• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

IG-Sub Im Schiff - Verhör

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tufir

Drachling
Magistrat
Forentechnik
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
16.689
Punkte
263
Alter
58
Eine halbe Stunde nach den Ereignissen rund um das Old Patria erreichen Ilva und Vrarander zusammen mit ihrem Gefangenen unbehelligt das Schiff.

Über die Schnauze des Gefangenen hinweg, spricht Vrarander zu seiner Partnerin: "Wir müssen unterwegs noch ein paar Besorgungen machen..... Ich brauche einen Hammer, einige Zangen, Nadeln und den übelsten Schnaps, den wir auftreiben können...."
Der Vargr weiß jetzt schon, das er am nächsten morgen scheußliche Kopfschmerzen haben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tufir

Drachling
Magistrat
Forentechnik
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
16.689
Punkte
263
Alter
58
[OT] Der letzte Absatz im vorherigen Beitrag ist von Vrarander. Dieser stand im falschen Thread und beim Verschieben habe ich wohl ein falsches Häkchen gesetzt. Sorry! [/OT]
 
Zuletzt bearbeitet:

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.313
Punkte
123
"Bis auf den Schnaps und die Nadeln sollte sich alles in meinem Werkzeugkoffer finden. Also konzentrieren wir uns auf das Wesentliche.." Ilva überlegt kurz, ob sie entsprechende Geschäfte auf dem Weg hierher gesehen hat. "Ich bringe dir den Koffer... und du fängst schon mal an...?" fragt sie dann etwas zögernd. Ihre Ohren zucken nervös und verraten, dass sie sich mit der Werkzeugaufzählung nicht sonderlich wohl fühlt.
 

Ancoron

Held
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
1.986
Punkte
98
Alter
41
Vrarander grinst den Gefangenen böse an, schnappt sich seine Beta und verlässt den Raum. Kaum ist die Tür hinter ihnen geschlossen ,fängt der Pirat mit seiner Erklärung an :
"Sinn und Zweck der Übung ist es, unseren Gast an den Rand der Panik zu bringen, den Schnaps brauche ich, um ihn langsam besoffen zu machen. ....Angst und Alkohol sollten seine natürlichen Blockaden weit genug aufweichen, das ich alle Infos direkt aus seinem Hirn holen kann" Mit schelmischem Grinsen und schräg gelegtem Kopf sieht es Ilva an. "Soweit begriffen? Es geht besser ,wenn du mitspielst. .....und ein rohes Steak ,eine Lötlampe und ein Stück Fell brauchen wir auch noch.... ."
 

Tufir

Drachling
Magistrat
Forentechnik
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
16.689
Punkte
263
Alter
58
Im Licht des Raums konnten Ilva und Vrarander feststellen, dass der gefangene Vargr unter seiner Kleidung ein weißliches Fell hat und sich bei genauerer Betrachtung sogar als Albino erweist, was unter den Vargr eine Seltenheit ist.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.313
Punkte
123
Ilvas Körperhaltung entspannt sich sofort und sie nickt fröhlich. "In Ordnung, ich glaube, das bekomme eher hin, als jemandem weh zu tun." Sie holt schnell ihren Werzeugkoffer und stellt ihn bei Vrarander ab. "Ich besorge schnell den Rest."
 

Ancoron

Held
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
1.986
Punkte
98
Alter
41
Der Pirat betritt wiederum den Raum mit dem Gefangenen, kettet diesen Schnauze voran an die Wand und reißt ihm die Klamotten bis zur Hüfte herab. Dann setzt sich Vrarander in den Sichtbereich des fremden Vragr und packt betont langsam die Utensilien aus dem Werkzeugkoffer aus.
"Weißt du, mir persönlich bist du ja scheißegal, aber wir brauchen antworten ..."
Vrarander spielt mit den Werkzeugen herum ,bevor er sie fein säuberlich auf einem Tablett auslegt .
"Ich will dir ja echt nicht weh tun, aber meine Alpha ist eine wahre Sadistin."
Vrarander nimmt ein bösartig aussehendes Instrument in dir Hand, betrachtet es liebevoll und legt es dann zu den anderen.
"Kumpel, du tust mir jetzt schon leid. Ich gehe mal etwas trinken..... Nüchtern kann ich ihre perversen Methoden einfach nicht gut heißen."
Vrarander steht auf, verschwindet aus dem Blickfeld des anderen und verlässt den Raum.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.313
Punkte
123
Ilva hat noch kurz gelauscht, um zu wissen, wobei sie überhaupt mitspielen soll. Dann sucht sie in Windeseile die restlichen Sachen zusammen, die Vrarander haben wollte.
 

Tufir

Drachling
Magistrat
Forentechnik
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
16.689
Punkte
263
Alter
58
Ich habe Durst!“ hört man eine dumpfe Stimme aus der von Vrarander zum Verhörraum umfunktionierten Kabine.
 

Tufir

Drachling
Magistrat
Forentechnik
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
16.689
Punkte
263
Alter
58
Ilva kehrt in kürzester Zeit mit allen benötigten „Utensilien“ zurück.
 

Tufir

Drachling
Magistrat
Forentechnik
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
16.689
Punkte
263
Alter
58
Verhörergebnisse:

Vrarander muss sich gar nicht so sehr anstrengen. Der Albino-Vargr entpuppt sich als ein kleiner Gauner, der ganz offensichtliich im Auftrag gehandelt hat und dachte, er könnte aus diese Weise leicht ein paar Credits verdienen. Somit ist er doch recht unterwürfig.

Die Dursuchung seiner Klamotten fördert 20 Cr., ein Messer und ein dickes Bündel Papiere zu Tage - Letzteres offensichtlic das Beutegut. Nach viermaligen Nachfragen durch Vrarander nennt er auch seinen Namen: Moerregk! - der ech so rein gar nichts sagt. Im Anschluss an die Nennung seines Names bot er an, euch auch den Namen seines Auftraggebers zu nennen, wenn ihr ihn dafür laufen lasst. Er schwor, dass er euch eine Probleme mehr machen würde.

Vrarander hat im Selbstbewußtsein, dass ihn eine eigene Lüge nicht stört, einfach mal zugesagt. Die endgültige Entscheidung über das "Laufenlassen" will er Captain Jaques überlassen.

Daraufhin erfuhr er von Moerregk, dass sein Auftraggeber Solomon Jenkins heißt und ein Händler der hiesigen Stadt ist, der immer weider die Schürfer in der Wildnis mit dem Nötigsten versorgt. Dazu unternimmt er selbst auch Touren aus Port Hope heraus zu den einzelnen Lagern bzw. organisiert diese selbst. Moerregk konnte nach weiterem guten Zureden durch Vrarander auch den Ort nennen, an dem man Solomon Jenkins am ehesten begegnen kann: Eine Kneipe namens Mule, welche sich in der Altstadt befindet.

Eine weitere Verschärfung der Fragetechnik durch Vrarander führte zu keinen weiteren Erkenntnissen oder Informationen. Vor allem der Name Thomas Heighet ist dem Vargr unbekannt.

Off-Topic: Verhör beendet & :closed:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten