1. RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu DSA, Shadowrun, (A)D&D, Degenesis und noch vielen anderen Systemen.

    Darüber hinaus haben wir eine sehr aktive Community zu Brettspielen aller Art.
  2. Enge Gassen, durch die viele Leute schlendern, hasten oder flanieren. Schaufenster, welche die unterschiedlichsten Waren anpreisen. Kleine und große Geschäfte, alte und neue. Im Geschäftsbezirk ist immer etwas los. Hier bieten die Bürger Delazarias die unterschiedlichsten Waren und Dienstleistungen an. Die Schmiede für das klassische Schwert findet sich hier genauso wie der Büchsenmacher für hochmoderne Schusswaffen. Dazu viele andere Geschäfte, die Kleidung, Kräuter und sogar feine Schokolade anbieten und nur darauf warten, von neugierigen Besuchern entdeckt zu werden. Natürlich findet sich hier auch das ein oder andere Gasthaus, in dem getrunken, gegessen und geredet wird.

Töborgs Abenteuer -- Wer suchet, der findet!

Dieses Thema im Forum "Geschäftsbezirk" wurde erstellt von Töborg, 6 Januar 2017.

  1. Töborg

    Töborg Gast

    Ein (noch) freies Gelände unweit der großen Märkte, mit mittelhohem Gras und im hinteren Teil einigen hübschen Blutahorn-Bäumen. Ein altes Holzschild ist auf den Zaun gesteckt, so dass die Rückseite zu sehen ist, auf der mit einem kleinen Messer eingeritzt steht:

    #####################################################################
    In einvernehmlicher Absicht mit der Stadtverwaltung entsteht hier eine Quelle des Glücks für die Stadt Delazaria:
    Töborgs Abenteuer -- Wer suchet, der findet!
    Vermittlung von Abenteuern und Abenteurern -- nur für eine kleine Gebühr
    gez. Töborg "Schenkelspalter"
    #####################################################################
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 Januar 2017
  2. Töborg

    Töborg Gast

    Töborg betritt gefolgt von seinen Dienern den Bereich, der dereinst sein angesehenes und lukratives Geschäft beherbergen wird, so denkt jedenfalls Töborg.

    "So Ho! Auf auf, Ihr faulen Lulatsche! Ich bezahl Euch nicht dafür, dass Ihr Euch die Beine in den Bauch steht! Frisch, fromm, fröhlich ans Werk, die Herren! Oder muss ich Euch Beine machen? Also noch längere Beine als Ihr Riesenbabies sowieso schon habt? Haaaaaaa Haaaaa Haaaa"

    Mit einem lauten und fröhlichen Lachen und einen Klatschen in die Hände verlässt Töborg den Platz wieder und zieht durch die Märkte und Gassen und die Stadt besser kennenzulernen und schlussendlich hoffentlich den Abend feuchtfröhlich im Mit Streuners Heim ausklingen lassen zu können.

    Währenddessen beginnen die Diener in Windeseile und mit geschickten und kräftigen Bewegungen und Handgriffen, den Keller des künftigen Geschäfts auszuheben.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden