• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Welt/System Shadowrun Shadowrun Anarchy

sonic_hedgehog

Geweiht
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Ich bin gerade auf etwas aufmerksam geworden, was für mich tatsächlich eine Tür wieder aufstößt, die ich eigentlich für geschlossen hielt:

Shadowrun Anarchy, angekündigt auf deutsch für den Mai 2017.

Shadowrun: Anarchy ist ein alternatives Grundregelwerk, ein neuer Weg in das erfolgreichste Cyperpunk/Urban-Fantasy-Rollenspiel. Basierend auf einem vereinfachten und leicht zu lernenden Regelsystem legt Shadowrun: Anarchy den Fokus auf ein erzählorientiertes Spielerlebnis. Dieses Buch enthält dafür nicht nur die vollständigen Regeln und ist damit ohne weitere Bände von Shadowrun spielbar es bietet auch viele Charaktere und Abenteuerideen, sowie die Möglichkeit, Werte aus anderen Quellenbänden und Abenteuern für Shadowrun: Anarchy zu konvertieren. So einfach und erzählerisch war Shadowrun noch nie. Tauche ein in die Schatten der Sechsten Welt!

Angesichts dessen, dass Shadowrun für mich bei aller Faszination für Welt und Geschichten immer den Haken hatte, dass es doch relativ komplexe Regeln hat. Eine Wahrnehmung, die auch die meisten meiner Bekannten teilen - insbesondere der Versuch, Magie, Matrix und Straßenkampf in einer Gruppe zu vereinen, wurde nur allzu oft als faktisch unmöglich beurteilt.

Eine Vereinfachung des Regelsystems könnte daher für mich ein Ausweg aus diesem Dilemma sein. Allerdings war ich bedauerlicherweise noch nicht in der Lage, verlässliche Details zum Regelystem zu recherchieren - Rezensionen sprechen mal von Fate (was mir ein Begriff ist, aber nicht zwingend meine erste Wahl wäre, da sehr abhängig vom / einflussnehmend auf den Spielstil), mal von Fiasko (was mir einfach mal gar nichts sagt).

Dennoch: Ich bin etwas aufgeregt.

Weiß jemand mehr?
 

Kyoshiro

Auf Abenteuer
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
479
Punkte
48
Alter
33
Haben die in der englischen Version denn wenigstens mal die ganzen Fehler behoben? Die erste Version war quasi unspielbar, weil sie in einem Teil Regeln hatten, die sich später widersprochen hatten. Für Cyberpunk ist derzeit The Sprawl für mich das Nonplusultra, es gibt halt keine Magie und keine Metahuman, aber der Rest ist ähnlich, aber mit besseren Regeln.
 

Rhizom

Heldenhaft
Tavernenbesitzer
Beiträge
1.698
Punkte
98
Alter
46
ich mag ja die vorhersagbare Attitude von Kyoshiro ;) :D ... metahumans suck, anyway!
 

Kyoshiro

Auf Abenteuer
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
479
Punkte
48
Alter
33
... powered by the Apocalypse...
Du wirst vorhersagbar :biggrin: :rofl:

Nun, das System ist nunmal extrem gut, zumindest für meinen Spielstil. Shadowrun Anarchy soll ja ein wenig von Fate abbekommen und so andere Leute für das Spiel begeistern, aber bis jetzt klangen Reviews nicht so begeistert.
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.530
Punkte
358
Es ist erschienen:

Pegasusshop schrieb:
Shadowrun 5: Anarchy (Hardcover)

Mensch. Maschine. Magie.

Shadowrun. Die Sechste Welt. Orks im Nadelstreifen-Anzug mit Maschinenpistolen. Tätowierte Zwerge, die ihren Geist in Fahrzeuge einklinken und in halsbrecherischer Geschwindigkeit durch die Straßenschluchten von Megasprawls rasen. Menschen, die Feuerbälle herbeizaubern und das Inferno über trainierte Paracritter kommen lassen. Trolle, die in der Matrix die Gitter von gigantischen Konzernen hacken und Daten über die neuste Technologie stehlen. Dies ist der Ort, an dem Magie und Maschine miteinander verschmelzen.

Begib dich in die Welt, die dystopischen Cyberpunk mit erwachter Mystik und dunkler Mythologie verschmilzt. Werde Shadowrunner: ein ableugbarer Aktivposten, der die Jobs erledigt, die sonst keiner übernimmt. Breche in geheime Laboratorien ein, stelle dich gefährlichen Gangs und dem Chaos der Straßen, entdecke dunkle Geister und magische Geheimnisse. Und frage dich, ob du deine Seele den Megakonzernen verkaufst oder in dieser Welt trotzdem noch einen Hauch deiner eigenen Werte behältst.

Shadowrun: Anarchy ist ein alternatives Grundregelwerk, ein neuer Weg in das erfolgreichste Cyperpunk/Urban-Fantasy-Rollenspiel. Basierend auf einem vereinfachten und leicht zu lernenden Regelsystem legt Shadowrun: Anarchy den Fokus auf ein erzählorientiertes Spielerlebnis. Dieses Buch enthält dafür nicht nur die vollständigen Regeln und ist damit ohne weitere Bände von Shadowrun spielbar es bietet auch viele Charaktere und Abenteuerideen, sowie die Möglichkeit, Werte aus anderen Quellenbänden und Abenteuern für Shadowrun: Anarchy zu konvertieren. So einfach und erzählerisch war Shadowrun noch nie. Tauche ein in die Schatten der Sechsten Welt!

Zu Pegasus üblichen Preisen: Limitierte Version: 39,95€ - normale Version: 19,95€

https://www.pegasusshop.de/index.ph...ichnung~'Anarchy'&Sortieren=Erscheinungsdatum (Auch bei Amazon verfügbar)

9783957891372.jpg

9783957891136.jpg
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
11.339
Punkte
308
Nach einem ersten Überflug der Regeln, kann ich ein paar Details liefern.

3 Attribute fallen schlicht weg (Konstitution wird in Stärke integriert, Reaktion in Geschicklichkeit, Intuition in Logik). Die Fertigkeitenliste wurde stark reduziert, sozusagen auf das Notwendige. Ausrüstung ist auch stark vereinfacht worden (wie z.B. eine Waffe heißt, ist irrelevant, eine Leichte Pistole ist eine leichte Pistole ist eine leichte Pistole) und ebenfalls ausgemistet. Weiters sind viele Dinge, wie Cyberware, Zauber, Programme usw. zu sogenannten "Boostern" umgewandelt worden und in ihrer regeltechnischen Funktion vereinfacht.

Hauptpunkt ist, dass es eine neue "Ressource" namens "Plotpunkte" gibt. Diese ermöglichen einen mehr oder weniger geregelten Erzählstil, der aber keiner Vorgabe folgt, sondern je nach Gruppenkonstellation optional gestaltet werden kann. Kernpunkt ist es, den Spielleiter darauf zu fokussieren, den Hauptplot zu kontrollieren, NSCs zu kontrollieren und die Geschichte zu ergänzen - die Spieler sind jene, die sie erzählen.

Mehr will ich noch nicht verraten, aber ich plane Schnupperrunden in Roll20 (muss da noch das UI durchblicken) und vielleicht auch eine auf der Dreieich-Con.

cul8r, Screw
 

sonic_hedgehog

Geweiht
Vorredner
Beiträge
4.467
Punkte
133
Hat sich jemand eigentlich schon mal mit den (inzwischen offenbar 3) Fate-Umsetzungen beschäftigt, von denen der RSS-Feeder hier spricht?
 
Oben Unten