1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Multiplattform Strategie Iron Harvest

Dieses Thema im Forum "Frisch vom Markt" wurde erstellt von Marc Aurel, 31 August 2017.

  1. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]
    Quelle: iron-harvest.com


    Genre:
    Strategie
    Plattform: PC/ PS4/ XBOX
    Entwickler/ Publisher: King Art Games/ n.n.
    FSK: vsl. ab 12 Jahren
    Release: 2018


    Hallo zusammen,

    das Brettspiel Scythe ist nun bereits in der 2. Auflage erschienen und hat weltweit zahlreiche Fans gefunden.
    Inspiriert durch die fantastischen Bilder von Jakub Rozalski wird nun auch an einem (Echtzeit)Strategiespiel gearbeitet, welches den Spieler in eine alternatives Europa nach dem 1. Weltkrieg entführt. Dieser wurde bereits mit riesigen Mechs ausgetragen und die Überreste auf den Schlachtfeldern werden aufgrund der allgemeinen Armut von allerlei Fraktionen "geerntet" (daher der Titel) und im schwelenden Konflikt wiederverwertet.

    Das Spiel selbst wird den Fokus auf wenige Einheiten mit Sonderfähigkeiten legen, sodass nicht in Starcraft-Manier hektisch an 3 Stellen gleichzeitig gekämpft werden muss.
    Hierzu stehen dem Spieler folgende Einheiten zur Verfügung:
    • Anführer/ Charaktere mit Spezialfähigkeiten
    • Infanterie, welche sowohl vor jeder Mission spezialisiert ausgerüstet werden kann als auch in Missionen selbst herumliegende Waffen aufnehmen kann
    • Mechs in verschiedenen Größen und Arten (Aufklärer, Anti-Infanterie, schwere Allrounder, etc.)
    Die Einheiten werden nach dem Prinzip Stein-Schere-Papier Vor- und Nachteile besitzen, aber auch die Umgebung soll stark miteingebunden werden. So kann Infanterie Hecken, Mauern, etc. als Deckung nutzen, gegen schwere Waffen biete diese jedoch keinen Schutz mehr. Mechs sind dagegen anfällig gegen die richtig ausgestattete Infanterie, v.a. wenn sich diese flink in den Rücken der Maschinen begibt.
    Die Umgebung soll zudem zu einem großen Teil zerstörbar sein und so in jeder Mission verschiedene Lösungsmöglichkeiten bieten.

    Die Nationen Sächsisches Imperium, Polonia und Ruswiet werden neben den geheimnisvollen Fenris je eine eigene Kampagne erhalten, in welcher jeweils einzigartige Einheiten befehligt werden dürfen.

    Apropos Kampagne: noch 2017 soll per Crowdfunding die Entwicklung und Veröffentlichung finanziert werden. Trotz zahlreicher Anfragen von großen Publishern möchten sich die Jungs von King Art eher gen Publikum orientieren und ihre Freiheiten behalten.

    Die Homepage ist noch ein wenig dürftig, bietet jedoch schon ein paar tolle Bilder und Infos zur Welt von Iron Harvest.

    Iron Harvest soll nach Angabe des Entwicklers das beste aus Warcraft 3 und Company of Heroes verbinden, sodass wir bereits auf weitere Infos gespannt sein dürfen!

     
    Hessenthor, Luzifer und Kyoshiro gefällt das.
  2. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.266
    Zustimmungen:
    342
    Punkte für Erfolge:
    118
    Mechs!!!
     
  3. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    303
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Echtzeit ist mir zu hektisch :)
     
  4. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Aber oft kannst Du die Spielgeschwindigkeit runterstellen. Und ich bin mir nicht sicher, ob man frei pausieren und Befehle erteilen kann (ist nicht so ganz eindeutig in den Infos bislang).
     
  5. Hessenthor

    Hessenthor Akoluth

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Oha, hat da einer etwa die Buchreihe Kaiserfront von 2010 sich als Beispiel genommen, als das Spiel in die Entwicklung ging?
    Zumindest das erste Bild ganz oben erinnert mich an das Cover von Band 2:
    [​IMG]
     
    Marc Aurel gefällt das.
  6. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Das wirkt echt so :D

    Aber tatsächlich gibt es meiner Kenntnis nach nur die Bilder von Jakub Rozalski , welche die Hintegrundgeschichte von Scythe inspirierte. Das ganze Drumherum wurde dann von Jamey Stegmaier & Co. entwickelt (zumindest ist das meine bisherige Kenntnis).

    Iron Harvest wird übrigens unabhängig von Scythe entwickelt und hat mit Stonemaier Games absolut nichts zu tun....riecht schon wieder ein wenig nach Klage :(
     
  7. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Die Entwickler haben gestern ein kurzes Video mit den ersten Gameplay-Eindrücken veröffentlicht:



    Das Spiel wird den Fokus wohl sehr auf Deckungsmechaniken und die damit verbundene Positionierung der Truppen legen.
    Bislang wurden folgende Dinge ins Spiel integriert:
    • Einheiten und Trupps
    • Wegfindung der Einheiten
    • Waffen und Panzerung
    • verschiedene Arten von Schaden, welcher durch Panzerung, Deckung, u.ä. reduziert wird
    • Benutzeroberfläche und Steuerung
    Anfang 2018 soll dann ein 1vs1-Modus integriert werden...ich gehe davon aus, dass dann auch ein Early-Access-Programm o.ä. startet :)
     
  8. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Die KS-Kampagne ist äußerst erfolgreich verlaufen und landete bei knapp über 1,5 Mio $. Das Spiel geht nun in die Entwicklung und verspricht allen Echtzeitstrategie-Fans eine tolle Kampagne, gute Grafik und umfangreiche Deckungs-/ Umgebungsmechaniken.

    Hier gibt die Gamestar eine kurze Zusammenfassung zur Kampagne von Iron Harvest.
     

Diese Seite empfehlen