1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Regel Verwarnungen - wann, wie & warum?

Dieses Thema im Forum "Forenhilfe: Gesucht - Gefunden!" wurde erstellt von Marc Aurel, 5 November 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    1.859
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Werte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    sollten aufmerksame Bürger Verstöße gegen Dekrete des Senates erkennen (oder zumindest einen entsprechenden Verdacht hegen) und diese ordnungsgemäß angezeigt haben (Beitrag melden), so wird ein gerechtes Verfahren gegen den vermeintlichen Missetäter in Gang gesetzt.


    Wann erhalte ich eine Verwarnung?

    Eine Verwarnung durch den Senat erfolgt nach einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen, die Forenregeln oder die Richtlinien für Inhalte. Hierunter fallen vor allem unpassende Beitragsinhalte sowie aggressives Verhalten gegenüber anderen Teilnehmern in öffentlichen und privaten Themen sowie persönlichen Unterhaltungen. Zunächst wird sich ein Konsul mit dem Verfasser des gemeldeten Inhaltes in Verbindung setzen und versuchen, mögliche Missverständnisse aufzuklären und im Streitfall zu schlichten. Sollte kein Konsens zu finden sein, werden weitere Schritte eingeleitet.


    Wie ist der Weg zu einer Verwarnung?

    Der Ablauf bei Verwarnungen stellt sich dabei in der Regel wie folgt dar:
    1. Verstoß gegen die Forenregeln, Richtlinien, etc.
    2. Beitrag/ Unterhaltung wird nach Ermessen gemeldet und eventuell direkt "In Moderation" genommen.
    3. Kontaktaufnahme zur Klärung durch einen Konsul (Administrator)
    4. Bei fehlendem Konsens: Beitrag wird spätestens jetzt in Moderation genommen und unter Umständen in einen internen Bereich zur weiteren Begutachtung verschoben
    5. Diskussion im internen Legatio-Bereich inkl. Entscheidung über Strafwürdigkeit und Strafmaß
    6. Mitteilung der Strafe an den entsprechenden Nutzer per Unterhaltung

    Wo kann ich meine Verwarnungen einsehen?

    Jeder Nutzer kann seine Verwarnungen samt Begründung, etwaiger Punkte und Sperren auf seinem Profil einsehen.
    [​IMG] [​IMG]


    Was bedeuten Verwarnungen und Verwarnpunkte?

    Aktuell umfasst der Strafenkatalog folgende Vergehen:
    • Unangemessene Ausdrucksweise (NETIQUETTE) - 1 Punkt
    • Störung des Forenfriedens (Beschwerden anderer Nutzer) - 2 Punkte
    • Erstellung/ Forcierung eines politischen Themas - 3 Punkte
    • Links zu zweifelhaften Quellen - 3 Punkte
    • Beleidigung anderer Benutzer - 5 Punkte
    • Grober Regelverstoß (1. Mal) - 5 Punkte
    • Links zu verbotenen Quellen - 8 Punkte
    • Beleidigung eines Mitarbeiters - 9 Punkte
    • Grober Regelverstoß (wiederholt) - 10 Punkte
    • Spammer (inhlaltslose Posts aus Bildern, Emoticons, Memes; Mehrfachposts in kurzer Zeit; nicht freigegebene Werbung für forenferne Seiten, etc.) - nach Ermessen
    Über Vergabe und Dauer bis zum Verfall von Verwarnpunkten wird in jedem Einzelfall entschieden, sollten sich jedoch zu viele Verwarnpunkte bei einem Nutzer anhäufen und dieser somit in kurzer Zeit zu oft negativ auffallen, werden folgende Sperren verhängt:
    • 7 Punkte: temporäre Sperre für 3 Tage
    • 14 Punkte: temporäre Sperre für 3 Wochen
    • 21 Punkte: permanente Sperre
    Im Allgemeinen hilft der gesunde Menschenverstand gepaart mit einem freundlichen Umgang bereits über 99% aller Fettnäpfchen hinweg, und bevor Strafen vergeben werden, nimmt ein Konsul den Kontakt zum (vermeintlichen) Sünder auf, um Missverständnisse auszuräumen und die Situation zu beruhigen.

    Für die Legatio,
    Marc Aurel, Legat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen