• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

IG Am Ende der Welt - In der Dunkelheit

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.294
Punkte
233
Ein schabendes Geräusch erklingt, als Ernst die Klinge über eines der Bänder zieht und ein paar Metallhobel rieseln herab. Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass diese vom Messer stammen, das wohl demnächst frisch geschliffen werden sollte. Es ist seltsam, denn die Bänder wirken eigentlich flexibel, versteifen sich bei Krafteinwirkung aber bis zu stählerner Härte.

Bossi kann, von der Rückwand aus, an der im Schatten liegenden Seite der ihm näheren Wandröhre, kurz einen schwachen, bläulichen Schimmer erkennen, etwa zeitgleich mit dem Versuch von Ernst, die Bänder anzuschneiden.
 

trapkick

Bürger
Beiträge
82
Punkte
13
Alter
35
"Na, das war wohl nichts...." Etwas konsterniert und leicht verärgert steckt Ernst sein Messer weg.

Dann läuft er herüber zur der verschmierten Masse. Betrachtet sie um Schlüsse auf den Prozess ihrer Verteilung zu bekommen.
oO ist es eine Schleifspur? Eine Kampf? Oo

kann Ernst hier eventuell Fähigkeiten wie Überlebenskunst (ein jäger verfolgt ja auch spuren) oder Tarnen/Schleichen (wer die eigenen Spuren verwischt, der kann eventuell auch welche lesen) nutzen?

Darauf beäugt er die Substanz genauer.
oO könnte es Organisch sein? Ätzend? Oo

"Kennst sich von euch einer mit Chemie aus?"
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.294
Punkte
233
@trapkick
Ja, Überlebenskunst passt hier gut, die Tätigkeit als Jäger gibt dir die entsprechende Vertrautheit. Mach einen w100 auf Überlebenskunst und sag mir das Ergebnis.

@Thevita
Du darfst dir das ebenfalls mit Überlebenskunst ansehen (w100 und sag mir das Ergebnis, deine Fertigkeit ist allerdings um 20% reduziert) und auch gleich mit Naturwissenschaften (diese auch um 20% reduziert)

@brathahn satan
Du darfst dir das ebenfalls mit Überlebenskunst ansehen (w100 und sag mir das Ergebnis, deine Fertigkeit ist allerdings um 50% reduziert)
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.378
Punkte
123
Amalia zieht nochmal neugierig an den Bändern. So etwas hat sie noch nie gesehen. Dann geht sie zu Ernst. "Ein wenig... Lass mal sehen..." Und beäugt mit ihm zusammen die Substanz.

Überlebenskunst 70 gewürfel Wert-20=45, Naturwissenschaften 24 gewürfel Wert-20=59%
 

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
539
Punkte
43
Alter
38
oO Ruhig atmen, ich komme hier raus, ich bin bald bei meiner Familie Oo Ein schwaches Glimmen taucht in seinen Augenwinkeln auf. oO Das könnte... Oo als Boszimir erkennt, dass sich Amalia nun auch an den Gurten zu schaffen macht, "Amalia zieht doch ruhig etwas fester daran." bleibt er erneut stehen, behält die "Röhre" genau im Auge.
Dann erst gesellt er sich zu den beiden Anderen. oO Sie scheinen mir die Panikattacke nicht übel zunehmen, oder ignorieren sie mich jetzt? Man könnts zumindest ihr nicht verdenken. Oo "Also für mich sieht das aus wie Schleim. Entschuldigt bitte nochmals, ich...mir ging viel auf einmal durch den Kopf. Aber...habt ihr das auch gesehen?" Ein Kopfnicken in Richtung des Röhrenschranks der vorhin kurz aufleuchtete. oO Oder lag das an der Panikattacke? Oo

Überlebenskunst-Wurf 44/70(-50%)
UNIP Anschluß für Fremdgeräte? Habe ich eine Buchse oder ein Kabel verbaut oder reicht evtl eine Berührung mit dem künstlichen Arm?
 
Zuletzt bearbeitet:

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.294
Punkte
233
Aus dem Fleck an der Wand wirst du nicht wirklich schlau, aber die Spur an der Decke (bzw. am Boden) wirkt so als wäre da etwas oder jemand, wie ein Stück Beute, zur Vertiefung geschleppt worden - oder hat es sich selbst dorthin bewegt? Die Spuren deuten eher auf gezogen hin, aber wenn das da am Boden so etwas wie Blut sein soll, dann könnte das Wesen irgendwie aussehen.

Tatsächlich versteifen sich die Bänder immer mehr, je mehr Kraft du auf sie ausübst. Das Material wirkt wie eine Art Metallgewebe. Die Spuren sagen dir nichts, aber die Substanz hat Ähnlichkeiten mit Körperflüssigkeiten - wäre es nicht grün, würdest du sofort auf Blut tippen, aber abgesehen von der Farbe wirkt es genau wie solches.

Ich werde aus deinen Wurf-Angaben leider nicht schlau ... was davon ist der gewürfelte Wert, was der Fertigkeitswert und sind die 50% schon abgezogen und wenn ja von welchem Wert?
Der UNIP hat eine Anschlussbuchse, ähnlich einer Datenbuchse in Shadowrun, nur für dein Eigentum funktioniert das teils halt ohne Kabel innerhlab kurzer Reichweite.
 

trapkick

Bürger
Beiträge
82
Punkte
13
Alter
35
"Amalia, würdest du bitte mal hier in die Vertiefung Leuchten? Mit Pistole im Anschlag? Mit scheint es, als wäre etwas dort hinein geschleift worden."
 

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
539
Punkte
43
Alter
38
Sorry Bsp. Überlebens-Wurf ich habe 44 gewürfelt / von 70 die im Heldenbogen stehen (-50 die davon dann noch abgezogen werden müssen)
Soll ich einfach nur schreiben was ich gewürfelt hab? Wollte dir das nachschauen ersparen.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.294
Punkte
233
Die "Vertiefung" ist nur ein paar Zentimeter "tief", aber wie gesagt kreisrund mit einem Durchmesser von einenhalb Metern. Verstecken kann man darin nichts.

Alles klar. Danke für die Rücksichtnahme, einfach nur anfügen, welcher Wert wöfür steht [zB >gewürfelt 57 bei Fertigkeit 28% (58% minus 30% Abzug)<], dann kenne ich mich aus.

Du kannst aus den Spuren so richtig gar nichts ableiten ... ist echt nicht dein Fachbereich. Aber die anderen beiden scheinen sich wenigstens besser auszukennen.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.378
Punkte
123
"Sieht irgendwie aus wie Blut, wenn es nicht grün wäre...." Amalia leuchtet jeden Zentimeter der Vertiefung aus.
 

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
539
Punkte
43
Alter
38
Da die beiden Overallträger sich weiter für den Schleim interessieren, geht Boszimir, für den es einfach nur Schleim ist, selbst zu dem angegurtetem Mantelträger. Die Lampe leuchtet nun auch noch in die Vertiefung an einer der geraden Wände, läßt somit den Rest des Raumes im Halbdunkel versinken. Der Karohemdträger nutzt die Gelegenheit, um sich zu vergewissern, dass er wirklich ein Schimmern wahrgenommen hat.
oO wollen doch mal sehen, ob ich mich verguckt habe. Oo Er zieht eine der schmalen Wurfklingen, klopft erst sanft, dann stärker gegen die Gurte, welchen den Bewußtlosen noch an der "Decke" halten. Dabei wendet er sich vom hängenden Tisch ab, und behält die "Röhren" im Blick. Darauf achtend wo genau das bläuliche Leuchten hervordrang.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.294
Punkte
233
Hier findet ihr eine Karte des Raumes. Beachtet, dass dieser auf dem Kopf steht, also für euch derzeit spiegelverkehrt dargestellt wird. Die Ausbuchtung am linken Bildrand ist die Vertiefung, es steht also nichts in den Raum hinein wie das Bild vermuten ließe. Der Bewusstlose hängt in der zweiten Liege von der Vertiefung aus gesehen.

Die Spuren brechen an der Kante der Vertiefung abrupt ab, so als hätte die kreisrunde Wand dieser bei der entstehung der Spuren nicht existiert. Beim Ausleuchten der Vertiefung fällt dir ein bläuliches Schimmern in der Wand knapp links neben dieser auf. Entweder ihr habt es bisher einfach übersehen, oder es hat erst begonnen, als du dich angenähert hast. Als du es näher untersuchst, wirkt es wie ein Induktionsfeld mit ähnlichen Symbolen wie an den röhrenförmigen Ausbuchtungen an der anderen Wand.

Das Schimmern ist WIRKLICH da ... zumindest bist du davon nun absolut überzeugt. Es erscheint an der, auf der Karte rechten, Röhre an der der kurzen Wand zugewandten Seite.
 

trapkick

Bürger
Beiträge
82
Punkte
13
Alter
35
Ernst sucht die Vertiefung, mit dem Verdacht, dass es sich um eine Tür handelt
oO iris Öffnung oder doch versenkbar?Oo
nach Fugen, Sensoren und öffnenden mechanismen ab.
Dazu zieht er sich die Handschuhe
ist ja der Winter-Anzug
aus, um besser Tasten zu können.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.294
Punkte
233
Tatsächlich findest du ganz haarfeine Linien, die auf eine Iris-Öffnung hinweisen, sonst entdeckst du in der Vertiefung der >Tür< allerdings nichts.
 

trapkick

Bürger
Beiträge
82
Punkte
13
Alter
35
"Hier ist Definitiv eine Tür, nur aufkriegen müssten wir die noch. Bori... Äh, Karohemd, schaust du dir das mal an?
Und sagst du nochmal deinen Namen? Habe mit der Aussprache Schwierigkeiten." Ein verlegenes Lächeln huscht über das Gesicht.
Ernst möchte gerne anhand Ingenieurswesen (42%) Schlüsse über die Natur des Schließ-Mechanismus ziehen. Zulässig? alternativ Interface (20%)? Oder schloss knacken (12%)?
 
Zuletzt bearbeitet:

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.294
Punkte
233
Keine Chance. Dazu müsstest du unter die Verkleidung, und für "Interface" oder "Schloss knacken" benötigt man ein Interface bzw. ein Schloss, aber bisher habt ihr weder das eine noch das andere gefunden.
 

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
539
Punkte
43
Alter
38
Inzwischen war der Mann, mit dem vernarbtem Gesicht, an die Röhre heran getreten und nimmt diese genauer in Augenschein. Die Restlichtverstärkung seiner Augen schaltet sich fast schon automatisch ein. oO Ah, so lässt sich doch etwas besser sehen Oo Er inspiziert die merkwürdigen Symbole genauer, überprüft auch den Spalt aus dem das Leuchten hervordrang, und benutzt sogar, sehr behutsam, die Hände zur haptischen Unterstützung. oO Hmm ist das Deko? Könnten es Bedienelemente sein? Oo Er versucht auch auf die Datenbank seines PDA zu zugreifen, obwohl er ja weiß dass es keinen Empfang hat, aber vielleicht lässt sich doch etwas über die Symbole finden.

Ohne zu seinen unfreiwilligen Begleitern zu schauen, erwiedert er : "Man spricht es Boh-Schi-Mir, sag einfach Bossi." Durch Ernsts ausgesprochenen falschen Namensansatz ist er wieder etwas wehmütig geworden. oO Borysz, oh Borysz wie es dir und deiner Mutter wohl geht. Oo
"Habt ihr etwas heraus gefunden? Ein Tür? Moment ich komme gleich."

Boszimir hat noch nicht sein volles Gedächtnis zurück, oder?
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.294
Punkte
233
Die Symbole an den Röhren ähneln keiner Schrift oder Symbolik die ihr je gesehen habt, auch im PDA-Speicher finden sich keine Daten dazu. Eventuell ist es möglich, eine Ordnung darin zu finden, aber nicht ohne mehr Beispiele, entsprechender Software und viel Zeit.

Bei genauerer Betrachtung der Röhre, kommt es Bossi aber so vor, als könnte man etwas sehr schmales in den Spalt einführen, außerdem hat bei seiner Annäherung eine Stelle mittig der Röhre leicht zu leuchten begonnen.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.378
Punkte
123
"Ah, deshalb hören die Spuren wohl auch so abrupt auf... Was ist das?" Amalia geht auf das schimmernde Feld zu und untersucht es. "Was hast du vorhin gesehen Bossi? Vielleicht so etwas Ähnliches?" sie deutet aus das schimmernde Feld.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.294
Punkte
233
Das Feld, welches Amalia in Augenschein nimmt, befindet sich direkt neben der "Türe" etwa auf halber Höhe derselben. Ähnlichkeiten mit dem Lichtschein, den Bossi gesehen hat, hat es nur in Farbe, einem blassen Türkiston. Aus der Nähe betrachtet kann sie etwas wie ein Tastenfeld erkennen, wobei die Anordnung auf den ersten Blick aber nicht logisch erscheint und die Symbole sind ebenso unlesbar wie an den Röhren.
 
Oben Unten