1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Strategiespiel Terraforming Mars

Dieses Thema im Forum "Brettspiele" wurde erstellt von Luzifer, 1 Mai 2017.

  1. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Na, dann musst Du einfach mehr spielen ;)

    Aber mal im Ernst: die Solo-variante soll wirklich ziemlich gut sein und die Kenntnisse daraus helfen - wie ich nun am erfahren durfte - tatsächlich auch im Mehrspielermodus extrem weiter (also nicht ich selbst bin gemeint...ich verliere immer nur, aber es geht ja ums Spielen, nicht ums Gewinnen :D )
     
  2. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    118
    Die vier Erweiterungen, die für das kommende Jahr angekündigt worden sind, finde ich auch etwas übertrieben schnell. Andererseits ist das Spiel auch schon über ein Jahr draußen und erst jetzt in den Fokus der allgemeinen Spielerschaft gerutscht. Dennoch brauche ich erst mal nicht viel neues dazu. Hierfür habe ich das Grundspiel auch noch zu wenig ausgereizt. Trotzdem hab ich mir die Hellas Erweiterung bestellt. Mit der Ankündigung eines Bundles, ärgere ich mich jetzt ein wenig darüber.

    Wenn ich es schaffe meine Frau dazu zu bringen, es mit mir zu spielen, wird es sich gelohnt haben. Momentan hat es ein Kumpel für solozwecke ausgeliehen.
     
  3. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Das ist es eben...wir sind sehr spät eingestiegen und das Spiel kommt viel zu wenig auf den Tisch. Die Hardcore-Spieler machen das sicher anders und brauchen daher nach gefühlten Jahren neues Futter :)
    Ich muss nun erstmal mit allen Konzernen gespielt haben, um mir überhaupt ein Urteil leisten zu können...

    Geht mir bei Arcadia Quest übrigens ähnlich...hab dort immer noch nicht alle Helden gesehen (gut, vielleicht auch, weil einige ziemlich schlecht sind).
     
  4. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Auf BGG sind einige Bilder von 3d-Drucken des "Geländes" aufgetaucht, die ich echt toll finde...leider nur von einem User für sich selbst erstellt :(

    [​IMG]
    Quelle: bgg.com
     
    sonic_hedgehog gefällt das.
  5. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Wow! Die will ich auch!!!!
     
  6. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    118
    O M G!!!

    Wirklich krass! Geil!

    Das Küchenbrett könnte man noch ein wenig pimpen ;) (Und den Atompilz auch - aber das ist Jammern auf hohem Niveau)

    Bei mir ist übrigens das Erweiterungsboard angekommen. Bringt durchaus Abwechslung rein, vom ersten Anblick. Gespielt hab ich es aber noch nicht. Die "Pinguine" waren auch dabei :D
     
  7. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Dann könnten wir das ja zügig nachholen...öhm...morgen?

    Pinguine? Ich hab wohl was verpasst...
     
  8. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    118
    Da ist CW-Time :D
     
  9. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    118
    Das war die Promo Karte, die der Schwerkraft Verlag beigepackt hat.

    (Verlangt 7 Ozeane als Bedingung. -> Füge als Aktion ein Tier hinzu. Jedes Tier ist am Ende ein Siegpunkt)
     
  10. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Was kostet nochmal ein 3D-Drucker? Hat der vielleicht die Druckdateien online gestellt? Gibt es schon 3D-Copyshops? Ist das eine Geschäftsidee? Fragen über Fragen - das ist schon ziemlich cool.
     
  11. SoulReaper

    SoulReaper Ältester Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    3.051
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe mal gehört, dass man als Student der RWTH hier in Aachen die 3D Drucker verwenden darf. Man muss nur die richtigen Datensätze haben und muss das Material bezahlen. Mit den 3D Druckern, die man schonmal bei Mediamarkt rumstehen sieht, wird sowas aber wohl nicht so gut aussehen.
     
  12. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    118
    Ich habe heute in der Solovariante den Mars auf der Elysium - Karte terraformt! Ist mir auch in der letzten Runde geglückt. Der Endstand ergab 75 Punkte. Aber um Siegpunkte hab ich mich wahrlich nicht gekümmert. Eigentlich habe ich mich ständig über die irren Karten geärgert, die ich gezogen habe. NUR SCHROTT. Ich habe zum Beispiel zwischendrin über drei Runden nicht eine einzige Karte gekauft. In der anschließenden dann zumindest eine, aber nur, weil ich nicht wusste, wohin mit dem ganzen Stahl. Und aus meinem Titaniumvorrat hätte ich eine riesige X-Wing Flotte bauen können. Aber dafür war keine Zeit!
    Die Elysium Karte besticht ja durch den Südpol, der auf dem Mars ordentlich Wärme produziert als Legebonus. Den hab ich mir natürlich zuerst gekrallt. Da es keinen Gegenspieler gab, war das Rennen zum Südpol auch noch sehr entspannt. Insofern kann ich momentan schwer einschätzen, wie die Änderungen im Mehrspielermodus sind, im Vergleich zur "normalen" Karte. Im Solomodus war es nahezu ohne belang.

    Auch dieses Mal konnte ich feststellen, dass die Ernte beim Terraformen erst gegen Ende eingefahren wird. Nach 10 Runden hatte ich in allen drei Bereichen gerade mal die Hälfte der Zielanforderung erfüllt. Dann ging es aber Schlag auf Schlag und meine kleinen Projekte zahlten sich aus. Ich hatte Geld, Stahl und Titanium zum Todwerfen. Nur das Geld konnte ich für viele Standardprojekte nutzen. Der Rest ist immer noch da oben. Mark Watney wollte es auch nicht...

    Ich war auf jeden Fall schnell. 1,5 Stunden dürfte mein Rekord sein für die Session.

    Die Karte teste ich weiter. Kleines Manko: Die Spielbox geht in Verbindung mit der Erweiterung und dem Holzinlay nicht mehr ganz zu...

    20170910_220949-756x1008.jpg 20170910_234141-1008x756.jpg 20170910_233806-1008x756.jpg 20170910_234818-1008x756.jpg
     
    Marc Aurel gefällt das.
  13. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Also ist die Erweiterung empfehlenswert? Wir sollten dann einfach mal eine Mehrspielerpartie machen...ich bin diese Woche noch den ganzen Tag verfügbar ;)
     
  14. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    118
    Für das Solospiel kann ich es nicht empfehlen.

    Für Mehrspieler kann ich es mir durchaus als Abwechslung für die angewandten Taktiken vorstellen. Insbesondere auch durch die Meilensteine und Auszeichnungen, die hier vollkommen anders sind. Muss aber natürlich erst praktisch überprüft werden, bevor ich hier eine Empfehlung aussprechen könnte.
     
  15. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Gestern haben @Luzifer und ich spontan die Elysium-Karte mit neuen/ anderen Meilensteinen und Errungenschaften ausprobiert und ich bin mal wieder richtig eingestampft worden :D

    Die Karte selbst ist ein wenig seltsam aufgebaut, da in die Wasserflächen das obere Drittel ein wenig abschneiden und man irgendwie keine Chance mehr hat, dort etwas zu bauen, sobald der Gegner sich am Ufer angesiedelt hat. Dafür gibt es zwar eine Errungenschaft im trockenen Süden (Wüstensiedler oder sowas), aber am Wasser gibt's eben das Geld und Siegpunkte!

    Natürlich haben mein unglaublich "guter" Konzern und die Startkarten nicht zu einer stetigen Entwicklung meines Geldvorrates beigetragen, aber auch die zahlreichen Kometeneinschläge bei mir haben meine Pflanzenproduktion ein wenig eingeschränkt...

    Trotz allem war es ein tolles Spiel, aus welchem ich mal wieder ein paar Weisheiten gelernt habe:
    • zunächst sollte die Geldproduktion angekurbelt werden, danach erst die anderen Ressourcen
    • Grünflächen sind wichtig und müssen auch strategisch platziert werden
    • Meilensteine und Errungenschaften sind dann eigentlich spielentscheidend
     
  16. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    118
    Das kann ich komplett unterschreiben. Sie machen es aus. Wenn ich gedanklich alle Punkte von Auszeichnungen und Meilensteinen abziehe, waren wir im Grunde fast gleich auf. Ich eher durch Städtebau / Grünflächen, du durch Projekteboni und Siegpunktkarten.

    Das mit dem Konzern ist aus meiner Erfahrung heraus oft sehr unterschiedlich. Manchmal hilft er, manchmal ist es völlig egal. Die drei extra Geldproduktionene, die mir mein Saturn Konzern gebracht hat, waren für mich diesmal nicht entscheidend. Bei meinem letzten Solospiel brachte der Konzern die Möglichkeit mit 7 Pflanzen ein Grünplättchen zu produzieren. Das hab ich weitaus öfter genutzt.
    Sie fühlen sich unterschiedlich hilfreich, vielleicht auch "mächtig" an. Ich gehe nicht so weit zu sagen, dass sie unausgewogen sind. Der Spielverlauf kann aber durch die gezogenen Projekte ideal zu der Fähigkeit der Konzerne passend sein. Oder auch überhaupt nicht die Fähigkeit der Konzerne nutzen. Das fällt für mich allerdings eher in die Sparte: Zufälligkeit der Projekte.
    Das wäre eher ein Thema, wo ich eine kleine Schwäche des Spiels sehe. Zu Beginn tolle Karten für Produktion (alles was Geld bringt) zu ziehen, kann einen uneinholbaren Vorsprung einheimsen.

    Im Vergleich der Erweiterung finde ich auch die Elysium Karte etwas "langweiler", als Hellas. Auf Hellas geht es mit dem Südpol und den interessanten Meilensteinen, gefühlt mehr zur Sache. Muss getestet werden.
     
  17. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    118
    Hier noch ein Bild von Elysium:

    2017-09-13 14.24.00.jpg
     
  18. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    118
    Ein Hinweis zu dem Inlay von GeekMod. Die Sortierbox hält klasse und alles ist wunderbar sortiert. Alles was sie tun muss. Der Aufbau und der Abbau beschleunigt sich dadurch erheblich.

    Nur einen Kritikpunkt habe ich daran: Die farbigen Würfel lassen sich nur schwer aus der Kiste holen. Da popel ich mit meinen dicken Fingern immer länger als nötig, um sie heraus zu holen. Der Deckel wird nämlich komplett entfernt. Teilweise ausschütten funktioniert somit leider nicht. Geht alles und ich bin nach wie vor zu frieden. Wollte aber mal auf hohem Niveau meckern.

    Das Holzinlay von Broken Token macht das besser. Da kann man die farbigen Würfel gleich auf dem zugehörigen Holztableau lassen. Eine Ecke eleganter, für einen Preisaufschlag (ca. das doppelte).
     
  19. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Es ist, so viel glaube ich nach den bisherigen Spielen sagen zu können, ein tolles Spiel. Alle Mitspieler, egal wie sie sich selbst beschreiben würden, waren begeistert. Sogar diejenigen, die sich mit dem Verlieren traditionell schwer tun.

    Etwas irritiert mich der Glücksfaktor durch die Karten. Einerseits nivelliert er die unterschiedlichen Erfahrungen und macht das Rennen eng und damit bis zum Ende spannend, andererseits frustriert die erschwerte Planung mitunter etwas. Es passt aber auch zum Thema, dass man nie genau weiß, welche Patente man noch so entwickeln wird. Ich muss mal das Drafting versuchen.
     
  20. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Auch diese selbstgemachten Hexfelder eines BGG-Users sind ganz hübsch und in abgewandelter Form auch gut selbst herzustellen:

    [​IMG]
    Quelle: boardgamegeek.com
     
    Luzifer gefällt das.

Diese Seite empfehlen