• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Sci-Fi / Fantasy The Mandalorian

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.486
Punkte
153
Und steht daneben mit hochgezogener Augenbraue und verschränkten Armen?
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.165
Punkte
98
Alter
42
Wenn ich an Episode 5 denke, macht der großartige Kopfgeljäger nicht wirklich viel.....
Um genau zu sein ist die einzige anstrengende Aufgabe von Boba Fett die, den Sturmtruppen dabei zu zusehen, wie sie einen schockgefrosteten Han Solo in den Frachtraum seines Schiffes schieben.....
Wahrlich eine fordernde und anstrengende Arbeit
 

hexe

Held
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
1.847
Punkte
123
Und steht daneben mit hochgezogener Augenbraue und verschränkten Armen?
Och auch. Er hatte sich mit den Worten "Wir suchen dieselbe Person. Hälfte, Hälfte?" 'vorgestellt'. Das war in einem dunklen Gang und wir hielten beide gezogene Blaster auf den anderen - ach. Es läuft da so eine Art 'Buddy-Movie'. "Die Jedi und der Kopfgeldjäger-Droide".
 

Zaonce

Bürger
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
89
Punkte
23
Alter
44
Pffft, alles was heute an Star-Wars-Sachen heraus kommt, kann ohnehin nicht gegen die alten Filme und Computerspiele anstinken, schließlich waren die ganzen neuen Sachen noch nicht mal abgedreht/programmiert, als ich noch jung war und mir den Kopf noch nicht mit hunderten von Büchern und Filmen vollgestopft hatte. Und wenn es um kuriose niedliche Nebenfiguren geht, kann absolut nichts die Ewoks und auf ihnen basierende, absolut unkommerzielle Filmableger und Zeichentrickserien toppen (*flöt* "Denn draußen im Wald sind wir E-e-ewoks, wer uns kennt, ja der hat uns lieb ..."). Ewokserien sind cool, alles andere ist kommerzieller Disneyschrott.

Änderungen im Kanon, krasse Richtungswechsel in der Doktrin sowie mehrfach erzählte Geschichten akzeptiere ich nur in der Bibel (Genesis, anyone? "Kauft Evangelien! Günstiger im Viererpack! Die besten Evangelien aus mehreren dutzend Apokryphen, exklusiv nur für Sie neu herausgegeben! Jetzt 100% Heresiefrei!") und in Superheldengeschichten, und auch da höchstens vierzehn oder fünfzehn mal, mehr ist einfach nicht drin :cool:
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.165
Punkte
98
Alter
42
Falsch.......
Du hast geschreibt
:hoffnarr
 

Sameafnir

Ältester
Magistrat
Bücher, Filme, Musik
Beiträge
5.652
Punkte
183
Falsch.......
Du hast geschreibt
:hoffnarr
Allerliebster Hofnarr @Ancoron , der @Hessenthor hat hier sozusagen aus dem TV-Format etwas mitgenommen nämlich
...einer der Protagonisten sagt im Gespräch mit dem Mando immer na fast immer "i have spoken" (ich habe gesprochen ... also wie früher in den INdianerfilmen "Hugh, ich habe gesprochen!" ... Aber was bei mir noch viel mehr hängen geblieben ist, ist was die Mando s sozusagen als Credo immer sagen "This is the way / Das ist der Weg (im Sinne von: so isses halt!"
:)
 

suppstitution

Abenteurer
Co-Blogger
Tavernenbesitzer
Beiträge
366
Punkte
93
Also ich kann von meinem Sohn berichten, dass er ihn gesehen hat und sehr begeistert war - besser als die Vorgänger.

Und zu Streming-Diensten: Ich bin ein NetFluch-gucker. Und ehrlich, finde die zehn bis fünfzehn Euronen im Monat dafür nicht teuer. Es gibt sehr gute Serien, aber auch viel Mist. Viel Schatten, und doch immer wieder mal ein Lichtstrahl...
Aber warum diese Diskussion? Der eine mags, der andere nicht. Einer zahlts, der andere spart.
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.165
Punkte
98
Alter
42
Ich würde es mir sehr gerne ansehen, das ist nicht die Frage..... Auch wenn ich persönlich Mandos für bekloppt halte
Momentan ist es aber eine finanzielle Frage, da ich mein Weihnachtsgeschenk an Sylvester bekam..... Oder anders ausgedrückt :
Meine Frau ist endlich bei mir in Deutschland
:hoffnarr
 

hexe

Held
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
1.847
Punkte
123
Mandalorische Kopfgeldjäger haben sicher auch so eine Art Verein.
 

Hessenthor

Krieger
Beiträge
884
Punkte
83
Ich würde es mir sehr gerne ansehen, das ist nicht die Frage..... Auch wenn ich persönlich Mandos für bekloppt halte
Naja, ich kann diese Kritik nachvollziehen, da deren Geschichte ja gefühlt ein halbes Dutzend Mal neu geschrieben wurde mit erheblichen Kontinuitätskonflikten. Die ersten einzelnen Hintergrund-Geschichten zu Boba Fett in den Anthologien zu EP IV-IV (Palast der Dunklen Sonnen, etc), über die Bücher von Karen Traviss (die irgendwann abbrach wegen den neuen Entwicklungstendenzen im Kanon), der Darstellung in The Clone Wars (was zum Bruch mit Karen Traviss führte), wieder neue Interpretation in Rebels mit Sabine Wren, jetzt wieder was Neues in The Mandalorian... eieiei. Ohne Online-Lexika ist es schwer, da den Überblick zu behalten.
 

hexe

Held
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
1.847
Punkte
123
Ach, die dachte, die kloppen sich einfach nur gerne und gut. ;)
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.165
Punkte
98
Alter
42
Eindeutig bekloppt
 

Sameafnir

Ältester
Magistrat
Bücher, Filme, Musik
Beiträge
5.652
Punkte
183
Eindeutig bekloppt
Be ... kloppt ... kommt doch von kloppen, oder ? *unschuldig kuck* :) ...

Übrigens hab ich [off topic start] die 501te von Karen Traviss über die Commandos bestehend aus Mando-Klonen doch noch vor Jahreswechsel gelesen! Hat mir gut gefallen ... müsste laut dem Ende, aber eigentlich einen 2. Teil haben ... hab das noch nicht recherchiert. Aber wenn Frau Traviss abgebrochen hat wie @Hessenthor schrieb, dann ... [off topic Ende]
 
Oben Unten