• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Coriolis FATE Online SL sucht Spieler für RulesLight Storydriven Sci-Fi Abenteuer

Region
  1. WWW - Online
Online-Tools
Discord
Spielsystem(e)
Fate oder Coriolis
Spielsprache
  1. Deutsch
Max. Gruppengröße (exkl. SL)
4
Spielleitung gesucht
Nein
RPG-Neulinge willkommen
Ja
Stichworte zu dir/euch
Cooler Typ

JoeParmaggio

Bürgertum
Beiträge
89
Punkte
23
Alter
30
Hallo Freunde,

ich möchte gerne eine neue PnP-Gruppe auf die Beine stellen. Hier so die Eckdaten:

- Wir werden höchstwahrscheinlich per Discord spielen
- Es soll eine langfristige Kampagne werden. Das bedeutet, dass ich mich nicht auf eine Menge von Sessions festlegen mag. Ich würde am liebsten losspielen und sehen, wo es uns hintreibt.
- Ich peile die Dauer der Sessions so auf max. 3 Stunden am Stück
- Ich werde leiten
- Ich suche 2 bis 3 Spieler, 4 Spieler würden vlt. auch gehen, aber für mich ist das ein bisschen Neuland. Meiner Erfahrung nach ist der Sprechanteil bei 3 Spielern schon sehr hoch für die Art PnP die ich mit euch spielen möchte und es benötigt noch ein bisschen extra Disziplin wenn man online spielt, deswegen würde ich eine kleine Runde bevorzugen. Wenn jetzt noch mehr Leute die Bude einrennen, die voll für diese Runde brennen, dann werde ich auch mehr Spieler aufnehmen.
- Wir werden auf jeden Fall ein Rules Light Storydriven System spielen. Mir schweben Coriolis oder FATE vor, aber ich bin offen für Vorschläge und ich arbeite mich auch gerne in ein neues System ein.
- Ich lege Wert darauf, dass ihr Spieler gut informiert seit und euch informiert. PnP ist halt ein Comittment und ihr sollt euch auf was einlassen, auf das ihr auch Bock habt. Deswegen diese Wall auf Text.
- Anfänger (auch Leute, die noch nie PnP gespielt haben) sind absolut willkommen

Tl;DR: Wir werden ein sehr improvisiertes PnP spielen, in denen ihr als Spieler in weiten Zügen die Welt beschreibt. Meine Aufgabe als SL ist, da ein spannendes Abenteuer draus zu machen. Und ihr dürft euer Real-Life Wissen mitbringen, um ein spannendes Abenteuer zum Thema Technologie und Menschen zu erzählen.


Bevor ich erkläre, wie das Universum aussehen könnte, möchte ich gerne erzählen, wo die Idee eigentlich her kommt. Ich mache als SL ein paar Sachen anders als viele andere Leute, und ich denke, wenn ihr verssteht wo das herkommt, dann versteht ihr auch die Tragweite von den Entscheidungen besser.

Vor ca. 5 Jahren hab ich in Stuttgart versucht, VR-Games für Museen zu entwickeln. Das hat leider nicht gut geklappt, aber in der Zeit bin ich wahnsinnig tief in viele verschiedene Bereiche von Geschichte und Technologie eingestiegen. Und in dieser Zeit hab ich natürlich viel nachgedacht, wie man Leuten durch Spielen und durch Systeme in eine Welt eintauchen lassen kann. (Zufälligerweise bin ich dieser Zeit auch wieder voll in PnP eingestiegen). Unser letztes Projekt hat sich viel mit keltischen Bronzezeitulturen beschäftig. Ich habe aus dieser Zeit mitgenommen, dass die Menschen in dieser Zeit sehr logische Entscheidungen getroffen haben, die natürlich den technologischen und sozialen (ect.) Bedingungen entsprochen haben.
In dieser Zeit hatte ich eine richtig gute Idee für eine richtig epische Sci-Fi Story über Technologie und Menschen und was diese Sachen miteinander zu tun haben. Diese Story hat großes Potential für Spieler, das Schicksal der ganzen Welt zu bestimmen und so richtig zu eskalieren. Also genau richtig für eine PnP-Kampagne.

Diese Story funkioniert *nicht* so: Die Geschichte fängt an, und dann passiert das und dann passiert das ect. Diese Story ist, dass ihr Spieler in einem Universum anfangt, und in diesem Universum passiert etwas mächtig Sci-Fi Krasses und alle Stränge werden zu einem überraschenden Ende führen. Das bedeutet zwei Sachen:

Erstens: Ihr Spieler habt in dieser Story die Freiheit zu spielen wen ihr wollt und die Story funktioniert trotzdem. In DnD spielt man dann ja meistens doch irgende eine Form von Rugged Adventurer. In diesem Universum könntet ihr Lovable Space Criminals spielen, oder ihr könnt gleich in die Rolle von einem hochrangigen Flottenadmiral einsteigen, oder ihr könnt eine Gruppe von jugendlichen Kolonisten spielen, die ein Steven Kings IT Abenteuer erleben. So oder so, ich kann euch da mit der Story abholen. Meine einzige Bedinung ist, dass ihr irgend eine Form von Gruppe darstellt. Das würden wir dann während der Character Creation ausarbeiten.

Zweitens: Wie diese Story funktioniert passt auf eine halbe DinA4 Seite. Das bedeutet 95% unseres Spieluniversums ist ein unbeschriebenes Blatt. Ich kann und möchte mir dieses Universum gar nicht selbst ausdenken, sondern ich möchte lieber eine Spielkultur erschaffen, wo ihr Spieler und ich als SL gemeinsam beschreiben, wie dies Universum aussieht. Das würde u.A. bedeuten, dass wir eine ausführliche Worldbuilding Session machen würden. Aber das bedeutet auch, dass ihr Spieler während dem Spiel sagen könnt (und manchmal müsst):"Es sieht hier so und so aus." Oder:"Diese Fraktion hat diese und diese Agenda."
Ich muss ehrlich sagen, dass das eine Herausvorderung für viele Spieler (besonders für Spieler mit viel Erfahrung) ist. Viele Spieler, die mal mit einem SL gespielt haben, der all diese Entscheidungen selbst getroffen hat, die müssen diese Beschränkung oft erst verlernen und im Spiel kann das zu Verwirrungen und Ärger führen. Falls euch das nicht abschreckt, oder wenn ihr mal was machen wollt, dass nicht die typische DnD-Erfahrung ist, dann seit ihr auf jeden Fall herzlich eingeladen.


Warum spielen eigentlich ein Sci-Fi Abenteuer, all das oben hat gar nichts mit Sci-Fi zu tun?!
Ich hab ja oben beschrieben, dass in diesem Universum etwas passiert, und dass das zu einem bestimmten Ende führt. Was da passiert wird einfach das Thema Technologie immer wieder aufbringen, und euch Spieler in ungewöhnliche und interessante Situationen bringen, die ihr zum Teil selbst herbei geführt habt. Es ist also nicht die Art von Sci-Fi, wo ihr mit Lichtschwertern und Laserpistolen gegen farbige Aliens kämpft. Es ist diese Art von Sci-Fi wo Steinzeitmenschen Zugriff auf Atomwaffen bekommen, oder wo Modern Day Menschen plötzlich nur noch Faustkeile und Feuer zur Verfügung haben. Das ist einfach die Story. Aber das Ganze hat noch eine Facette, die ich euch gerne präsentieren würde.
Eure Spielercharaktere wissen höchstwahrscheinlich mehr als ihr als Menschen. Wenn ihr irgend eine Form von Sci-Fi Menschen spielt, dann haben eure Chars Zugriff auf ein immenses Maß an Bildung. Das bdeutet, dass eure Chars komplexe Gleichungen lösen könnten oder so. Aber das bedeutet auch, dass alles, was ihr als Menschen wisst, eure Chars wissen das auch. Das bedeutet, ihr müsstet niemals würfeln, wie man z.B. eine primitive Brücke errichtet, oder ein Katapult baut, wenn ihr Spieler in einfachen Worten erklären könnt, wie man das macht. Das bedeutet auch, dass ihr zwischen den Sessions recherchieren könnt, wie man ein Katapult baut, und dann können euche Chars das auch.
In diesem Beispiel kann ein Katapult auch ein Fusionsreaktor oder ein Schmelzofen sein. Das klingt alles ein bisschen kompliziert, aber das ist alles ein Teil von dieser Story. Und es ergiebt alles Sinn. Versprochen ;)!!!

So. Ich stelle euch jetzt nicht noch mehr von meinen Ideen für dieses Spiel vor. Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch doch per PM, und ich lade euch dann auf einen Discord Server ein. Ich freu mich auf eure Rückmeldungen, und bleibt gesund, gell?

LG Felix
 

JoeParmaggio

Bürgertum
Beiträge
89
Punkte
23
Alter
30
Update:
Wir suchen immer noch nach einem Spieler.

Als möglicher Termin hat sich eine deutliche Präferenz für unter der Woche spielen abgezeichnet.

Wir spielen FATE.

Join us
 

Sinosh

Anwartschaft
Beiträge
0
Punkte
2
Alter
27
Hallo JoeParmaggio,
ich hätte potenziell interesse... d.h. falls es noch einen Platz gibt
 
Oben Unten