1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden
  3. Auf der einen Seite der Wohnbezirk auf der anderen Seite in der Nähe des Senats befindet sich der Swontje Hafen günstig gelegen und immer sehr belebt. Matrosen und Händler, Schaulustige und Handwerker gleichermaßen bevölkern den Hafen. Als eine der wichtigen Lebensadern Delazaria's ist im Hafen ein stetiges Kommen und Gehen. Schiffe landen an und werden ent- und wieder beladen. Das Hafengelände besteht auch aus einigen Handelskontoren mit großen hölzernen Winden an denen die Ballen Stoff oder Fäßer mit Bier oder Wein in die Welt des Handels gelangen. Die Aves Werft sorgt für Reparaturen an Schiffen, auch die „Eiseswind“ das schmucke Drachenschiff der Thorwalschen Kapitänin Sameafnir liegt etwas abseits vor Anker.

Sameafnir's Drachenschiff "Eiseswind"

Dieses Thema im Forum "Swontje Hafen" wurde erstellt von Sameafnir, 15 April 2012.

  1. Myrun Finnadottir

    Myrun Finnadottir Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Eine glücklich strahlende Myrun erreicht am späten nachmittag die Eiswind und wird mit eben solchen freudigen Gesichtern an Bord begrüßt. Bjarni, Ranulf und noch ein paar Matrosen umringen die Sturmsängerin, es folgen Umarmungen und kaum versteht man vor lauter Gelache, Schulterklopfen und groben Witzen kaum mehr sein eigenes Wort. Fast könnte der Eindruck entstehen, dass die Thorwalerin eine Ewigkeit weg gewesen sei, dabei war sie nur ein paar Tage in Delazaria unterwegs seit sie zuletzt an Bord war. Nach guter Thorwalersitte sitzen bald alle auf den groben Planken der Eiswind, einige Becher mit honigfarbener Flüssigkeit machen die Runde.

    Es werden Geschichten erzählt, besonders als Myrun mit ihrer melodischen Stimme die Geschichte von Sanja und der Seeschlange erzählt hängen die großen Kerle wie kleine Jungs an ihren Lippen und verfolgen jedes Wort, ja jede Silbe bis die große Schlange mit einem Rammspieß im Hirn, tot auf den Meeresboden sinkt und die Heldin von Schlangenblut überströmt doch lebendig auf Deck zusammenbricht. Da spielt es auch keine Rolle, dass sie die Geschichte bestimmt schon drei Dutzend mal erzählt hat.

    Nach den Geschichten folgen die Gesänge und mit fortschreitender Zeit, werden diese immer lustiger und die Zungen immer schwerer. Die Stimmung ist hervorragend, die Luft ist lau und der Nachthimmel sternenklar.
     
  2. Myrun Finnadottir

    Myrun Finnadottir Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    "Hmmmmoooohhaaaargh" oder so ähnlich klingt das langgezogene Geräusch, das sich aus Myruns Kehle presst, die rau und trocken das Sprechen noch nicht beherrscht, geschweige denn klare Gedankenstränge produzieren kann. Ihr Kopf fühlt sich an wie eine reife Malawi-Melone, die ausgewachsen etwa den Durchmesser eines Fuhrwerkrades erreichen können. Auch das sonst vorhandene Zeitgefühl will sich nicht einstellen, aber der Instinkt der Thorwalerin sagt, dass es noch früh ist. Die Sonne ist noch nicht aufgegangen, aber womöglich steht der Sonnenaufgang kurz bevor. Das erklärt auch warum die Augen nicht leiden, die Abwesenheit von Licht! Gut so! Myrun's Blick erfasst langsam ihre Lage.

    Lage trifft es ziemlich genau, denn sie liegt in der Nähe des Hauptmastes der Eiseswind direkt auf den hölzernen Planken, was wiederum die Steifheit ihrer Gliedmaßen und zwar so ziemlich ALLER ihrer Gliedmaßen erklärt! "Habs wohl nicht mehr in die Kajüte geschafft!" denkt sie sich und läßt ihren langsam klärenden Blick schweifen. Um sie herum liegen neben Bjarni und Ranulf weitere Mitglieder der Otta. Alle regelrecht "ausgenockt". Sie grinst und denkt "Ganze Arbeit!" Diverse Becher, Krüge und Flaschen liegen zwischen den Leibern, Zeugnis davon, dass ein rauschendes Fest hier gefeiert und wohl auch sein Ende gefunden hat.

    Sie greift mit der Hand an Ihre Schläfe, das wilde und heftige Pochen will einfach nicht aufhören. Langsam, sehr langsam schafft sie es auf die Füße und wankt mit vorsichtigen Schritten unter Deck bis zu ihrer Kajüte. Der Inhalt eines großen Krugs mit Wasser findet zunächst den Weg in ihr Gesicht, ein Teil davon fließt dann ihre trockene Kehle herunter. "Ah, schon besser!" Dann singt sie leise das Lied der Reinigung bis das Klopfen und Dröhnen in ihrem Schädel endlich verstummt. "Soweit so gut. Jetzt noch eine Mütze Schlaf!" schon liegt sie auf ihrem Bett und sinkt fast umgehend in einen tiefen Schlaf.
     
  3. Myrun Finnadottir

    Myrun Finnadottir Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Als die Thorwalerin etliche Stunden wieder die Augen aufschlägt ist sie ausgeruht und fühlt sich frisch für neue Taten. Sie kleidet sich an und nach einem kleinen Frühstück, dass sie mit dem Rest der Crew einnimmt, denen es deutlich schlechter geht als ihr, verläßt sie die Eiswind. oOWird Zeit, dass ich herausfinde was aus dieser Hochzeit von @Thevita und @Remy LaValle wird. Werde es doch nicht verpasst haben?Oo.

    Einen kurzen Moment ist die Sturmsängerin besorgt, aber dann entspannt sie sich wieder. oONein, keinesfalls. Das kann einfach nicht sein!Oo
     
  4. Myrun Finnadottir

    Myrun Finnadottir Streuner Bürger von Delazaria

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Zunächst schlägt sie den Weg zur Kapitänskajüte von Sameafnir ein, aber dann kurz entschlossen ändert sie die Richtung und läuft in Richtung Magistrat. Ihr Ziel das Stadtratsbüro von @Thevita.
     

Diese Seite empfehlen