• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Brettspiel RPG Spiel aus 3d Drucker

SmokeTatum

Anwärter
Beiträge
2
Punkte
1
Alter
35
Hallo!,
Ich brauche eure Meinung. Ich arbeite an einen RPG Brettspiel, entwickle dabei eigene Kampfsystem, Bewegungsystem eigentlich ich versuche ganz viel neue Ideen zu enwickeln. Die Aktion von Spiel wird im PostApo welt sich Ausspiellen und wird hauptsachlich aus Kampffahrzeug kämpfe bestehen. Die hauptidee ist das: Es werden bestimmte regeln erschafft und Klassensystem wo man Punkte nach eigene wahl vergibt und damit eigene Spielfiguren erstellt und auf einen 3d Drucker druckt. Es soll Opensource projekt sein also jeder wird eine möglichkeit haben das seine Spielfigur eine teil des Spiels wird. Zum schluss es soll eine grosse Sammlung von verschiedene Einheiten/Spielfiguren mit von creator erstellte punktation geben die man aus online seite Herrunterladen kan und zusammen mit Einheitkarte ausdrucken kann. Was spezial dabei ist ist das jeder könnte sich seine kleine truppe von figuren individuel gestallten.
Meine frage lautet: Wie wahrscheinlich ist das ein RPG Spieler 3d Drucker besitzt, eine kauft oder jemandem kennt der für ihm Figuren ausdruckt, eventuel eine bestellt.
Hat der Idee Potenziall? Ich bin mir sicher das viele Leute werden nur am herstellen und kreieren von Figuren interessiert. Was ist mid die Spielern? Ist das etwas was Interesse weckt?

Gruß
Smoke
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.752
Punkte
278
Hi @SmokeTatum

Die Idee hat definitiv Potential, allerdings sind deine Zweifel hinsichtlich der Verfügbarkeit von 3D-Druckern durchaus gerechtfertigt, vielleicht ist es da eine Überlegung wert, auch Papiermodelle zum Ausdrucken anzubieten.

Beim Setting habe ich da ein paar mehr Probleme, da "Post-Apokalyptische Fahrzeugkämpfe" nicht nach viel Rollenspiel klingt, sondern mehr nach "Hack-n-Slay Skilltree- & Stat-Entwicklung". Alternativ, konzentriere dich bei der Entwicklung einfach erst mal auf das taktische Brettspiel, und wenn das läuft, kannst du dazu passend immer noch ein separates Rollenspiel-Regelwerk in Buchform entwickeln, dass mit komplexeren und charakterorientierten Regeln in der gleichen Welt angesiedelt ist (so wie zB Battletech).

cul8r, Screw
 

Elpetteh

Krieger
Magistrat
Benutzerbetreuung
Beiträge
686
Punkte
83
Auf die Gefahr hin hier einen Traum zu zerstören:
Schon mal Car Wars angeschaut?
 

SmokeTatum

Anwärter
Beiträge
2
Punkte
1
Alter
35
Danke für antwort. Nein ich habe das noch nicht angeschaut bin aber gerade dabei.
Traum noch intakt. Sieht interessant aus abr einzige was die Car Wars teilt mit meine Idee ist nur das man selber die Figur entwickelt und herstellt. Ich weis ich habe noch nicht viel uber das spiel geschrieben aber das kommt noch wenn alles zusammen past. Das mit ausdrucken auf papier ist Super idee und würde auch mit spiel mechanik funktionieren. Besondere an dem spiel wird das kampfsystem aber darüber werde ich auch später schreiben wen es fehlerfrei und komplett ist.
Nochmamal danke für eure Kommentare das hilft sehr bei enwicklung.
 
Oben Unten