• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Pathfinder Niedersachsen Suche Gruppe in Emden und Umgebung

Region
DE - Niedersachsen
Spielsystem(e)
Pathfinder

Scaflock

Anwärter
Beiträge
4
Punkte
8
Alter
50
Das System ist mir eigentlich egal, bietet ja nur das Grundgerüst. Es ist mir aber wichtig, dass die Charaktere Lebewesen sind. Mit kleinen Macken und Kanten.
Ach..., können wir dann ja alles klären.
 

Haru

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
39
Ja sowas finde ich auch immer wichtig. Keine "übermenschen" ohne Probleme oder Makel. Denke, das wird schon. Bin gespannt auf Dienstag!
 

Haru

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
39
Hey ihr beiden! Ich hab mich gerade mächtig auf die Nase gelegt und hab nen ziemlich angeschwollenes Bein... ich weiss noch nicht wie mobil ich morgen wieder bin. Könnten wir es eventuell um ein paar Tage verschieben, bis ich wieder ohne Schmerzen laufen kann?
 

Thali

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
2
Alter
33
Oh je, ich hoffe es ist nicht allzu schlimm. Diese Woche siehts eher schlecht aus. Evtl. hätte ich am Freitag noch ein kurzes Zeitfenster.
 

Haru

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
39
Ich hoffe auch...hab jetzt erstmal icepacks drauf.... aber auftreten ist gerade schwierig.
Freitag geht's hoffentlich wieder. Aber gucken wir mal wie es bei @Scaflock passt.
(Sorry nochmal)
 

Scaflock

Anwärter
Beiträge
4
Punkte
8
Alter
50
Ach, das ist ja doof!!!
Nehm die Coolpacks bitte nicht aus dem Gefrierfach sondern nur aus dem Gemüsefach, wechsel dafür öfter.
Aus dem Eisfach regelst du die Temperatur, selbst mit Geschirrtuch drumrum, zu weit runter. Das rächt sich, sobald die Temperatur wieder ansteigt, dann ist es schlimmer als vorher.
Wenn es geschwollen ist, dann mach Retterspitz äußerlich Umschläge. Baumwolllappen durchtränken, auflegen, 30 Minuten einwirken lassen. Notfalls mit einer Bandage locker verbinden. Du kannst dann beim Abschwellen zugucken.
Ich arbeite bis auf Dienstags in der Woche bis 17:30. Könnte also Freitag kurz nach 17:30 beim Einstein sein. Im Moment geht es nur bis 20:00 beim Einstein.
 

Scaflock

Anwärter
Beiträge
4
Punkte
8
Alter
50
Okay...
erstmal etwas, über das ihr euch noch Gedanken machen könnt.

Das Setting:

Habe da mehreres zur Auswahl:

1. Mantel und Degen
Frankreich (oder England) Mitte des 17Jhd. Mit einem Schuß Mystery, Horror und Magie.
Charaktere müssen wir mal gucken. Irgendetwas in Richtung Hexenjäger oder so.

2. England im viktorianischen Zeitalter
Detektivgeschichten mit einem Schuß Horror und Mystery.

3. England kurz nach dem zweiten Weltkrieg
Ebenfalls Detektivgeschichten mit einem guten Schuß Horror und Mystery.

oder eben Dark-Fantasy
 

Haru

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
39
Oh wow danke für die Tipps! Das ist super. Und nächste Woche klingt wirklich besser. Dann lass es uns auf nächsten Dienstag packen. Bin schon super gespannt, besonders nach diesen Setting Ideen! Persönlich würde mich 1 oder 2 sehr reizen! Oder eben Fantasy. Könnte mich aber auch mit 3 arrangieren. ;) würde.mich dann noch wieder etwas mehr einlesen müssen.
Bisher habe ich von Hexe über Pirat und Drows einiges gespielt. Aber so ein Setting im viktorianischen Zeitalter klingt verführerisch!
 

Thali

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
2
Alter
33
Für mich klingt alles drei ansprechend. Bin auch offen für alles. Bisher bin ich eher im Fantasybereich unterwegs gewesen
 

Scaflock

Anwärter
Beiträge
4
Punkte
8
Alter
50
Nur das System macht mir noch Sorgen. Wir brauchen ein System, mit einem guten variablen Skillsystem. Einem nicht zu komplizierten Kampfsystem, dass nicht zu albern ist, aber auch nicht die Charaktere reihenweise wegmurkst.
Vom Skill- und Lernsystem finde ich das Cthulhu-System ganz gut. 100% System und leichtes es umzuwandeln und Skills zu zufügen.
Für Mantel und Degen habe ich noch irgendwo ein System auf dem Rechner. Habe ich aber noch nicht reingelesen.

Wenn wir uns auf einen Hintergrund geeinigt haben und es um die Charaktererschaffung geht, würde ich ein Einzeltreffen vorschlagen. Ein wenig Charaktergefeile und bluebooking, damit der Charakter ein guten Hintergrund bekommt, schön ausgemalt ist und eure Ideen gut eingebaut werden. Danach können wir loslegen.

Für mich ist erstmal wichtig, worüber ich mir wegen der Story einen Kopf machen soll. Es existieren zwar schon so einige Ideen, NPCs, Plots in meinem Kopf, aber der rote Faden fehlt noch.
 

Haru

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
39
Klingt super. Wie gesagt.. ich habe bisher auf Modgard gelernt und selbst halt das Aborea System zu Hause, was SEHR vereinfacht ist. Über einige podcasts habe ich für meine Spiele ein paar D&D Regeln übernommen. Bin aber sehr neugierig auf andere Systeme!

Und ja. Freue mich schon aufs Charakter Erstellen. Falls ihr keine Katzenallergie habt könnte ich übrigens sonst mein Wohnzimmer als Spielort anbieten
 

Scaflock

Anwärter
Beiträge
4
Punkte
8
Alter
50
Midgard ist schwer umzumudeln.
Thali, du kennst dich doch mit Pathfinder aus?
Hat das ein gutes Kampfsystem? Das man um Kleinigkeiten erweitern kann?

Ort zum Spielen ist immer gut! :)
Geht auch mit etwas Vorlauf bei mir.
 

Elpetteh

Krieger
Magistrat
Benutzerbetreuung
Beiträge
650
Punkte
83
Vielleicht schaut ihr euch mal Lex Occultum an? Das spielt im viktorianischen Frankreich vor einem okkulten Horrorsetting.
Wäre das was für euch?
 

Thali

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
2
Alter
33
Ich fand ds Kampfsystem in Vampire ganz gut. In Pathfinder ist es auch okay. Zur Not machen wir unser eigenes Kampfsystem 😅
 
Oben Unten