• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Dungeons & Dragons D&D Kampagne zum Light Novel "Solo Leveling" (DM sucht Gruppe)

Habe ich dein Interesse geweckt? Bzw. Ist das überhaupt eine gute Idee?


  • Umfrageteilnehmer
    2

LortzofCinde

Anwärter
Beiträge
3
Punkte
8
Alter
20
Hallo Zusammen,

Ich arbeite seit längerer Zeit an einem kleinen Fan-Projekt und zwar versuche ich die Welt des Light Novels "Solo Leveling" als eine D&D Kampagne umzusetzen. Meine Frage an die Community wäre wie folgt: Würde so etwas überhaupt Leute interessieren? (ich hatte bislang die Möglichkeit mein Konzept an meinem Neffen auszutesten [er hat keine Erfahrung mit D&D] fand es aber alles in allem sehr gut gelungen). Gäbe es hier auch begeisterte für dieses Thema oder ist das ein zu krasser Nischen-Markt? Meine Idee wäre die Welt von Solo Leveling aufzugreifen und diese mit dem Regelwerk aus D&D mit kleinen Abänderungen umzusetzen. Story-Mäßig würde ich mich im Kern an die Story des Light Novels halten, diese aber auf die Gruppe individuell gestalten und abändern.

Gerne würde ich hierfür eine D&D-Gruppe zusammenstellen und das Ganze verwirklichen. Es würde mich auch freuen wenn Leute mitmachen die absolut keine Erfahrung mit D&D und/oder Solo Leveling haben.

Bin gespannt auf eure Meinungen.
MfG.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
11.167
Punkte
308
Hi @LortzofCinde

Ich bin zwar mit Runden ordentlich eingedeckt und habe daher derzeit kein Interesse (ok, gelogen, aber ich hab einfach die Zeit- & Energie-Ressourcen nicht mehr) an einer neuen, aber dennoch wollte ich hier meine Stimme abgeben und diese auch begründen. Bitte das nicht als böses Niedermachen verstehen, ist ehrliche Kritik die hoffentlich konstruktiv aufgenommen wird.

  1. First Things First: Der Titel turnt mich schon mal ab, weil es danach klingt, als würde mehr nachgespielt werden, was in dem Manga (hab's recherchiert) geschrieben steht ... Reenactment interessiert mich nicht.
  2. Nachbau einer existierenden Welt ist in meinen Augen immer problematisch, vor allem, wenn dann noch Leute dazu kommen, die diese Welt ebenfalls kennen und ganz bestimmte eigene Erwartungen daran haben.
  3. Ein Spiel zu spielen in dem man eine Figur spielt die ein MMO-Level-Grinder-Spiel spielt (auch wenn es in diesem Fall für die Figuren durchaus um Leben & Tod geht) packe ich gar nicht.
  4. "Light Novel" klingt nach SC- u/o NSC-Shipping, und Profanliteratur-Romanzen zu spielen treibt mich endgültig in die Flucht.
Wie gesagt, das sind meine ganz persönlichen Positionen, und diese sind auch nur aus der Informationslage und den Mutmaßungen heraus, die ich derzeit habe. Kann gut sein, dass du dir da sehr viel mehr und ganz andere Dinge dabei gedacht hast und die Welt vielschichtiger ist als ich sie wahrnehme. Ich wollte hiermit nur darstellen, wie das Angebot auf mich wirkt und ich dazu stehe.

Um zu vermeiden, dass es anderen genauso geht, die aber eigentlich durchaus Spaß an deiner Runde hätten, empfehle ich, ein wenig mehr in die Tiefe zu gehen und zu erklären, worum es dir genau geht und welche Art Kampagne du dir vorstellst. Hilft vielleicht dabei, eine zufriedenstellende Gruppe zusammen zu finden, an der alle beteiligten Freude haben - denn im Endeffekt geht es beim Rollenspiel doch genau darum, oder?

Unabhängig meiner (zugegeben sehr negativ wirkenden) Meinung, wünsche ich viel Erfolg bei der Suche und viel Spaß beim Spielen.

cul8r, Screw
 

LortzofCinde

Anwärter
Beiträge
3
Punkte
8
Alter
20
Hallo @Screw,

Erst einmal, alles gut und vielen Dank für die Kritik :). Ich bin natürlich auf solche Reaktionen eingestellt und finde es auch wichtig die Probleme hinter dem Konzept zu erkennen und dann halt eben auch auszubessern. Das Konzept an sich, ist meiner Meinung nach.... naja ich sage mal sehr einzigartig.

Ich denke aber ich sollte wohl genauer sagen inwiefern ich mir die Story vorstellen würde, es wäre in meinen Augen kein Reanactment der Geschichte des Light Novels, sondern viel mehr ein "was würde ich in dieser Welt machen?" Bei mir war es nämlich so, dass, vor allem am Anfang der Geschichte, mir diese Frage sehr häufig gekommen ist. Damit würde ich also nicht ein Setting in der gleichen Welt mit den gleichen Chars machen, sondern das ganze in ein neues Licht stellen. In Bezug auf deinen 4. Punkt kann ich dich und alle anderen daher erleichtern.

Im Allgemeinen würde ich sagen, geht es in meiner Version des ganzen darum, dass ich meine Spieler in diese Welt eintauchen lassen möchte, sie aber dennoch Ihr eigenes Abenteuer erleben sollen. Ich möchte möglichst wenig dieses Gefühl von einem "ooh genau so ist das ja auch da passiert haben." Ich finde das Konzept der Welt ist einfach perfekt geeignet für eine D&D Kampagne.

Ich hoffe auf jeden Fall das sich einige Begeisterte melden werden. :)

MfG, Lortz
 

hairymarley

Anwärter
Beiträge
3
Punkte
8
Servus lortz,
Ich habe die gleiche idee gehabt und wollte ebenso eine Welt bauen (Ideen wären aber nicht nur Solo leveling sondern auch seoul subway necromancer und i am The Sorcerer King).
hätte jedenfalls Lust mit zu machen wenn es zeitlich passt und gleich vorab, habe selbst nie d&d gespielt kenne mich also kaum mit den Regeln aus.
 
Oben Unten