• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Geschwätz WM 2010: Offizieller ICH HASSE FUSSBALL Thread

L

Luca van Xay

Gast
AW: offizieller ICH HASSE FUSSBALL Thread

Ich bin auch kein Fussball-Fan aber:

Alle 2 Jahre, ob EM oder WM, kommen die Menschen zusammen und fiebern um die gleiche Sache. Es herrscht ein Zusammenhalt und ein Miteinander, das mich sehr fasziniert. Menschen, die sich überhaupt nicht kennen, veranstalten eine riesen Party, während sie gemeinsam das Spiel auf großen Leinwänden schauen.
Wenn ein Tor fällt ist sich ganz Deutschland einig: Stimmung! Freude!
Alle fallen sich um den Hals, prosten sich zu und freuen sich gemeinsam. Wann ist sich Deutschland mal so einig? Wann ist Deutschland so kontaktfreudig?

Man kann über den Sport denken was man will, aber diese Momente sind faszinierend und berauschend gleichermaßen. Und ich freue mich ganz automatisch mit, da diese Stimmung ansteckend ist.

Ich finde es einfach nur großartig wie sich die Menschen in dieser Zeit verhalten. Egal ob in Deutschland oder anderswo.

Lasst sie ruhig diesen Hype ausüben! Denn eben solche Dinge sind es, die die Menschen zusammenbringen. Solche Ereignisse sind es, die wir brauchen um überhaupt noch ein Miteinander zu erleben..

:) lG
 

Graf Albin

Priester
Beiträge
3.380
Punkte
98
Alter
44
AW: offizieller ICH HASSE FUSSBALL Thread

Echt? Ach, armes Deutschland!

Preiset die Schönheit, Bruderschwestern!

Was ist den daran arm, dass Sport die Menschen zusammenführt? Ich dachte, dies wäre schon lange als eine große und wichtige Aufgabe des Sports erkannt worden?!

Gruß
Graf Albin
 

Elric

Held
Beiträge
1.096
Punkte
58
AW: offizieller ICH HASSE FUSSBALL Thread

Ich habe mich gestern auf dem Weg von der Arbeit nach Hause (Ja, ich musste als einziger im Baumarkt während des Spiels arbeiten) gefragt, was Menschen für Endorphine bei der WM freisetzen.

Gab nämlich genau 2 Gruppen Bekloppter:
A) Die ganze Familie setzt sich nach dem Spiel ins Auto, schmückt es mit D-Flaggen und fährt sinnlos durch die Stadt, um Leute am Strassenrand anzuhupen
B) Die ganze Familie stellt sich auf den Bürgersteig vor dem mit D-Flaggen geschmückten Haus und gröhlt vorbeifahrende Autos an


Ich hab mich auch gefreut, dass Deutschland gewonnen hat, aber ich habe mich nicht zum Idioten gemacht....
 

Integra

Gelehrter
Beiträge
2.709
Punkte
63
Alter
45
AW: offizieller ICH HASSE FUSSBALL Thread

@Albin: Das bezog sich auf die Bemerkung, dass solche Ereignisse wohl das einzige sind, das Menschen ein "Wir-Gefühl" vermittelt und Menschen zusammenbringt - so jedenfalls habe ich das verstanden.

Wenn dem so ist, wäre das extrem schade, denn das Untertauchen in der anonymen Masse und die gleichgeschalteten Gefühle sind doch eher was für Lemminge und staatenbildende Insekten ;). Wäre schön, wenn es in Deinem Leben noch andere Dinge gäbe, die Dich anderen Menschen näer bringen (was mich betrifft, brauche ich dazu keine WM) :D.
 

Graf Albin

Priester
Beiträge
3.380
Punkte
98
Alter
44
AW: offizieller ICH HASSE FUSSBALL Thread

Preiset die Schönheit, Bruderschwestern!

@ Integra: OK! Da gebe ich dir natürlich Recht! Wenn eine WM das Einzige wäre, dass uns Menschen verbindet, wäre dies wahrlich ein Armutszeugnis! Trotzdem sollte man sich aber über alle Dinge freuen dürfen, die Menschen friedlich verbindet und zu gemeinsamer Freude bringt!

@ Elric: Ja, ich kenne das! Ich muss bei solchen Ereignissen auch oft Arbeiten, aber Gott-sei-dank habe ich einen TV im Laden und bei solchen Veranstaltungen halten sich häufig die Kundenströme in Grenzen! :hoffnarr

Gruß
Graf Albin
 

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
38
AW: offizieller ICH HASSE FUSSBALL Thread

Oh ich hab die zeit auch sinnvoll genutzt... erst war ich gemütlich im leeren Baumarkt shoppen und dann in meinem Laden neue Lampen anbringen. kurz vor abpfiff bin ich dann nach hause um nicht in den Autocorsu zu kommen...

dann hab ich den abend damit zugebracht meinen Mann vons einem sonnenstich und hitzeschlag zu kurriern und meine schwager und seine söhne zu bewirten.. mit dem ergebniss das sie auf der couch die letzt ehlabzeit von dem zweiten spiel verpennt haben...

und ich hatte mich auf einen schönen ruhigen abend gefreut... -____-,
 

Astraea

Krieger
Beiträge
709
Punkte
38
AW: WM 2010: Offizieller ICH HASSE FUSSBALL Thread

So es ist amtlich... die WM ist vorbei... Deutschland auf dem drittenplatz geschlaggen vom neuen weltmeister Spanien und Holland auf dem Zweiten... welch eine shcmach das Holland vor uns liegt würde jetzt mancheiner sagen...

Es hat mich gefreut die WM mit euch gemeinsam Durchzustehen und euch alle kennen gelernt zu haben.

Damit konnte sogar ich der Wm etwas positives abgewinnen. ^.^
 
Zuletzt bearbeitet:

Voltan

Held
Beiträge
1.504
Punkte
58
Alter
50
Naja, ich finde man sollte alles etwas lockerer sehen. Ich bin kein Fußball-Nerd, der jedes Bundesligaspiel sehen muss. Aber die EM und WM gehören für mich schon immer zum Pflichtprogramm.
Aber was solls? Ich kann z.B. überhaupt nix mit Fasching anfangen und verstehe nicht, wie Menschen, die das ganze Jahr über Bierernst sind, plötzlich so etwas wie "Humor" entwickeln können (oder besser denken, es zu besitzen - ich kann selten über die Sitzungen lachen).
Aber trotzdem renne ich auch nicht in den "verrückten" Tagen herum und meckere ständig darüber. Auch wenn ich es nicht verstehe, lasse ich den Leuten ihren Spaß. Und das JEDES Jahr! Und nicht alle zwei Jahre...

Ich denke vielmehr, dass etwas anderes viel übler ist, als Fasching, WM oder EM: mangelnde Toleranz. Und davon gibt es in unserer Gesellschaft leider mehr als genug!

Lasst die Menschen einfach fröhlich sein und ihren Spaß haben. Solange niemand zu Schaden kommt, ist doch alles ok, oder?
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.530
Punkte
358
Gut gesprochen, Voltan! Aber ich gehe auch jede Wette ein, jeder von uns, prinzipiell jeder erwachsene Mensch, schon mal intolerant war. ;)
 

hexe

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
2.056
Punkte
128
Ich war schon sehr froh, dass unser frisch geborener Nachwuchs bei der letzten EM einen guten Schlaf gezeigt hat... als in mehreren Nachbargarten gefeiert, getanzt und geguckt wurde und man keinen Live-Ticker brauchte.

Und hier in der neuen Wohnung bekommt man nichts mit, das ist schon sehr angenehm.
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
11.278
Punkte
308
Intolerant ist man schnell, aber das liegt wohl auch daran, dass der "erste Eindruck" einem Überlebensinstinkt entspringt und somit instinktiv als eine Art Wahrheit wahrgenommen wird. Vielleicht sind wir die Krone der Schöpfung, aber unsere Wurzeln liegen nach wie vor im Animalischen ...
 

Thevita

Gelehrter
Beiträge
2.771
Punkte
158
Ich finde schon ,dass man intolerant werden darf, wenn sich die komplette Umgebung wie Verrückte aufführt und genau jetzt mit Vuvuzelas tröten und Böller werfen muss. Entschuldigung, es gibt auch Leute, die früh aufstehen müssen. Ist ja alles schön und gut mit dem Spaß haben, nur möchte ich nicht über Gebühr damit belästigt werden und was bei einer WM und EM in den letzten Jahren läuft ist nicht witzig und hat nichts mit einfach nur Spaß haben zu tun.
 

Voltan

Held
Beiträge
1.504
Punkte
58
Alter
50
Mhh. Am besten Sperren wir uns alle ab 21:00 Uhr zuhause ein, machen die Rollos runter und verhalten uns mucksmäuschenstill, da ja "einige" Menschen am nächsten Tag arbeiten müssen.
Und Volksfeste gehen auch mal gar nicht....am besten führt Deutschland eine allgemeine Sperrstunde ein...pünktlich zum Beginn von Tatort. Da sollte der brave, arbeitende deutsche ohnehin zuhause sein und schön still gucken... :)
 

Thevita

Gelehrter
Beiträge
2.771
Punkte
158
Die Antwort war ja soooooooo vorhersehbar. Ich habe nichts gegen Krach, die Straßenfeste drei mal im Jahr vor meiner Haustür sind mir völlig egal oder das Sommerkino, wo ich immer Hörspiel habe. Auch wenn ich Samstag früh raus muss. Die hört man zwar, aber die sind zu gegebener Zeit auch zu Ende. Ich finde es nur extrem unhöflich um Mitternacht noch Böller zu schmeißen, in den Durchgang, wo es richtig gut schallt. Ich finde, es braucht eben nicht mehr Toleranz sondern mehr rücksichtsvolles Verhalten. Und dass das den meisten vernünftigen Menschen zu einer solchen Zeit wie der WM nicht möglich ist, ärgert mich gerade irgendwie.
 

Voltan

Held
Beiträge
1.504
Punkte
58
Alter
50
Verrückte gibt es immer. Wenn bei uns Volksfest ist, gibt es auch laut grölende Besoffene, die um 3:00 Uhr nachts vor meinem Fenster randalieren.
Dann ärgere ich mich aber über die grölenden Idioten und verdamme nicht gleich die ganze Veranstaltung.
Wo viele Menschen feiern, gibt es eben auch immer einige, die kein Maß kennen.
 
Oben Unten