• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

DuN: Unter der Erde

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.700
Punkte
278
AW: DuN: Unter der Erde

Einen leicht bläulichen Schimmer über dem Blickfeld, öffnet Drachir wieder die Augen. Er sieht, wie die beiden Trolle beginnen, ihre Peitschen zu schwingen, was er durch das Geräusch schon vermutet hatte.

oO Verflucht ... sind die Kerle Magie-Resistent? Oo überlegt er kurz, weil er ja nicht weiß, dass der Blitz nicht von Ruppert kam.

Sofort wird sein Blick wieder hart und er stürtzt sich auf den nähesten Troll, wobei er mit seinem Kriegsbeil nach dessen Waffenarm schlägt.

[mi]Hiebwaffen / D / BE-4 (BE=3) / AT 4 / PA 2 / TaW 6 / Basis-AT und -PA 7 / W20-Wurf-Ergebniss 5[/mi]
 

Jolinar

Krieger
Beiträge
826
Punkte
31
AW: DuN: Unter der Erde

Reflexartig lässt Lilume ihre notdürftige Krücke fallen und klatscht beide Hände vor die Augen. Deshalb der komische Staub, denkt sie sich... als dann das Zischen der Peitsche durch die Luft sirrt, nimmt sie nicht die Hände weg von den Augen und sieht sich um, nein... sie zuckt zusammen und duckt sich halbherzig. Erst dann verschwinden vorsichtig ihre Hände vor den Augen und sie blickt sich um.
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
AW: DuN: Unter der Erde

Seyshaban schnappt sich seine Partisane und geht in einer flüssigen Bewegung in Richtung der Trolle.

"Kor und Rondra führet meine Hand - wer immer Euch schickte, er hat sich verrechnet! TOD!"
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.520
Punkte
358
AW: DuN: Unter der Erde

Die beiden Trolle schwingen ihre Peitschen. Während der eine seinen Angriff gegen Seyshaban richtet, drängt der andere in Richtung Ruppert. Beide Angriffe gehen fehl. Offensichtlich haben die Trolle die Länge ihrer Peitschen überschätzt.
 

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
Ruppert Weidenauer : Unter der Erde

Ruppert lässt den "Blitz Dich find" auf den ihm am nächsten Troll los.

"Der hier wird ... jetzt wohl eine Weile ... geblendet sein!"

ruft er den anderen zu.


[MI]14/13/12 ZfP5 - MR, eventuell Erschwernis wg. Sicht; gewürfelt 11,1,11[/MI]
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Seyshaban ibn Nazir

[MI]Initiative-Grundwert: 15
mit der Partisane: INI-2 = 13
W6-Wurf: 2
=> aktuelle INI: 15

AT/PA: 12/12
Distanzklasse: Stangenwaffe (falls wir das nutzen - dann lasse ich den Troll nämlich gar nicht erst in meine Nähe)
TP: 1W6+5
Bruchfaktor: 4

Kampfrelevante SF: Aufmerksamkeit, Kampfreflexe, Meisterparade, Sturmangriff, Wuchtschlag[/MI]

Seyshaban hört Rupperts Ruf und konzentriert sich anschließend auf seinen direkten Gegner.
Mit einem grollenden, unverständlichen Kampfschrei geht Seyshaban den letzten Schritt auf seinen Gegner zu und stößt seine Partisane wuchtig in dessen Flanke. Dabei achtet er auch auf die Bewegungen der Peitsche und entscheidet instinktiv, ob es möglich ist, deren Hieb mit der Stagne seiner waffe abzulenken oder ob er diesem ausweichen muss.

[MI]AT+3
W20 Wurf: 20 --> Patzer
Bestätigungswurf: 9, damit kleiner/gleich 12-3, Patzer nicht bestätigt.

Sch...eibenkleister[/MI]
 

JoXx

Streuner
Beiträge
140
Punkte
16
Alter
31
AW: DuN: Unter der Erde

Geblendet von dem Licht weicht JoXx zur Wand zurück! Er reibt sich die Augen vorsichtig! Da er da durch wahrscheinlcih kaum besser sieht, schließt er die Augen und verlässt sich auf seine andere Sinne, im passiven!

oO ...warum bring ich mich selbst immer in so eine Lage..., hätte ich doch bloß auf die Anderen gehört...Oo
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.520
Punkte
358
AW: DuN: Unter der Erde

Der Troll, welcher der Gruppe um Ruppert am nächsten steht, brüllt plötzlich auf und lässt seine Peitsche fallen. Mit einer Hand reibt er sich die AUgen und mit der anderen versucht er, einen Widerstand in der Luft vor sich zu ertasten. Offensichtlich wurde er irgendwie geblendet.

Der andere Troll, der sich auf Seyshaban und Lilume zubewegt, hat erkannt, dass seine Peitsche für den Abstand zu kurz ist, macht einen weiteren Schritt nach vorne und holt erneut aus!
 

Jolinar

Krieger
Beiträge
826
Punkte
31
AW: DuN: Unter der Erde

Langsam aber sicher wird auch Lilume bewusst, dass einem Kampf wohl nicht mehr auszuweichen ist. Dennoch erscheint es ihr seltsam, dass ihre Gefährten so gar keine Scheu haben, gegen diese >>Wesen<< anzutreten. Wahrscheinlich wissen Seyshaben und der Rest über sie... wahrscheinlich sind es gar keine Lebewesen, sondern nur Manifestationen ohne Wesen. Das erleichtert es ihr, die Gedanken zu sammeln um das Wogen ihres inneren Ozeans rauschen zu hören und es hinaus zu führen um die tödliche Gischt zu befreien. Wieder ist dieser unbekannte Singsam in einer fremden Sprache von ihr zu hören. Rauh und hart wie die brechende Brandung an einer berstenden Klippe...

[MI]6-11-14 Also 5 ZfP* Würfelanzahl: 4 : 1-3-5-5-2[/MI]
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Seyshaban ibn Nazir

Überrascht stellt Seyshaban fest, dass sein Missgeschick keine Nachteile nach sich gezogen hatte.

oO Feqz sei Dank - mein Meister hätte mich dafür in der Luft zerrissen Oo

Er nutzt die Zeit, die der Troll ihm gibt, um sich zu orientieren - dann schlägt er erneut zu!

"Kerkermeister! Ihr werdet mich nicht aufhalten! Bei den Göttern - weichet!"

[mi]einfache AT - die Erschwernis aus der misslungenen Ansage sollte durch die Orientierung aufgehoben sein.
W20: 10, bei AT 12 gelungen!
Sollte der Troll nicht parieren, gibt es W6+5 Schaden, das wären lt. Würfel 11 Trefferpunkte!
Hat Seyshaban schon entschieden, ob er pasieren kann oder ob er Ausweichen muss?[/mi]
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.520
Punkte
358
AW: DuN: Unter der Erde

Seyshabans Partisane trifft und verursacht eine schwere Wunde bei dem angreifenden Troll. Dieser brüllt laut auf vergisst für einen Moment, dass er mit der Peitsche zuschlagen wollte. In diesem Augenblick gelingt es dem "blinden" Troll, seinen Bruder an der Schulter zu berühren. Seine andere Hand schießt nach vorne und versetzt dem Verletzten einen Schlag in die Magengrube, worauf dessen Brüllen sich noch verstärkt un der andere Troll konsterniert abläßt und erschrocken stehen bleibt.

In diesem Augenblick bricht aus Lilumes Hand ein klarer und harter Wasserstrahl und trifft den verwundeten Troll an der Schulter. Dieser wird herumgewirbelt und verliert für einen Augenblick die Orientierung. Dabei läßt er nun auch seine Peitsche fallen. Das Brüllen geht in ein Gurgeln über.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.700
Punkte
278
AW: DuN: Unter der Erde

Nachdem die Trolle ihre Aufmerksamkeit nicht auf Drachir richten, entscheidet er sich, seinen ursprünglichen Plan abzuändern. Mit ein paar Schritten bewegt er sich in den Rücken der monströsen Gegner und führt einen gezielten Schlag gegen das Knie des unverletzten Trolls.

oO Bringen wir Kopf und Hals doch einmal auf gleiche Höhe ... erleichtert die Sache sicher ungemein. Oo

[MI]Hiebwaffen / D / BE-4 (BE=3) / AT 4 / PA 2 / TaW 6 / Basis-AT und -PA 7 / W20-Wurf-Ergebniss 5[/MI]
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Seyshaban ibn Nazir

Mit einem schnellen Blick verschafft sich Seyshaban einen Überblick über die Vorkommnissen auf dem Kampfplatz.

oO Einer erblindet, einer schwer verletzt und daher abgelenkt - mit Angriffen ist wohl nicht zu rechnen. Drachirs Angriff kommt genau zur rechten Zeit und die Magier sind hinter uns gedeckt. Und auch die anderen sind gesichert und tun das ihre - perfekt! Oo

Mit einem fast freudig zu nennenden Gesichtsausdruck lässt Seyshaban jede Deckung fallen und schlägt mit zwei schnellen Streichen nach den beiden Trollen. Dabei achtet er darauf, dass er am Ende der beiden Schläge so zu stehen kommt, dass beide Trolle in guter Angriffsentfernung zu ihm stehen.

[mi]Dank SF Aufmerksamkeit wandelt Seyshaban seine Parade in eine zweite Attacke um.
AT 1 gegen den verletzten Troll, AT 2 gegen den erblindeten.

AT 12: W20 (1): 19 / W20 (2): 8
Attacke 1 misslungen, AT 2 gelungen.
TP: W+5: 3+5= 8TP[/mi]
 

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
Ruppert Weidenauer : Unter der Erde

Ruppert sprintet spontan zur Wand des Raumes - rechts neben dem Durchgang aus dem die Trolle kamen. Während er noch läuft, entzündet sich die Flamme an seinem Stab. Hinter dem geblendeten Troll stehend, streckt er den Stab in Richtung Troll und versucht dessen Kleidung zu entzünden. Seine Augen bekommen dabei einen seltsamen Glanz ... So kennt man Ruppert nicht.

Sollte die Kleidung nicht brennbar sein, wird er entweder Zotteln, Haare oder irgendetwas anderes Brennbares am Leib des Trolls anzünden.
 

Jolinar

Krieger
Beiträge
826
Punkte
31
AW: DuN: Unter der Erde

[MI]Hmm... mir fällt grad auf, dass ich 4 würfel würfeln wollt, aber es offenbar mit 5 gemacht hab... *trälala*[/MI]

Sichtlich erschöpft weicht Lilume einige Schritte zurück. Sie versucht sich zu sammeln um den Geschehnissen weiter zu folgen. Schweißperlen glänzen auf ihrer blassen Stirn. Doch neben dieser Erschöpfung ist noch ein anderer Ausdruck in ihrem Gesicht zu lesen. Ihre traurigen, blauen Augen blicken in die Runde, während sie ihren Mund, fast so als wäre sie wütend, zu einem schmalzen Schlitz zusammengepresst hat.
 

JoXx

Streuner
Beiträge
140
Punkte
16
Alter
31
AW: DuN: Unter der Erde

JoXx steht immer noch hinten, mit dem Rücken zur Wand und versucht wieder etwas zu sehen um im Kampfgeschehen mitzuwirken!

MI meister
[MI]Sollten dafür jegliche Proben erforderlcih sein wird er diese tun![/MI]
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.520
Punkte
358
AW: DuN: Unter der Erde

Als JoXxs Sicht wieder aufklart, kann er erkennen, wie Ruppert einem Troll mit einem brennendem Stab den Lendenschurz entzündet, nachdem diesem wohl Drachir kurz zuvor kräftig ans Knie geschlagen hat, und der Troll somit begann auf einem Bein zu humpeln.

Der andere Angreifer musste eine weitere Attacke von Seyshaban einstecken und beginnt gerade stark blutend auf die Knie zu sinken.

Für alle Helden mit der SF "Aufmerksamkeit"
[mi]Die Gegenwehr der Trolle ist deutlich erlahmt![/mi]
 

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
Ruppert Weidenauer : Unter der Erde

Der seltsame Blick Rupperts verschwindet wieder. Einen Moment lang steht er einfach nur da und verzieht das Gesicht. Kurz zuckt er mit den Schultern, und zieht den Stab langsam zurück. Dann spricht er mit tiefer Stimme und recht laut zu den Trollen.

"Versteht ihr .. unsere Sprache?"

Er benutzt zunächst khaddurisch, wiederholt es aber auch in Garethi und in Oloargh.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.700
Punkte
278
DuN: Unter der Erde - Drachir Giwdul Miad

Drachir bemerkt, dass die Trolle ihre Verteidigung zunehmend vernachlässigen und nutzt die Gelegenheit. Rupperts Versuch, mit den Kreaturen zu reden fällt ihm offensichtlich nicht auf, da er das Kriegsbeil aus der Wunde reißt, herumwirbelt und dem selben Troll von hinten in die Flanke treibt. Seine Augen haben einen leicht fiebrigen Ausdruck angenommen.

[MI]Ich überlasse Dir das Würfeln, da ich sonst ständig am Nachfragen, weil ich mich mit den Werten nicht auskenne. Ich schicke Dir eine Mail mit den Charsheets.[/MI]
 

Jolinar

Krieger
Beiträge
826
Punkte
31
AW: DuN: Unter der Erde

Irgendwie tun ihr die riesenhaften Gestalten leid. Sie versuchen doch nur etwas zu beschützen... wie würden denn ihre Gefährten reagieren, wenn jemand einfach so und auch noch mit Waffen in ihr Heim eindringen würde? Vielleicht wissen diese Trolle gar nicht, dass sie keine andere Wahl hatten als diesen Weg einzuschlagen.

So begrüßt sie Rupperts Versuch mit ihnen zu kommunizieren, nur erwartet sie keinen Erfolg. Nachdem sie schwerverletzt am Boden liegen.... welchen Grund hätten sie, mit den Gefährten zu reden?

Lilume hat erwartet, dass alle nun die Waffen sinken lassen, so bemerkt sie erst spät Drachirs Bewegung, sonst hätte sie vielleich eine andere Möglichkeit gefunden dem Einhalt zu gebieten, als nur ihr lauter, an den Wänden widerhallender Schrei "NNEEIIINN"

Aller Erschöpfung zum Trotz stößt sie sich von der Wand ab und versucht Drachir irgendwie zu erreichen, auch wenn das bedeutet, sich ins Kampfgebiet zu begeben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten