• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Setting-Infos

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Samsonium

Gast
Also ihr seit im orginalen Chinatown, in Manhatten (inzwischen gibt es noch zwei andere kleinere Chinatowns, einmal in Brooklyn, einmal in Queens), in der Canalstreet, in einem chinesischen Restaurant. In NY leben ca. 300k - 400k Asiaten, will heißen, die größte Ansammlung von Chinesen außerhalb Chinas. Damit stellen die Asiaten etwa 14% der Stadtbevölkerung und sind die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe. In Chinatown selbst, sprechen heute noch fast die Hälfte der Bewohner kein Englisch. Chinatowns sind in den USA auch unter anderem in Honolulu, San Francisco, Oakland, Los Angeles, Sacramento, San Diego, Portland, Seattle, Las Vegas, Denver, Oklahoma City, Houston, St. Louis, Memphis, Chicago, Cleveland, Pittsburgh, Harrisburg, Philadelphia, Boston, Baltimore, Washington D.C., Charlotte, Tampa und Miami zu finden.
Das Restaurant selbst scheint eines der wenigen Geschäfte zu sein, das für Touristen eröffnet wurde. Es heißt Emperor's Garden, soviel verraten beleuchtbare Buchstaben im Chinasyle über dem Eingang. Innen wird jemand, der des Chinesischen mächtig ist, den Blick an die Wände meiden. Es ist nicht nur alles voller Kitsch und Plunder, welcher viel zu viel rot enthält, die auf stimmungsvoll gemachten Goldschriften sind nur billige Dekoration, auf denen Dinge stehen wie " Wer einmal ißt, wird immer essen " , " Grünes Brot " oder " Zwei Pfund Kaiser " stehen, weil jemandem die Schriftzeichen so gefallen haben.
Entweder, der Inneneinrichter war komplett dämlich UND ein Weißer, oder es wurde bewußt ein Ort geschaffen, an dem Asiaten sich nicht wohlfühlen können. Jedenfalls ist es nicht verwunderlich, das es keine mandeläugigen Gäste gab und sowieso waren es nicht viele für so ein großes Restaurant.
Es waren insgesamt 4 Kellner und zwei Kellnerinnen da, den enttarnten Nossi mitgerechnet.

LG Sam
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten