• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Nicht gelistetes System Saarland Spielleiter sucht Spieler um regelmäßiges P&P aufzustocken

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Bjialdorn

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
24
Hallo!

Wir (insgesamt eine Gruppe aus 6 Leuten) betreiben seit etwa 10 Jahren aktiv Pen&Paper-Rollenspiel. Wir haben uns quasi beim Erwachsenwerden begleitet.

Nun sind die Zeitvorstellungen allerdings auseinandergegangen, da wir sowohl Studenten, Angestellte und Selbstständige im Team haben. Wir haben darum unser Pen&Paper auf zwei Samstage im Monat reduziert.

Jetzt jedoch zum Kern des Themas: Früher spielten wir an diesen zwei Wochenenden auch Freitags oder Sonntags, und ein Teil der Gruppe vermisst das. Darum haben wir ein zweites Pen&Paper gestartet, welches wir Sonntags spielen. Das ist kein Geheimnis gegenüber der Kerngruppe, sondern wurde sogar von dieser vorgeschlagen!

Nur leider sind wir mit einem SL und zwei Spielern in diesem Parallel-Abenteuer etwas gering besetzt. Wir suchen also ein bis zwei Leute, die uns an mindestens zwei Sonntagen im Monat zuverlässig unterstützen könnten.


Welches System wird gespielt?
Wir spielen "Dungeon Worlds", dessen neue Version frisch in Deutsch rausgekommen ist. Es ist ein sehr offenes System mit Fokus auf Erzählung und vielen Möglichkeiten zur Modifikation, das mit cleverer Einfachheit punktet.

Was für eine Sorte von Rollenspielern sind wir?
Wir sind Rollenspieler aus Leidenschaft. Wir haben keinen Spaß an viel Rechnerei/Optimiererei oder Figürchen auf dem Spielfeld rumzuschieben. Bei uns steht das Hineinversetzen an oberster Stelle und jedem Charakter wird Leben eingehaucht, er ist nicht nur ein Blatt Papier, sondern hat (und bekommt) auch einen Hintergrund. Dabei halten wir uns aber trotzdem an die Regeln, es ist also kein "Wünsch dir was" - Penandpaper.
Wir arbeiten immer mit Hintergrundmusik und versuchen Out-time Sätze und Metawissen möglichst zu vermeiden.
Bei uns wird niemand ausgelacht oder belächelt, der eine epische Rede hält oder auf die Emotionen seines Charakters eingeht.
Generell nennen wir unsere Spielweise "Anti-Amerikanisch" , da das klassische P&P aus Amerika eigentlich eher ein Brettspiel mit Erzählaspekt ist, worüber wir uns allerdings hinwegsetzen (obwohl daran ja nichts Schlimmes ist, einer mag es so, der andere so).

Was für eine Sorte von Menschen sind wir?
Männlich, mitte 20, verschiedenste Berufsstände.
Einer seltsamer als der Andere, aber auf eine positive Weise würde ich sagen, sonst könnte ich nicht von einer solchen ewigen Freundschaft reden.
Uns verbindet auf jeden Fall eine große Fantasie die sich in Filmen, Games, Penandpaper, Anime, Tabletop, Brettspielen und Larp äußert - Wir sind also waschechte Nerds!
Solch eine Dichte an Hobbies führt immer zu Gesprächsstoff, aber falls wir mal nichts darüber zu reden haben, fahren wir mit dem größten Blödsinn auf (Memes, blöde Witze und Schwachsinn).
Ein wichtiges Motto ist bei uns auch, offen mit Problemen umzugehen. Wenn man sich über jemanden beschwert, tut man das immer vor ihm, nicht hinter dem Rücken. Den Mumm muss man haben.
Auf diese Weise haben wir uns schon viel unnötige Zankerei erspart.
Neue Kontakte abseits unserer eingefleischten Freundesgruppe zu knüpfen ist etwas Neues für uns, da wir seit Jahren so zusammenhalten. Aber wer weiß - vielleicht wirst du nicht nur Teil der Sitzung, sondern auch des Kreises.

Was wird von potentiellen neuen Spielern erwartet?

- etwa 18-28 Jahre alt
- Passt zu uns UND unserer Vorstellung von Pen&Paper (siehe vorherige Stichpunkte!)
- Hat mindestens jeden zweiten Sonntag Zeit, gerne auch mal an einem Samstag irgendwo spontan im Monat
- Kommt aus dem Saarland (wir spielen bei mir daheim in Saarbrücken), wir machen kein online-Penandpaper
- Hat mindestens schonmal einen Einblick in Pen&Paper gehabt (Wenigstens ein paar Sitzungen)

Ich habe Interesse, was nun?
Kontaktiere mich gerne hier und wir können unverbindlich schreiben. Ich stehe für weitere Fragen offen!
Wenn alles klappt kann man spontaneren Kontakt über Whatsapp halten, und danach kann man sich vielleicht in der Stadt treffen, um sich kennenzulernen. Ich würde dann nur mit meinem besten Freund angelaufen kommen, damit es weder zu seltsam (nur ich) noch zu bedrängend (so viele auf einmal) ist.
Wenn wir uns alle gut verstehen dann können wir dich schon in der nächsten Sitzung einschleusen, und mal die erste Runde machen. Klar - wir sind Profis in dem Thema - aber keine Sorge, wir urteilen nicht streng. Wir erklären sogar gerne, wenn du Fragen hast.
Solltest du selbst Profi sein, werden wir sehen wie sich unsere Pen&Paper-Vorstellungen soweit unterscheiden und können sehen, ob es kompatibel ist. Das wird schon klappen.
Das Ganze wäre unverbindlich. Es ist also niemand wütend (weder du noch ich) wenn es nicht so richtig klappt und man lieber weiter auf der Suche bleibt.


Ich werde jetzt erstmal eine Woche in Urlaub sein, aber ich denke sowieso dass so schnell noch keine Anfragen kommen. Natürlich würde ich mich aber freuen, zu einem gefüllten Forumseintrag zurückzukehren!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Knöperich

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
25
Hi, falls deine Suche noch aktuell sein sollte, würde ich mich gerne zur Verfügung stellen, Dungeon Worlds kenne ich aber noch nicht. Wenn ihr also kein Problem damit habt, mir das System zu erklären und noch auf der Suche seid, würde ich mich über eine Nachricht freuen :)
 

Sockosoph

Neubürger
Beiträge
9
Punkte
8
Hallo, ich bin relativ neu hier im Forum, spiele und leite seit ca. 3 Jahren D&D und finde Roleplay auch bei weitem wichtiger als Roll-Play.
Eine Sache macht mich allerdings stutzig: Warum sucht ihr nur männliche Mitspieler?
 

Bjialdorn

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
24
Danke für deine Meldung :)

Freut mich, dein Interesse geweckt zu haben.

Ich kann verstehen, dass dich dieser Anteil meiner Suchanfrage stutzig macht. Es hat einfach mit bisherigen schlechten Erfahrungen zu tun gehabt (Mangelndes Interesse/Potential/Vorstellungskraft), was bei unseren männlichen Teilnehmern nie auftrat. Allerdings muss ich das inzwischen revidieren, da wir neulich einen vierten Versuch wagten, und diese Mitspielerin tatsächlich viel Interesse zeigte und voll dabei war. Ich kann den Ursprungspost leider nicht mehr editieren, aber sieh diesen Teil als erübrigt an.

Wir suchen immer noch Leute.

Ich schreibe dir einfach mal ne PM :super
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.267
Punkte
123
Ich kann das männlich gern streichen.
 

Cronarg

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
5
Alter
34
Hi, ich suche in Saarbrücken Mitspieler für D&D/DSA
Falls noch Platz ist würde ich mich gerne abschließen
 

Bjialdorn

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Alter
24
Danke für dein Interesse! :)

Wir haben jedoch schon Spieler gefunden und sind jetzt wunschlos glücklich. Viel Erfolg weiterhin!

Entschuldige die späte Antwort.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten