1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Perry Rhodan

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von sonic_hedgehog, 16 Oktober 2011.

  1. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.657
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Was mich mal interessieren würde: Liest eigentlich aktuell hier noch jemand Perry Rhodan?

    Mir ist vor ein paar Monaten aufgefallen, dass mit Roman 2600 ein neuer Zyklus angefangen hat und ich habe daher einen Wiedereinstieg gewagt. Ein paar Bände musste ich ersteigern, aber der Aufwand war zu verkraften.

    Was soll ich sagen:
    Aufgehört hatte ich in den Silberbänden während des Schwarms - eingestiegen bin ich in die Erstauflage - das ist schon ein Sprung. Aber dank des Internets und insbesondere der Perrypedia komme ich ganz gut zurecht. Der Spannungsbogen ist (mit unten stehenden Einschränkungen) recht gelungen, die Episoden kurzweilig und die Hefte passen in jede Tasche.

    Qualitativ? Naja - das schwankt so. Mittleres SF-Roman Niveau würde ich sagen. Interessant ist, dass manchmal die Anschlüsse etwas fragwürdig sind - wenn Autor B die Geschichte von Autor A weitererzählt, führt das teils zu interessanten, teils aber auch zu sehr fragwürdigen Wendungen. Aber größtenteils sind die Hefte solide geschrieben.

    Restlos begeistert bin ich aber nicht - und das liegt vor allem an zwei Dingen: An der Art, wie die Geschichte erzählt wird und an den Rahmenbedingungen des Vertriebs der Hefte.
    1. Auch in den 2600ern hat sich im Vergleich zum Anfang im Storyaufbau nicht viel getan - ich will es nicht Schema F nennen, aber irgendwie trifft es das doch. Liegt wohl am System.
    2. Nicht nur ist es immer etwas komisch, die Heftchen in der Schundecke des Zeitschriftenladens suchen zu müssen - zwischen Arztroman, Liebesschnulze und dem Landser (*schauder*), wehe aber man ist mal eine Woche unterwegs und schafft es nicht in einen passenden Kiosk. Dann hat man die Wahl - entweder man überspringt ein heft (in etwa so, als würde man eine Folge seiner Fernsehserie verpassen, meist also halb so wild) oder man darf suchen. Pünktlich mit Veröffentlichung des neuen Hefts ist das alte aus den Regalen verschwunden - es sit leichter die ct von letzter Woche zu finden. Da würde mich echt interessieren, ob das dem Platzmangel der Kioske oder den Rücknahmebedingungen des Verlags geschuldet ist. Letzteres wäre echt arm!
     
  2. Gleichgewicht

    Gleichgewicht Ältester

    Beiträge:
    3.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Perry Rhodan

    Ich stoße vielleicht ab jetzt dazu. Die komplette Serie wird mit "PR Neo" neu aufgelegt. Habe mit Band 1 besorgt und werde mir die kommenden Tage einen Überblick verschaffen. Nach "Vampira" schon die zweite Neuauflage einer Romanheftserie in kurzer Zeit.

    Finde ich toll, auch wenn ich dem Erfolg solcher Projekte eher zweifelnd entgegen sehe.
     
  3. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    21.745
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Perry Rhodan

    Ich habe gerade letzte Woche meine Silberband-Reihe bei ebay verscheuert! ;) Irgendwie bin ich nun, nachdem fast 40 Jahre seit meinem ersten PR-Roman vergangen sind, endgültig raus aus dem Thema! Die letzten 20 Jahre habe ich mich nur noch am Rande damit beschäftigt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21 November 2011
  4. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.657
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Perry Rhodan

    @Neo: Da weiß ich auch noch nicht, was das werden kann. Nochmal bei Null anzufangen ist ja prinzipiell nicht schlecht (ich denke da an den StarTrek Film oder die Batman Filme) - nur wenn ich PR von Anfang an erleben will, kann ich doch die Silberbände nehmen. Und wenn ich den Anfang schon kenne, will ich dann wirklich ein Paralleluniversum. Ich weiß nicht!
     
  5. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    21.745
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Perry Rhodan

    PR-Neo verlegt den Beginn der Handlng ins Jahr 2036 und trägt der aktuellen politischen Situation auf der Erde Rechnung. Aber wie es dann weitergeht, muss man mal abwarten! :)

    Ich weiß auch noch nicht, ob ich mal reinschnuppern werde.
     
  6. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.657
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Threadnekromantie, die zweite.

    Hier bin ich, im Gegensatz zu Neo (siehe hier), am Ball geblieben. Auch wenn ich mitunter hadere, da der Fantasy-Anteil zwischenzeitlich erschreckend hoch war, ist PR wieder das für mich, was es in früheren Jahren schon einmal war - eine entspannende Lektüre für zwischendurch, für den Arbeitsweg in der Bahn, wenn man nicht allzu viel nachdenken will und dennoch gut unterhalten sein will.

    Nun die Frage in die (inzwischen ja auch deutlich veränderte) Runde: Sind noch PR-Leser unter uns? PR-Leser, die sich austauschen wollen? Oder Interessenten? Für diese die Information, dass der aktuelle Band 2897 ist, was bedeutet, dass mit 2900 ein erneuter Handlungssprung und damit eine Möglichkeit zum Einstieg bevorsteht.
     
  7. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.284
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    118
    Ok. Ich bin nicht wirklich interessiert. Ich frage mich aber, was Perry in 2900 Bücjern alles erlebt hat und was ein Handlungssprung in diesem Zusammenhang bedeutet. Allgemeiner Reset? Andere Protagonisten?
     
  8. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    21.745
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    In der Perry Rhodan Serie, die seit 1961 wöchentlich erscheint (Ausnahmen tatsächlich nur Druckerstreiks), wird die Geschichte in sogenannten Zyklen erzählt. Ein Zyklus dauert in der Regel 50 Romane (also rund 1 Jahr), es gab aber auch schon Zyklen, die über 100 Hefte liefen. Ein Zyklus ist in sich abgeschlossen und behandelt Erlebnisse von Perry Rhodan und der Menschheit in einem bestimmten Zeitraum.

    Ein Handlungssprung bedeutet in diesem Zusammenhang, dass zwischen zwei Zyklen ein Zeitraum übersprungen wird, in dem die Geschichte der Menschheit nur in einem kurzen Abriss wiedergegeben wird, aber nicht wirklich erzählbare Handlungen der Protagonisten stattfinden bzw. diese in einer anderen Form, aber nicht in der Serie erzählt werden.

    ;)
     
  9. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.657
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Auch wenn das Interesse begrenzt zu sein scheint und im Zeitalter der eBooks Termine auch hier entspannter zu sehen ist:
    Der neue Zyklus startet jetzt!

    Hier die Meinung eines leicht Verrückten: Heftehaufen
     
  10. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    484
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Wie lang ist denn eigentlich so ein Heft?
     
  11. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    21.745
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    Früher waren es mal 52 Seiten. Das reichte für eine 2-Stunden Session in der Badewanne. :preved:
     

Diese Seite empfehlen