• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Behandlungsraum 4

Tufir

Drachling
Beiträge
17.522
Punkte
358
Tufir runzelt die Stirn. "Theoretisch ja. Dazu müsste ich wissen, wer es ist und wenn ich ihn nicht gut genug kenne, um seine astrale Aura zu erspüren, sollte ich noch wissen, wo derjenige sich gerade aufhält."

Tufir atmet tief durch. "Ganz schwierig wird es natürlich, wenn sich die Zielperson in einer anderen Dimension oder einer Globule befindet. Sollte dann noch der Zeitverlauf unterschieldich sein, wird es quasi unmöglich."
 

Rhizom

Held
Tavernenbesitzer
Beiträge
1.698
Punkte
98
Alter
45
RHizom räuspert sich. "Entschuldigt bitte, ich möchte mich ja nicht einmischen, aber kann es sein, dass beides zusammenhängt? Herr Ancorons Berühren des Schwertes hat schließlich den Riss des Multiversums ausgelöst, und Herr ... wie heißt der Katzenmagister eigentlich? Nun ja. Jedenfalls hat der gesagt, all das müsste sich am Tempel des Mondes auflösen. Vielleicht sollten wir Herrn Ancoron dorthin mitnehmen und ihn dort auf all die anderen treffen lassen? Auf die Ungläubige, auf den Portalmagier, auf das Schattenwesen, und ... nun ... alle anderen, die vielleicht noch dort zusammenfinden werden?"

Er denkt kurz nach. "Genaugenommen wäre das eine gute Idee, selbst wenn beides nicht zusammen hängt, denn ich fürchte, wir haben nicht mehr so viel Zeit, bis das Multiversum weiter zerreißt. Also darf ich Euch vielleicht bitten, mitzukommen? Ich müsste dann nur noch Herrn Ashram abholen."
 

Rhizom

Held
Tavernenbesitzer
Beiträge
1.698
Punkte
98
Alter
45
Uns noch einmal räuspert sich der dicke Mann. "Nun. Ja. Das war der Vorschlag. Nehmen wir Herrn Ancoron mit. Was sagt Ihr, Herr Doktor? Ihr wart doch auch dabei, als der Katzenmagister seine Vorschläge machte. Er hat zwar nicht vorgeschlagen, Herrn Ancoron mitzunehmen, aber wenn ich das Gesamtbild seiner Vorschläge betrachte, so scheint mir das auf eine Zusammenkunft am Mondtempel hinzudeuten, wo sich alle Schicksalfäden neu verbinden werden. Bei der Göttin! Ich weiß es doch nicht! Ich kann nur das vorschlagen, was mir richtg erscheint. Herr Doktor, bitte! Eure gebildete Meinung ist gefragt!"
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.522
Punkte
358
"Ich bin ein Mann der Tat.", entgegnet Tufir.

"Also lasst den Doktor in Ruhe (der schwafelt eh nur) und uns loslegen. Ich schnappe mir Ancoron und gehe schon mal voraus zum Tempelbezirk. Und ihr geht derweil den Drachen holen."

Tufir wendet sich Ancoron zu und beginnt sich zu konzentrieren. Als er dann den rechten Arm hebt, beginnt Ancoron samt Bettdeck zu schweben. Tufir dreht sich in Richtung Tür und der offenbar schwerelose Körper folgt dieser Drehung und schwebt ihm voraus.

"Auf geht's!", sagt Tufir und deutet mit der linken Hand auf die Tür, damit Rhizom sie öffnet.
 

Rhizom

Held
Tavernenbesitzer
Beiträge
1.698
Punkte
98
Alter
45
Rhizom ist sichtlich erfreut über die Entschlusskraft des Magiers. "Habt vielen Dank, Herr Tufir. Dann packen wir es an!" Er geht zur Tür und öffnet sie, wartet, bis der Magier samt Ancoron durch die Tür verschwunden ist, nickt dem Doktor zum Abschied noch einmal zu und wendet sich schnellen Schrittes in Richtung Empfangstresen, um den Schattendrachen abzuholen.
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.522
Punkte
358
Tufr verlässt das Gebäude, das seinen Namen trägt im normalen Schriit. Ancoron schwebt im gleichbleibenden Abstand stets vor ihm her. Ungeachtet der teils erstaunten teil belustigenden Blicke der anderen Passanten macht er sich auf dem Weg zum Tempelbezirk.
 
Oben Unten