• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Hausregel/Regelsystem Pathfinder Ungewöhnliche Idee für Tiergefärte/Vertrauten

ManuaX

Bürgertum
Beiträge
64
Punkte
8
Alter
34
perfeck

anmerkungen:
  • der chef der wilderer die dino und mich zurück gelassen haben ist mein erzfeind.
  • er versucht anerkennung oder ein wenig respeckt von seinem vater zu bekommen hatt aber nie wieder etwas gehört => optimal währe wenn der sL das als abschluss der geschichte einbauen könnte und sich der elfen vater doch reumütig blicken lässt und dann völlig entsetzt feststellt wozu es sein sohn doch gebracht hat.
  • evtl könntest du noch beschreibend ergänzen wie luna und dino sich vorgestellt hatte wenn beide erwachsenen sind durch die lande zu ziehen, da das nun nicht mehr möglich ist, hat er den entschuss gefasst es nochmal mit einem ausgewachsenen tier zu versuchen im andenken an dino und evtl. dadurch mehr dinos vor gierigen wilderern zu schützen.
  • ich habe leuchtkugels sprache gelernt
  • er ist etwas ungehalten, direckt im umgang mit menschen oder allgemein humanoiden weil er ja mehr mit tieren und leuchtkugel zusammen war...
danke das ist aber jetzt kein auftrag gel ;-)
thx mfg Manu
 

Thevita

Gelehrt
Beiträge
2.771
Punkte
158
Du kannst dich ja auch selbst an den Verbesserungen versuchen. ;) Ach, der Archon kommuniziert telepathisch und kann per Definition alle Sprachen. Das steht so in seiner Beschreibung. LunaSol muss also tatsächlich keine Sprache lernen.
 

ManuaX

Bürgertum
Beiträge
64
Punkte
8
Alter
34
toll, habs gesehen “ zauber zunge immer aktiv“
das macht die sache einfacher hehe.

danke noch mal für die tolle geschichte, sie trifft es auf den punkt.

mfg Manu
 
Oben Unten