• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Chorweilerstraße - Matrix

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Das Suchprogramm irrt im Knoten herum, kann aber nichts finden. Das Datenpaket scheint verschwunden zu sein.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Frizzles lässt noch ein paar Routinen durchlaufen, kann aber nichts weiter interessantes finden. Kurz kommt ihm die Idee nach Paydata zu sehen, verwirft diese aber gleich wieder. oO Nicht, solange die Jungs noch drin sind. Oo

Er verläßt den Knoten und checkt nochmal alle relevanten Kameras durch, damit der Rückzugsweg nicht unvermutet versperrt wird.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Nachdem er sich versichert hat, dass auf den Gängen keine unerwarteten Risiken lauern, springt er wieder in den Knoten der Wohnung.

Dort bietet sich ihm ein grausames Bild:
Die Persona des Hackers zuckt und windet sich auf unnatürlichste Art während sie sich langsam aber beständig Pixel für Pixel auflöst. Das Gesicht der Persona ist in unvorstellbarem Schmerz verzerrt und der Mund zu einem stummen Schrei aufgerissen.
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Frizzles - Chorweilerstraße - Matrix

Fassungslos steht Frizzles vor dem Anblick, der sich ihm bietet. Schließlich reißt er sich los und überlegt, wie er das Bild einordnen kann - ob und wo er so etwas schon gesehen hat.

[MI]Hilf mir doch kurz auf die Sprünge: Ist das das Stadardbild wenn jemand zwangsweise ausgestöpslet wird oder ist das etwas anderes?[/mi]
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Frizzles lässt seine digitalen Fühler über die Persona des Deckers laufen. So etwas hat er noch nie gesehen. Wenn das ein IC oder eine andere Software ist, dann etwas komplett neues, allerdings hilft auch der dritte Durchlauf der Analyse-Routinen nichts. Außer, dass sich das Persona-Programm des Deckers Puls für Puls auflöst, weißt nichts auf einen Einfluss von außen hin, und hätte wäre er ausgestöpselt, so wäre die Persona einfach verschwunden.

Über Komm meldet sich FastEddy: Wir haben hier einen halblebendigen Decker, sollen wir den mitnehmen oder ausschalten?
 
Zuletzt bearbeitet:

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Frizzles :: Chorweilerstraße - Matrix

oO Mhmmm - was läuft hier? Worin hängt der Kerl? Was ist mit dem los? Vielleicht sollte ich mal Ta-Ziyah fragen... Oo

So kreisen Frizzles Gedanken, als er durch die Nachricht von FastEddy unterbrochen wird. Schnell ruft er nochmal das Originalbild der Kameras auf, das er immer noch durch die Schleife überspielt.
Dann antwortet er FastEddy:

"Heÿa - Chummer! Seid ihr das? Was macht ihr da mit dem Hacker? Sowas habe ich noch nie gesehen - er scheint sich zeilenweise aufzulösen, fast als würde ihn die Matrix nicht gehen lassen! Könnt ihr den nochmal einstöpseln?"

Gleichzeitig versucht er, ob er Ta-Ziyah erreichen kann - er ist sich sicher, dass sie das unglaublich interessant finden dürfte!
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Ta-Ziyah meldet sich fast augenblicklich. Ihre weiblich synthetische Stimme klingt wie immer nüchtern und neutral. "Zeitfenster minimal. Systemresourcen belastet. Neukontakt in 0300. Ende." Frizzles kenn die KI zwar noch nicht wirklich lange, ist sich aber sicher, dass das nur zweierlei bedeuten kann. Entweder sie hat gerade keine Lust (sofern man bei einer digitalen Lebensform davon sprechen kann) oder sie ist schwer beschäftigt.
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Frizzles :: Chorweilerstraße - Matrix

oO Keine Zeit... Schade eigentlich.

Mhmm, irgendwas muss ich doch tun können! Mal nochmal das Analysprogramm drüber laufen lassen, wenn sie ihn wieder einstöpseln.

Normal müsste seine Persona ja verschwinden, wenn er ausgestöpselt wird und bei Einstöpseln sollte entweder nichts passieren oder, wenn er selbst wieder auf den Knoten zugreift, eine neue Persona erscheinen. Alles was anders ist könnte ein Hinweis sein...

Ich sehe auf jeden Fall kein IC - andererseits ist die Datei, die ihn in diesen Zustand gebracht hat, ja auch weg!

Naja - jetzt schau ich mir erstmal an, was beim Einstöpseln passiert und sollte mir das nicht weiterhelfen, dann stöpseln wir ihn eben doch wieder aus und nehmen ihn mit. Was mir die Matrix nicht sagen kann, kann er uns vielleich selber sagen.
Da fällt es mir ein! Oo


Frizles konzentriert sich und versucht ein kleines Such-Sprite zu kompilieren, das er dann auf die Suche nach Hinweisen zur Identität des Hackers losschicken will.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Als FastEddy Frizzles durchgibt, dass der Decker wieder dran hängt, ändert sich nichts an den Vorgängen. Die Persona löst sich weiter auf und verschwindet schließlich ganz.

Währenddessen erscheint vor dem Technomancer eine kleine durchscheinende Gestalt mit Brille, welches auf einem Einrad balanciert. Das Sprite folgt Frizzles' Ruf und macht sich sogleich auf, seine Befehle auszuführen. Es umkreist die sich auflösende Persona dreimal und verlässt dann den Knoten.
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Frizzles :: Chorweilerstraße - Matrix

"Heya - Frizzles nochmal! Bringt nichts - kannst ihn vom Netz nehmen. Ich versuch mal heruaszufinden, wer der Kerl war. Wollen wir ihn mitnehmen um ihn zu befragen oder lassen wir ihn liegen? Vielleicht weiß er ja etwas?"

da er in dem Knoten nichts mehr finden zu können scheint, geht Frizzles erneut in Warteposition und beobachtet nur mehr die Kamerasignale - und bereitet schon mal wieder ein Beenden seiner Änderungen und das Verwischen der Spuren, also eine Löschung im Protokoll des Knotens vor.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

FastEddys Antwort kommt promt: Ich glaube, den können wir hierlassen, nachdem ich ihn wieder reingestöpselt habe, isser hin. Vorher hätte es vielleicht noch was genutzt, aber wer weiß, wie weich sein Hirn schon war.
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Frizzles :: Chorweilerstraße - Matrix

"Mist - na die Leiche müssen wir nicht mitnehmen - davon ham wer nix. ich räum dann hier noch n bischen auf und denn sehen wir uns draußen. Bis jetzt sind die Treppenhäuser, soweit das Kameras sind, noch frei!"
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Auf einem der Kamera-Displays beobachtet Frizzles, wie die beiden aus der Wohnungstür treten, erst Arthur, der sich aufmerksam umsieht, und dann FastEddy, welcher eine schlaffe Gestalt auf der Schulter trägt. Nach nochmaligen Check der Schleifen, stellt er fest, dass außer ihm, keiner die zwei über die Kameras sehen sollte.

Gerade beginnt er sich zu langweilen, als er die Anwesenheit einer anderen Persona im Knoten bemerkt. Ein kleiner kantiger Roboter ist eben aufgetaucht und sieht sich suchend um.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Gerade als der Roboter im Knoten augetaucht ist, kommt von FastEddy eine Übertragung: "He Frizzles, alles klar am Notausgang? Mach mal den Alarm aus, falls da einer drin ist, wir wollen ja keinen wecken. Und Typen habe ich ja auch noch dabei, den müsste sich dann mal jemand anschauen."
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Frizzles :: Chorweilerstraße - Matrix

Frizzles besinnt sich erneut auf seine analytischen Fähigkeiten und versucht herauszufinden, was dieser Roboter sein könnte und woher er kommt. Parallel - oO Warum muss immer alles gleichgültig passieren, Mist blöder Oo - sucht er unter den Icons des Gebäudes ob tatsächlich eine Alarmanlage den Ausgang schützt, den seine Chummer nehmen wollen.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Der Roboter ist eindeutig ein Decker, ob dieser allerdings in dieses System gehört ist unklar. Auf jeden Fall hat er scheinbar keine Schleicher-Utility laufen.

Frizzles Suche nach der Notausgang-Sicherung verläuft dagegen erfolglos. Entweder gibt es keine, oder sie läuft über ein separates Netzwerk bzw. außerhalb der Matrix.

Just in diesem Moment entdeckt der Roboter die Persona des Zwerges und kommt aufgeregt winkend auf diesen zu. "Software deaktivieren! Hardware gefährdet!", ruft der Blechkübel mit einer metallenen Fiepsstimme.
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Frizzles :: Chorweilerstraße - Matrix

Frizzles meldet sich ein weiteres Mal bei FastEddy:

"Kann keine Alarmsicherung finden - entweder gibbet keine oder sie ist komplett offline. Ich hab hier nur gerade Besuch bekommen - weiß noch nicht was der will. Werde ihn mal beschäftigen!"

Dann wendet er sich dem Decker zu:

"Wie meinen?"
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

Der Roboter blickt ihn verdutzt (erstaunlich, dass diese Persona diesen Gesichtsausdruck auch wirklich vermittelt) an und kratzt sich dann mit gerunzelter Stirn (auch das wirkt sehr überzeugend) am Blechhaupt. Dann scheint ihm eine Idee gekommen zu sein und er öffnet ein Fach in seinem Torso. Aus diesem holt er einen altes (antikes?) Hand-TV und steckt ein Kabel, das aus seinem Rücken hängt daran. Schließlich zieht er noch eine Antenne aus seinem Kopf und hält Frizzles das Gerät vors Gesicht.

Zuerst ist nur Rauschen zu erkennen, dann entsteht daraus langsam ein Bild. Frizzles braucht ein paar Augenblicke, um die Szenerie zu erkennen, aber dann wird ihm übel. Das Bild zeigt Brokks Auto und daneben Brokk, der sich mit einer Zigarre-rauchenden Ente und einem Erdgeist schlägt. Und wie es den Anschein hat, wird er diesen Kampf verlieren, während Tiny sich unsicher vom Boden erhebt und seine Pistole zieht.
 

sonic_hedgehog

Priester
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Frizzles :: Chorweilerstraße - Matrix

"Oh Du heilige..."

Frizzles wird blass als ihm klar wird, was das bedeutet. Sofort kontaktiert er FastEddy:

"Am Auto ist die Kacke am Dampfen - Brokk und Tiny werden aufgemischt. Beeilt Euch hier rauszukommen - ich muss in die Realität zurück! Sonst bin ich Matsch ohne was tun zu können!"

Dann wendet er sich wieder dem Decker zu:

"Danke - aber warum? Wer bist Du?"

Währenddessen schickt er den Beendigungsbefehl an seine Manipulationsschaltung und nimmt die vorbereiteten Manipulationen am Protokoll vor - un beginnt dann, sich zurückzuziehen.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.697
Punkte
278
AW: Chorweilerstraße - Matrix

"Wally! Brauche Credits! Gear alt! Hilfe gegen Credits? Helfe oft!" Der Roboter hat sein Zeug wieder verstaut und blickt Frizzles nun mit treuem Hundeblick (verdammt, wie komplex ist die Persona?!?!) an.

Die Programmdeaktivierungen gehen schnell von der Hand, nur das Protokoll-Säubern ist Frizzles unter Druck noch nie leicht gefallen. Dazu kommt noch, dass Wally sich immer wieder mit seinem Bettelblick dazwischen schiebt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten