• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

IG Wilde Welt - Daggerford

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
Als sich deine Augen an das angenehme, gedimmte Licht gewöhnt haben, kannst du das Innenleben dieses Geschäftes erkennen.
Die eigentlich großen Fenster sind mit Regalen verstellt und Vorhängen verdunkelt. Von der Decke hängen verschiedenste Bündel mit Kräuter, in einer Ecke brennen ein paar Duftkerzen.
Der Geruch ist unbeschreiblich. Du bist hin und her gerissen zwischen einem tiefen durchatmen, dass dir die Atemwege frei macht und einer heftigen Migräne aufgrund der schweren Düfte die in der Luft hängen.
Jeder Zentimeter ist hier vollgestellt. Egal ob unter, hinter, über oder neben den vielen Regalen...alles steht voll. Büchertürme lehnen an den Wänden, umgedrehte Eimer dienen als Turm um besonders attraktive Waren anpreisen zu können...du meinst sogar, dass du in einer dunklen Ecke, in einem Glas mit Flüssigkeit, den konservierten Körper eines Grungs ausmachen konntest. Ein zweiter Blick um sicher zu gehen war dir aber nicht gegönnt, da der Laden überraschend gut besucht ist und sich einige Personen in dein Blickfeld schieben.
Man unterhält sich leise, jeder bewegt sich vorsichtig durch den Laden, um nicht unabsichtlich etwas umzustoßen.
Hinter einem großen Stapel kannst du eine Art Tresen erkennen, vor dem drei oder vier Leute in einer Schlange stehen und warten.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
2.699
Punkte
158
Zisan zieht ein Gesicht. Anstehen? Ernsthaft? Zisan versucht abzuschätzen, wie schnell es vorwärts und ob es sich lohnt, sich vordrängelnd zu wollen. Als der Kunde, der am Tresen steht, fertig ist, schlüpft Zisan nach vorn und schenkt dabei den wartenden Leuten sein charmantestes Lächeln. "Ich habe es wirklich, wirklich eilig und nur eine kurze Frage." sagt er leicht entschuldigend, auch wenn er bis Mittag noch Zeit hat. Aber wer weiß, was die Leute hier alles wollen und wie lange es dauert. Er will auf keinen Fall zu spät kommen. "Einen wunderschönen guten Tag, werter Herr. Wie schon gesagt, nur eine kurze Frage: Könnt Ihr mir etwas über die Forschergruppe bestehend aus Zwergen und einem Halbling sagen? Der Halbling hat sich als Reen Goldhand bei mir vorgestellt." wendet er sich immer noch charmant lächelnd an den Ladenbesitzer.
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
"Anstehen kennt ihr nicht, was?!"
Du kannst zuerst nicht ausmachen, wo her die Stimme kommt, die dir den Vorwurf macht.
Dann fällt dir auf, dass hinter dem Tresen ein Halbling auf dem Boden sitzt, eifrig dabei in einem Buch zu Blättern, dass fast so groß ist wie er selbst.
"Goldhand. Ja, ja. Der Name sagt mir was. Ein großer Entdecker! Hat schon so manche Kuriosität entdeckt. Ist manchmal bei mir im Laden wenn er von einer Reise zurückkommt.
Was ist mit ihm?"

Er springt ganz beiläufig auf seine Füße und wirft die Schriftrolle auf den Tresen.
Der Kunde hinter Zisan drängelt sich an ihm vorbei, greift die Rolle und lässt ein paar Münzen geräuschvoll in ein Gefäß mit Schlitz fallen. Anschließend verlässt er den Laden.
"Beehren Sie mich bald wieder!" kräht ihm der Halbling noch hinterher.
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.639
Punkte
238
Inoris sieht Sion und Woody nach, als diese wieder zurück gehen, blickt Burri und Voynich an, zuckt mit den Schultern und deutet in Richtung Westtor.
"Ich nehme mal an, dass wir uns derweil um ein Fuhrwerk kümmern. Vielleicht haben wir Glück und es gibt eines, das derzeit keine Aufträge hat."
Damit macht sie sich auch schon auf den Weg und wartet eigentlich gar nicht, ob ihr jemand folgt oder nicht.
"
Ihr könnt mich entweder begleiten oder noch Vorräte besorgen, ein paar Rationen mehr können nie schaden.", ruft sie noch über die Schulter.
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
Mittlerweile ist etwas Zeit vergangen.
Die Sonne steht hoch am Himmel, es ist Mittag.
Es ist kaum eine Wolke zu sehen, es ist heute außerordentlich warm.
Wenn nicht ab und zu ein kleines Lüftchen wehen würde, wäre es euch fast zu warm hier draußen herum zustehen.

Nada kommt wieder aus Richtung der Stadttore zur Taverne gelaufen.
Scheinbar hat er seine Abwesenheit genutzt um sich seine Ausrüstung zu besorgen.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
2.699
Punkte
158
"Ich sagte doch, ich habe es eilig, denn besagter Goldhand segelt gleich los. Und da er mich als Schwert angeheuert hat, ohne was zu verraten, wollte ich nur mal abschätzen, wie gut die Aussicht ist, dass sein Projekt etwas anderes als Hirngespinste sind. Aber eure spontane Antwort stimmt mich zuversichtlich. Noch etwas, dass Ihr anfügen möchtet?" fragt Zisan neugierig ohne sich um die Leute hinter ihm zu kümmern.
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
"Großer Halbling. Vielleicht der größte den es in dieser Generation gibt. Ich bin ein ganz großer Fan. Und wenn ihr ihn nochmal seht, dann grüßt ihn von mir. Er soll bei seiner Rückkehr wieder hier vorbeischauen."
brabbelt Zedrik, während er schon wieder zum nächsten Stapel von Büchern unterwegs ist.
Auf diese steigt er allerdings herauf, um an ein höher gelegenes Regal zukommen.
"Noch irgendwelche neugierigen Fragen? Ihr seid ja schlimmer als meine Tante..."
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
2.699
Punkte
158
"Gibt es etwas, das ich auf einer Reise mit ihm brauche und das in mein Budget von zehn Goldmünzen passt?"
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
Er dreht sich, auf dem Stapel Bücher stehend, zu dir um und mustert dich kurz.
"Hmm...ihr scheint mir schon gut für ein Abenteuer ausgerüstet zu sein. Habt ihr euch Papier und Stift, damit ihr eine Karte zeichnen könnt, falls ihr in unentdeckte Gegenden kommt? Ich hätte zufällig gerade ein passendes Angebot..." Und er steigt schon wieder von dem Stapel herunter, um eine widerstandsfähiges, gefaltete Blatt unter einem Buch herauszuziehen und dir zureichen.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
2.699
Punkte
158
"Nein, so etwas habe ich tatsächlich nicht. Wie viel wollt Ihr dafür?"
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
Er reibt sich seine kleine Hände...
"Nun ihr sagtet, ihr hätte 10 Goldstücke, richtig...?
Mein einmaliger Freundschaftsangebot für diese wasserabweisende, widerstandsfähige Karte ist...1 Goldstück!"

Und er versucht die leere Karte auf den Verkaufstisch zu schieben.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
2.699
Punkte
158
"Gut, packt noch einen passenden Stift drauf, dann ist eine Goldmünze für das Schreibzeug und die halbwegs brauchbaren Informationen in Ordnung." lächelt Zisan.
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
Statt einer Antwort findet ein Stift seinen Weg auf den Tresen neben die Karte.
Du hörst irgendetwas mit "...Halsabscheider..." das gemurmelt wird.
 

Ancoron

Gelehrter
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.384
Punkte
133
Alter
42
Nada schreitet mit schnellem Schritt durch die Stadt. Er verlässt sich auf seinen Orientierungssinn und lässt sich gelegentlich den rechten Weg zeigen.
In seiner Abwesenheit hat er sich auch ein wenig umgezogen. Der lange Kapuzenmantel wurde gegen einen Poncho mit Kapuze ausgetauscht, den Bogen seines Onkels hat er sicher versteckt. Dafür hat er jetzt seinen eigenen, elfischen Kurzbogen dabei. Auf seinem Rücken ist ein Kurzschwert quer oberhalb der Hüfte festgeschnallt. Links und rechts am Gürtel befinden sich Langdolche und auf seinem Rücken ist ein Rucksack.
Am Tor zum Hafen sucht Nada sich ein schattiges Plätzchen und wartet.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
2.699
Punkte
158
"Natürlich, was dachtet ihr denn?" Zisan hat ein fröhliches, aber auch leicht raubtierhaftes Grinsen auf dem Gesicht. Er vergisst gerade wieder, dass er ja geschminkt ist. Er schnippt Zedrik eine Goldmünze zu und schnappt sich Karte und Stift. "Es war mir eine außerordentlich Freude, mit euch Geschäfte zu machen. Meine Damen und Herren...." Er verbeugt sich einmal elegant vor Zedrik und seinen Kunden, dann eilt er auch schon zum Hafen, während er das gerade gekaufte im Rucksack verstaut.
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
Inoris kommt nach wenigen Schritten beim Stadttor an.
Den ganzen Morgen über sind schon Karren an ihr vorbeigerumpelt, die allerlei Waren geladen hatten.
Ein Wagen, mit dem man jedoch eine längere Reise antreten könnte, war noch nicht dabei.
Eventuell sind draußen vor der Mauer einige Pferde und größere Fuhrwerke angebunden, aber das findet Inoris nur heraus, wenn Sie aus dem Stadttor hinaustritt.
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
Burri zieht derweile ungeduldig an dem Hosenbein von Voynich.
"Sehr ihr? Die unbekannte Schönheit macht sich schon auf die Suche nach einem Transportmittel. Es ist jetzt höchste Zeit, dass wir noch einen Abstecher in diesen Zutatenladen machen! Kommt ihr jetzt mit oder wollt ihr noch weiter stehend meditieren?"
Der kleine Mann scheint etwas hibbelig zu sein und nicht viel Geduld zu besitzen.
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
Nada genießt seinen ruhiges Platz und beobachtet das emsige Treiben.
Da er bei der Begegnung von Zisan und dem Forschertrupp nicht dabei war, weiß er nicht, wonach er genau Ausschau halten soll.
Glücklicherweise kommt in diesem Moment Zisan durch das Tor zum Hafen geeilt.
Zisan kann Nada nicht entdecken, das schattige Plätzchen bietet bei dem hellen Sonnenlicht ein gutes Versteck für den stummen Elfen.
Nada hingegen kann unter den vielen ein- und ausströmenden Bürgern, Händlern und Seeleuten den gestern erst kennengelernten Kerl ohne Schwierigkeiten wiedererkennen.
 

Jenandra

Bürger
Beiträge
98
Punkte
48
Alter
49
Nach wenigen Minuten öffnet sich die Tür der Taverne wieder und Sion tritt ins Freie. Ins Licht blinzelnd blickt sie sich nach den Gefährten um, von denen jetzt keiner mehr zu sehen ist.
 

Texo

Streuner
Spielleiter Forenrollenspiel
Tavernenbesitzer
Beiträge
141
Punkte
33
Nach wenigen Minuten öffnet sich die Tür der Taverne wieder und Sion tritt ins Freie. Ins Licht blinzelnd blickt sie sich nach den Gefährten um, von denen jetzt keiner mehr zu sehen ist.
Das stimmt nicht ganz.
Burri zieht an Voynich herum und will mit ihm schleunigst zum Laden für Zaubereien und Zutaten laufen.
Die beiden siehst du definitiv.
 
Oben Unten