• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Sci-Fi / Fantasy The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Luzifer

Ältestenrat
Vorredner
Beiträge
5.504
Punkte
133
Iron Man wird nicht nur im eigenen Film erscheinen (dem 2ten Teil), sondern auch in einer Gruppenkollage mehrerer Superhelden, besser bekannt als "Die Rächer".

Produzent soll "Iron Mans" Regisseur Jon Favreau werden und vor der Kamera wird natürlich Robort Downey Jr. zu sehen sein als Tony Stark/ Iron Man. Insgesamt will er 4 Mal in diese Rolle schlüpfen (Avengers und 3 eigenständige Filme).

Die Comicreihe "The Avengers" ist in Deutschland unter dem Titel "Die Rächer" auf den Markt gekommen und dreht sich um eine Gruppe von Superhelden, die meist ihre eigene Comicserie haben. Neben "Iron Man" gehören "Hulk", "Thor" "Captain American", "Wasp", "Giant Man" und soger "Spider-Man" zum "The Avengers"-Universum.

Fürs männliche Auge soll vielleicht Eva Longoria ("Derperate Housewives") die Rolle der Wasp übernehmen.

Für mich persönlich fast schon tragisch wäre es, wenn Edward Norten (trotz Ankündigung im Abspann von "Der unglaubliche Hulk" nicht mitspielen würde[mi]Tony Stark gibt ihm eine Karte und sagt, er stelle eine Truppe zusammen[/mi]). Scheinbar hat es Streit zwischen Norton und Marvel Studios gegeben bei den Dreharbeiten für "Hulk".

Voraussichtlicher Startermin ist der 13./15.07.2011. Hier ist aber noch nicht das letzte Wort gesprochen, denn am gleichen Tag soll der letzte Teil von Harry Potter heraus kommen. Irgendwer wird hier zurück ziehen, das ist sicher.


Gruß

Luzifer :integra
 
Zuletzt bearbeitet:

Sameafnir

Ältestenrat
Beiträge
5.990
Punkte
188
AW: UPCOMING: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Iron Man wird nicht nur im eigenen Film erscheinen (dem 2ten Teil), sondern auch in einer Gruppenkollage mehrerer Superhelden, besser bekannt als "Die Rächer".

Produzent soll "Iron Mans" Regisseur Jon Favreau werden und vor der Kamera wird natürlich Robort Downey Jr. zu sehen sein als Tony Stark/ Iron Man. Insgesamt will er 4 Mal in diese Rolle schlüpfen (Avengers und 3 eigenständige Filme).

Die Comicreihe "The Avengers" ist in Deutschland unter dem Titel "Die Rächer" auf den Markt gekommen und dreht sich um eine Gruppe von Superhelden, die meist ihre eigene Comicserie haben. Neben "Iron Man" gehören "Hulk", "Thor" "Captain American", "Wasp", "Giant Man" und soger "Spider-Man" zum "The Avengers"-Universum.

Fürs männliche Auge soll vielleicht Eva Longoria ("Derperate Housewives") die Rolle der Wasp übernehmen.

Für mich persönlich fast schon tragisch wäre es, wenn Edward Norten (trotz Ankündigung im Abspann von "Der unglaubliche Hulk" nicht mitspielen würde[mi]Tony Stark gibt ihm eine Karte und sagt, er stelle eine Truppe zusammen[/mi]). Scheinbar hat es Streit zwischen Norton und Marvel Studios gegeben bei den Dreharbeiten für "Hulk".

Voraussichtlicher Startermin ist der 13./15.07.2011. Hier ist aber noch nicht das letzte Wort gesprochen, denn am gleichen Tag soll der letzte Teil von Harry Potter heraus kommen. Irgendwer wird hier zurück ziehen, das ist sicher.


Gruß

Luzifer :integra

Eva Longoria ??? das wär ja total krass fehlbesetzt, oder ???
 
S

Samsonium

Gast
AW: UPCOMING: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Also rein Comictechnisch gibt es ganz unglaublich viele "Rächer". Bestimmt ein viertel von Marvels Positivheldenkontingent war dort zumindest teilweise Mitglied. Es gab auch mal Ost- und Westküstenrächer, jede Menge Aushilfs- und Teilzeiträcher. Ähnlich den Fantastischen Vieren neigen sie zu sehr bedeutenden Abenteuern und richten gern mal die Zeit, retten eine Galaxis, das Universum, mehrere davon, oder auch nur mal den Planeten.
Im Gegentum zu anderen Heldengruppen, sind die Rächer aber keine freiwillige Vereinigung oder Schicksalsgefährten, sondern eine staatliche Pseudomilitäreinheit. In den Comics hatten die Rächer einen schuckeligen Ausweis, Polizeirechte und mußten auch desöfteren im Staatsauftrag, gegen andere Helden antreten.
Wenn ich Rächer höre, dann ist wirklich alles drin. Ich freu mich.^^

LG Sam
 

Sameafnir

Ältestenrat
Beiträge
5.990
Punkte
188
AW: UPCOMING: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Also rein Comictechnisch gibt es ganz unglaublich viele "Rächer". Bestimmt ein viertel von Marvels Positivheldenkontingent war dort zumindest teilweise Mitglied. Es gab auch mal Ost- und Westküstenrächer, jede Menge Aushilfs- und Teilzeiträcher. ....^^
LG Sam

Teilzeiträcher ? wie süss ...
 

sonic_hedgehog

Geweiht
Vorredner
Beiträge
4.468
Punkte
133
AW: UPCOMING: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Ya know how it is - a man's gotta earn a livin'. Can't live on one job, ey!
 

Gleichgewicht

Geweiht
Beiträge
3.668
Punkte
56
AW: UPCOMING: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Da hat sich Marvel aber wieder mal was vorgenommen für 2011. Was mich jetzt aber wirklich erschreckt ist zum einen, dass Eva Longoria für das männliche Auge sein soll und das der nächste Harry Potter der letzte sein soll....
 

Sameafnir

Ältestenrat
Beiträge
5.990
Punkte
188
AW: UPCOMING: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Da hat sich Marvel aber wieder mal was vorgenommen für 2011. Was mich jetzt aber wirklich erschreckt ist zum einen, dass Eva Longoria für das männliche Auge sein soll und das der nächste Harry Potter der letzte sein soll....

@Gleichgewicht
mit Verlaub, auch für das weibliche Auge ... einfach nur FALSCH, ich hoffe, dass sich dass NICHT bestätigt
 

Integra

Gelehrt
Beiträge
2.709
Punkte
63
Alter
45
AW: UPCOMING: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Habe Avengers letzte Woche gesehen und fand ihn hammergeil (ich glaube, ich erwähnte das schon an anderer Stelle ;)). Eva Longoria war nicht dabei, dafür Scarlett Johansson (Black Widow). In beachtenswerter Nebenrolle gab's Cobie Smulders (How I Met Your Mother) als Furys Assistentin Agent Maria Hill - die mir ehrlich gesagt wesentlich besser gefallen hat. Starks Freundin Pepper (Gwyneth Paltrow), ich mag den Charakter - ob die Paltrow was für's (männliche) Auge ist, kann ich nicht beurteilen.

Soviel zum weiblichen Cast. Der Rest - die Männer - war auch nett anzusehen :D.
 

Garet

Bürgertum
Beiträge
30
Punkte
6
AW: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Ich höre auch nur Gutes. Werd ihn mir nächste Woche geben ;)
 

Enigma

Heldenhaft
Beiträge
1.291
Punkte
63
AW: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Ich fand den Film auch sehr geil. Natürlich rede ich hier in "Comicverfilmung" Dimensionen. Es wurde ja im Vorfeld geunkt, dass bei so vielen Charakteren, der Einzelnen auf der Strecke bleibt, aber das kann ich überhaupt nicht bestätigen. Grade, wenn man die ganzen "Vorgeschichten" gesehen hat (Iron Man, Hulk, Thor, Captain America) ist "Avengers" eine schön runde Sache.

Naja, der Iron-Man Witz kam nicht zu kurz und gerade was den Hulk angeht gab es ein paar gute Kinolacher. (Wer den Film gesehen hat, wird wissen, was ich mit "mickriger Gott" meine ;-) )

Das einzige, was mich stört, ist dass MAL WIEDER ganz Manhatten im großen Stil platt gemacht wird. Nach Spiderman, Transformers, Battlefield LA und ähnlichen Filmen, kann ich diese Massenzerstörungen mit so "schwupp die wupp wir nehmen sie einfach so hin" Kollateralschäden echt nicht mehr sehen. Ja ja "Go Big or go home" ist wohl da das Motto, aber muss denn immer alles in Schutt und Asche liegen?

Na, aber wie auch immer, ohne das kann "Action" Kino wohl nicht mehr. Zahlreiche Fortsetzungen der einzelnen Chars sind schon auf dem Reißbrett und ich freue mich sehr!!
Und auch dieser Film wird wie die anderen Marvelverfilmungen in meine DVD Sammlung einverleibt.

Abschließend 8/10 Punkten

In diesem Sinne
Cheers!
Eni
 

Sameafnir

Ältestenrat
Beiträge
5.990
Punkte
188
AW: UPCOMING: The Avengers - Die Rächer (Marvel; 2011)

Habe Avengers letzte Woche gesehen und fand ihn hammergeil (ich glaube, ich erwähnte das schon an anderer Stelle ;)). Eva Longoria war nicht dabei, dafür Scarlett Johansson (Black Widow). In beachtenswerter Nebenrolle gab's Cobie Smulders (How I Met Your Mother) als Furys Assistentin Agent Maria Hill - die mir ehrlich gesagt wesentlich besser gefallen hat. Starks Freundin Pepper (Gwyneth Paltrow), ich mag den Charakter - ob die Paltrow was für's (männliche) Auge ist, kann ich nicht beurteilen.

Soviel zum weiblichen Cast. Der Rest - die Männer - war auch nett anzusehen :D.

Inzwischen hab ich ihn auch gesehen und finde ihn auch recht geil. :) Alles in allem ein Knaller in Action (@Eni, trotz Schutz und Asche Krawummbumm, das muss wohl wirklich so sein).


Integra muss ich auch besonders zustimmen, der weibliche Cast war sehr stark, und da meine ich gar nicht mal Frau Johansson, sondern eben auch Colbie Smulders als Fury s Assi und Frau Paltrow als Pepper.

Am besten fand ich jedoch die überaus gelungenen witzigen Dialoge und die kurzen und knackigen Sprüche - die haben meiner Meinung nach dem Film das I-Tüpfelchen verpasst!
 
Oben Unten