• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Dungeons & Dragons Baden-Württemberg [Suchen Spieler] Aktorasan - DnD 3.5 Kampagnen im Raum Ludwigsburg

SyLuS

Neubürger
Beiträge
6
Punkte
8
Alter
30
Hallo zusammen,

da unsere DnD Gruppe sich in den letzten Jahren zerstreut hat wollten wir unsere Spielgruppe neu aufbauen.



Für wen ist die Gruppe?
Die Einladung richtet sich tendenziell an alle Spieler. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr langjährige Erfahrung habt oder neu ins Spiel einsteigt. Jeder ist willkommen.
Wer auf der Suche nach einer Hack & Slay Kampagne ist, den muss ich leider enttäuschen.

Wann sind die Termine?
Die Termine werden voraussichtlich am Wochenende (Samstag oder Sonntag) stattfinden.
Was die Uhrzeit und die Regelmäßigkeit angeht sind wir flexibel und können das gemeinsam abstimmen.

Wo finden die Termine statt?
Da wir bisher nur offline gespielt haben und wir das für die Beste variante halten um ein gutes Rollenspiel hin zu bekommen, würden wir das auch gerne beibehalten.

Wir sind im Raum Ludwigsburg angesiedelt und würden auch die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.
Daher richtet sich natürlich unsere Anfrage an Spieler im Raum Stuttgart/Heilbronn.
Sollte keine Gruppe zustande kommen, müssen wie uns Gedanken darübermachen ob wir es nicht mit einer "online" Variante versuchen.

Was wird gespielt?
Aktuell spielen wir DnD in der Version 3.5
Wieso 3.5? Das liegt einfach daran, dass wir ein ganzes Bücherregal voll mit 3.5 Büchern haben und das Regelwerk so umfänglich und vollständig ist, dass wir damit unsere Kampagnen super abdecken können.

In welche Richtung gehen die Kampagnen?
Wir spielen üblicherweise eine Mischung zwischen Mid- und High-Fantasy.
Üblicherweise sind die Kampagnen auf 3-4 Spieler ausgelegt. Wobei es kein Problem ist die Kampagne anzupassen.
Unsere Kampagnen sind mit einem hohen Rollenspielanteil ausgearbeitet. Neben Kämpfen sind also auch viele Rollenspielelemente eingeplant.

Was erwartet mich?
Wir spielen seit über 10 Jahren DnD und gestalten eigene Kampagnen. Da es uns irgendwann zu lästig wurde ständig neue Welten/Kampagnen zu machen, haben wir eine ganze Welt namens "Aktorasan" erschaffen, die als Grundlage für Kampagnen dient. Innerhalb dieser Welt können natürlich Unterschiede in den einzelnen Kampagnen durch einen zeitlichen Versatz entstehen. Allerdings versuchen wir hier selbst diese Abweichungen konsistent zu halten.




Die Kampagnen starten für gewöhnlich bei Level 3-6 und gehen bis open End. Sprich die Kampagnen und die Charaktere sind langfristig ausgelegt.

Spieler sind an die Grundbücher gebunden, wobei einzelne Rassen/Klassen/Items/Perks/sonstige Regelungen nach Rücksprache mit der SL aus der vollen Bandbreite der Handbücher genommen werden. Hintergrund dafür ist, dass es extrem schwierig ist spannende und abwechslungsreiche Kampagnen für eine Gruppe "PowerGamer" zu schreiben. Wenn die Charaktere durch irrsinnig mächtige Prestigeklassen oder Items zu stark werden müssen die Encounter entsprechend angepasst werden. Bei größeren Anpassungen kann dann die Spielbalance aber zerstört werden. Daher der Einstieg mit dem Grundregelwerk.

Wir legen viel Wert auf die Ausarbeitung der Charaktere, damit diese einzigartig werden und sich der Spieler gut in seine Rolle einfinden kann. Daher sind auch Encounter so gewählt, dass keine Charaktäre "Verheizt" werden, die Kämpfe aber dennoch spannend und abwechslungsreich sind.

Was erwartet die Gruppe von mir?
Wir erwarten eine regelmäßige Teilnahme an den Spielterminen. Jedem kann mal was dazwischenkommen, dass Termine nicht wahrgenommen werden können. Das ist auch kein Problem. Allerdings werden in der Gruppe keine Charaktere "mitgeschleift". Daher werden nicht anwesende Spieler so in der Story untergebracht, dass sie tatsächlich nicht anwesend sind. Sollte das Spiel sich gerade in einer Stadt befinden, kein Problem. Aber wie verschwindet jemand in einem Dungeon? Das berühmte schwarze Loch, welches einen Spieler einsaugt und zum nächsten Spieltermin praktischerweise direkt vor die Füße der Gruppe spuckt ist irgendwie ein wenig ... surreal ^^. Um das Spiel konsistent zu halten ist eine regelmäßige Teilnahme notwendig. Bei längeren Pausen (Urlaub, persönliche Probleme, ...) ist das kein Problem, da die Kampagne so geplant wird dass die Charaktere auf natürlich Art verschwinden / wieder zur Gruppe finden.

Wir erwarten einen vernünftigen Umgang miteinander. Wir spielen gemeinsam, um zusammen Spaß zu haben. Wenn Spieler mutwillig anderen den Spielspaß nehmen, ist das nicht tolerierbar.



Was bietet mir die Gruppe?
Wir bieten eine schöne Spielathmosphäre und ein schönes Miteinander.

Durch unsere langjährige Erfahrung sind die Kampagnen schön ausgearbeitet und auch unvorhergesehene Abweichungen können gut im Spiel untergebracht werden um das Spielerlebnis der Spieler aufrecht zu erhalten.
Benötigte Materialien wie DnD Regelwerke werden zur Verfügung gestellt. Auch die Kampagnenbeschreibung / Weltbeschreibung sowie die von uns eigens für die Kampagne zusammengetragenen/erstellten Charakterbögen werden zur Verfügung gestellt.

Wenn ihr Lust und Laune bekommen habt in die fantastische Welt von Aktorasan ein zu tauchen, meldet euch einfach =)

LG

SyLuS
 
Zuletzt bearbeitet:

phas4

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
27
Ich hätte Lust darauf und komme aus Ludwigsburg.
Hab Erfahrung in 3.5 und würde gerne mehr DnD spielen!
 

SyLuS

Neubürger
Beiträge
6
Punkte
8
Alter
30
Hey Phas4, vielen Dank für die schnelle Antwort und das Interesse.

Es würde mich freuen wenn du ein bisschen was über dich erzählen könntest.

Welche Klassen spielst du denn gerne?

Hast du zeitliche Einschränkungen?

Was für Erwartungen hast du?

LG

SyLuS
 

phas4

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
27
Oh, ja, stimmt, das wäre wohl auch wichtig.
War nur ziemlich hyped was in Ludwigsburg gefunden zu haben.

Ich spiele ungern "Charisma-Klassen"
Hab bisher wirklich "richtige" Erfahrung in 3.5e mit Wizard und Truenamer. Beides hat ziemlich Spaß gemacht. Da aber 3.5 so viele Klassen hat weiß ich noch nicht so richtig was ich spielen will.
Ich hab aus der letzten 3.5 Kampagne die ich gespielt hatte noch ein paar Back-ups, weiß aber da nicht mehr was ich mir dabei gedacht hatte.
Ich würde gerne wieder Truenamer spielen, die Klasse hat mir ziemlich spaß gemacht und ich hab das Gefühl, dass ich die Klasse nicht so ausspielen konnte wie es vielleicht möglich wäre.
Mich hat Druide aber auch schon interessiert.

Am Wochenende kann ich mir eigentlich immer frei nehmen.

Ich hätte gerne eine gesellige Runde die regelmäßig zusammenkommt und spielt.
Bin nicht so gut im Rollenspiel-Teil und würde das gerne verbessern.

Spiele zur zeit DnD 5e in einer anderen Gruppe, nur kann die sich nicht so oft treffen, da die einzelnen Leute über ganz Deutschland verteilt sind.
 

SyLuS

Neubürger
Beiträge
6
Punkte
8
Alter
30
Das klingt doch schon richtig gut.
Ich will an der Stelle nur kurz erwähnen: Wir sind nicht IN Ludwigsburg sondern im Kreis Ludwigsburg ^^ Genau genommen Steinheim an der Murr.
Ansonsten passt das alles. Denke dass wir so bei 1-2 Terminen / Monat liegen werden. August wird schwierig, da wir 3,5 Wochen nicht in DE sind xD Ob wir es vorher schaffen kommt drauf an, wieviele Spieler sich noch finden lassen. Sitzplätze hätten wir für 6-8 ;-)

Ich kann verstehen, dass du einfach erstmal Interesse bekunden wolltest. Nicht dass es nachher heist "Sorry, voll" ^^
Aber ich hab ein ähnliches Problem: Spieler hier im Raum zu finden ist auch nicht einfach.

Der Truenamer ist schon ein interesanntes Klassenkonzept. Allerdings finde ich die Klasse extrem schwierig vom Rollenspiel her. Damit der Charakter richtig wirkt, musst du das mit den Namen auch voll ausspielen. Wenn du das kannst, richtig nice. Wenn du es nicht kannst geht die Klasse ein bisschen unter.

Druide ist meine persönliche Lieblingsklasse. Er lässt sich Rollenspieltechnisch schön spielen und bietet ein sehr breites Spektrum an Fähigkeiten, die gut in jeder Gruppe unterkommen können.
 

SyLuS

Neubürger
Beiträge
6
Punkte
8
Alter
30
Habe noch eine Meldung via PN bekommen.
Damit wären wir jetzt 3 Spieler + SL.

Für alle die noch über den Thread stolpern: Es ist noch genug Platz ^^

Aber zumindest können wir in dem Setup als Minimalbesetzung starten.
 

Pulsejt

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
5
Alter
32
Hallo SyLus,

Ich hatte bisher noch überhaupt keine Berührungspunkte mit DnD oder ähnlichem, allerdings hätte ich großes Interesse daran.
Ich bin 32, männlich, wohne seit kurzem wieder in Heilbronn und bin zurzeit eher im Tabletop-Bereich zu finden.

Leider arbeite ich in abwechselnden Schichten, auch Samstags. Ob das ein großes Problem darstellt, kann ich selbst kaum einschätzen, kommt natürlich auf eure Terminfindung an.
Und ob ihr überhaupt Interesse daran habt einen kompletten Neuling einzuführen.
 

SyLuS

Neubürger
Beiträge
6
Punkte
8
Alter
30
Hey Pulsejt,

entschuldige die späte Antwort. Ich bin gerade im Urlaub und das WLAN ist hier sehr örtlich begrenzt xD

Dass du neu einsteigst ist kein Problem. Es dauert zwar ein wenig bis du raus hast was du wie machen musst aber das war es dann schon. Da wir mehr Wert auf das Rollenspiel legen und weniger Würfelorgien und Regelschlachten abhalten ist es nicht notwendig Vorkenntnisse mit zu bringen.

Allerdings sind wir aktuell 7, eventuell sogar 8, Spieler + SL. Sprich wir haben leider ein Platzproblem.

Nach den Urlauben im September geht es weiter und wir werden sehen, ob jemand aus der Runde aussteigt. Kann immer mal passieren.

Ich würde dich einfach anschreiben und nochmal nachfragen ob du noch Zeit/Lust hast.

LG

SyLuS
 

Oldschool

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
5
Alter
42
Hallo Sylos,

Ich kann dem Post entnehmen, daß ihr schon ziemlich voll seit.
Sollte es sich aber ergeben, daß ihr in eurer Runde einen erfahrenen Spieler benötigt, kann ich mit Freude am Spiel und dem passenden Charakter vielleicht weiterhelfen.


Respekt unter Mitspielern ist natürlich die Grundlage für einen gelungenen Abend.


LG

Oldschool
 

SyLuS

Neubürger
Beiträge
6
Punkte
8
Alter
30
Hallo Oldschool,

aktuell bekommen wir in der Tat nicht mehr Spieler in die Kampagne.

Wir hatten aber auch erst einen Spieleabend und sind jetzt erstmal in den groß en Sommerferien-Reisemodus übergegangen. Wir werden im September richtig starten. Dann wird sich zeigen wie regelmäßig die Gruppe es zusammen schafft.

Erfahrene Spieler sind immer gut, da sie Neulinge natürlich auch unter die Arme greifen können. Gerade die Charaktererstellung erfordert doch einiges an Beratung und Erklärung.

Ich komme gerne auf dich zurück wenn sich Platz findet bzw wir eine weitere Kampagne aufmachen. Wenn die Termine recht unregelmäßig sind kann ich mir auch gut vorstellen eine weitere Gruppe zu beginnen.

Leute hätten wir dafür.

Ich finde es gut dass du dich zumindest nicht abschrecken lässt kurz Bescheid zu geben. Nur so bekommt ich Spieler, auf die ich ggf. zugehen kann ob sie noch Interesse haben.

LG

SyLuS
 

NataS

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
5
Hallo SyLus,

da ich nur ein paar km von Steinheim entfernt wohne, genauer gesagt in Marbach, dachte ich die Gelgenheit zu nutzen.
Mir ist bewusst, dass eure Gruppe derzeit schon voll ist, wollte trotzdem mal Hallo sagen.

Zu meiner Rollenspielerfahrung:

Ich spiele seit über 25 Jahren Pen & Paper Rollenspiele, hauptsächlich Stormbringer.
Das letzte Jahr habe ich über Reddit lfg auch ein bischen D&D5E Erfahrung sammeln können.
Bin allerdings in Sachen Roleplay noch recht unerfahren, da unsere Kampagnen eher auf Story und Rätsel ausgelegt waren.
Habe aber auch nur mit US Gruppen Erfahrung gesammelt, bei denen das Eintauchen in den Charakter klar im Vordergrund stand.
Zur Zeit spiele ich mit einer Gruppe 1x mal im Monat Fallout, hätte allerdings gegen ein wenig Fantasy nichts einzuwenden.
Da sich meine Gruppe in Hessen, meiner alten Heimat trifft, und ich nicht wegen einer 2. Gruppe ein weiteres Wochenende nach Hessen fahren möchte, suche ich in der näheren Umgebung nach Suchtbefriedigung.

In diesem Sinne, sollte sich in Zukunft etwas ergeben, gerne melden.

Gruß
NataS
 

mpathy

Bürger
Beiträge
25
Punkte
3
Auch ich wohne nur wenige Kilometer von Steinheim entfernt, nämlich in Ingersheim.

Ich habe bei D&D was das spielen angeht, nur Erfahrung in Version 5 aber hab durch das viele Recherchieren als SL auch immer wieder viel über 3.5 mitgekriegt.
Ich spiele jetzt auch schon einige Jahre Pen&Paper, damals hat es mit DSA2 angefangen und dann nach einer langen Pause mit DSA4.1 neu angefangen, bin also auch mit regelintensiven Systemen vertraut.

Rollenspiel ist mir wichtig und liegt mir am Herzen, nur wenige Gruppen können sich leider darauf einlassen das intensiv auszuspielen.
Deswegen klang es interessant bei euch, obwohl ich flottere, regelärmere Systeme lieber habe, aber solange ihr einen Fokus auf dem Storytelling habt, fällt das ja nicht so ins Gewicht.

Falls ihr noch jemand braucht, sagt Bescheid.
 
Oben Unten