1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Picknick

Dieses Thema im Forum "Delazar-Park" wurde erstellt von Integra, 16 September 2010.

  1. Remy LaValle

    Remy LaValle Abenteurer Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Picknick

    Der Soldat hat Probleme; schon allein deswegen, weil durch Screw und seine Helfer -was auch immer dieses tun- sich die höheren Hirnfunktionen wieder einschalten. Während also der Soldat in arge Schwierigkeiten gerät, murmelt LaValle so etwas wie "Kaffee, jede Menge davon"....
     
  2. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Picknick

    Screw zieht eine Augenbraue hoch und blickt das Pony zweifelnd an. "Meinst du nicht, das solltest du ihn fragen? Schließlich ist es seine Leber, die dann auf Stecknadelgröße schrumpft. Also ich mach da nicht mit."

    Als LaValle sich regt, gesellt sich die zweite Augenbraue zur ersten. "Hey, scheint zu funktionieren. Kaffee hab ich leider nicht dabei, aber wenn du wieder voll da bist, gehn wir ins spinnerte Eck. Da kannst du dich dann gerne mit Koffein bis zum Scheitel anfüllen."

    In der Matrix ist ESUS ziemlich unter Druck, der verdammte Soldat ist echt hardcore. Aber irgend etwas scheint ihm immer mehr zu schaffen zu machen, denn endlich tritt er in eine der Teergruben. Und darauf hat ESUS gewartet. Endlich hat er eine Chance auch einen Treffer landen zu können, und der erste Schuss geht gleich mal auf des Soldaten Angriffs-Programm. Dem GPS gehen mittlerweile langsam die Argumente aus, warum das Soldatenprogramm noch laufen sollte.
     
  3. Remy LaValle

    Remy LaValle Abenteurer Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Picknick

    Der Soldat kann die Beine nicht mehr bewegen - irgendwas fixiert ihn an Ort und Stelle. Dann verbucht der Soldat auch noch einen mittelschweren Treffer und es wird für ihn immer schwieriger, seinen Auftrag zu erfüllen. Der linke Arm des Soldaten wandelt sich plötzlich in einen Cyberarm, die Augen verfärben sich merklich ins schwarze.
    Mit LaValle's Erwachen verliert der Soldat immer mehr die Kontrolle, und auch die beständigen Angriffe durch den Eindringling sind keine Hilfe.

    "Echten Kaffee - keine SoyScheiße!" flüstert LaValle vor sich hin. Für einen Aussenstehenden kommt es einem so vor, als wäre der Elf in diesem Zustand zwischen wachen und schlafen, bei dem man sich zwar an äußerem Input beteilligt, aber manchmal auch Stuss von sich gibt.
    LaValle jedoch scheint da eine gewisse Ausnahme zu sein, da er immer mehr auf das reagiert, was Screw und das Pony?! von sich geben.
     
  4. Samsonium

    Samsonium Gast

    AW: Picknick

    KAFFEE !
    Oder wie Torm es nannte, DAS GRAUEN. Dieses unsägliche Getränk hatte die unheimliche Macht, den herrlichen Gaben des Alkohols entgegenzuwirken UND war dabei noch nichteinmal magisch.
    Kowalski schüttelte sich bei dem Gedanken an dieses Zeug.
    "Ey hör dir dette doch an, Herr Screw, der quatscht voll im Delli..., Delfi..., Dilli..., na voll den Hirnstein ebn. Kaffee ! Übalech doch ma. Sone Plörre kann doch nich jesund sein.
    Beim nem Kata mußte weitasaufn, DENN jehts dir bessa. Det weeß doch jeda."
    Das Pony kramte eine weitere Flasche aus einer Satteltasche und legte sie neben LaValle.
    "Also ick bin immanoch für ne Rosskur !"
    Wie hätte es als Pferd auch anderer Meinung sein können ?
    "Johoo, Herr Elf !" sprach Kowalski LaValle laut und deutlich an. "Vastehnse mir ? Wollnse Hilfe ?"
     
  5. Remy LaValle

    Remy LaValle Abenteurer Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Picknick

    LaValle's rechtes Augenlid klappt auf. Unsichtbar für alle anderen fokussiert sich ein komplett schwarzes Auge auf - das ist ja wirklich ein sprechendes Pony. "Danke nein," flüstert er. Immer noch tobt ein geheimer Kampf in der Cyberware des Elfs. Die Schlacht ist noch nicht ganz vorbei, das merkt LaValle sehr wohl. "Von Pferde-Schnaps hab ich genug!" der Blick wandert, ebenfalls nicht wirklich sichtbar zu Screw. "Den Kaffee zahl dann ich" -und das nächste, was LaValle sagt, ist eine absolute Seltenheit- "Danke Screw..."
     
  6. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Picknick

    "Lass mal stecken, Kowalski. Wir ticken anders als du und Torm. Wir funktionieren mit Kaffee besser als mit Alk. Aber, wie gesagt, danke fürs Angebot."

    Screw wendet sich wieder an LaValle. "Wenn wir einander besser kennen würden, würde ich dir eine auflegen, dafür, dass du mir unterstellst Soykaf anzubieten. Ich rede von den besten Bohnen, die der Wiener Markt herzugeben hat. Über dein Danke reden wir später, entspann dich erst mal."

    Im Inneren des Elfs geht es dafür jetzt ans Eingemachte. "Du bist harter Tobak, Soldat. Für dich muss ich ja richtig in die Trickkiste greifen." Ein kurzes Schimmern läuft über das Pyramiden-Icon von ESUS. "Triff mich doch nochmal ... wenn du kannst." Die Relokations-Routine ist fast fertig mit ihrer Arbeit.
     
  7. Remy LaValle

    Remy LaValle Abenteurer Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Picknick

    Der Soldat grinst bösartig. Diese Aufforderung war der letzte Fehler des Eindringlings. Trotz des "Erwachens" materiallisiert der Soldat eine Vindicator im rechten Arm, greift den Griff, schwenkt sie herum und feuert auf den Eindringling.
    Und bemerkt seinen Fehler......

    LaValle's linkes Auge ist jetzt ebenfalls offen; der Elf gewinnt die Kontrolle über seine Systeme zurück. Vorerst bleibt es beim Flüstern, da seine Sprachsysteme noch nicht wieder voll da sind. Aber die Cyber-Aussetzer werden merklich weniger. Die Kontrolle über seinen Cyberarm sind wieder voll da; und so hällt sich LaValle erst einmal seine künstliche Hand vors Gesicht, reaktiviert die Funktionstüchtigkeit der Sporne. Die Cybergun im anderen Arm meldet ebenfalls volle Bereitschaft und einen volles Magazin - gut, er hat niemanden aus versehen erschossen. Bei seinen Beinen gibt es noch ein paar Schwierigkeiten; aber wenn Screws Chummer so effektiv sind wie in den letzten -ja was eigentlich- wird das auch bald kein Problem mehr sein. "Ich bin entspannt...." LaValle hat es satt, so satt, mit den Macken des CAS-Millitärs zu leben. Jeder seines ehemaligen Teams lebt mit diesem Fluch. Langsam beschleicht ihn der Gedanke, das sein Tech-Team mithilfe von Screw's Decker diesen Mist endlich knacken könnte. Das würde Team Delta endlich eine gewisse Freiheit geben.....

    Flüsternd gibt LaValle die zweite Seltenheit des Tages bekannt: "Ich schulde dir was, Screw..."
     
  8. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Picknick

    Die digitalen Projektile fliegen auf die Pyramide zu, welche sich in blitzschnelle Rotation versetzt. Die Geschosse prallen auf den Reflektor, werden um diesen herumgeleitet und direkt zurückgeworfen. "Retuurn to Sender ..." johlt eine Stimme durch den Knoten, während der Soldat von seinem eigenen Angriff zerlegt wird. "Man sollte nie austeilen, was man nicht selbst auch einstecken kann ... mein Opa hatte also doch recht." Ob der Soldat allerdings von dem Angriff endgültig erledigt oder das Programm beendet wurde, wird ESUS leider nie erfahren, denn das GPS ist umgestellt und meldet eben das Erreichen des Zielpunktes.

    Screw will eben antworten, als das Kom ein Piepsen von sich gibt. "Ok ... keine Ahnung, worum es geht, aber ESUS meint, du wärst jetzt >auf der Home Base<." Er zieht Remy das Kabel aus der Buchse und verstaut sein Zeug. "Kowalski, ich danke dir für deine aktive und moralische Unterstützung, aber ich will dich nicht länger von den Bratkartoffeln abhalten. Vielleicht kann ich mich mal erkenntlich zeigen." Dann blickt er wieder auf den Elf und runzelt die Stirn, als hätte er was vergessen. Plötzlich zuckt er zusammen. "Oh, verdammt, Remy, sorry ... ähm, Doc, dein Elementar kann jetzt loslassen." Einen Augenblick später löst sich die steinerne Hand von LaValles Hals und die Statue sinkt zurück in den Boden, ohne eine Spur zurück zu lassen.
     
  9. Remy LaValle

    Remy LaValle Abenteurer Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Picknick

    LaValle's Reaktion auf den letzten Komentar und das verschwinden des Elementars besteht darin, das er erst leise zu kichern anfängt, was sich allmählich in ein herzhaftes Lachen steigert. Eine kurze Selbstdiagnose zeigt Remy, das er wieder volle Kontrolle über seine gesamten Systeme besitzt. Komischerweise ist selbst das leise Ticken, so nennt er es jedenfalls seit Jahren, merklich leiser geworden ist.
    "Screw, Omae, kannst mich von jetzt ab auf deine Freundesliste setzten, werd ich dir nie vergessen!" Heute ist wohl der Tag der LaValleschen Gefühlsausbrüche. Richtig gute Chummer kann der Elf an fünf Fingern abzählen.
    Langsam steht LaValle auf, klopft sich den Dreck von den Klamotten, - er muß ja tierisch gewütet haben - wie er bei einem Rundumblick feststellt und kramt seine Sonnenbrille aus der Tasche seines Dusters. Mit der Zeit hat der Elf festgestellt, das die grünen Sonnengläser die Leute weniger nervös machen, als der Blick aus seinen modifizierten Augen. "Dunkel erinner ich mich an Kaffe..."
     
  10. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Picknick

    Auch Screw steht auf, schultert die Picknick-Tasche und kratzt sich geistesabwesend über die Wange. "Autsch!" Er zuckt kurz zusammen, als er über den kleinen Schnitt fährt, dem ihm Remys Sporne verpasst hatten. "Ach ja ... hättest mich fast erwischt ... total vergessen." Der Ork benetzt seinen Finder mit der Zunge und reibt vorsichtig das getrocknete Blut weg, um dieses dann von dem Finger zu lutschen. Er zuckt noch kurz mit den Schultern und meint: "Genau, Kaffee ... auf zum Spinnerten Eck." Dann dreht er sich noch zu Kowalski um. "Ok, mein Freund, wir ziehen ab in die Höhle des höllischen Alkohol-Vertreibemittels. Lass dir deine Kartoffeln schmecken."
     
  11. Remy LaValle

    Remy LaValle Abenteurer Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Picknick

    Als er den Schnitt sieht, ist LaValle etwas angepisst. Er hasst es, Leute zu verletzen, wenn er nicht dafür bezahlt wird. Und "Aus Versehen" hasst er noch mehr. "Sorry," meint er zu Screw, während er neben ihm her läuft. Das sprechende Pony ignoriert er dabei; manche Dinge hier sind einfach zu schräg. "Ich fahre, du zeigst mir den Weg, Omae" Mit Screw an seiner Seite steuert er auf seine Suzuki Aurora zu.
     
  12. Samsonium

    Samsonium Gast

    AW: Picknick

    "Najut," meint das Pony skeptisch, "aba det muß ja n vadammt spinnertet Eck sein. Hau rinn, Herr Screw, und machet jut. Wennde aba ma richtich wat schluckn willst, denn sach bescheid. Ick kenn da een, der kannet dir zeijen, wa."
    Zum Elfen gewandt sagte Kowalski dann.
    "Und du paß uff ! Lern saufn. Det kann nich sein, det eena rumläuft, sich Krieja schimpft und von nem Schlückchn Schnappes fast n Hamma abjibt.
    Da jibbet Kurse, weeßte. Och für Fortjeschrittne !
    Jib solang Acht uff dir."
    Schließlich grinst es den beiden Kaffeeleuten nochmal zu, verstaut seine Fläschchen sowie den Knallsack und will sich auf Richtung Bratkartoffeln machen, da fällt ihm nochwas ein.
    "Ach ja, Herr Ork, vielleicht könnste mir ja doch n Jefalln tun. Ick hab jehört, wiede mit deim Apparillo jesprochn hast und der scheint jarnich ma so doof zu sein, nich. Also s wär mir echt n inneret Freibier, wennde det Maschinchn ma frajen tätst, wieso Ponys mittn inne Nacht anfang zu labern.
    Is mir noch nie passiert, sowat. Und ick wette, meen Chef will det och jern wissn."
     
  13. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Picknick

    Screw folgt LaValle zu dessen Maschine, dreht sich aber nochmal kurz zu Kowalski um. "Stimmt, interessante Frage. Ich werds Doc mitteilen ... ist allerdings auch ein Elf, also wunder dich nicht, wenn dich ein solcher darauf anspricht."

    Schliesslich sind sie bei der Suzuki angekommen. "Hmm ... ich tipp dir die Koords am besten wieder ins Navi ... oder darf ich fahren?" Sowohl Gesichtsausdruck als auch Ton des Orks lassen zweifeln, ob die Frage ernst gemeint war.
     
  14. Remy LaValle

    Remy LaValle Abenteurer Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Picknick

    "Na das wär ein bißchen ungünstig," meint LaValle grinsend, "Erst flickt ihr mich wieder zusammen und dann fliegen wir durch die Diebstahlsicherung in die Luft?" Der Elf grinst erneut und kichert sogar leise vor sich hin. Wird Zeit, das er seinen Kaffee bekommt. "Das wär dann doch ziemlich scheiße, oder?"
     
  15. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Picknick

    Screw schüttelt grinsend den Kopf. "Mann, muss deine Jugend scheisse gewesen sein. Na los, auf gehts." Sobald beide auf dem Bock sitzen, geht es ab Richtung "Am Spinnertem Eck".
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden