1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Jetzt aktuell Star Trek Discovery

Dieses Thema im Forum "Filme" wurde erstellt von Marc Aurel, 18 Mai 2017.

  1. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co.

    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Heute kam der neue Trailer raus und zeigt endlich ein wenig von der Handlung:



    Es riecht nach Krieg mit den Klingonen...

    Ich bin schon ganz gespannt...sieht echt super aus und nach Enterprise brauchen wir endlich mal Nachschub!!!

    Es sind zunächst 15 Folgen geplant, hier die ersten Bilder:

    [​IMG]
    Die Brückenbesatzung der Discovery
    Quelle: CBS

    [​IMG]
    Ausseneinsatz
    Quelle: CBS

    [​IMG]
    die neuen Klingonen
    Quelle: CBS
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2017
  2. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.951
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Oh ja, das macht Lust auf ... mehr! @Klingons ... müsste es nicht heissen die neuen ALTEN Klingonen ? ;-)
     
  3. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co.

    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ja, das stimmt wohl :D
     
  4. Ellana Lavellan

    Ellana Lavellan Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Die scheinen eine Menge mit ihre Genen rumzubasteln. Gefurchte Stirn...glatte Stirn... gefurchte Stirn... und diese komischen Augenbrauenwülste... vielleicht steckt da ja auch ein bischen Romulaner drin? Die Rüstung ist jedenfalls schrecklich. Da sehen selbst die alten TOS-Klingonenuniformen stylischer aus.

    Die Kapitänin finde ich aber klasse. Richtig gut.
     
  5. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Das mit den Wülsten waren doch Tribbels, gegen die Klingonen allergisch sind....
     
  6. Ellana Lavellan

    Ellana Lavellan Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
  7. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.951
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Die Kapitänin und die 1. Offizierin find ich klasse. =)

    Und yep, die Klingonen sind so potthässlich. War wahrscheinlich notwendig ... Feindbild und so...
     
  8. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.951
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2017
  9. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co.

    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Die Comic-Con San Diego beschert uns weitere Einblicke in diese wunderbare Serie:



    Es wird deutlich, dass es rundgeht und kein Stein auf dem anderen bleibt (ganz im Gegensatz zum temporalen kalten Krieg aus Enterprise).
    Das Design der neuen Klingonen ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber mir gefällt es mittlerweile sehr gut...auch wenn ich noch keinen Bird of Prey gesehen habe, dessen Design ich schon immer absolut toll finde (optisch wie auch von der Technik her).

    Ich bin mittlerweile total gespannt auf Discovery und das könnte die erste Serie seit Langem sein, welche ich dann wöchentlich schaue, weil ich es einfach nicht mehr aushalte :D
     
  10. Hessenthor

    Hessenthor Akoluth

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Diese Rüstungen erinnern mich irgendwie an zeremonielle Drow-Rüstungen aus D&D... wegen Spinnweben-Muster und so...
     
  11. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.951
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja, ich denke das wird was ... :)
     
  12. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.458
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Bisher gab es nur eine Startrek-Serie, die ich nicht verschlungen habe - Enterprise. Damals passten mein Leben und die serie irgendwie nicht zueinander.
    Insofern bin ich relativ heiß - uns irgendwann muss ja mal der Punkt kommen, an dem ich meinen Widerstand gegen Bezahlfernsehen einstellen muss. Der Trend-Zug fährt und fährt... Sch...

    Aber eine Sache würde mich interessieren: Warum wurden die Klingonen denn neu gestaltet? Gibt es dazu eine Erklärung? Ich könnte selbst recherchieren, aber vielleicht wisst ihr ja was? Klar - in der Original-Enterprise fehlte ja jegliches ernstzunehmendes Make-Up - aber nach Next Gen blieben die Klingonern doch eigentlich im Großen und Ganzen gleich? ist das jetzt ein Retcon?
     
  13. Hessenthor

    Hessenthor Akoluth

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Ich persönlich denke mal ja. In Hollywood sind neue Generationen im Bereich der Regisseure, Designer, usw., mittlerweile am Drücker, die teilweise zeigen wollen, wie sehr sie das Rad neu erfinden können.
    Klingt grad vielleicht hart, aber so ist mein Eindruck besonders im Sci-Fi-Bereich. Gerade bei Star Trek wurde die letzten Jahre viel getan hinsichtlich alternativer Schiffsentwürfe, die dann auf Facebook und woanders vorgestellt wurden. Und mit dem Reboot bietet sich diesen Leuten halt die Gelegenheit.
    Wobei hinsichtlich Qualität die Sache natürlich manchmal ganz anders aussieht, zumal viele Leute mit (meiner Ansicht nach) guten Ideen (gute Stories findet man schon z.B. auf "Fanfiction.net") oft außerhalb Hollywoods und seiner Kapitalströme zu finden sind, aber das ist dann Geschmackssache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juli 2017
  14. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co.

    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Es gibt neue Infos von der Star-Trek-Convention zu den Klingonen...scheint ja ein riesiges Thema bei einigen zu sein?!

    In der Serie werden 24 verschiedene Häuser mit ihren individuellen Führern und Ideologien näher beleuchtet. Der Fokus wird also sehr auf die klingonische Gesellschaft gelegt, aber auch auf ihre Anatomie. Die Schädelhöcker sollen demnach ein Sinnesorgan sein, das u.a. etwas mit Pheromonen zu tun hat...

    Wo war noch mein klingonisch-Wörterbuch :D

    Hier gibt's alle Infos für die Trekkies unter uns und dazu noch ein neues Bild des Klingonenführers "Kol":

    [​IMG]
    Quelle: trekmovie.com
     
  15. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co.

    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Es gibt neue Infos:
    • die Staffeln 2 +3 werden bereits gedreht, bevor die erste Staffel überhaupt angelaufen ist...man ist sich bei CBS wohl sehr sicher, dass die Serie ein Erfolg wird (und das glaube ich übrigens auch :D)
    • die Produktionskosten einer Folge belaufen sich auf ca. 8,5 Mio $ :eek:
    • Start der ersten Folge bei uns am 25.09. auf Netflix
    • hier noch ein Bild der neuen Brücke aus dem Variety Magazine, in welchem die Titelstory Einblicke in die Entstehung der Serie auch über mehrere Interviews der Hauptdarsteller gibt: [​IMG]
     
  16. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ui! Das ist ja schon ganz bald. Voll super!
     
  17. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co.

    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hatte den gleichen Gedanken :D
     
  18. Hessenthor

    Hessenthor Akoluth

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Na,na, war das nicht einfach nur ein Überbleibsel des schwer gepanzerten Exoskeletts, welches in der Evolution verloren ging?

    Und 24 Häuser? Wie in einem Kommentar beim verlinkten Beitrag zu lesen, wird mit voller Berechtigung angemerkt, dass es bei Game of Thrones mit einem knappen Dutzend Häuser schon schwierig ist, da den Überblick zu behalten. Aber ok, wenn die Macher da die Meßlatte noch höher setzen wollen...

    Insgesamt aber...hm... wahrscheinlich werde ich diese Serie nicht mehr verfolgen, ich war schon von ENTERPRISE schwer enttäuscht gewesen. Ab da ging es aus meiner(!) Sichtweise mit dem Franchise inhaltlich abwärts.
     
  19. Sameafnir

    Sameafnir Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.951
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    118
    Geschlecht:
    weiblich
    Na, also ich bin nach wie vor sehr gespannt. Die bisherigen Trailer waren alle sehr vielversprechend. Auch die Hauptdarstellerin gefällt mir gut!

    @Hessenthor danke für die Zusatzinfos. Knallhart, das die schon die 2.+3. Staffel abdrehen! Hop oder Flop denkt sich CBS ... oder sie haben schon genug mit den ersten Rechteverkäufen verdient, ... für uns als Zuschauer heisst das hoffentlich, dass wir keine großen Pausen zwischen den Staffeln haben wie z. Bsp. bei Game of Thrones ... das ist doch sehr erfreulich!

    Hoffentlich hat es ausser den Klingonen auch noch andere Spezies, die etwas tiefer beleuchtet werden!
     
  20. Marc Aurel

    Marc Aurel Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co.

    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Kannst Du darauf vielleicht noch ein wenig detaillierter eingehen? Ich habe das tatsächlich schon mehrfach gelesen, fand "Enterprise" aber selbst ganz gut. Ich denke, im Gegensatz zu TNG und Voyager war Enterprise einfach eine Nummer kleiner und eher auf die Crew konzentriert, als auf die Erforschung der Weiten des Alls.

    Von Discovery erwarte ich Ähnliches, also eigentlich keine epischen Raumschlachten, sondern mehr Handlung auf der politischen Ebene mit ein wenig Action.

    Ich denke, das wird erst in den späteren Staffeln erst was, ansonsten wird's echt ein wenig kompliziert und unübersichtlich.
     

Diese Seite empfehlen