• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Action / Thriller Sci-Fi / Fantasy Transformers der Film

Enigma

Heldenhaft
Beiträge
1.291
Punkte
63
Hallo liebe Mitposter,

mit dieser Post spreche ich vorallem die Generation an, die Mitte/Ende der 80iger Jahre aktiv Cartoons geschaut hat.
Na erinnert Ihr Euch noch? An "He-Man" und "Shera", an "Bravestar" und den "Saberrider", an die "Königin der 1000 Jahre" und "Mask"? Und... an die Trasformers?

Nun genau zu denen bringt uns Dreamworks und Paramount Anfang 2007 einen Film. Erste Eindrücke mit Trailer gibt es hier.
Regie führt Action Kenner Michael Bay (Bad Boys I + II, The Rock, Armageddon, Pearl Harbor und The Island)
Mehr bekannte Namen (Schauspieler mäßig) in dem Film kommen, bis auf Jon Voight, noch nicht vor.

Da der Film noch in Produktion ist, ist auch die Story weitgehend noch nicht veröffentlicht. Was man aber dem Trailer und ein paar kleinen Voranzeigen entnehmen kann, bringen 2 sich bekämpfende Alien/Roboter Rassen ihren Krieg auf die Erde... und lassen so das Fortbestehen der menschlichen Rasse zu einer ungewissen Frage werden.

Na dann mal sehen, was das wird...

In diesem Sinne
Cheers!
Eni
 
Zuletzt bearbeitet:

Vitus

Gelehrt
Ehrenmagistrat
Beiträge
2.143
Punkte
53
AW: Annoucement: Transformers der Film

Cool, Optimus Prime mit seinen Kumpels! War immer ne geile Cartoon-Serie. Ich stehe darauf! Aber auch die anderen glorreichen Zeichentrickserien der 80er! Allein HE-MAN habe ich sehr viel Zeit am heiligen Fernseher geopfert! Ein man der sich mittels einen Schwert von einen Heio-Pei zu einer Kampfmaschine verwandelt, mit einer cooler Killerkampfkatze namens Battlecat gegen das Böse kämpft. Das waren noch Sinnvolle Serien. Das beste ist einfach der Name! Wer nennt sich denn freiwillig "ER-MANN"??? War der vielleicht von Almigurth gesponsert? Kamen seine Kräfte vielleicht von dem leckeren Joghurt? Fragen über Fragen! Fakt ist das ich mich immer freue solche Serien zu sehen, ich gedenke auch schon seit einer längeren Zeit daran, mir mal die DVD-Kollektion von solchen Kultserien zu besorgen!

-BEI DER MACHT VON CRASTCAWL-

(ACHTUNG: SPAM!)
 

Crash

Anwartschaft
Beiträge
0
Punkte
6
AW: Annoucement: Transformers der Film

Selbst ich mit meinen jungen Jahren , kann mich an die Transformers erinnern :) kaum zu glauben was :D :D :D
Ich freue mich schon drauf .
 

Enigma

Heldenhaft
Beiträge
1.291
Punkte
63
AW: Annoucement: Transformers der Film

:lol :lol :lol Vitus, da hast Du Dich mal wieder selbst übertroffen! Ich erwarte nun einen eigenen Thread von Dir zum Thema He-Man :D :D
 

Vitus

Gelehrt
Ehrenmagistrat
Beiträge
2.143
Punkte
53
AW: Annoucement: Transformers der Film

Jau, habe was geschrieben, aber mich dafür entschieden, es im allgemeinen Bereich zu schreiben! Aber vielleicht schreibt die liebe Enigma ja was dazu im Bereich Filme!
 

Enigma

Heldenhaft
Beiträge
1.291
Punkte
63
AW: Annoucement: Transformers der Film

Soooooodele, für die USA und für uns steht jetzt ein Release Date fest und zwar ist das der 04. Juli 2007.

Auf der oben schon genannten Homepage gibt es jede Menge Updates und einen 2. Trailer, bei dem man auch mal ein bisserl mehr sieht.

Sehr schöne Effekte :super

Aber zu der Story läßt sich trotz größerer Kenntnis nichts hinzufügen. Scheint also dahingehend recht flach zu bleiben. Action Summer Movie halt.

Von den Schauspielern läßt sich auch nichts sagen. Sind alles mehr oder weniger Youngstars, die man alle schon mal irgendwo gesehen hat, deren Namen aber bis jetzt noch nicht so bekannt sind.

Als ausführender Produzent fungierte übrigens Steven Spielberg.

Also dann...

man wird sehen!!

Cheers!

Eni
 
Zuletzt bearbeitet:

Enigma

Heldenhaft
Beiträge
1.291
Punkte
63
AW: Transformers der Film

So der Film läuft ja nun schon seit Mittwoch. Hat ihn einer gesehen? Will ihn einer sehen?

Ich werd ihn mir wohl bald im Kino anschauen, wenns klappt (hab hier in Köln noch nicht soviele Verrückte gefunden, die wie ich mindestens 1x die Woche ins Kino gehen und alleine ist ja auch doof ;) )

Ein Kumpel hat ihn gesehen und bestätigt, was man sich schon denken konnte. Super Action und Effekte, Story mäßig nicht so viel zu holen. Ein typischer Sommerkinohit.

In diesem Sinne
Cheers!
Eni
 

Jolinar

Kampferprobt
Beiträge
826
Punkte
31
AW: Transformers der Film

Also Transformers ist auch für Leute der späten 80er und anfang 90er was ;) Viel cooler als die Serie war aber das Spielzeug... *träum* ja... schöne Zeiten.

Eigentlich wollte ich mir den Film heute angucken, aber mein Schatzi kommt heute Abend erst von Wacken und ist wohl ned so fit um ins Kino zu gehen :(

Nur eines stört mich an der Sache... die Roboter haben viel mehr Material als die Autos... das stört mich schon jetzt ein wenig. Und ich habe etwas bedenken, dass es zu "amerikanisch" wird. Das Making off war auch etwas... naja, man kann es mit den Explosionen und Special Effects auch übertreiben. Aber man wird sehen. Freuen tu ich mich trotzdem darauf.
 

Integra

Gelehrt
Beiträge
2.709
Punkte
63
Alter
45
AW: Transformers der Film

Dein Schatzi war in Wacken???
032.gif
 

Jolinar

Kampferprobt
Beiträge
826
Punkte
31
AW: Transformers der Film

[OT]Ja... Männerrunde :( aber nächstes Jahr fahr ich auch mit, da kommt er mir nimma aus :)[/OT] Transformers gibt es also leider erst morgen, aber da sicher, da nagel ich ihn fest :D

Joli, :jolinar
 

Jolinar

Kampferprobt
Beiträge
826
Punkte
31
AW: Transformers der Film

:D geguckt!

Die erste halbe Stunde kann man als makellos bezeichnen. Es war ohne wenn und aber toll. Die Special Effects waren nicht so übertrieben, wie ich es erwartet habe und es gab auch nicht DEN heldenhaften Ami... später dann, dachte man ich ab und an: Naja, das hätte er jetzt auch sein lassen können. Es drifftete ein wenig zu den Klischee-action-Filme ab... aber Gott sein danke nur ein wenig. Der Spaß am Film wurde dadurch nicht genommen. Schade ist allerdings noch, dass in der deutschen Übersetzung der Witz nicht ganz rüber kommt (Schatz, der Transformator ist kaputt. engl. Transformer)

Absolut toll fand ich die Geräsuche beim transformieren! goil, schlicht und ergreifend. Auch Mikaela (hab extra geguckt, die schreibt man wirklich nicht mit ch...) ist nicht so schlimm wie gedacht. Sie ist heiß, intelligent, hat was schlimmes getan, aber es stört das Gesamtbild des Filmes nicht, es passt. Nicht so übertrieben wie erwartet.

Und mein Liebling! Optimus Prime! Habe ich schon mal gesagt, dass ich auf hohe, schwere Autos stehe? :D Und da ist ein Lastwagen natürlich das höchste! Ich mag zwar seine Stimme nicht, aber sonst. WOW absolut meines, da würde ich mich gerne mitnehmen lassen :p

Tjoa.. Bumblebee. Nettes Auto, nicht mein Geschmack. Aber darum geht es ja nicht :p sehr aufregend, wie er über den Schrottplatz ist und man ihn das erste Mal in seiner wahren Gestalt sieht! Sehr beeindruckend.... ich frage mich allerdings noch immer, wo sie die ganzen Sachen bei der Verwandlung ins Auto hinpacken!

Von den Autobots gibt es sonst nicht mehr zu sagen. Die anderen Mitglieder kommen leider etwas zu kurz.

Zu den Decepticons
Machatron hat eine Sch... Stimme. Aber sieht toll aus. Auch von ihm kriegt man nicht viel mit. Eigentlich nur wie er erwacht und kämpft, war aber doch vorher klar...

Zurück zum Anfang des Films. Scorponok und Blackout. Yeah! Das ist mal ein Angriff! Beeindruckend. Bei den meisten Actionfilmen denkt man: Na, übertreibt mal nicht. Aber bei diesem ist es anders! Es MUSS so sein! Mehr will ich dazu so nicht sagen, sonst verrate ich zu viel.

[mi]Leider stirbt ein Autobot... ich hoffe man findet eine Möglichkeit ihn im zweiten Teil wieder auferstehen zu lassen :( Leider habe ich soooo viel vergessen von der Serie :( [/mi]

Soweit so gut, doch es gibt eines, das mich wirklich stört an diesem Film. Aber klar, es muss dabei sein. In Evolution (glaube ich zumindest) wurde es recht provokant beschrieben: Der Quoten-Nigger. Dabei ist sicher nicht das Problem, dass es sich um einen schwarzen handelt (also keine rassisitischen Hintergründe, keine Angst ) sondern, dass man ihn im Prinzip nur einführt um einen lustigen Hampelmann zu haben. Das hätten sie auch sein lassen können...

Leider gab es in dem Film ein paar Lücken, die man hätte ausfüllen können. z.B. die Entschlüsselung des Signals ist nicht richtig aufgeklärt worden...

Aber das sind Kleinigkeiten, von denen man sich nicht stören lassen soll!

Alles in Allem war der Film toll! Ein Aktionfilm wie er sein sollte für erwachsene Kinder! Wenn ihr eine Schulnote wollt (auch wenn dies hier noch keine echte Rezension ist) dann würde ich eine 1 minus geben.
 
Oben Unten