• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Online Suche Gruppe für D&D 5th Edition

G

Gast

Gast
Grüße, Reisende!

Ich bin derzeit wieder nach einer Gruppe für Spielabende
voller Abenteuer, Rätsel, und packer Kämpfe!
Da ich ein sehr großer Fan von Dungeons & Dragons 5th Edition bin,
würde mich sehr freuen wenn es da draußen noch eine Gruppe gibt die einen Platz
für mich frei hätte...
Eine Online-Runde wäre mir ganz recht, weil es (imho) zum Teil sehr schwierig sein kann
Leute von überall aus ganz Deutschland an einen Tisch zu bekommen.
Daher wären mir Treffen über Roll20 (bzw Skype/TeamSpeak ganz recht!
(Natürlich würde ich auch gerne an Runden vor Ort teilnehmen wenn ihr aus dem Ruhrgebiet
kommen solltet...)
Meine Erfahrungen mit RPGs sind vielfältig... Ich spiele schon seit circa... ~12 Jahren Rollenspiele
wie Shadowrun, DSA, Dungeons & Dragons...
Dabei habe ich schon alles mögliche an Charakteren / Rassen / Klassen ausprobiert
und fühle mich in vielen Rollen wohl.
(Falls ihr also einen bestimmten Charakter Typ als Ergänzung wollt, soll es nicht daran scheitern...)

Es wäre mir im Übrigen auch recht, wenn eine neue Gruppe zusammen kommen würde.
(Wobei ich dann aber nicht den Spielleiter machen möchte.)

Falls ihr Fragen oder Interesse haben solltet, würde ich mich über ein Gespräch im
Skype/TeamSpeak freuen!
 

Chanel

Anwärter
Beiträge
4
Punkte
1
Alter
34
Hallo!

Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einer Online Gruppe für die 5th Edition. :) Online ist zwar nicht ganz so schön wie wenn man sich an einem Tisch gegenüber sitzt, doch ich kenne in meiner Umgebung leider niemanden, daher ist das eine gute Alternative.

Ich fange mit DnD erst an. Bisher beruht sich meine (auch eher spärliche) Erfahrung auf Star Wars D20. Als DM kann ich somit leider nicht dienen. Dafür könnte ich meinen besten Freund (auch als Spieler) mit in die Gruppe bringen, wir suchen nämlich eigentlich sogar zusammen nach einer neuen Mitspielgelegenheit.

Viele Grüße
 

Greyhead

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
3
Hi Zusammen,

suche auch eine Onlinerunde. Bin 23 und Berufstätig. Auch besuche ich Montags Dienstags und Donnerstags die Abendschule. Will mein Hobby aber darunter nicht schleifen lassen und suche deswegen eine Runde, die sich Wöchentlich aber nicht über 4 Stunden am Stück zusammen findet um dem P&P Hobby zu frönen.
DnD habe ich erst ein mal gespielt, dafür aber um die 5-6 Charaktere erstellt. Lesestoff zu Regeln von DnD 5th sind vorhanden. Momentan Spiele ich DSA 5 in einer Regelmäßigen Tischrunde alle paar Monate. Auch hier ist alles erforderliche in meinem Besitz.
Als DM habe ich nur wenig Erfahrung und würde wahrscheinlich erstmal Kaufabenteuer ansetzen und dann nach und nach in eigene Kreationen übergehen, sollte die Gruppe mich so lange aushalten :D .

PS: Spieler würde ich vorziehen "hust"

Grüße,

Greyhead
 

Chanel

Anwärter
Beiträge
4
Punkte
1
Alter
34
Hello again,

ich bin auch berufstätig und stehe morgens immer sehr früh auf, was für mich das Spielen in der Woche schwierig macht. Ich ziehe Wochenenden vor: Freitag, Samstag oder auch Sonntag (dann aber wieder nicht so spät). @Greyhead Es klingt, als wäre das für dich auch nicht unbedingt schlecht, wenn du so viel Abendschule hast, oder?

Ich muss nicht unbedingt wöchentlich spielen, 14-tägig wäre auch absolut OK für mich. Wäre super, wenn wir uns irgendwie zusammen tun könnten. :) Vielleicht finden wir ja auch noch jemanden der gerne den DM macht.
 

Kyoshiro

Abenteurer
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
467
Punkte
43
Alter
31
Hallo,
wir wollen unsere Gruppe wieder aufleben lassen, sind aber nicht mehr in voller Stärke und suchen deshalb noch Mitspieler. Wir hatten vorher Splittermond gespielt, da die Regeln aber nicht so doll sind, wollen wir jetzt DnD5 als Regelwerk nehmen, die Welt von Splittermond dennoch bereisen und bespielen.
Wäre das für einen von euch oder auch mehrere von Interesse? Den Spielrhythmus haben wir noch nicht festgelegt, aber wöchentlich wird es vermutlich nicht sein.
Ich selber würde als Spielleiter fungieren und wir hätten noch zwei Mitspieler.
 

Greyhead

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
3
Also ich bin eher skeptisch, da ich mich weder mit splittermond noch mit DnD so gut auskenne, um eine Fusion von Regel und Welt untereinander durchführen zu wollen...

Sorry und Grüße,
Greyhead
 

Chanel

Anwärter
Beiträge
4
Punkte
1
Alter
34
Geht mir recht ähnlich. Ich denke, dass es sinnvoller für mich ist, mich auf ein Spiel zu konzentrieren und zu erlernen, sonst habe ich am Ende das Problem, dass ich nicht weiss, welches Detail aus welchem Spiel kommt *lach*.
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.267
Punkte
123
Da es schade wäre, das jetzt wenn das jetzt nur an der Welt scheitert, möchte ich auch noch ein paar Worte dazu verlieren. Ich bin nämlich die eine Mitspielerin und würde mich sehr freuen, wenn wir wieder eine vollständige Gruppe hätten. :)
Im Gegensatz zu anderen Rollenspielen verfügt D'n'D über mehrere Kampagnenwelten, auch wenn Wizards of the Coast es für die 5. Edition mal wieder so aussehen lassen, als gäbe es nur die Vergessenen Reiche (Forgotten Realms). Das ist eben einfach ihr stärkstes Zugpferd mit den ganzen Romanen und was es sonst noch dazu gibt. Des Weiteren existieren aber noch andere Welten wie Greyhawk und Ebberon, aber das könnt ihr alles bei Interesse hier im ersten Beitrag schön zusammengefasst mal nachlesen. Jede Kampagnenwelt hat ihre Sonderregeln, das heißt zum Einen, dass die Grundregeln weltunabhängig sind und zum Anderen dass ihr bei einem Wechsel der Kampagnenwelt sowieso mit neuen weltspezifischen Regeln konfrontiert werdet.
Also lasst euch nicht unbedingt davon abschrecken, dass wir die Splittermondwelt als Kampagnenwelt nehmen wollen. Auch ist die D'n'D 5E schlank und leicht und gut beim Spielen zu erlernen, da muss man sich also weniger auf die Regeln konzentrieren, als zum Beispiel bei DSA.
Dafür bieten wir euch zwei motivierte Spielerinnen, die viel Spaß am RP auch unter den Charakteren haben und einen erfahrenen Spielleiter, der auf die Geschichte jedes Charakters auch versucht einzugehen.
 

Kyoshiro

Abenteurer
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
467
Punkte
43
Alter
31
Thevita meinte es schon, es geht nur um die Welt. Es gibt keine Regelfusion oder Homebrew-Variante, sondern das Regelwerk von DnD5 und dazu als Kampagnenwelt Splittermond (wo es die Welt ja auch komplett abgekoppelt als extra Buch gibt und die Regeln von Splittermond wieder was eigenes bildet).
 

Chanel

Anwärter
Beiträge
4
Punkte
1
Alter
34
Dass es bei D&D verschiedene Realms gibt, ist mir bekannt. Mir ist dennoch wichtig, dass das Spiel in einer dieser vorhandenen Welten spielt oder darauf basiert. Viele DMs bauen sich mit Hilfe der offiziellen Strukturen ihre eigene Welt, und das ist OK. Was mir nicht gefällt ist, zwei Spiele zu verschmelzen. Ich möchte bei D&D bleiben, habe mir speziell dazu viel Lesestoff besorgt.

Also, nichts für ungut, aber das passt für mich nicht so richtig.
 

Greyhead

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
3
Hallo nochmal :)
Ich habe mich nochmal etwas im Dungeon Masters Guide von DnD 5 umgesehen zu dem Thema Spielwelten.
Ich habe es jetzt so verstanden:
Laut Buch gibt es keine explizite Spielwelt für DnD. Punkt.

(Hab zu wenig mit DnD bis jetzt gespielt um diesen Grundsatz zu realisieren...)

Es gibt vorgefertigte Kampagnen, die in einer "Beispielwelt" der DnD Redaktion Spielen, die auch in den DnD Roman Verwendung finden.
Aber anders als in DSA oder Pathfinder wird dem Spielleiter Empfohlen eine eigene Welt zu gestalten. Dh im Umkehrschluss, DnD kann man in jeder Welt spielen... sogar in Aventurien ^^ oder im Auenland oder was weis ich.
Ich wäre bereit ein paar Proberunden zu spielen, solang wir uns, was Charaktere angeht, nur an den DnD 5th Edition Regeln orientieren. Was ingame passiert oder erlernt werden kann, muss nicht im Regelwerk stehen :).

Hesinde zum gruße werte Streiter.
Greyhead
 
Zuletzt bearbeitet:

peeler

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
1
Alter
32
Komme aus dem Ruhrgebiet und habe Interesse sowohl an einer online als auch offline Runde (als Spieler).
Der Idee der flexiblen Weltgestaltung bin ich grundsätzlich nicht abgeneigt...
Habe auch schon erfahrung mit dem System. könnte also da auch bei Fragen die SL unterstützen.
 

Kyoshiro

Abenteurer
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
467
Punkte
43
Alter
31
Wir suchen immer noch Spieler für eine Splittermond-Runde mit DnD5. Wer Interesse hat, kann sich gerne melden. :)
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Beiträge
10.138
Punkte
233
Wenn ihr bis dahin zumindest eure Charaktere an die freische Luft bringen und euch ein wenig in sie einfühlen wollt, könnt ihr euch ja mal in Delazaria umsehen. Thevita kennt sich als Stadträtin dort ja bestens aus ;) . Und wenn es euch gefällt, seid ihr herzlich eingeladen, mit euren Charakteren feste Bürger in unserer Foren-RPG-Stadt zu werden.
 

Rhizom

Held
Tavernenbesitzer
Beiträge
1.698
Punkte
98
Alter
44
Oh! Ich sehe den Thread erst jetzt. Ich hätte auch Interesse, obwohl ich noch lieber eine Gruppe in München hätte und die Splittermondwelt noch nicht kenne. (Hoffentlich gibts da keine Tieflinge und Drachengeborenen...) D&D spiele ich aber schon sehr sehr lange! Und in Delazaria bin ich auch :)
 

Majin

Neubürger
Beiträge
8
Punkte
1
Alter
24
Halli Hallo,
Ich bin frisch gebackener Game Designer und habe vor ungefähr einem Jahr angefangen Pen & Paper Rollenspiele zu spielen (naja hauptsächlich als DM :D). Ich und die Leute mit denen ich bis jetzt spiele sind alle noch ziemliche Neulinge. Falls das nicht abschrecken sollte, hätte ich eventuell gute Neuigkeiten. Ich bin gerade auf Spielersuche für ein laufendes DnD 5e Spiel. Dieses läuft über die Roll 20 Seite und Teamspeak (also online) weswegen wir recht flexible Spielzeiten haben. Das Konzept der Campaign erlaubt es immer dann zu spielen wenn man lust hat (vorausgesetzt ich habe Zeit und die Gruppe ist nicht "voll":D) und der Focus liegt auf Exploration und Adventure und weniger auf einer langen Storyline. Das Setting kann man definitiv als Dark Fantasy beschreiben. Ich sollte (wenn ich mir die anderen Einträge so ansehe) wohl noch dazu sagen, dass das Spiel sich auf eine Region (so wie z.B. ein Herzogtum oder Königreich) beschränkt und dass es auch eine ist, die ich selbst aufgesetzt habe. Ansonsten bleibt alles nah an den üblichen drei DnD 5e Büchern. Falls noch Interesse besteht würde ich mich über eine kurze Rückmeldung sehr freuen und auf Wunsch kann ich natürlich noch mehr Details über die Campaign geben.
 
Oben Unten