• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

IG Am Ende der Welt - In der Dunkelheit

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.509
Punkte
238
Hart und kalt fühlt sich der Boden an und auch die Position in der du liegst ist nicht gerade angenehm, ganz abgesehen von den leichten Schmerzen, als wenn du eben erst hingefallen wärst.
Als du langsam zu dir kommst und die Augen öffnet, stellst du folgende Dinge fest:
  1. Es ist stockfinster.
  2. Du hast keine Ahnung wer oder wo du bist und wie du hierher gekommen bist.
  3. Du trägst Kleidung.
Was zur Hölle geht hier ab?

Ich gehe davon aus, dass ihr alle zumindest eine Sprache gemeinsam sprecht. Ich schlage Deutsch oder Englisch vor, lasse mich aber auch gerne für andere erwärmen.
Der geschriebene Text betrifft jeden von euch individuell.
@brathahn satan
In deinem Sichtfeld blinkt kurz die Anzeige >Abklingende Sedierung - Substanz unbekannt< auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
674
Punkte
63
Alter
39
Ein leichtes Stöhnen entfährt ihm als er sich vorsichtig aufrichtet. "Was zum ... " tastend bewegt er die Hände durch die Schwärze vor sich. Danach fährt er tastend über Körper und Kleidung die er trägt "Hallo...ist hier jemand? Ich..cholera.." oO Wer bin ich..wo bin ich Oo es folgt ein etwas lauteres, ängstlicheres "Halloo?"
Angestrengt starrt er in die Dunkelheit, versucht etwas zu erkennen.
 

trapkick

Streuner
Beiträge
157
Punkte
33
Alter
35
Langsam öffne ich beide Augen einen schmalen Schlitz. Meine Kopfschmerzen verraten mir, das etwas nicht stimmt.
oO was ist hier los? Oo
Da ich nichts erkennen kann, schließe ich meine Augen wieder. Konzertiert beruhige ich meine Atmung, entspannte meine Muskeln ohne die Position zu verändern und spitze die Ohren.
oO ruhig bleiben Oo
Und lauschend lasse ich meine Ohren die Finsternis durchdringen.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.509
Punkte
238
@brathahn satan
Du spürst einige längliche harte Gegenstände mit kleinen Griffen in Gurtlaschen (Werkzeug?), außerdem in den Innentaschen der Jacke eine knisternde Packung (Nahrung?), zwei etwa handtellergroße, flache Gegenstände (Gebrauchselekronik?) und einen ungefähr zwei handbreit langen runden Stab (eine Waffe?).

@trapkick
Du hörst Brathahns Charakter klar und deutlich, er ist unmittelbar neben dir.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.539
Punkte
158
"Wenn du noch lauter bist, kommt wahrscheinlich jemand von dem du nicht möchtest, dass er kommt." brummt eine weibliche Stimme in Richtung des ängstlichen Halloos. Kopfschmerzen... Ein seltsames Gefühl auf der Zunge... Der Zustand ist vertraut. oOWarum? Medikamente?Oo Ein seltsames Gefühl beim Augen aufschlagen. Sie tastet. oOEine Narbe? Warum erinnere ich mich nicht?Oo Langsam setzt sie sich in einen Schneidersitz. Systematisch tastet sie den Körper nach weiteren Merkmalen ab und dann die Taschen nach dem, was darin ist.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.509
Punkte
238
@Thevita
Du spürst eine klobige Pistole in einem Halfter an deinem Gürtel und scheinbar auch ein Ersatzmagazin, außerdem in den Taschen deines Overalls drei etwa handtellergroße, flache Gegenstände (Gebrauchselekronik?), eine klappernde Schachtel und einen ungefähr zwei handbreit langen ovalen Behälter.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.539
Punkte
158
oOEine Waffe? Ist der Andere Freund oder Feind? Gefangener? Irrelevant, da ängstlich. Bis zur Klärung der Situation ist eine Zusammenarbeit besser...Oo Sie öffnet vorsichtig den ovalen Behälter und tastet vorsichtig nach dem Inhalt. oOVielleicht habe ich Glück... Obwohl es mir fast zu einfach erscheint, wenn es eine Taschenlampe ist...Oo
 

trapkick

Streuner
Beiträge
157
Punkte
33
Alter
35
oO hm, ich und 2 weitere. Der Mann scheint ängstlich. Die Frau, gewöhnt Stärke zu zeigen, auch. Wer könnte etwas von mir oder uns wollen? Oo
ich horche weiter, ob es Geräusche außerhalb dieses Raumes gibt. oO vielleicht höre ich etwas, dass uns Aufschluss gibt Oo
 
Zuletzt bearbeitet:

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
674
Punkte
63
Alter
39
oO Also bin ich schon mal nicht allein Oo "Hallo?," diesmal leiser, der Stimme aus der Schwärze, von der Lautstärke her angepasst, "Wer ist da? Was wollt ihr von mir? Wer kommt?" oO halt beruhige dich, die Stimme klang brummig, aber eher verkatert als zornig und wahrscheinlich weiblich Oo. Der zuletzt ertastete Gegenstand wird genauer befühlt. Sobald er sich sicher ist was es ist, wird er sich langsam durch die Dunkelheit tasten, auf der Suche nach einer Wand. Er bleibt vorerst am Boden (ist er glatt und eben, gibt es Fugen?) und, sollte die Stimme antworten, wird er den Abstand zu ihr beibehalten. oO besser erst mal auf Abstand bleiben... wer hätte Interesse daran mich zu betäuben und weg zusperren, Krankenhaus..nein nicht auf dem Boden? Ein Überfall? Hmm dann wären wohl die Taschen leer Oo grübelnd, in seinen Erinnerungen kramend, schiebt er sich auf dem Hintern sitzend durch die Dunkelheit.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.509
Punkte
238
@Thevita
In dem Behälter befindet sich eine breite Brille, die gefühlt den kompletten Gesichtsbereich bei den Augen abdeckt.

@trapkick
Bitte einen w100 werfen. Vergleiche das Ergebnis mit dem 10fachen deiner Wahrnehmung minus 65 und sag mir die Differenz darüber bzw. darunter. So funktionieren alle Attributsproben (die minus 65 sind allerdings hier situationsbedingt).

@brathahn satan
Der Gegenstand ist wirklich nur genau das, ein zwei handbreit langer, runder Stab - allerdings mir einer Rille in der Mitte, als könnte man die beiden Stabenden unabhängig voneinander drehen ... etwas sagt dir, dass du damit vorsichtig sein solltest und bemerkst, dass eine Seite nur mit einer dünnen Abdeckung versehen ist.
Der Boden ist glatt und fugenlos, allerdings leicht zur Wand hin nach oben gewölbt, die Wand scheint ebenso glatt und fugenlos zu sein, aber du hast wohl eine Art Ecke gefunden, wobei die linke gerade zu verlaufen scheint, die rechte allerdings eine leichte Krümmung aufweist, als wäre sie in den Raum hinein gebogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

trapkick

Streuner
Beiträge
157
Punkte
33
Alter
35
oO nichts... Kein Grund weiter still zu bleiben. Oo ich richte mich auf und blicke in Richtung der Stimmen.
"Hallo. Wir sitzen wohl im gleichen Boot. Ich weiß nicht, wo ich hier bin oder warum. Hat von euch einer eine Idee?"
Ist die Dunkelheit vollkommen oder können sich die Augen genug daran gewöhnen um zumindest ein schemen zu erkennen?
oO erst Mal Inventur machen. Alles dran, alles da?Oo
In Ruhe Taste ich mich ab.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.509
Punkte
238
@trapkick
Deine Kleidung ist dick gefüttert und in einer Gurtschlaufe fühlst du den Griff eines Messers, in den Taschen der Jacke ist eine raschelnde Packung (Nahrung?) und ein etwa zwei handbreiter, runder Stab. Außerdem befindet sich ein etwa handteller großer, flacher Gegenstand in einer Innentasche.

Anmerkung: normaler Weise schreiben wir immer in der dritten Person. Überlasse ich dir, aber ein einheitlicher Stil erleichtert es Mitlesern meist, der Geschichte zu folgen.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.539
Punkte
158
Die Frau zuckt zusammen. oODa ist ja noch jemand! Verdammt, ich brauch endlich Licht!Oo "Keinen blassen Schimmer..." brummt sie und steckt die Brille in ihr Etui zurück, welches sie gerade geöffnet hatte. Missmutig untersucht sie sämtliche ihrer anderen Gegenstände. Vielleicht hat irgendetwas eine Lampenfunktion? Sogar die Waffe untersucht sie, so gut es geht. oOWenn ich so ein Ding mit mir rumschleppe, was haben dann eigentlich die anderen dabei?...Oo
 

trapkick

Streuner
Beiträge
157
Punkte
33
Alter
35
oO dann gehen sicherlich meine upradeas noch Oo
Er schaltet seine bionischen augen ein, in der Hoffnung, dass es restlicht gibt, das verstärkt werden kann.
 

brathahn satan

Krieger
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
674
Punkte
63
Alter
39
oO Noch jemand, klingt männlich Oo
"Ach was, sonst noch jemand hier?" Wieder etwas lauter. Die Position seiner Stimme hat sich verändert. Den Stab hält er fest in der Rechten. Langsam erhebt er sich, die freie Hand an die Wand gepresst, um trotz Dunkelheit und Kopfschmerz das Gleichgewicht zu behalten. "Schade," antwortet er der Frau "ein blasser Schimmer wär recht angenehm. Also drei Fremde in nem dunklem Raum wie? Und niemand irgendwelche Erinnerungen?" Seine Stimme bewegt sich langsam weiter, da er sich die gerade glatte Wand zu seiner Linken entlang schiebt. Vorsichtig bewegt er die Hand an der Wand auf und ab während er sich vorwärts bewegt. oO Vielleicht gibts eine Tür oder ein Fenster, ob die Anderen auch einen Knüppel oder gar noch gefährlicheres haben? Oo
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.509
Punkte
238
@Thevita
Deine Waffe hat eine aufmonierte taktische Lampe (deshalb ist sie so klobig) ... fragt sich nur, wie frisch die Batterien sind. Die klappernde Schachtel ist Ersatzmunition, die drei Elektronischen Geräte stellen sich als ein PDA (effektiv ein Smartphone), ein Multiscanner (zur Untersuchung diverser Substanzen und Strahlungen) und ein kompaktes Funkgerät mit ebenso kompaktem Headset.

@trapkick
Die Augen sind an. Die Zuschaltung der Restlichtverstärkung bringt leider keinerlei Verbesserung. Aber dir fällt auf ... woher weißt du, dass du BioMods hast? ... gerade eben hattest du noch keine Ahnung davon (Amnesie, hatte ich anfangs angedeutet, offensichtlich nicht eindeutig genug), aber eben hast du dich daran erinnert ... der Gedanke daran, die Dunkelheit durchdringen zu wollen hat diesen gewohnten Reflex ausgelöst. Mit einer erfolgreichen Intelligenz-Probe (also 1w00 kleinergleich [Int x 10]) bringt dir auch die anderen Einbauten wieder ins Gedächtnis. Dann stellst du auch fest, dass alles noch in Ordnung ist, der subdermale Behälter ist allerdings leer.

@brathahn satan
Die linke Wand (ebenso glatt und fugenlos) geht einige Meter (etwa 7-10, ist durch den nach unten gewölbten Boden schwer einzuschätzen) weiter, bis du auf eine weitere runde Ecke stößt, deren Krümmung der gegenüberliegenden angeglichen ist. Der Raum scheint ein Ringsegment zu sein. Wirf einen w100 - ist das Ergebnis kleinergleich deiner Intelligenz x 10, erinnerst du dich daran, dass der Stab in deiner Hand eine Magnesiumfackel ist. Sollte das der Fall sein und du aktivierst diese bevor trapkick's Charakter seine Restlichtverstärkung deaktiviert hat, wird das für ihn sehr unangenehm ;) und dein Char weiß ja nicht, dass außer ihm hier sonst noch jemand Restlichtverstärkung hat. Das weiß er auch nur, weil er die Anzeige des Biomonitors in seinem Blickfeld hatte, das sind also die einzigen BioMods, die dir derzeit bewusst sind.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.539
Punkte
158
hat der PDA auch so eine Taschenlampe Funktion?
 

trapkick

Streuner
Beiträge
157
Punkte
33
Alter
35
Verzeihung, das hatte ich vergessen.
In 5
Wurf: 10
oO hm, nichts. Unter der erde?Oo
Langsam nimmt er einen Schneidersitz ein.
Einmal durchatmen.
Jetzt nimmt er sich des flachen und des stabförmigen Gegenstandes an. Findet er Knöpfe? Schnallen? Kann er etwas öffnen?
Seine Finger gleiten geschwind über die Aussenhaut der Gegenstände.
 
Zuletzt bearbeitet:

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.509
Punkte
238
@Thevita
Nein, aber halt ein beleuchtetes Display ... recht für so ein bis zwei Meter, mit Restlichtverstärkung doppelt so weit. Die Lampe von der Waffe ist aber abnehmbar, wie ein kleine Stab-Taschenlampe

@trapkick
>unter der Erde< ... das erinnert dich an etwas ... der Int-Wurf ist gut genug, um dir den Stab als Magnesiumfackel in Erinnerung zu rufen, der flache Gegenstand hat an der Außenkante ein paar einzelne, kleine Knöpfe, und eine der großen Seiten ist deutlich glatter und ebenmäßiger als die andere.
 

trapkick

Streuner
Beiträge
157
Punkte
33
Alter
35
"Ausgezeichnet."
oOUnd was sind das für Knöpfe?Oo
Er drückt mal die Knöpfe um zu gucken was passiert.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten