• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.363
Punkte
83
Alter
39
Anfang Januar hab ich meine erste Runde Ultraquest begonnen und eine Woche später, nach 27Std.! Spieldauer beendet. Gespielt haben wir zu dritt und gewonnen wurde durch einen ultimativen Ultra Sieg, heißt es wurde nicht die Siegmarke von 100 Ehre erreicht, sondern durch Abgabe eines legendären Schatzes gewonnen.

"Ach ihr wollt wissen was Ultraquest ist?"

Ultraquest ist ein Brettspiel, in dem man eine Heldengruppe von 4-5 Helden verkörpert welche durch Ultimor reist, Abenteuer besteht um Ruhm und Ehre zusammeln und schließlich vom König zu Ritter und Ritterin geschlagen werden möchte.

Man beginnt damit sich 4 Helden aus bis zu 9 verschiedenen (oder derselben) Rassen auszuwählen. Neben den Fantasy Klassikern stehen auch Halbente oder Centaure zur Auswahl. Über die Internetseite des Autors sind mittlerweile noch Kobold, Oger und Echse erhältlich.

Theoretisch mit unendlich vielen Spielern spielbar aber ich denke ab 5-6 Leuten ist die Wartezeit wieder am Zug zu sein zu groß. Zum Alter: Text und Leseverständnis sollte vorhanden sein, laut Erfinder ab 10Jahren.

Jeder Held hat vier Attribute, Bewegung, Stärke, Geschick und Intelligenz sowie einen Beruf. Hier stehen Kämpfer, Waldläufer, Dieb, Seefahrer, Kleriker und Zauberer zur Verfügung. Jeder Beruf bringt dem frisch gebackenem Helden ein oder zwei Fertigkeiten, Zauber oder Wunder durch die es einfacher ist Aufgaben zu er- und überleben.

Dann kann es auch schon losgehen, die Spielfigur, welche die ganze Gruppe symbolisiert, wird auf die Landkarte Ultimors gesetzt. Begonnen wird in der Menschenstadt oder dem Dorf.
Auf der Karte sind 15 Gebiete und 6 Ansiedlungen abgebildet, ist man am Zug betritt man ein angrenzendes Gebiet/Ansiedlung, oder man bleibt wo man ist, und wirft einen W100. Das Ergebnis schlägt der nächste Spieler im Ereignisbuch nach und liest den Text vor, der durch Gebiet und W100 vorgegeben wird. Nachdem das Ereignis abgehandelt wurde, ist der nächste dran.

In den Ereignissen kann man neue Ausrüstung, Waffen und magische Schätze erlangen und natürlich Ruhm! und Ehre! (Nicht wundern, wird im Regel- und Ereignisbuch immer mit ! geschrieben)
Mit Ruhm! kann man Attribute steigern und zusätzliche Fertigkeiten, Zauber und Wunder erlernen. Ruhm! ist also eine Art Währung.
Ehre! ist das worauf es ankommt, schließlich schlägt der König von Ultimor nur Helden ab 100 Ehre! zum Ritter oder eine Gruppe die ihm einen legendären Schatz ins Schloß bringt.

Nicht in jedem Ereignis wird gekämpft, man kann fahrenden Händlern begegnen, ausgeraubt werden, in einen verfluchten Friedhof stolpern und und und... bei 15 Gebieten und ca. 70 Ereignissen pro Gebiet könnt ihr euch ja grob ausmalen warum UltraQuest auch das Land der 1000 Abenteuer genannt wird.

Kämpfe oder Ereignisse werden natürlich auch ausgewürfelt. Jedem Helden steht dafür ein W6 +etwaige Waffenboni oder Reittierboni, Ringe, Zauber etc. zur Verfügung. Wenn es den Helden gelingt die Gegner zu verletzen siegen sie, wird einer der Helden verletzt unterliegen sie. Verletzungen werden durch Tränke, Zauber oder Ausruhen kuriert. Man kann auch mit dem Verletzten weiter ziehen, dann nimmt dieser aber nicht mehr an Kämpfen teil. Verliert man einen, oder mehrere Helden, bspw. durch eine zweite Verletzung, kann man in Ansiedlungen Neue anwerben. Bleibt nur einer übrig, reitet er allein in den Sonnenuntergang. (O-Ton Regelheft)

Das wars im Großen und Ganzen, recht simple Spielmechanik für viele Stunden Spielspaß. Wobei es stark vom Würfelglück abhängig ist.

Für mehr Infos schaut auf www.Ultraquest.de

Ich könnte mir vorstellen eine Runde übers Forum anzubieten, muß ich mir aber nochmal durch den Kopf gehen lassen.
 
Z

Zaonce

Gast
Das klingt wirklich sehr spaßig! Hatte bei den Völkern erst an Halbenten gedacht ... ;)
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
Ich hatte es auch zu Hause. Das System gefällt mir sehr gut und war auch witzig zu spielen. Da kann man die Zeit schnell bei vergessen. Interessan, wo da ungefähr die Zeitmarke für ein vollendetes Spiel liegt. Wobei ja auch viel Zufall dabei ist.

Ich hatte es allerdings als Spiel mit meiner 8jährigen Tochter geholt. Da hat es etwas gefloppt, weil die Mechanik dann doch zu kompliziert für sie war. Es ist neben dem erzählerischen Aspekt dann doch auch auf die Werte und etwas Optimierung zu achten. Sonst läuft man nur durch und es fehlte irgendwann die Spannung, als wir die Regeln etwas ausgehebelt hatten.

Ab 12 Jahren kann ich es mir aber schon ganz gut vorstellen.

Deshalb hab ich es erst mal wieder verkauft. Wer weiß, vielleicht hole ich es mir in ein paar Jahren wieder.
 

Ancoron

Gelehrter
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.375
Punkte
133
Alter
42
Es erinnert mich ein wenig von der Beschreibung her an "Talisman", falls das noch jemandem etwas sagt.....
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.363
Punkte
83
Alter
39
@Zaonce Halbente ist richtig, durch einen magischen Unfall aus Halblingen und Enten entstanden. Sie können automatisch schwimmen und hat man zwei Halbenten in der Gruppe, lenken sie durch ihr Geschnatter gegnerische Magier so stark ab, dass diese keine Magie mehr wirken können.

@Luzifer stimmt der Verwaltungsaufwand ist recht schwierig für jüngere Spieler. Gerade wenn später magische und Meisterwaffen hinzukommen.

@Ancoron mir sagt Talisman nichts.
 

Ancoron

Gelehrter
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.375
Punkte
133
Alter
42
Kein Problem - du kannst es googlen ;)
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.363
Punkte
83
Alter
39
Ja, als Beispielgruppe hier im Forum ;) Also nicht wirklich, könnte zwar funktionieren, aber ich stelle es mir doch schwierig vor. In manchen Ereignissen muß man Entscheidungen treffen, und die Texte sind im Block geschrieben, man muß daher aufpassen nicht zu weit zu lesen.
 

Elpetteh

Krieger
Magistrat
Benutzerbetreuung
Beiträge
686
Punkte
83
Wir hatten ja vor kurzem irgendwo das Thema Soloabenteuer. Ich hoffe, daß es sich bei Ultraquest ähnlich verhält.
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.363
Punkte
83
Alter
39
Ähnlichkeit ist durchaus gegeben, da das Würfelergebnis vorgibt was als nächstes geschieht. Wie gesagt, man muß halt aufpassen wie weit man liest um sich nicht selbst zu spoilern.

Welche Auflage ist das, die du bestellt hast? Die dritte?

Falls du eine Testrunde machen möchtest unterstütze ich dich gern dabei im Ultraquest Thread.
 

Elpetteh

Krieger
Magistrat
Benutzerbetreuung
Beiträge
686
Punkte
83
Jau. Hab die dritte bestellt. Danke für das liebe Angebot, aber ich spare mir die Vorfreude lieber auf.
Bis dahin schreibe ich noch ein paar Abenteuer für meine Spielrunden, die leider auf Eis liegen.
 

Elpetteh

Krieger
Magistrat
Benutzerbetreuung
Beiträge
686
Punkte
83
Ist gestern angekommen und ich hab direkt losgelegt.
Ist etwas umständlich alleine, aber macht schocke :)
Die Nacht war dementsprechend kurz.
Netterweise hat der Autor ein paar Bonustemplates für den Kobold und den Oger beigelegt.
Und einen Bogen mit neuen Quests, die man in Traumburg annehmen kann.
Erstmal danke für die coole Empfehlung @brathahn satan :super
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.363
Punkte
83
Alter
39
Gerne, jetzt bin ich neidisch, Kobold und Oger waren bei mir nicht dabei, aber gibts ja gratis im Netz.
Den Weihnachtsmarkt in Traumburg hab ich aber auch.
 

brathahn satan

Held
Spielleiter Schnupperrunden
Spieladministrator Ultraquest
Beiträge
1.363
Punkte
83
Alter
39
Ach, hat er das schon übernommen? Hab von gelesen, als es vorgeschlagen wurde.... momentchen ich hab auch Auflage 3 :wacko:
 
Oben Unten