• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Leserbrief zum Forumsanzeiger 04/2009

Tufir

Drachling
Beiträge
17.521
Punkte
358
Sehr geehrte(r) Frau oder Herr Schmierfink,

widerwillig muss ich anerkennen, dass euch der letzte Anzeiger durchaus gelungen ist. Sollte ihr euch jedoch weiterhin erdreisten, die Ehrentitel unseres Landes - zumal auch noch im Leitabschnitt - durch den Schmutz oder in die Lächerlichkeit zu ziehen, werde ich mich gezwungen sehen, eine Rüge an eure Person - wohlgemerkt nicht an euer Amt - aussprechen zu müssen.

Ansonsten möchte ich hiermit offen und frei kund tun, dass ich zwar nur stark eingeschränkt Herr meiner freien Zeit bin, ich mir jedoch selbige nehmen werde, um der Presse unseres Landes und somit meinen Mitbürgern in Form eurer Person für ein KURZES Interview zur Verfügung zu stehen.

Hochachtungsvoll

Tufir
Geheimrat des Kaisers
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hexe

Held
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
1.943
Punkte
128
AW: Leserbrief zum Forumsanzeiger 04/2009

Twilight habe ich übrigens in den Tiefen der Domaine der Pein, das letzte Mal gesehen. Das war am Samstag.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Leserbrief zum Forumsanzeiger 04/2009

Twilight habe ich übrigens in den Tiefen der Domaine der Pein, das letzte Mal gesehen. Das war am Samstag.
D.h. du hast ihn bei der Arbeit gesehen? :D


Den Forumsanzeiger finde ich ebenfalls sehr informativ. Ich bedanke mich bei der Flinken Feder für die durchaus positive Erwähnung. He he :danke_danke:

Gruß

Luzifer :integra
 
F

Flinke Feder

Gast
AW: Leserbrief zum Forumsanzeiger 04/2009

Sehr geehrte(r) Frau oder Herr Schmierfink,

...

Hochachtungsvoll

Tufir
Geheimrat des Kaisers
Passt das zusammen?

...widerwillig muss ich anerkennen, dass euch der letzte Anzeiger durchaus gelungen ist.
Vielen Dank. Aus Eurem Munde immer wieder ein besonderes Lob.

Sollte ihr euch jedoch weiterhin erdreisten, die Ehrentitel unseres Landes - zumal auch noch im Leitabschnitt - durch den Schmutz oder in die Lächerlichkeit zu ziehen, werde ich mich gezwungen sehen, eine Rüge an eure Person - wohlgemerkt nicht an euer Amt - aussprechen zu müssen.
Ich könnte mich nicht entsinnen diesen Titel selbst dem Schmutz oder der Lächerlichkeit Preis gegeben zu haben! Lediglich auf eure Beharrlichkeit der Geheimhaltung in Verbindung mit dem, meiner Meinung nach passenden, Titel des Geheimrates habe ich hingewiesen.

Ansonsten möchte ich hiermit offen und frei kund tun, dass ich zwar nur stark eingeschränkt Herr meiner freien Zeit bin, ich mir jedoch selbige nehmen werde, um der Presse unseres Landes und somit meinen Mitbürgern in Form eurer Person für ein KURZES Interview zur Verfügung zu stehen.
Ihr seid herzlich in das Pressezimmer eingeladen. Ich werde dann umgehend alles vorbereiten.

Hochachtungsvoll

Eure

Flinke Feder
 
Oben Unten