1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

PC Strategie Goldene Maus Starcraft 2

Dieses Thema im Forum "Schon mal angespielt ..." wurde erstellt von Marc Aurel, 6 Juli 2017.

  1. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    525
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]
    Quelle: blizzard.com

    Genre:
    Echtzeitstrategie
    Plattform: PC
    Entwickler/ Publisher: Blizzard/ Activision Blizzard
    Release: 27.07.10/ 12.03.13/ 10.11.15

    Lange Zeit war es nach Blizzards Echzeitstrategie-Hit Starcraft samt Erweiterung Brood War ruhig im Koprulu-Sektor, in welchem die menschlichen Terraner, die insektoiden Zerg und die ätherischen Protoss um die Vorherrschaft kämpften.

    Wie von Blizzard-Spielen gewohnt, war die umfangreiche Kampagne des ersten Teils geprägt von dramatischen Auseinandersetzungen, Verrat und brüchigen Allianzen und die Spieler mussten seit dem Erscheinen von Brood War in 1998 ganze 12 Jahre auf die Fortsetzung der Sternensaga warten.
    Doch im Jahre 2010 war es dann soweit und mit Wings of Liberty erschien das erste Kapitel von Starcraft 2, gefolgt von Heart of the Swarm (2013) und dem finalen Teil Legacy of the Void (2015).


    Handlung und Spielprinzip

    Die Handlung schließt an das Ende von Brood War an und spielt 4 Jahre später im entlegen Koprulu-Sektor, welcher einst von menschlichen Kolonisten besiedelt wurde, jedoch jeglichen Kontakt zur Erde verloren hat und nun auf sich allein gestellt ist.
    Die Schwärme der Zerg wurden von der psionisch begabten Überläuferin Kerrigan unter Kontrolle gebracht und auch das Eingreifen der alten, technologisch weit entwickelten Rasse der Protoss konnte den Krieg der 3 Mächte weder verhindern, noch entscheiden.

    [​IMG]
    Quelle: sc2blog.com

    In dieser brüchigen Waffenruhe kämpft der ehemalige Space-Marshall Jim Reynor als Anführer einer kleinen Rebellengruppe nicht nur gegen die korrupte Terranische Liga, sondern auch gegen seine inneren Dämonen, da er Kerrigan noch immer liebt.

    Das erste Kapitel "Wings of Liberty" widmet sich den Terranern und der Spieler übernimmt die Kontrolle über Reynors Truppen im Kampf gegen die menschliche Autokratie seines Erzfeindes Arcturus Mengsk und die erneut angreifenden Zerg.
    Das zweite Kapitel "Heart of the Swarm" setzt die Zerg in den Mittelpunkt, wobei Kerrigan und ihr beinahe endloser Schwarm sich der anderen Parteien erwehren muss.
    Im dritten und letzten Kapitel "Legacy of the Void" fordern die ehrwürdigen Protoss ihre verlorene Heimat von den Zerg zurück und stellen sich einer noch viel größeren Gefahr, welche das gesamte Universum bedroht.

    [​IMG]
    Quelle: sc2blog.com

    Die Handlung ist dabei über alle drei Teile grandios erzählt und vor allem "Legacy of the Void" gehört zum Besten, was dem Spieler in den letzten Jahren geboten wurde. Neben zahlreichen teils abrupten Wendungen und ungewöhnlichen Allianzen samt Verrat und Intrigen verfolgen alle Hauptcharaktere ihre eigenen Ziele.

    Der jeweilige Charakter wird dabei mit den eigenen Truppen per Maus und Tastatur über die Karten geschickt, um das Gelände aufzuklären, Ziele zu erobern oder einfach nur den Gegner auszulöschen.
    Zur Produktion der Land- und Lufteinheiten sind die entsprechenden Gebäude und Technologiestufen erforderlich, sodass zum Mikromanagement der Einheiten auch das Makromanagement der eigenen Basis samt Verteidungsstrukturen und Außenposten für die Ressourcengewinnung kommt. Denn diese sind notwendig, um dem oftmals übermächtigen Feind entgegen treten zu können und erfordern neben Geschick im Umgang mit den Einheiten auch viel Koordinationsvermögen zur Produktion und Aufrechterhaltung des eigenen Heeres.

    [​IMG]
    Quelle: sc2blog.com

    Die Einheiten haben dabei ach dem Stein-Schere-Papier-Prinzip Vor- und Nachteile und sind geschickt auf den Gegner und dessen Zusammenstellung abzustimmen.

    Zwischen den Einsätzen werden in der eigenen Kommandozentrale gewonnene Erfahrungspunkte in die Entwicklung von neuen Einheiten oder Verstärkung der bereits freigeschalteten gesteckt oder Sonderfähigkeiten für den Charakter oder die Basis gekauft, wie zum Beispiel Orbitalschläge oder Landungskapseln.
    Dies alles natürlich passend zur entsprechenden Rasse, sodass die Zerg Mutationen für ihre Krieger erhalten oder die Protoss ihr im Orbit kreisendes Schlachtschiff stetig verbessern.


    Umfang und Präsentation

    Alle drei Kapitel von Starcraft 2 beinhalten eine umfangreiche Kampagne mit ca. 20-30 Missionen, welche je nach Spielweise zwischen 30 und 60 Minuten dauern und inhaltlich sehr abwechslungsreich sind. Die Hintergrundgeschichte wird dabei über Funksprüche in den Missionen sowie den Blizzard-typischen, hochwertigen Rendersequenzen erzählt.
    Die Einheiten sind in einer gestochen scharfen Grafik gehalten, die liebevollen Details der Karten und Gebäude sind einfach grandios.
    Auch in die Vertonung und den Soundtrack wurde viel Liebe gesteckt, sodass man sich sofort in der Spielwelt verliert.

    Die Missionen des Einzelspielermodus sind dabei fair gestaltet und können über den Schwierigkeitsgrad individuell eingestellt werden. Weiterhin dienen diese als Tutorial für das tollen Mehrspielermodus, der über die Blizzard-App (früher battle.net) für Spaß gegen Freunde oder zufällige Gegner sorgt.
    Neben Trainingsmissionen und immer schwierigeren Kämpfen gegen die K.I. ist das Matchmaking von Blizzard hervorragend, da jeder Spieler nach 5 Platzierungsspielen in eine Liga (von Bronze bis Grandmaster) eingeordnet wird und erfolgsabhängig auf- und absteigen kann.

    Gerade der Mehrspielermodus sorgt für langzeitigen Spielspaß, da der Spieler nicht nur allein gegen Gegner in der ganzen Welt antreten kann, sondern dies auch mit Freunden im Team bis zu 4vs4 möglich ist.


    Licht und Schatten

    Hier eine kurze Zusammenfassung über das Für und Wider:

    + tolle, wendungsreiche Handlung
    + wunderschöne Grafik mit atemberaubenden Zwischensequenzen
    + hervorragende Vertonung und Soundtrack
    + einfache Steuerung
    + gut angepasster Schwierigkeitsgrad für Neulinge und Profis
    + fordernder Mehrspielermodus
    + mit/ gegen Freunde spielbar
    + gute Balance der Rassen, die regelmäßig bei Bedarf angepasst wird

    - sehr mikromanagement-intensiv
    - auf höchstem Niveau nur mit viel Übung spielbar


    Fazit und Wertung

    Mit Starcraft 2 hat Blizzard erneut bewiesen, dass sie im Bereich von Echtzeitstrategie an der Spitze stehen und die Konkurrenz sowohl in Einzelspieler- als auch Mehrspielermodus immer noch auf Abstand halten können.
    Für Fans des ersten Teils einfach ein Muss und für Freunde von guter Echtzeitstrategie eine klare Empfehlung, vor allem da alle drei Teile derzeit bereits zusammen für 40€ erhältlich sind.


    [48/50] - Spielspaß
    [18/20] - Aufbau/ Handlung
    [20/20] - Grafik/ Sound/ Bedienung
    [10/10] - Preis/Leistungs-Verhältnis
    96% - Gesamt

    Hier die Renderintros aller Teile (das letzte könnte ich mir eigentlich immer wieder anschauen):
     
  2. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.651
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Kannst du was zum Online-Zwang sagen? Wird der noch aufrecht erhalten?
     
  3. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    525
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Man muss sich weiterhin über die Blizzar-App anmelden, um die neuesten Updates herunterzuladen. Sobald das Spiel aktualisiert wurde, kann auch offline gespielt werden, sowohl die Einzelspieler-Kampagne als auch Mehrspielerpartien gegen die K.I.

    Ein Onlinezwang besteht also in gewissem Sinne schon.
     
  4. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.651
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Es ist halt für mich ein No-Go, wenn ich nicht sicher sein kann, dass ein Spiel auch läuft wenn ich mit dem Laptop unterwegs bin und kein Internet habe. Deswegen mag ich GoG sehr gerne oder auch Steam, das ich auf Offline schalten kann. Und Spiele, die Pausen ermöglichen
     
  5. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    525
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Starcraft 2 feiert in diesem Jahr sein 7. Jubiläum und das wird derzeit bereits kräftig gefeiert.

    In einem Artikel der battle.net-Foren gibt's 7 mehr oder weniger interessante Infos, wobei ein paar davon schon erwähnenswert sind:
    • die Streaming-Plattform twitch.tv (früher justin.tv) ist durch SC2 erst so richtig durchgestartet, da Mitgründer Emmett Shear als riesiger Starcraft-Fan dem Erscheinen von SC2 entgegenfieberte und selbst möglichst viele Streams davon sehen wollte. Somit gilt SC2 zumindest als Wegbereiter der Erfolgsgeschichte von twitch.tv
    • 1999 durfte der NASA-Astronaut Daniel Barry einen persönlichen Gegenstand auf die erste Andockmission zur ISS mitnehmen..und er wählte eine Kopie von Starcraft (hoffentlich eine Collector's Edition :) )
    • der Zerg-Rush, also der frühe Angriff mit vielen, kleinen Standardeinheiten zur schnellen Überwältigung des Gegners, hat nicht nur in den allgemeinen Sprachgebrauch von Spielern Einfluß gefunden, sondern auch google zollt hier Tribut. Gebt mal in der google-Suche "zerg rush" ein und schaut, was passiert :D
     
  6. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    525
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Juhuuu...nächstes Wochenende findet die Blizzcon statt. Neben mehr oder weniger großen Ankündigungen zu alten und neuen Blizzard-Titeln finden vor allem die WCS Global Playoffs statt, in denen sich die 8 besten Koreaner (genetisch programmierte und seit der Wiege im Umgang mit Maus und Tastatur geschulte Echtzeitstrategie-Superhelden) sowie die 8 besten Spieler vom Rest der Welt (v.a. aus Nord- und Südamerika sowie Polen) um knapp 700.000$ Preisgelder duellieren.

    Der Terminplan ist auf der Blizzconseite online:
    • 27.10. ab 18:00 Uhr: Gruppen A + B jeweils die ersten beiden Serien + Loser's Match
    • 28.10. ab 18:00 Uhr: Gruppen C + D jeweils die ersten beiden Serien + Loser's Match
    • 29.10. ab 18:00 Uhr: alle Gruppen Winner's Match + Decider
    • 03.11. ab 20:30 Uhr: alle Viertelfinale
    • 04.11. ab 20:30 Uhr: Halbfinale und Finale
    Ich werde mir die VOD's von allem, was nach 22:00 Uhr läuft anschauen und dabei malen, basteln, Karten sleeven oder was man sonst noch so an Erwachsenenkram macht :)
     
  7. Yakosh-Dej

    Yakosh-Dej Abenteurer

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Zu StarCraft gibt es ein PC-Spiel? Ich kenn nur das Brettspiel ... :rofl:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden