• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Master Trust

SoulReaper

Gelehrter
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
1.
Rasse : Cerbores
Alter : 23
Statur : athlethisch
Berufung : Jäger
Tugenden:
GEW 2; REA 3; KÜN 3; WEI 3; GUN 2
Fertigkeiten:
Cerboria 5; Tierstimme 1; Adrenalin (Naturtalent) 3;
Jagd und Tierkunde (Naturtalent) 3; Heimlichkeit 2; Heilung Wunden 1; Heilung Krankheiten 1; Elementarismus Feuer 1; Fernkampf Gewehr (Naturtalent) 3; Nahkampf Messer 1; Sinnesschärfe 2; Orientierung 2; Artefaktkunde 1

Triebe:
TEM 6 ;STI 3; WIL 7; NEU 5; EIT 3; HAB 7; MAC 5; RAC 7; GES 6; LIE 2

Abgeleitetes:
PSR 5 ; PHR 10 ;INI 5 +W10 ; VR

Der Rest kommt später

VR: 20

2. Master kommt aus einem kleinen Dorf an der Ostküste. Dort wuchs er als der Sohn des örtlichen Jägers und Schlachters auf. Von seinem Vater lernte Master auch sein Handwerk, das Spurenlesen und Aufstellen von Falen und natürlich den Umgang mit dem Gewehr. Gerade bei letzterem stellte er sich als recht talentiert an, weswegen er in seinem kleinen Dorf schnell als Meisterschütze gefeiert wurde, was allerdings bei gut 100 Einwohnern auch keine allzugroße Auszeichnung war.

3. Master trägt einen schweren Mantel, feste Schuhe und einen alten Stahlhelm. Unter dem Mantel trägt er ein altes T-Shirt mit einer Art Pullover aus alten Stoffresten und einer schweren Hose aus verschiedenen Resten von Mantelstoffen. Auf dem Rücken hat er einen Rucksack. Vor seiner Brust baumelt eine alten Gasmaske, die noch ganz brauchbar aussieht.
Auf seinen Rücken hat er noch ein gutes Gewehr umgeschnallt und an seinem Gürtel baumelt ein Jagdmesser.

4. Master ist eine imposante Gestalt mit seinen 1,89m und seinem, für einen Cerbores doch recht muskolösen Körper. Allerdings macht er sich nicht viel aus seinem Aussehen. Sein langes, schwarzes Haar hängt ihm strähnig ins immer irgendwie schmutzig aussehende Gesicht. Ebenso wirkt seine Kleidung immer etwas heruntergekommen. Selbst wenn er von seinen Jagden zurückgekommen und seinen Lohn in einer der Dörfer ausgeben geht.
Vor Jahren hat ihn ein Bär angegriffen, wovon heute noch eine tiefe Narbe auf der Oberlippe zu sehen ist.

Master wirkt rau und still, er redet nicht gerne und ist am liebsten für sich, auch wenn er die Vorteile einer Jagdgesellschaft durchaus zu schätzen weiß. Allerdings neigt er dazu, immer auf seinen eigenen Vorteil zu horten und ist schnell erzürnt, wenn er meint, ungerecht behandelt worden zu sein. Solche Schulden merkt er sich sehr gut und es kann vorkommen, dass seine Widersacher noch Jahre danach zur Rechenschaft gezogen werden.
Wenn er in Gedanke ist, spielt er oft mit seinem Jagdmesser herum.

4. [MI]Als er alt genug wurde, das Geschäft seines Vater zu übernehmen, entschied sich dieser gegen seinen Sohn und übergab das Geschäft einem anderen Dorfmitglied. Master sollte weiterhin bei ihm als Knecht arbeiten. Davon sehr erzürnt, entflammten sich Masters Hände und er brannte drei Häuser mitsamt neuen Dorfjäger und seinem Vater ab. Dann schnappte er sich ein paar Habseligkeiten und verschwand, bevor die anderen Dorfbewohner ihn als Hexer zur Stelle bringen konnten.[/MI]

5. [MI] In seinem Rucksack trgägt Master eine Feldflasche, Schlafzeug, Zeug zum Feuermachen, ein paar Bissen Wegration und Tand wie Nägel, Seile aus Hanf oder Stahl, die er zum Fallenbauen braucht. Außerdem hat er dort einen kleinen Lederbeutel mit 25 Patronen für sein Gewehr und einen Verbandskasten mit einigen, zusätzlichen Medikamenten und einer Spritze.[/MI]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten