• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Star Wars: Out of Ashes (Forenrollenspiel)

Spielsprache
  1. Deutsch
RPG-Neulinge willkommen
Ja
Stichworte zu dir/euch
Star Wars

Ashbringer

Anwartschaft
Beiträge
0
Punkte
0
Alter
32
ZWISCHEN VERRAT UND HOFFNUNG

Bereits sechs Jahre sind seit der SCHLACHT VON ENDOR vergangen, die in einem gewaltigen Sieg für die REBELLION resultierte. Mit starkem Rückenwind gelang es den mutigen Kämpfern der einstmaligen Rebellen sogar CORUSCANT, die Hauptwelt der Galaxis, aus den Fängen seiner Tyrannen zu befreien. Doch der Kampf gegen die Reste des Imperiums ist noch lange nicht vorbei, auch wenn mit der Vernichtung des mächtigen Kriegsherren Zsinj ein großer Etappensieg gelang. Das einst für unbesiegbar gehaltene GALAKTISCHE IMPERIUM lag in Scherben. Zahlreiche Kriegsherren versuchten sich an seiner Rettung, doch Mord und Intrigen standen diesem Ziel bislang im Weg.

Acht Jahre NACH DER SCHLACHT VON YAVIN versammelten sich die verbliebenen imperialen Anführer zur KONKLAVE VON SERENNO und konnten sich nach zähen Verhandlungen zur Gründung des ZWEITEN GALAKTISCHEN IMPERIUMS einigen. Alte imperiale Ideale wie Zusammenhalt, Stärke und Loyalität stehen nun den freiheitsliebenden Kämpfern der NEUEN REPUBLIK gegenüber, da interne Feindschaften beiseite gelegt werden. Dieses Handeln zum Wohl der Einigkeit findet vielfachen Zuspruch unter den verstreuten Imperialen.
Währendessen hat die NEUE REPUBLIK mit der Wiederauferstehung des GALAKTISCHEN SENATS damit begonnen Stabilität, Ordnung und Demokratie in der Galaxis wiederherzustellen. Die wachsende Anzahl an Verfechtern der Demokratie steig stetig, um dem Imperium nach wie vor Einhalt zu gebieten.

Wichtige Fakten Im Überblick
  • Wir sind ein Star Wars Forenrollenspiel (RPG)
  • Es gilt der EU-Kanon (Legends)
  • Altersfreigabe ab 16+
  • Erfahrene und herzliche Community
  • Aktuell befinden wir uns im Jahr 10 NSY, d.h. sechs Jahre nach Episode 6
  • Gespielt wird nach Planeten- und Ortstrennung
  • Viele Möglichkeiten der eigenen Charaktergestaltung, darunter auch Kanon-Charaktere!
BESUCHE UNS
und erfahre mehr!

 

Ashbringer

Anwartschaft
Beiträge
0
Punkte
0
Alter
32
GESUCH: DAS SCHLITZOHR DER JEDI

Dieses Gesuch bietet eine bei uns mögliche Hintergrundgeschichte, wodurch der Charakter als bereits etabliertes Mitglied der Bruderschaft der Jedi mit bislang unbespielten außergewöhnlichen Fertigkeiten den Weg der Hellen Seite beschreiten kann.
■ Name:
■ Alter:
■ Spezies:
■ Geschlecht:
■ Heimatplanet:
■ Fraktion:
■ Position:
■ Machtbegabt:
■ Avatarvorschlag:
■ Macht-Fähigkeiten:
frei wählbar
25+
Nautolaner
m
Glee Anselm
Bruderschaft der Jedi
Ranger
Ja
Kit Fisto
eine Auswahl an Grundfähigkeiten auf fortgeschrittenen Level, sowie insbesondere "manipulative" Machtfähigkeiten, wie Geistestrick oder Macht-Tarnung.

Geschichte
Dein Leben began nicht im Jedi-Tempel sondern sozusagen auf der Straße. Die Hochzeit der Jedi war vor deiner Zeit und man versuchte dir schon als kleiner Junge die Flausen aus dem Kopf zu treiben. Dir ist vielleicht kein großes Drama in der Kindheit passiert, doch irgendwie hast du es nie so richtig geschafft, bei einer Sache zu bleiben. Du warst halt auch noch nie so das Karrieretier, eine Ausbildung hast du nicht vollständig verfolgt. Trotzdem hast dich nie unterkriegen oder deine positive Einstellung schmälern lassen. Gewitzt, pfiffig und von guter Auffassungsgabe kamst du gut zurecht und hast dich mit kleinen Jobs stets über Wasser gehalten. Nebenbei ein kleiner Streich, ein Zaubertrick, ein Taschenspielertrick oder später im jungen Erwachsenenalter eine kleinere Betrugsmasche kann man dir doch wirklich nicht verübeln. Irgendwo dazwischen hast du versucht einen Jedi übers Ohr zu hauen. Doch der schickte dich nicht nach Hause und ließ dich dein Leben überdenken, er eröffnete dir einen neuen Weg, dein Potenzial zu nutzen, um etwas Gutes zu tun. Nach deiner Ausbildung musstest du eine Weile allein klar kommen, ehe du zur Bruderschaft der Jedi gestoßen bist. Dadurch weißt du, wie der Hase da draußen läuft, besonders in den unteren Ebenen eines Planeten.

Du hast eine facettenreiche Persönlichkeit. In den meisten Situationen verhälst du dich wie eine etwas unbeholfene Person, aber freundlich, selbst wenn jemand überreagiert. In Wirklichkeit bist du selbstbewusst, ruhig und geduldig, sehr intelligent, einfallsreich und ein bisschen manipulativ. Zum Verbrecher hast du es allerdings nie geschafft, dafür hast du ein zu gutes Herz.
Deine Schadenfreude kannst du dann auch nicht zurück halten, wenn du jemandem ein Schippchen schlägst. Wer konnte das auch vorher wissen, dass die Lagerhalle voller Spice förmlich explodiert, wenn ein Droide mit einem Kurzschluss in einen beistehenden Treibstoffcontainer eines Transportgleiters fällt?

Dein Weg der Hellen Seite ist wie deine Einstellung ein Balaceakt und eine Gradwanderung zugleich. Würdest du deine selbst gesetzten Grenzen aufgeben, würde dich das zur Dunklen Seite führen, dessen bist du dir bewusst.
Du bist deinem/deiner Meister/in sehr dankbar für die Ausbildung zum Jedi, denn das hat alles Gute in dir hervorgebracht und zur Beständigkeit geformt. Zwar magst du manchmal ein richtiges Schlitzohr sein und ein verdammt näckisches Grinsen auflegen können, würdest du jedoch nie etwas tun, dass jemand Unschuldiges schaden würde. Nur sitzt deine Moral etwas lockerer und erlaubt dir den ein oder anderen "Scherz" bei einem Halunken, das Spielchen sogar einmal herum zu drehen und diesen auflaufen zu lassen. Dass für dich dabei auch noch etwas heraus springt, ist natürlich ein zufälliger Nebeneffekt.


Storyeinstieg
Durch deine Vergangenheit kann es sein, dass vielleicht ein paar Leute von früher hinter dir her sind, obwohl du dir nun wirklich nichts hast zu schulden kommen lassen. Du bist ein geselliges Wesen, die Bruderschaft der Jedi deine neue Familie. Für sie möchtest du da sein, aber auch das Leid in der Galaxis mildern. Besonders auf die Unterwelt hast du dein schelmisches Auge geworfen, da es dort viele Unschuldige gibt, die sich nicht wehren können. Doch du kennst die Tricks da unten. Wo das Geld herkommt, dass du Heim bringst? Eh.. Holonet?


Ist Dein Interesse Geweckt?

Dann melde dich hier!
 

Ashbringer

Anwartschaft
Beiträge
0
Punkte
0
Alter
32
GESUCH: STREITER FÜR FRIEDEN UND DEMOKRATIE

"Rebellion entsteht aus Hoffnung"
- Jyn Erso, Rebellin

Was Wird Gesucht?

Wo sind die Helden der Demokratie?!? Die Idealisten der Galaxie sind ein ebenso wichtiger Teil dieser galaktischen Geschichte, wie ihre mit Spielern gut besetzte Gegnerseite! Mit Ende des galaktischen Bürgerkrieges und der Geburt der Neuen Republik, wurde auch im Zuge der Umstrukturierung der Streitkräfte die Rebellenflotte in die Flotte der Neuen Republik umgewandelt. Als Schutz und Schild gegen imperiale Übergriffe und Invasionen werden die Schiffe der Flotte zu Grenzpatrouillen und schnellen Überfällen auf Nachschubrouten des Feindes benutzt. Die Neue Republik ist eine Konföderation verschiedener Systeme und Kulturen, weshalb der Flotte eine ebenso bunt besetzte und individualisierte Besetzung innewohnt. Jeder Planet, so fern er kann, stellt zum Wohle der republikanischen Gemeinschaft Schiffe für eine gemeinsame Flotte, die für den Schutz der erschlossenen Grenzen, einzelner Welten und für (Gegen-)Angriffe auf das Feindgebiet verantwortlich ist.

Mögliche Rollen Und Ränge
■ Offiziere
Als Offizier unterstützt du als Kommandierender Offizier des Flaggschiffes deines Commodore oder Admirals dessen Bemühungen, die Schlacht zu koordinieren, indem du sein Schlachtross für ihn führst, während du als Senior Captain vielleicht sogar dein erstes eigenes Verbandskommando führst. Je nach Rang sind deine Aufgaben die Koordinationen deines Schiffes, während du als Flaggoffizier auch die Pflicht hast, deine dir unterstellten Kapitäne mit Aufgaben zu versorgen und ihre Bemühungen, den Feind zu schlagen, zu koordinieren. Als Lieutenant Commander hast du das Recht, Schiffe der Korvetten-Klassifikation zu kommandieren. Als Commander wird dir in der Regel das Kommando über eine Fregatte gewährt, oder aber du bist der 1. Offizier eines Captains, auf dem Weg zu deinem ersten eigenen Kommando. Als Captain untersteht dir ein Schiff der Leichten- oder Schweren-Kreuzer-Klassifikation oder aber du hast die Ehre, das Flaggschiff eines Flaggoffiziers in die Schlacht zu führen.

■ Piloten
Anders als im Imperium stellten die mutigen Männer und Frauen des Sternenjäger-Corps einen Großteil der Raumstreitkräfte der Rebellenallianz. Dies mag sich heute geändert haben, aber schmälert keinenfalls die Bedeutung der Jägerpiloten für die Kriegsanstrengungen der Neuen Republik. Ganz gleich, ob du als einfacher Pilot im Range eines Flight Officers beginnst oder bereits ein Staffelkommandant im Range eines Flight Lieutenant bist, dein meistens hyperraumfähiger Raumjäger wird dich überall hintragen dich bei deinem Vorhaben, der Galaxis Frieden zu bringen unterstützen. Und für weitere Strecken gibt es immer noch Trägerschiffe. Und sind wir ehrlich: Wer träumte als Kind nicht davon, in einem berühmten X-Wing zu sitzen?

CAG
Auch wenn die Sternenjäger der Neuen Republik vielseitiger einsetzbarer als ihre imperialen Pendants sind, bedarf es bei gemeinsamen Operationen mit der republikanischen Flotte einen Koordinator, der die Aktionen zwischen Flotte und Sternenjäger-Corps koordiniert. Diese Aufgabe fällt dem CAG zu, der die Wünsche und Befehle des ihm vorgesetzten Flottenoffiziers übernimmt, interpretiert und umsetzt, um gemeinsam mit den Piloten ihren Teil zum Sieg beizutragen. Je größer die dir unterstellten Kontingente sind, desto höher ist auch dein Rang und dein Stab. Deine Laufbahn beginnt aber in der Regel als Wing Commander. Und sollte es mal passieren, dass dein Geschwader abseits der Flotte auf einem Frontplaneten stationiert ist, sollten deine Flugkünste nicht eingerostet sein, denn du fliegst mit ins Feld!

Wo Besteht Vakanz?

Alles vom Korvettenkapitän bis zum Rear Admiral gesucht!

Bei der NR besteht dringend Besetzungsbedarf! Ob Rear Admiral oder Captain, die Republik benötigt dringend deine Unterstützung! Du kannst eine Einheit aufstellen und andere Spieler oder Neulinge dazu animieren, sich der Sache der Neuen Republik anzuschließen! Wo sind die Kämpfer für die Demokratie und Frieden?!

Direkten Anschluss gesucht?

Folgende Einheiten suchen noch Unterstützung:
Eigenes Kommando im Geschwader unter Commodore Nilack Aquoll, Ränge möglich bis Senior Captain
 
G

Gelöschtes Mitglied 10704

Gast
"Ich währe dafür, zu starten und das ganze Gelände von oben mit Nuklearwaffen zu beschießen... Das ist die einzige Lösung, die sicher ist."
 

PZII

Auf Abenteuer
Beiträge
382
Punkte
48
Alter
52
mhm....also darf man als " Anhänger des Imperium " nicht mal mehr seinen Meinung über diesen Rebellenabschaum sagen und kundtun........
Schade, dass sowas gleich als " Spam " abgetan wird.

Aber gut.
Damit wird dieser Thema nicht mehr beobachtet.
Viel Glück und Spaß beim suchen.
 

Ashbringer

Anwartschaft
Beiträge
0
Punkte
0
Alter
32
mhm....also darf man als " Anhänger des Imperium " nicht mal mehr seinen Meinung über diesen Rebellenabschaum sagen und kundtun........
Schade, dass sowas gleich als " Spam " abgetan wird.

Aber gut.
Damit wird dieser Thema nicht mehr beobachtet.
Viel Glück und Spaß beim suchen.
Also, verstehe ich das richtig? Wenn du zwei random Zitate unter meinen post klatschst, ohne weiteren text oder irgendwas, dann soll ich gedankenlesen können und wissen, dass du damit interesse am Forum hast? Entschuldige, da bin ich dann wohl drann gescheitert. Und scheinbar nicht nur ich scheine das nicht verstanden zu haben. Wenn du magst können wir aber, trotz des missverständnisses, mal schreiben um zu definieren, in wie weit unser board was für dich sein könnte :)

Mit freundlichen Grüssen,
Der Bringer der Asche
 

PZII

Auf Abenteuer
Beiträge
382
Punkte
48
Alter
52
Danke für die Anfrage , nett von Dir, aber nein , dafür habe ich leider nicht mehr die Zeit.
Zudem, wie es sich liest , seit Ihr ja sowie so auf der falschen Seite, und Bodentruppen mit z.b
Hover-Scout aus den "Mekuun"Werken, sind wohl nicht bei euch an zu treffen.

Aber wie oben schonmal gesagt, alles Gute und Viel Glück bei der Suche.
 

Ashbringer

Anwartschaft
Beiträge
0
Punkte
0
Alter
32
[Schmuggler] Nichts ist zu heiss!

"Corulag nach Taris? Klar. Gib mir nur eine halbe Stunde, dann triff mich mit dem Paket unten bei Startrampe 34-7-B. Ich sollte es bis nächste Woche schaffen, auch wenn die Raumblockade bei Corsin ein wenig hinderlich sein wird."


■ Name:
■ Alter:
■ Spezies:
■ Heimatplanet:
■ Fraktion:
■ Berufung:
■ Machtbegabt:
■ Augenfarbe:
■ Haarfarbe:
■ Avatarvorschlag:

„Der Schmuggler“
25+
frei wählbar
Frei wählbar
Unabhängige
Schmuggler
frei wählbar
frei wählbar
frei wählbar
Beliebig wählbar



Geschichte

Die Einsamkeit der Hyperraumrouten hat dir schon immer gefallen. Es war nicht wichtig, wohin du fliegen musstest, solange du noch einen gefüllten Kühlschrank hattest und sich die Sterne vor deinem Frontfenster in alle Richtungen erstreckten. Mit dem Botenjob hast du während der Schulzeit angefangen, damals hast du in den Ferien Dokumente für irgendeine Kanzlei auf deinem Planeten mit dem Speederbike befördert. Nach dem Abschluss boten dir deine vormaligen Arbeitgeber einen Kredit an, damit du dein Studium finanzieren konntest. Zwei Jahre später hattest du erkannt, dass dich der Bürojob innerhalb von vierzig Jahren eher umbringen würde als der Zusammenprall mit der Leitplanke oder einem Asteroiden.

Das Folgesemester bot dir die Möglichkeit, einen kostenlosen Pilotenschein und Schießstunden in der örtlichen Kaserne der planetaren Garnison zu nehmen – es war der Outer Rim und die Imperialen nahmen die Waffengesetze etwas laxer als in den Kernwelten. Zwei Monate später warst du ausgebildeter Geldbote. Das Gehalt eines Jahres reichte aus, um den Kredit abzubezahlen, zwei weitere ermöglichten es dir, ein eigenes Raumschiff zu kaufen und dich anschließend selbstständig zu machen.

Du hieltest dich mit legaler Arbeit über Wasser, auch wenn es einige verlockende Angebote gab, bei denen du das Gesetz hättest übertreten müssen. Drogenschmuggel war zu riskant – selbst wenn du nicht ins Gefängnis gemusst hättest, hättest du alle deine Lizenzen verloren. Doch in einigen Jobs, die du erhieltest, erkanntest du ein Muster. Es gab da beispielsweise den regelmäßigen Transport versiegelter, tiefgefrorener Behälter von Balmorra über Ord Mantell nach Mygeeto und wieder zurück. In ihnen wurden Medikamente aufbewahrt, die zwischen namenlosen Industrieanlagen hin- und herbewegt werden mussten und deren Ablieferungstermine immer sehr knapp festgelegt waren. Du hast ein paar diskrete Erkundigungen über den Inhalt eingezogen, mehr um sicherzugehen, dass du nichts Illegales transportiertest als zur Befriedigung persönlicher Neugierde.
Eine deiner Erkundigungen war nicht diskret genug. Deine Auftraggeber hielten dich für zu wertvoll für ihre Operationen, um dich einfach umzubringen, also wurdest du in das Geheimnis der Lieferungen eingeweiht.



Storyeinstieg



Du bist offiziell ein Sicherheitskurier und transportierst Pakete, Passagiere und gelegentlich ein Dokument, das zu brisant ist, um es einfach zu verschicken. Du wurdest gut sechs Monate vor Ausbruch des Krieges rekrutiert und die Reihen eines Triumvirn der Schwarzen Sonne erschien dir weit anheimelnder als es beim Huttenkartell zu versuchen, das Angst vor sowas wie geregelten Regierungen hat und bis an die Zähne bewaffneter Idioten unter seinem Kommando hat. Natürlich stehen dir nicht alle Triumvirne wohlwollend gegenüber, aber mal zwei Aufträge für den einen, dann vier für den anderen und dir gehts ganz gut.

Wenn du nicht gerade hinter dem Steuer deines Schiffes sitzt, stehen die Chancen gut, dass es dich bald wieder dahin zieht. Du bist voller Unruhe und jederzeit bereit, überall dahin zu gehen, wo du bisher noch nicht warst und neue Routen kennen zu lernen. Du nimmst deine Flugkünste sehr ernst – letztendlich sind sie es, die dich und deine Persönlichkeit ausmachen -, daher nimmst du auch keine unnötigen Risiken auf dich (auch wenn du sehr gut darin bist, die notwendigen einzugehen). Dein Frachter ist immer in sehr gutem Zustand, und du bist was das angeht auch sehr eigenwillig – jeder, der mit dir fliegt, steigt besser ein, schnallt sich an, hält den Mund und lässt dich deinen Job erledigen. Aber die Musik darf er auswählen!




Ist Dein Interesse Geweckt? Melde dich bei mir oder direkt im Forum unter:

 

Ashbringer

Anwartschaft
Beiträge
0
Punkte
0
Alter
32
Gesucht werden:

- Tiefkern-Imperium
• Inquisitoren [Dunkle Seite] (Keine Sith, lediglich dunkle Jedi)
• Armee-Angehörige, Piloten, Sonstige

- Jedi [Helle Seite]
• Jedi-Ranger (Muss kein Jedi sein, die Chars können auch von anderen Helle Seite-Sekten stammen)
• Schüler

- Zweites Galaktisches Imperium
• Armee-Angehörige, Piloten, Sonstiges

- Neue Republik
• Politiker
• Armee-Angehörige, Piloten, Judicial Forces, Sonstiges

- Sonstige
• Kriminelle (Huttenkartel, Schwarze Sonne)
• Kopfgeldjäger
• etc.
 

Ashbringer

Anwartschaft
Beiträge
0
Punkte
0
Alter
32
Das neue Jahr 11 NSY präsentiert sich auf den ersten Blick ohne Änderung: Der Krieg tobt immer noch, beide Seiten bekämpfen sich mit unverminderter Härte. Doch es gibt Bewegung hinter den Linien: Ein Wandel findet im Zweiten Galaktischen Imperium statt und eine Verschwörung bahnt sich an, die Großmoff Delak Krennel das Leben kosten und jemand anderem, jemand besserem den Weg ebnen soll. Gleichzeitig fordert Jarik Krolan den Imperator auf, ihn zum Kriegsmeister zu ernennen, um mit voller Härte und einer Stimme gegen die Neue Republik vorzugehen. Währenddessen nimmt das "Flight II"-ReFit-Programm neben dem "Retribution"-Programm weiter an Fahrt auf, um das Kaiserreich mit modernisierten Kriegsschiffen zu versorgen, statt die Zeit in die Entwicklung neuer Schiffstypen zu stecken. Auf Seiten der Neuen Republik stehen die Zeichen auf Sturm: Es bahnt sich ein Wandel im Gefüge des Senats an und die unsichere Haltung, die das Hapes-Konsortium pflegt, ist Anlass zur Sorge. Denn ein Wegfall dieses unwilligen Verbündeten könnte eine Lücke in die Reihen der Republik leisten, die sich diese nicht leisten kann. Der Senat muss also alles daran setzen, Hapes zu halten und dazu ist jedes Mittel recht.
Nebenbei laufen die ersten Serienbauten der neuen Endurance-, Prowler-, Ferret- und Sacheen-Klasse unter Leitung der Republic Engineering Corporation vom Stapel, während Kuat, Rendili und Loronar ihre Serienproduktionen von Resurgent-, Corona- Belarus- und Republic-Klasse weiter forcieren. Doch das Hoheitsrecht der REC auf ihre Produkte fördert Unmut und es bahnt sich eine Verschwörung an, dieses Recht zu brechen, während man weiterhin mit Feuereifer daran arbeitet, die Prototypen von Nebula-, Defender-, Majestic- und Bothan-Klasse serientauglich zu machen. Gleichzeitig müssen sowohl Jedi als auch Inquisitoren mit der Vielzahl an Bedrohungen und Aufgaben fertig werden und sich entscheiden, welchen Weg sie von nun an in der Galaxis gehen wollen. Denn Herausforderungen und Gefahren gibt es viele. Aber ebenso viele Möglichkeiten. Und die Frage, was es mit diesen Phaeronen auf sich hat und wie die Republik und das Imperium mit diesen Informationen umgehen, bewegt die Machtbegabten weiterhin.
 
Oben Unten