• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Info Was lest ihr aktuell?

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
11.278
Punkte
308
@Taktikus Jupp, erster Band: Krieg der Klone, Heyne, 2007, ISBN 978-3-453-52267-1

... unglaublich falscher Titel ... da kommen Star Wars Parallelen auf ... brrrr ... also nix gegen Star Wars, aber die Parallele ist ... falsch
 

Parle

Neubürger
Beiträge
9
Punkte
8
Alter
31
Das Experiment von den Brüdern Strugatzki.

Eine absurde Welt, die als Experiment geplant und nicht nach irdischen Regeln spielt. Gehört zwar zum Sci-Fi Genre aber ist nochmal eine Spur besonders, weil es sozialistischer Sci-Fi ist und ganz viel Ideologie und Kritik am System mitbringt. Kann es nur weiterempfehlen.
 

koshka

Bürger
Beiträge
25
Punkte
8
Alter
35
Das Experiment von den Brüdern Strugatzki.

Eine absurde Welt, die als Experiment geplant und nicht nach irdischen Regeln spielt. Gehört zwar zum Sci-Fi Genre aber ist nochmal eine Spur besonders, weil es sozialistischer Sci-Fi ist und ganz viel Ideologie und Kritik am System mitbringt. Kann es nur weiterempfehlen.
Hab ich auch gelesen, eine der besten Geschichten von den Brüdern.
wobei, fast alles ist klasse! 'Piknik am Wegesrand' fand ich am besten. ;)
'auf der suche nach der Vorherbestimmung' ist auch gut, schwierig und unheimlich aber richtig gut.

Ich lese grade nochmal die Geschichten von Michelle Weber nach zum RPG

Parallel Band 3 der Hexer Saga... und angefangen liegt 'Text' von D. Glukhovsky angefangen rum.
 

Parle

Neubürger
Beiträge
9
Punkte
8
Alter
31
Hab ich auch gelesen, eine der besten Geschichten von den Brüdern.
wobei, fast alles ist klasse! 'Piknik am Wegesrand' fand ich am besten. ;)
'auf der suche nach der Vorherbestimmung' ist auch gut, schwierig und unheimlich aber richtig gut.

Ich lese grade nochmal die Geschichten von Michelle Weber nach zum RPG

Parallel Band 3 der Hexer Saga... und angefangen liegt 'Text' von D. Glukhovsky angefangen rum.
Arbeite mich langsam auch durch die gesammelten Werke der Brüder durch, komme aber gerade nicht wirklich zum lesen. Die Hexer Saga habe ich samt Prequels verschlungen, geht richtig schnell runter. Und die Metro Reihe von Glukhovsky liegt als Hörbücher noch bereit… kann nur sagen: koshka du hast einen guten Geschmack!
 

koshka

Bürger
Beiträge
25
Punkte
8
Alter
35
Arbeite mich langsam auch durch die gesammelten Werke der Brüder durch, komme aber gerade nicht wirklich zum lesen. Die Hexer Saga habe ich samt Prequels verschlungen, geht richtig schnell runter. Und die Metro Reihe von Glukhovsky liegt als Hörbücher noch bereit… kann nur sagen: koshka du hast einen guten Geschmack!
Danke. ;) Kann ich in dem Fall nur zurückgeben. :)
Ja, Metro hab ich auch verschlungen. Und Lukianenko.
Die Herren kommen nur leider meinem Lesebedarf nicht richtig hinterher. ;)
 

Taktikus

Bürger
Beiträge
83
Punkte
23
Alter
57
@Screw Danke

Ich lese gerade:"Agent der Sterne" von, tadaa, John Scalzi.

Ich meine, Krieg der Klone gelesen zu haben, alte Menschen, die geklont als Soldaten dienen, aus unterschiedlichen Motiven (wenn ich mich recht entsinne). Daß es da Nachfolgebände gibt ist ein guter Hinweis, ich würde Krieg der Klone (wenn es das Buch aus der Erinnerung ist) ne 2-3 geben, das ist ja schon mal was.

Von den Strugatzkis, Lieblingsautoren meines großen Bruders, habe ich nur ein Buch gelesen, da ging es, Titel fällt mir jetzt nicht ein, in erster Linie um Schleim. Ich fand das damals nicht so toll und habe das Buch nicht zuende gelesen, was seeehr selten bei mir vorkommt. Es kann sein, daß ich als (damals) zu junger Mensch eventuelle Qualitäten des Buches als Satire o. ä. nicht verstanden habe. Als einzige Referenz meinerseits zu den Strugatzkis hat es mir die Autoren dann etwas verdorben.

@koshka Ja ja, Jasper Fforde kommt auch nicht an Land mit dem Nachfolgeband zu:"Grau" , was für mich das beste Buch der letzten Jahre war. Zumindest gibt es auf deutsch keinen Nachfolger, auf englisch bin ich nicht informiert, wäre aber für Infos dankbar.

P.S. Ich werd wieder nicht fertig grml Gibt es schon einen Faden für, nach subjektiver Einschätzung, beste SF-Bücher, Allzeit-Beste für jeden persönlich?
 
Zuletzt bearbeitet:

koshka

Bürger
Beiträge
25
Punkte
8
Alter
35
@koshka Ja ja, Jasper Fforde kommt auch nicht an Land mit dem Nachfolgeband zu:"Grau" , was für mich das beste Buch der letzten Jahre war. Zumindest gibt es auf deutsch keinen Nachfolger, auf englisch bin ich nicht informiert, wäre aber für Infos dankbar.

P.S. Ich werd wieder nicht fertig grml Gibt es schon einen Faden für, nach subjektiver Einschätzung, beste SF-Bücher, Allzeit-Beste für jeden persönlich?
Ich sehe, wir haben echt den gleichen Geschmack, Jasper Fforde war klasse, die Thursday Next Reihe, genial!
Ben Aaronowitch ist nciht schlecht aber je weiter sich die Reihe fortsetzt umso mehr ist es mehr vom gleichen. :/
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
11.278
Punkte
308
Gibt es schon einen Faden für, nach subjektiver Einschätzung, beste SF-Bücher, Allzeit-Beste für jeden persönlich?
Gute Idee :ok:, starte sowas doch, finde sowas sicher nicht als einziger spannend. Müsste man, meiner Ansicht nach, nur appellieren, dass wirklich jeder maximal 3 nennt, da es sonst echt ausufern könnte. :sarcastic:
 

Sameafnir

Ältester
Beiträge
5.948
Punkte
188
Aktuell lesen (was Leichtes): Davis Safier - Miss Merkel, Mord in der Uckermark - extrem amüsant!
 

Taktikus

Bürger
Beiträge
83
Punkte
23
Alter
57
@Screw Ich habe, wenn man Darkover als eins zählt, 7 von über 1.000, das ist mMn schon eine kleine Auswahl ;) , und, s. d., habe ich Fantasy ausgenommen, sonst wäre Scheibenwelt bei mir auch dabei.

@koshka Den übereinstimmenden Geschmack werde ich dann mal zum Anlass nehmen, mal wieder etwas von den Strugatzkis zur Hand zu nehmen.
 
Oben Unten