1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Info Gute Läden (oder auch nicht) für Spiele und Zubehör

Dieses Thema im Forum "Gassengeschwätz" wurde erstellt von Tufir, 21 Juli 2017.

Schlagworte:
  1. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    22.280
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Leute,

    die kurze Diskussion an dieser Stelle ließ mich spontan diesen neuen Thread eröffnen.

    Wenn ihr für andere Tipps habt (gute oder schlechte), dann lasst uns doch an euren Erfahrungen teilhaben und diese hier im Thread sammeln - auch auf die Gefahr hin, dass wir vor Jahren bereits schon mal einen solchen Thread hatten. ;)

    Gruß
    Tufir
     
  2. Hessenthor

    Hessenthor Akoluth

    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Ok, dann fange ich mal an:
    The Dice Shop, nach eigener Aussage der weltgrößte Shop für Würfel.

    Pros:
    • Gewaltige Auswahl - man kriegt da fast alles, was von Chessex, GameScience, Q Workshop & Co derzeit herausgebracht wird
    • Sowohl Würfelsets, als auch einzelne Würfel kann man sich aussuchen, gut wenn einem was abhanden gekommen ist.
    • Sehr kulant - ich hatte beim letzten Mal in einer größeren Bestellung (knapp 100€) ein falsches Set darunter. Durfte es behalten und bekam gratis das richtige Set nachgeschickt. Hatte das aber bisher nur 1x, dass bei einer Bestellung ein Fehler gemacht wurde
    • In regelmäßigen Abständen gibt es Rabattaktionen (meist 1-2x im Monat, kriegt man per Mail-Newsletter zugesandt)
    • Bezahlung mt Paypal möglich

    Cons:
    • Preislich vielleicht nicht ganz billig im Vergleich zu anderen Anbietern, beispielsweise in Deutschland. Von daher Alternativen im Auge behalten
    • Versand aus England - dauert etwas länger, keine Sendungsverfolgung, usw.
     
  3. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn man in München wohnt, muss man zu FUNtainment, weil der einzige andere etwas urige Rollenspielladen vor ca. Zwei Jahren geschlossen hat. Gut an FUNtainment ist, dass sie sich viel um die Community kümmern, bei dem Münchener Forum doder.org aktiv sind und selbst immer wieder Brettspiel-, Kartenspiel- und Rollenspielevents anbieten. Was Brettspiele angeht, hat zumindest eijne der Verkäuferinnen extrem viel Ahnung und berät gut. Sie fährt auch immer auf Spielemessen. Was Rollenspiele angeht, wirken die Mitarbeiter mir ein wenig zu DSA-zentriert, aber das kann auch täuschen. Kleinere feinere, besonders englischsprachige Systeme sucht man aber auf jeden Fall vergeblich. Wenn ich die Durchschnittskunden während meiner Besuche anschaue, so scheinen sie den größten Umsatz mit TCGs zu machen. Das merkt man dem Laden auch ein bisschen (negativ) an. Es ist ein bisschen wie damals in Hannover. Als der Trivial Book Shop (die Götter haben ihn selig!) zumachte und man seine Rollenspiele im Magic-Shop von Comics Am Raschplatz kaufen müsste, falls das noch jemandem was sagt.

    Was mir bei dem Laden insgesamt fehlt, ist halt das Urige, Unaufgeräumte, das einen dazu bringt, auf Entdeckungsreise zu gehen...
     
  4. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Ach, oder ging es hier nur um Online-shops?
     
  5. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    22.280
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Hast du das Wort "online" hier irgenwo gelesen? ;)
     
  6. SoulReaper

    SoulReaper Ältester Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    Wer mal in Köln vorbeikommt, sollte auf jeden Fall mal einen Blick ins Brave New World werfen. Dieser Laden ist eine wahre Schatzkammer. Jeder mögliche Winkel ist vollgestellt mit Brettspielen, Büchern, Fanartikeln, Tabletopboxen und was man sich noch so in einem Laden erträumen kann. Das Sortiment ist dabei grandios. Es lohnt sich daher auch einfach mal ein paar Stündchen zu stöbern. Oftmals findet man alte Schätze, von denen man noch nie gehört hat, oder die man schon immer mal haben wollte. Mir ist es auch schon ein paar Mal passiert, dass die an der Kasse sehr überrascht waren, was ich denen da so zum bezahlen hingehalten habe.
     
    Tufir und Rhizom gefällt das.
  7. rabi

    rabi Streuner

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    wer gaaanz dringend Raritäten oder out of print Regelwerke sucht ist in Ulm beim Imp's Shop gut beraten. Er hat zwar einen eher schlecht gepflegten Webshop und der Shop selbst ist chaotisch zugestellt, daß man Angst hat alles mögliche umzureißen, ABER wenn man ihn fragt (z.B. per Mail oder direkt im Shop oder auf der Cat-Con) ob er etwas bestimmtes noch hat oder organisieren kann hat er bisher nur ein einziges Mal von sicher 15 dieser Anfragen bei uns und einigen seitens Mitspieler enttäuschen müssen. Auch der Preis bleibt nah am Originalpreis, oder er hält Rücksprache, ob ers trotzdem besorgen soll.
     
  8. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    22.280
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
  9. Delazar

    Delazar Konsul Administrator Forentechniker

    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    Alles was mit Brettspiele zu tun hat, empfehle ich alle Münchener den shop: Willkommen bei FUNtainment München .
    Die Leute sind super nett und sehr hilfsbereit. Es gibt auch öfters Spieltreffen im Hinterhof wo man auch Spiele testen kann.
     
  10. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    In Berlin kann ich an dieser Stelle auf drei Örtlichkeiten hinweisen:
    • Die Morgenwelt in Steglitz, nähe Schlossstraße (um die Ecke von Karstadt), ein kleiner kramiger Laden für alles - Bücher, Rollenspiele und Brettspiele. Ich bin jedesmal erstaunt, wie viel man auf so wenige Quadratmeter bringen kann.
    • Das Otherland in Kreuzberg, Bergmannkiez, ein gut sortierter und sehr sympathischer Buchladen der auch RPGs führt und aktuell immer noch Schnupperrunden veranstaltet - hier im Forum schon gelegentlich erwähnt.
    • Das Spielbrett in Kreuzberg, Körtestraße um die Ecke vom Südstern - wirbt damit, Brettspiele zu führen, die andere noch nicht mal kennen.
    Bitte ergänzen.

    Online kaufe ich trotz allem eher selten, die Magierspiele sind aber sicher keine ganz schlechte Adresse, wer aus Hamburg kommt, kann vielleicht auch persönlich in Besdorf vorbeischauen (oder auf dem Wacken...).
     
  11. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Deren Brettspielauswahl finde ich zwar sehr gut gegenüber Vedes und Karstadt, aber so richtige Kleinode oder Orchideen vermisse ich. Und beim Rollenspiel haben sie nur DSA. Als ich mal nach Splittermond fragte, meinte der Besitzer, das wäre zu abseitig und würde sich kommerziell nicht lohnen. Ich finde, das macht recht deutlich, wo die Experimentierfreude bei dem Laden endet. Trotzdem natürlich einen Besuch wert, wenn man in der Gegend ist.

    Das Otherland hingegen, das nur eine superkleine Rolenspielabteilung hat, ist viel experimentierfreudiger: diverse Basic Rollplaying- oder PbtA Systeme, einiges auch auf Englisch, zum Beispiel das aktuelle Traveller oder Shadow of the Demon Lord. Jakob, der Zuständige, macht auch gern mal bei einem Kickstarter mit und stellt dadurch wirklich exotische Projekte in den Laden. Geld machen sie wohl auch hauptsächlich mit DSA und Splittermond, aber so ist das nun mal in Deutschland.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juli 2017
  12. SoulReaper

    SoulReaper Ältester Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    Für alle, die einen Laden für Tabletop und einen Platz zum spielen und basteln suchen, habe ich Empfehlung. Zumindest, wenn ihr nicht allzu weit von Köln wegwohnt. Dort hat vor etwa drei Monaten das TOP TABLES Köln aufgemacht.

    Ich war gestern zum ersten Mal dort, weil mich das Tabletop Fieber wieder ein wenig gepackt hat. Der Laden ist auf jeden Fall beeindruckend. Das Sortiment ist wirklich groß. Selbst kleinere historische Systeme wie SAGA, wonach ich dort gesucht habe, waren relativ gut vertreten. Der eigentliche Clou dort ist aber, dass man dort eine ganze Reihe an Tischen und eine Werkstatt angeboten bekommt, um dort vor Ort spielen und basteln zu können. Es werden vom Laden für verschiedene Systeme Spielgruppen sowie Events und Ligen veranstaltet. Gespielt werden kann dann auch länger als die Öffnungszeiten des Verkaufes. Man kann sich auch Tische mit passendem Gelände reservieren und es gibt sogar Getränke.
    Natürlich kostet das Ganze auch etwas. Je nachdem, wieviel man nutzen möchte, muss man natürlich mehr zahlen. Ein einfaches Tagesticket kostet so 1-2€, wenn ich das richtig im Kopf habe. Das teuerste Abo ist dann so etwa 50€/ Monat. Dafür hat man dann freien Zugang zu allen Einrichtungen, wie etwa der Werkstatt oder einem Extrabereich mit Spieltischen, die nicht jeder nutzen kann. Außerdem hat man einen eigenen Spind, in dem man seine Armeen sicher aufbewahren kann und man hat spezielle Vorteile beim Einkauf, wie etwa Reservierungen spezieller Sachen und Rabatte.

    Für Vielspieler, die bei sich zu Hause keinen Platz haben, lohnt sich das bestimmt. Aber auch wenn man nur einen guten Laden für Tabletop sucht, ist man dort gut aufgehoben.
     
  13. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Ach so, richtig, und wenn es um Miniaturen und Tabletop geht, möchte ich auch noch das Battlefield in Berlin erwähnen. Die Auswahl an Minis von diversen Herstellern ist m.E. recht groß, und eben nicht nur im Online-Shop, sondern auch im Laden. Da war ich schon ein paarmal sehr glücklich, wenn ich mit so klaren Vorstellungen wie: "Eine Menschendiebin mit Langschwert und Lederüstung unter dem Umhang, die andere Hand offen, unbedingt mit hohen Stiefeln" oder "ein Halbling Wuschelhaaren mit Lederüstung und Kurzbogen und Umhang, natürlich barfuß" da reinging, und dazu genau die perfekte Miniatur fand. OK, meine Wünsche waren nicht allzu ausgefallen, ich hab das aber auch schon weniger erfolgreich in anderen Läden erlebt.

    Außerdem sind die Leute nett, verkaufen auch Farben und Terrain und bieten so weit ich weiß auch Spielerunden zu diversen Tabletops an, an denen ich mich aber noch nicht beteligt hab. Insofern weiß ichs nicht so genau...
     
  14. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    568
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Ich kann allen Frankfurter Tabletop- und Brettspielern sowie jedem "Touristen" das T3 Terminal Entertainment empfehlen, welches nahe der Zeil (Einkaufsstraße Innenstadt) liegt.

    Ursprünglich "nur" ein Comicladen mit ein wenig Spielen im viel zu engen und niedrigen Keller, wurde direkt nebenan im vorletzten Jahr eine weitere Verkaufsfläche angemietet und ist ausschließlich für Brettspiele und Tabletops gedacht. Und die Nerds bekommen sogar durch die großen Schaufenster ein wenig Sonnenlicht ab ;)
    Die Spieleauswahl ist riesig, und die Sortierung erstaunlich übersichtlich:
    • jeweils ein raumhohes Regal für deutsche und englische Brettspiele
    • ein Regal mit Neuerscheinungen
    • große Wandflächen für allerlei Tabletops, wie WH40k, Infinity, X-Wing, etc.
    • Kartenspiele
    • Kinder- und Familienspiele
    • Modellbau, Gelände, Farben, Spielmatten, uswusf.
    Sollte ein Spiel nicht vorrätig sein, kann man diese bestellen und erhält auf dem gewünschten Wege (Telefon, Email, etc.) eine Benachrichtigung. Die Preise sind in Ordnung, können jedoch nicht mit den extrem preiswerten Anbietern aus dem Netz mithalten.

    Das Tollste am Laden sind jedoch die Mitarbeiter, die unglaublich freundlich, aber nicht zu aufdringlich sind und sich erstaunlicherweise bei wirklich allem auskennen (und ich habe echt schon ein paar spezielle Dinge gefragt/ bestellt :D).
    Es werden wöchentlich Schnupperrunden für allerlei Brettspiele (und mittlerweile auch RPGs) angeboten, auf Wunsch erhält man auch den Newsletter, welcher neben Ankündigungen oft auch einfach ein paar Impressionen der Spielenachmittage/ -abende bieten.

    Ein schwarzes Brett für Mitspielergesuche wird auch rege genutzt (hier sind auch viele RPG-Suchen dabei).

    Hier finden sich ein paar Impressionen der Brettspielschnupperunden.

    Das T3 ist einfach toll und nur zu empfehlen!!!

    Bzgl. Rollenspiele kann ich leider nicht viel sagen, weiß jedoch, dass im ursprünglichen Laden im Keller entsprechendes Material vorhanden ist und die Mitarbeiter hier auch sicher hervorragend weiterhelfen können.
     
  15. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    22.280
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Ich möchte euch heute 2 Läden vorstellen, bei denen man auch außerhalb von Crowdfundign-Kampagnen nette und schöne Würfel kaufen. Leider liegen beide außerhalb von Deutschland, so dass man dort wohl eher online einkaufen wird.
    • DnDice - UK, glänzt mit niedrigem Versandkosten und hat schöne Metallwürfel, unter anderem die schweren Zinklegierungen. Leider derzeit sehr geplündert - sprich ausverkauft - aber nächste Woche sollen 300kg neue Würfel eintreffen.
    • DieHardDice - USA, ähnliches Sortiment aber durchaus mit Unterschieden. Leider naturgemäß im Versand teurer als DnDice
    Have fun ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Januar 2018
    Marc Aurel gefällt das.
  16. Hessenthor

    Hessenthor Akoluth

    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    In Deutschland fällt mir spontan noch die Würfel-Offensive ein, das ist ein Untershop der Spiele-Offensive, welche manche hier sicher im Verbund mit der Spieleschmiede kennen.

    Für mich vor einem knappen Jahrzehnt die Standard-Adresse für meine Würfelsucht, allerdings ist die Auswahl mittlerweile etwas eingebrochen. Zumindest mein Eindruck. Die "gängigen" Standard-Sets von Chessex wie Gemini, Lustrous, Scarab (die Royal Blue waren hier mal lange meine Favoriten) & Co findet man aber, allein unter der Rubrik Standardwürfel erscheinen 317 Treffer.

    Allerdings bin ich eben doch etwas überrascht gewesen, im Bereich der Spezialwürfel einige Glow-Exemplare gefunden zu haben, welche mich an manche Sci-Fi-Würfel von Kickstarter erinnern, die hier auch mal beworben wurden.
    Hier mal drei Beispiele:

    Blue Glow Black
    [​IMG]

    Green Glow Purple
    [​IMG]

    Orange Glow Black
    [​IMG]

    Falls also jemand noch so was sucht, wird er hier fündig. ;)
     
    Marc Aurel gefällt das.
  17. rabi

    rabi Streuner

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Bilder sind leider deutlich im Kontrast hochgezogen. Ich habe ein Paar davon und selbst unter dafür hervorragend geeignetem Handy-Licht werden sie bei weitem nicht so leuchtend. :cray:
     
  18. hexe

    hexe Legat Pen & Paper Rollenspiele

    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    weiblich
    Wenn ich Rollenspielzeug brauche gehe immer wieder gerne ins Ultra Comix in Nürnberg, obwohl sie ihr Geld mehr mit Manga, Brettspielen und Geekkram für Muggls machen, heißt das nicht, dass sie keinen mehr Platz für LARP und Pen & Paper Rollenspiel hätten. Dazu natürlich diverse Romane aus der Ecke...

    Nur Würfel gibt es nicht so viele, also nur ein kleine Auswahl... liegt sicher auch daran, weil viele das Zeug lieber online kaufen und eine Kiste voll blauer w20 wird eine Weile brauchen bis sie verkauft ist.

    Auf jeden Fall sind sie alle mit Leidenschaft dabei.
     
  19. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    568
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Für Interessierte: Ich habe vorgestern im T3 in Frankfurt mehrere Polysets aus Metall in verschiedenen Farben (gold, silber, schwarz, etc.) für knapp 40€ gesehen.
     
  20. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    568
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Nachdem ich Waylandgames in GB schon angepriesen habe, möchte ich an dieser Stelle fantasywelt.de lobend erwähnen! Sie sind vielleicht nicht immer die günstigsten, aber haben ein unglaublich großes Angebot in Sachen Brett- und Rollenspiele sowie Tabletops und Zubehör. Und sie haben einen spitzenmäßigen Service: gestern bestellt, heute da...und das eigentlich bei jeder Bestellung. Einfach eine Top-Adresse, die ich immer wieder empfehlen würde!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden