• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
Beschreibung des Abenteuers


Es werden mehrere Kampagnen gespielt und die Helden, sofern sie noch Leben, dürfen übernommen werden.

Das erste wird je nach Heldengruppen ob nur Allianzler oder gemischt einige Horde und Allianz ein anderes sein. Geplant ist als allgemeines Eröffnungskapitel die neutrale Variante im Südmeer:

Der Regen peitschte wie wild über das abgeriebene Deck des alten Schoners. Die Segel wie die Fetzen einer Schlacht vom Wind zerrissen kämpfte er sich zurück nach Kezan. "Es ist zu schwer!", schrie der erste Maat dem Handelsschiffkapitän zu als die Schlagseite begann. "Wir müssen die Ladung abwerfen!" Die kalten Augen des Kapitäns ließen den aufmüpfigen Goblin als Schande seines goldgierigen Volkes verstummen. "Die Ladung ist mehr wert als dein Leben!", schnippste der Kapitän seine zwei großen Ogerhelfer herbei. "Los entsorgt ihn." Kurz darauf versank der Maat in den Fluten.
Während die Küste schon bald in Sicht kam und die Schlagseite sich legte kam es jedoch bald zur Wende. Das Ziel vor Augen erhob sich ein Nebel um das Schiff und plötzlich war Kezan verschwunden.
"Haltet Kurs!", schrie der Kapitän und wenige Minuten später rammten sie Grund. Die Insel war erreicht.
Einen Tag später schwemmte die Strömung den glücklichen Maat an Kezans Küste. Schnell sah er sich um ehe er mit dem wengien Geld das er hatte Wasser vom ersten Händler bezahlte, den er sah, und ging nach Untermine um seinen ehemaligen Boss zu stellen.
"Die McMine ist nie angekommen." "Was? Aber sie war nur wenige Meilen entfernt..." Der Bootsmann zuckte nur mit den Schultern. "Es gab Nebel, sicher hatte sie der alte Plutunos geholt." Der Goblin knurrte nur. "Ich muss wissen wo das Schiff geblieben ist! Hat man es gesehen?" "Frag doch mal den alten Lampentausch im Leuchturm. Wenn nicht er wer dann." "Das werde Ich.", versicherte der Maat und ging nach Untermine in die Reedereigesellschaft.
"Es ist zu wichtig um zu geizen..."

Ein Schreiben erreichte als bald Abenteurer und Forscher in aller Welt:

"Erneut erlag ein Schiff dem Mythos des Plutunos und des warmen Nebels des Südmeeres. Ich rufe hiermit alle mutigen Abenteurer auf sich auf die Suche nach dem letzten Opfer die McMine zu machen um ihre Fracht zu bergen. Verpflegung und eine enorme Belohnung erwarten den Finder.
Treffpunkt ist die Kneipe "Alte Goldlore" in Untermine.

Gezeichnet

Erster Maat Renx Schnellhand

Die Geschichte spielt vor dem dunklen Portal, also sind Draenei nicht möglich. Es ist 26 nach der Invasion.

Alles wird sich auf den südlichen Inseln abspielen, sofern ein Charakter nicht mit gutem Grund woanders hin will.

Nur die Rasse Draenei ist ungeeignet. Alle Arten von Helden und Antihelden sind willkommen.

Alle Helden starten auf Stufe 1

Regeln

Es werden 8 Charakterwerte mit 3W6 erzeugt:

STR/KK (Stärke oder Körperkraft)
GE (Gewandheit)
FI (Fingerfertigkeit)
KON (Konstitution)
INT/WEI (Intuition oder Weisheit)
KLU (Klugheit)
MU (Mut)
CH (Charisma)

Kampfwerte sind Trefferpunkte, Initiative, Parade, Angriff, Mana. Eine Art Ausdauer ist nicht vorgesehen um es zu vereinfachen. Es soll nach Möglichkeit realistisch eingebaut werden vom Spieler selbst.

TP = KON x Rassenmultiplikator
Ini = (MUT + GE + KLU) /3
PA = (INT + GE + [STR oder KLU]) /3 <--- Geht um Parieren oder Ausweichen
AT = (STR + MUT + GE) /3
MA = (KLU x2 + INT) /3 <--- Nicht für Paladine
MA = (KLU + INT + MUT) /3 <--- Paladine

Nun wählt man sich noch 6 beliebige Dinge in denen man gut ist. Komplett frei! Bei zu starken Dingen kann der Spielleiter entscheiden ob 2 Punkte verbraucht werden.

Jede Charakterstärke sollte eine Schwäche haben.

Rüstung darf frei gewählt werden, sofern sie moderat ist. Ihr dürft auch jeder 30 Silber am Anfang haben.

Rassen und Klassenboni

Erst einmal sind ALLE Rassen möglich und ihr könnt so ziemlich jede Klasse sein. Wenn ihr aber eine nicht vordefinierte nehmt haltet Rücksprache über Eure Boni mit dem Spielleiter.

Rassen

Orks: STR +1 TP Multiplikator x2
Tauren: TP Multiplikator x3
Trolle: GE +1 TP Multiplikator x2
Untote: FI -2 MUT +2 KON +1 TP Multiplikator x2

Menschen: TP Multiplikator x2 LP +1 alle 3 Stufen
Gnome: KLU +2 FI +1 STR -1 TP Multiplikator x1,5
Zwerge: TP Multiplikator x3
Nachtelfen: GE +1 FI +1 INT -1 TP Multiplikator x2

Goblin: INT +2 MUT +1 STR -1 TP Multiplikator x1,5

Klassen

Krieger: STR +1 KON +1
Paladin: KON +1 INT+1
Jäger: GE+1 FI +1
Magier: KLU +2
Priester: KLU +1 INT +1
Hexenmeister: INT +2 KLU +1 CH -1
Schamane: KLU +1 INT +1
Druide: INT +2 MUT -1 STR +1

Paladine/Magier/Priester/Schamane/Druide/Hexenmeister haben alle Mana und somit auch Zauber. Ihr dürft sie Euch aussuchen, aber den effektiven Schadne bestimtm im Nachhinein der SL. Auf Stufe 1 habt ihr 6 zur Auswahl!

Das wäre alles.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eisenhand

Streuner
Beiträge
240
Punkte
16
Alter
30
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Wo liegt die Level-Cap, und sind auch Legioni/Dämone, oder Groß-Helden erlaubt?
 

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Die Legion ist chaotisch böse, machmal neutral böse. Wenn Du unbedingt einen der vielen Dämonenarten der Legion spielen willst, dann muss Ich dir eine spezielle Kampagne machen, denn normal würde man dich jagen und töten.

Alternativ wäre ein "getarnter" Dämon als Infiltrator. Das zu spielen ohne es öffentlich eienr Gruppe mitzuteilen wäre schwer.

Ansonsten weiß ich nicht was Du mit Großhelden meinst.

Level Cap... naja erreiche erst einmal 20, dann reden wir weiter.
 

Eisenhand

Streuner
Beiträge
240
Punkte
16
Alter
30
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Hm, ok das mit den Dämonen versteh ich.
ZUm Thema "Großhelden": Mir war, und ist bis jetzt kein anderes Wort dafür eingefallen. Damit meine ich sowas wie die Hauptpersonen aus den Kampagnen von Warcraft, oder Bosse von WoW, siehe "Kael'thas", "Tyrande Whisperwind", etc.
 

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Dann sag einfach Hauptfiguren.

Naja eine Hauptfigur zu spielen ist grenzwertig, da sie enormen Einfluss auf die Welt haben. Ich wollte meine Kampagnen daher lieber um die großen "30" herumführen.
Auch muss ein enormes Wissen über dessen Persönlichkeit vorhanden sein um sie glaubhaft zu spielen. Wenn Du mir zeigst, dass Du es kannst...
 

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Gibt es außer Eisenhand keinerlei Interessenten mehr?

Nun, Eisenhand, wenn Du Lust hast biete Ich dir wie gesagt eine private Kampagne an, wenn Du nicht alleine (mit mir also zu zweit) spielen willst ist es ok.
 

Gyorpa

Abenteurer
Beiträge
387
Punkte
16
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Wenn ihr noch jemanden braucht, und es klingt ganz danach :D, würde ich mitmachen. Allzu viel weiß ich allerdings nicht über das Warcraft Universum. Kontakt damit hatte ich bisher nur in Form diverser Spiele, namentlich Warcraft II/III und WoW. Dementsprechend bräuchte ich eventuell etwas mehr Hilfestellungen beim eigentlichen Rollenspiel, wenn das alles allerdings kein Problem ist, wäre ich dabei.

-Gyorpa
 

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Kein Problem. Speziell in WoW hat man dne Vorteil das Zwerge von Herr der Ringe abgepauscht. Bei Menschen hast Du den größten Spielraum und Orks sind halt eine Rasse mit Ehre... am besten du siehst sie wie in Gothic 3 falls Du es mal gespielt hast.

Zur Geschichte kann man Dir problemlos beim Rahmen helfen.


Zur Kampagne:

Wiegesagt habe Ich eine neutrale Kampagne fertig. Wenn ihr mir sagt welche Rassen ihr gerne wärt könnte Ich Euch auch andere anbieten je nachdem ob ihr gegenseitig seid oder nicht.
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Auch ich kenne nur W3...und will mich mit WoW leider nicht befassen^^

Aber wenn meine W3-Kentnisse reichen sollten, würde ich es mal mit einem Untoten-Lich versuchen. :)
 

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Ein Lich in Warcraft ist nicht nur Bestandteil der Geißel zu nahe zu 100% er ist theoretisch auch eine Prestigeklasse. Das würde nicht gehen.
 

Gyorpa

Abenteurer
Beiträge
387
Punkte
16
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Ich persönlich bevorzuge Menschen, könnte mich aber auch mit einem Tauren oder Ork anfreunden.

-Gyorpa
 

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Ja ein Magier ist ja wieder was gan anders. Ein Lich... lassen wir die Erklärung mal weg.

Ein untoter Magier/Hexenmeister/Schattenpriester ist ganz normal in WoW. Musst Dir nur eine Klasse aussuchen.
 

Eisenhand

Streuner
Beiträge
240
Punkte
16
Alter
30
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Ich würd auch ganz gerne einen Untoten spielen, oder einen Halb-Oger-Ork, wie die vom Mok'nathal (siehe Rexxar WC3, und halt nicht pazifistisch). Etwas auf Nahkampf-orientierter Basis mit ein paar Zaubern am Rand, etc.
Mal sheen, du kannst auch sagen, wenn du gerne was bestimmtes hättest, das kann ich mir dann bestimmt auch mal ansehen, und mich dann vielleicht reindenken... Jetzt da mehr Leute mitmachen möchten, wächst mein interesse natürlich enorm^^, (ich hätte aber auch so mitgemacht, wie gesagt)....
 

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Nun solange Dir klar ist, dass Rexxar eine Ausnahmeerscheinung war und ein Mok'Nathal auch das "simple" Wesen seines Oferteils haben kann (kurz ziemlich beschränkt sein kann), bin ich mir sicher du würdes ihn ansprechend spielen. Passende Klassen für Mok'Nathal wären wohl Jäger, Schamanen und Krieger.

Untote... ja dann wärens schon zwei. Kann ich Euch ja fast eine Pestlandkampagne bauen mit möglichst widerwertigen Kreaturen.

Gleichgewicht kann sein, dass Ich deine Frage nicht richtig verstanden habe. In Warcraftgibt es überwiegend 3 Magie Arten:

Hitze (Feuer), Kälte (Frost) und pure Energie (Arkan).
 

Gleichgewicht

Priester
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Nein...ich wollte einen Magier spielen und einen untoten. In W3 blieb einem als Einheit da nur der Totenbeschwörer und als Held der Lich. Dann waren da nur noch Todesritter (Tank) und Schreckenslord/Gruftlorskäferli (Supporter), wie gesagt mit WoW kenne ich mich nicht aus.


Ich nehme an, dass du W3 gespielt hast, Theodin ;)
 

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Ja habe Ich. Aber du redestvon der Geißel Ich von den Velrassenen, den freien Untoten.
 

Theodin

Held
Beiträge
1.594
Punkte
51
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Arthas (Ner Zuhls) Gefolge ist die Geißel. Die Verlassenen haben sich unter der ehemaligen Banshee (sie hat ihren Körper zurückgeholt, also nun "Dark Ranger") Sylvanas Windläufer abgespalten und rebelliert. Die Verlassenen sind Untote, die eine Heimat UND einen eigenen Willen haben. Wenn Du ein Untoter der Geißel bist haben gut 90% der Truppen KEINEN freien Willen.
 

Eisenhand

Streuner
Beiträge
240
Punkte
16
Alter
30
AW: Vorbereitung des Warcraft P&P mit angepassten Regeln

Und dann sin gut 100% aller anderen gegen dich^^
Und in WoW spielt Arthas nicht mehr DIE Rolle, er ist kein spielbarer Char mehr, sondern ein Boss, den man seit WotLK töten kann. Die Geißel ist auch nicht spielbar, und wird von allen Völkern, Horde wie Ally, gejagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten