1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Wiener Spielefest - 19. bis 21. 11. 2010 - Austria Center

Dieses Thema im Forum "Wie war es auf ..." wurde erstellt von Screw, 22 November 2010.

  1. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.717
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    Zwar war ich größtenteils gebunden, da ich mich zwei Spielvereinen als SR-Meister zur Verfügung stellte, aber ich habe mir dennoch die Zeit genommen mich umzusehen.

    Games Workshop hat sich offensichtlich vollkommen aus dieser Veranstaltung zurückgezogen, da nicht eine einzige Figur zu sehen war, geschweige denn ein Spieltisch. Pegasus war dafür gleich an zwei Stellen vertreten, nämlich im Erdgeschoß mit einem eigenen kleinen Messestand und im ersten Stock mit mehreren Probespieltischen. Auch Ravensburger und Hasbro bilde ich mir ein gesehen zu haben, aber - wie gesagt - ich hatte leider nicht genug Zeit um mich zu vergewissern. Dafür hat Lego seinen Arm in den Gesellschafts-Spiele-Sektor ausgestreckt und unterhält Groß und Klein mit witzigen und kurzweiligen Zusammenbau-Spielchen, wobei ich den anpassbaren W6 als potentiell hochinteressant betrachte.

    Im Rollenspielbereich gab es ein paar LARP-Gruppen, wobei ich zu meiner Schande nur von der Star-Wars-Truppe den Namen mitbekommen habe (die 501. Sturmtruppen ... oder so ... 501. stimmt auf jeden Fall), weil die ständig an uns vorbeiliefen. Weiters waren noch LARPer in Outfits von Star-Trek, Harry Potter, Cthulhu, Herr der Ringe (2 fast 100%-authentische Orks ... geil) und Fantasy (DSA und/oder AD&D) unterwegs.
    An P&P waren folgende Systeme vertreten:

    • DSA
    • Warhammer Fantasy
    • AD&D und D&D
    • Shadowrun
    • Anima (oder so)
    • Ratten
    • GURPS
    • Perry Rhodan
    • Plüsch, Power and Plunder
    • Legend of the Five Rings
    • und weitere, deren Namen mir eben gar nicht einfallen wollen
    Ich selbst habe 2 mal neugierige Meistern dürfen und die Vereine bei Ihrer Werbung unterstützt.

    Und natürlich habe ich auch für uns Werbung gemacht. Von 100 Flyern für den Geschichtenwettbewerb sind am Sonntag-Abend nur noch etwa zwanzig übrig gewesen. Außerdem haben sich einige Leute bezüglich unseres Forums interessiert gezeigt und ich wurde von einem der Vereine sogar auf eine eventuelle Partnerschaft angesprochen. Dabei habe ich aber natürlich darauf hingewiesen, dass ich als bloßer Außenminister derlei Entscheidungen nicht alleine fällen kann. Ebenso hatte ich die Ehre, mit zwei Mitautoren der deutschen Shadowrun-Bücher Höflichkeiten auszutauschen, war aber zu schüchtern bzw. beschäftigt um näheren Kontakt herzustellen. Dafür haben sie mir allerding interessante Tipps für mein eigenes Sourcebook-Projekt gegeben und mehrmals die Borabad-Kampagne von DSA als Beispiel genannt.

    Alles in allem war es ein interessantes Wochenende mit viel Neuem und auch Altem, trotz vereinzelter Miss-Stimmung darüber, dass es über die letzten Jahre an Zulauf abgenommen hat.

    Ich hoffe, dass ich mich bei meinem ersten Beitrag in diesem Bereich nicht zu stümperhaft angestellt habe und habe auf jeden Fall vor, nächstes Jahr unser Reich noch würdiger zu vertreten.

    cul8r, Screw
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden