1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Grünfläche vor dem Krankenhaus

Dieses Thema im Forum "Kranken- & Siechenhaus" wurde erstellt von Firedragon, 4 Februar 2013.

  1. Firedragon

    Firedragon Akoluth Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Fläche vor und neben dem Krankenhaus, lud zum verweilen ein. Patienten konnten sich in dieser Oase der Ruhe von ihren Verletzungen und Operationen erholen. Sauber angelegte Beet, mit verschiedensten Blumen, und Kieswege waren anglegt worden um einen Rundgang zu ermöglichen. Mancher Orts waren Bänke aufgestellt worden um die Ruhe genießen zu können.
     
  2. Firedragon

    Firedragon Akoluth Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Grünfläche vor dem Krankenhaus

    Dragon folgte dem fliegenden Auge durch die Stadt, in richtung Krankenhaus. Beim Kankenhaus angekommen suchte er sich einen Platz in der Nähe der Tür. Als er ihn gefunden hatte lief er dorthin, sorgsam darauf achtend das er keine Blume zertratt oder auf die Kieswege lief. Es war für ihn sehr unangenehm Kies zwischen den Klauen zu haben. An dem ausgewählten Platz angekommen verharrte er dort eine viertel Stunde um ihn sich genau einzuprägen. Fertig damit wendete er sich an das Auge: "Danke für´s her bringen, ich werd gleich mit eurem Patienten auftauchen." Darauf hin verschand er, als hätte er sich in Luft aufgelöst.
     
  3. pCyDoc

    pCyDoc Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Grünfläche vor dem Krankenhaus

    Kaum ist Dragon weg, verschwindet auch das Auge wieder. Eine Minute später stellt sich ein Traumateam in der Nähe auf und wartet auf die Ankömmlinge.
     
  4. Firedragon

    Firedragon Akoluth Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Grünfläche vor dem Krankenhaus

    Wie aus dem Nichts tauchen Dragon und die zwei Adepten mit Ratte auf der Grünfläche auf. Er blickt sich in der Dunkelheit um und sieht die Leute die da scheinbar auf sie warten. In seiner Hand lässt er ein paar kleine Flammen entstehen, um ihnen zu zeigen wo sie sich befinden.
     
  5. pCyDoc

    pCyDoc Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Grünfläche vor dem Krankenhaus

    Die Helfer sind schon auf dem Weg noch während Dragon die Flammen beschwört. Mindestens einer der Leute dürfte über Nachtsicht oder ähnliches verfügen. Ratte ist schnell auf der Bahre und wird ins Innere gebracht, wo Informationen über seinen Zustand eingeholt werden.
     
  6. Firedragon

    Firedragon Akoluth Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Grünfläche vor dem Krankenhaus

    Dragon schaute zu wieder der Gestalltwandler in das Krankenhaus gebracht wurde und da er scheinbar nicht mehr benötigt wurde, machte er kehrt und schlenderte Richtung Stadt. Irgentetwas stimmte derzeitig nicht, er hatte ein ungutes Gefühl. Das natürliche magische Hintergrundrauschen der Stadt hatte sie verändert, und diese Veränderung lies sich im die Nackenhaare aufstellen. Bei den ersten Häusern angekommen huschte er wieder wie ein Schatten über die Dächer und suchte die Quelle seines Unbehagens.
     
  7. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.721
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    Screw überquert die Rasenfläche in schnellem Tempo, wobei sein Mantel weiterhin flatternd seinen unbekleideten Körper preis gibt. Das Heulen seines Jägers ertönt zum zweiten Mal und ist deutlich näher gekommen. Zielstrebig bewegt der Ork sich auf die Tür zu und schlüpft hinter einem Besucher hindurch, der sichtlich irritiert stehen bleibt und dem Konsul hinerher starrt.
     
  8. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.721
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    ... die sich auch gleich daran machen, den Killerelf von den Gurten zu befreien und auf eine Bahre zu verfrachten.
    Einer der Sanis macht seinem Entsetzen bei dem Anblick Luft. "Welcher stumpfsinnige Idiot hat den Patienten derart eingeschnürt!?! Dann hätte man ihn auch gleich strangulieren können!"
    "Das wäre dann ich," meint Screw trocken. "Sehen sie eine andere Möglichkeit, bei diesem Fahrzeug?"
    Der Sanitäter murmelt so etwas ähnliches wie eine Entschuldigung, nur um dann gleich wieder nachzusetzen. "Man hätte zumindest Platz auf dem Boden schaffen können, indem man den ganzen Schrott wegräumt."
    "EY!" Das ist diesmal NostalChick. "Gehts noch? Das ist kein Schrott! Das sind ..."
    Screw schneidet ihr mit einer sanften Geste das Wort ab. "Nicht persönlich nehmen. Jeder Fachmann ist immer zu gleichen Teilen auch ein Fachidiot. Schau in den Spiegel, wenn du mir nicht glaubst."
    Alle Umstehenden sind sich gerade nicht sicher, ob und wen der Ork gerade beleidigt hat, und ob gelacht werden darf/sollte oder nicht. Nur NostalChick bringt wieder ihren Mittelfinger in's Spiel, begleitet von einer genervten Fratze. Aber schlussendlich hat man Remy auf der Bahre und beginnt mit der Erstversorgung.
     
  9. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    68
    Geschlecht:
    weiblich
    Thevita spring leichtfüßig aus dem Wagen und beobachtet das Treiben der Sanitäter. Sie ignoriert die kleine Auseinadersetzung. "Konsul, wenn Remy versorgt ist, würde ich mich gern noch einmal mit Euch unterhalten." sagt sie zu Screw, dann steht sie den Sanitätern an der Bahre im Weg herum, denn sie macht sich immer noch große Sorgen. "Wir er wieder?" fragt sie die Sanis.
     
  10. pCyDoc

    pCyDoc Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    "Natürlich wird er das." pCyDoc steh plötzlich zwischen den Sanitätern und besieht sich den Patienten. "Weil wenn nicht, stehe ich hier in Kürze in einem von Leichenfetzen übersähten Krater. Screw, warum bringst du diese Sprengfalle schon wieder mit tickendem Zeitzünder zu mir?" Die Sanitäter sind sichtlich froh, dass sie die Bahre nur bis zur Tür begleiten müssen.
    "Weil ich ihn sicher nicht den Kurpfuschern von DocWagon überlasse."
    Dies scheint den Arzt einigermaßen zu besänftigen. "Intensivstation. Es ist alles vorbereitet, dank deiner Vorankündigung ... Herr Konsul." Sarkasmus ist ein zweischneidiges Schwert. Und der Elf hat das Talent, mit beiden Schneiden sein Ziel zu treffen. Dann zieht die gesamte Entourage ab, Remy zwischen sich auf der Bahre, und auf die Intensivstation.
     
  11. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    10.721
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    Screw mahlt mit den Kiefern. Alles in ihm schreit danach, dem Spitzohr eine geballte Faust in's Gesicht zu rammen. Aber er tut es nicht.
    Zu Thevita meint er nur: "Geht klar ... ich warte im Streuner's." Dann wendet er sich an NostalChick. "Fahr heim. Ich geh zu Fuß."
    Diese wirft einen Blick in ihren Laderaum, das verschmierte Blut auf der Bank und die Tropfen auf der Ladefläche. Kurz öffnet sie den Mund, schließt ihn dann nach einem Blick auf Screw und nickt nur knapp. Dann schließt sie die Hecktüren, steigt ein und fährt los.
     
  12. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    68
    Geschlecht:
    weiblich
    Die Dunkelelfe nickt Screw noch einmal zu, dann folgt sie hartnäckig den Medizinern ins Krankenhaus. So leicht lässt sie sich nicht abschütteln.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden