• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Diskussion Rätsel im Pen and Paper

Ranger1887

Neubürger
Beiträge
9
Punkte
6
Alter
24
Guten Abend

Ich habe mal eine frage an euch, und zwar bin ich ein sehr großer freund von Rätseln in einem Pen and Paper.
Daher wollte ich hier mal fragen ob ihr gute Rätsel habt die ich verwenden könnte.

Ich habe im letzten Jahr angefangen mit 4 Freunden Pen and Paper zu spielen.
Bin also eher ein unerfahrener Spielleiter aber versuche mein bestes.:)
 

Thevita

Gelehrter
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.490
Punkte
153
Ein paar mehr Informtionen wären hilfreich. In welchem Setting spielt ihr denn? Ist es eine Fantasy- oder Sci-Fi Welt? Möchtest du Rätsel für einen Dungeon?
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.420
Punkte
233
Zu Rätseln gibt es im WWW uuuuuunglaublich viel Zeug zu finden. Derzeit recherchiere ich für eine Gruppe gute Rätsel, da sie einer Sphinx gegenüber stehen (zwei Antworten haben sie schon rausgebrüllt ohne eine Frage gestellt bekommen zu haben ... "Mensch" und "Schatten", das sind zwei Belohnungen, die sie nie erhalten werden).
 

hexe

Held
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
1.848
Punkte
123
Hab die Rätsel aus dem Hobbit verwendet. Das hat gereicht, denn mehr habe ich in den letzten Jahrzehnen auch nicht gebraucht. Rätsel waren bei uns nie wichtig. Gibt schlicht zu wenig innerweltlichen Grund irgendwo ein Rätsel hinzubauen...
 

Ranger1887

Neubürger
Beiträge
9
Punkte
6
Alter
24
Also vom system spielen wir Grundsätzlich DSA 5 mit ein paar kleinen abweichungen(habs anfänger freundlich gemacht).
Zeit technsich spielt es im Mittelalter.
Ja also z.b aus dem Hobbit oder aus bekannten filmen kann ich halt nichts nehmen da meine spieler es ja kennen.
 

hexe

Held
Magistrat
Pen & Paper Rollenspiele
Beiträge
1.848
Punkte
123
Ja, zu meiner Zeit gab es noch keine Filme und im Buch stehen ja noch ein paar Rätsel... und merkt hatte es damals auch keiner. :D
 

Screw

Helfende Hand
Spielleiter Forenrollenspiel
Blogger
Vorredner
Beiträge
10.420
Punkte
233
Klassiker:
  • Ich habe ein Bett, doch kann ich nicht schlafen - ich habe keine Beine, doch laufe ich beständig weiter - ich habe einen Mund, doch ich kann nicht sprechen - wer bin ich?
  • Morgens gehe ich auf vier, mittags auf zwei und abends auf drei Beinen - wer bin ich?
  • Eine Mutter hat vier Kinder - eines ist unersättlich und verzehrt alles, eines liegt nur herum und bewegt sich kaum, eines ist schlüpfrig und kaum zu fassen, eines ist nirgends zu sehen und doch fast überall - wie heißen die Kinder?
  • Es ist größer als alle Götter, schlimmer als alle Dämonen, den Reichen fehlt es, die Armen haben Unmengen davon, istt man es so stirbt man - was ist es?
Bitte keine Antworten hier Spoilern, die gibt es zu Hauf im Netz (ihr dürft aber per Unterhaltung raten ;) ).

cul8r, Screw
 

Ranger1887

Neubürger
Beiträge
9
Punkte
6
Alter
24
Ja solche Rätsel sind was sehr schönes wenn man sie in Situationen mit NPCs verwendet.
aber suche viel mehr Rätsel die ohne NPC funktionieren. Also z.b wenn die Helden in einer Miene vor einer verschlossenen Tür stehen.
 

VaxVexVoxMachina

Streuner
Beiträge
117
Punkte
28
Alter
39
Geht es nur um Rätsel, oder auch um Puzzles?

Puzzle = Eine Tür zu einem Zwergenschatz ist mit einer komplexen Mechanik verschlossen, die die Helden erst einmal wieder zum Laufen bringen müssen, und deren fehlende abgebrochene Bestandteile sie erst durch etwas Adäquates ersetzen müssen, um die Tür mittels vier verschiedenen Schlüsseln (von denen erst einmal einige gefunden oder sogar nachgebaut werden müssen) gleichzeitig aufschließen zu können. (Wie in mancherlei Point-and-Click-Adventure zu finden)

Ebenfalls Puzzle = Der Schlüssel zu einem geheimen Teil der Zwergenstadt ist im Grunde genommen ein Rubiks-Würfel (nur mit Runen statt Farben auf den verschiedenen Feldern), den man erst einmal richtig einstellen muss, bevor man ihn in den korrekten Sockel einsetzen kann. (Übrigens schön leicht mit einem Handout zu versehen: Man nehme einen Rubikswürfel und überklebe die farbigen Felder mit selbstklebenden Etiketten, auf denen die gewünschten Zwergenrunen drauf stehen)

Rätsel = Ein Gedicht, das etwas beschreibt, dessen wahre Natur man durch die enthaltenen Beschreibungen erraten muss.

Logikrätsel = Beispiel: Du hast 9 Münzen, von denen eine Falschgeld ist und weniger wiegt als eine echte Goldmünze. Du hast eine Waage, die du aber nur zwei Mal benutzen kannst. Wie findest du mit zwei Mal Wiegen heraus, welche Münze die Falschgeldmünze ist?

Logikrätsel zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich durch simples Knobeln lösen lassen, während klassische Texträtsel schon einmal mit verborgenen oder mehrdeutigen Wortbedeutungen spielen und den Rätsler verwirren können.
 

VaxVexVoxMachina

Streuner
Beiträge
117
Punkte
28
Alter
39
In einem meiner kürzlichen D&D Abenteuer eingebautes Umgebungsrätsel:

Helden betreten eine alte, inzwischen entweihte Grabstätte eines dem Platindrachen geweihten Ritterordens. Sie betreten eine Kammer mit einem entweihten Schrein des Gottdrachen. Die Kammer ist symmetrisch aufgebaut. Nischen mit Sarkophagen und Särgen säumen die Wände bis auf den Zugang zur Kammer und zwei kahle Stellen links und rechts des Altars. Eine der kahlen Stellen rechts des Altars ist eine durchbrochene Wand, Schutt und Geröll sprechen eine deutliche Sprache: Dort hat sich jemand gewaltsam Zugang zu einem einst hinter Mauerwerk verborgenen Treppenschacht verschafft. Vielleicht Grabräuber, Goblins, Orks, Gnolle, wer auch immer.

Die andere kahle Wandstelle links des Altars ist hingegen einfach nur auffällig kahl. Im Raum davor gab es Fresken an den Wänden, die wie der Teppich von Bayeux oder die manessische Liederhandschrift handgemalte Szenen aus der illustren Siegesgeschichte des Ritterordens zeigten. An der Wand gegenüber diesen Fresken war in altdrakonisch der Treueschwur der Ritterschaft in den Stein gemeißelt, gerahmt in die Silhouette eines Drachenhauptes.

Auf einem Spruchband rund um die obere Kante des Altars stehen in altdrakonisch die Worte: "Gib, was du niemals zurück fordern kannst, und sei willkommen im Kreise deiner Schwertgeschwister!"

Lösung:
Wird der Schrein wiederhergestellt und von mutwilliger Zerstörung und Beschmutzung gereinigt, und spricht jemand vor dem Altar aufrichtig die Worte des Schwurs, so öffnet sich die zweite Geheimtür.
 

Ranger1887

Neubürger
Beiträge
9
Punkte
6
Alter
24
Ja das hört sich ja schonmal gut an . :)Solche rätsel wünsche ich mir :)
Mein Problem mit Texträtseln ist ,dass ich es unlogisch finde das eine tür mit nem rätsel verschlossen ist.(weil wer wer verspärt eine tür und hinterlässt einem tipp zum öffnen) also wenn es ohne NSC passiert.
 

VaxVexVoxMachina

Streuner
Beiträge
117
Punkte
28
Alter
39
Mein Problem mit Texträtseln ist ,dass ich es unlogisch finde das eine tür mit nem rätsel verschlossen ist.(weil wer wer verspärt eine tür und hinterlässt einem tipp zum öffnen) also wenn es ohne NSC passiert.
Deswegen gibt es bei dem o.g. Umgebungsrätsel eben auch eine Konsequenz. Man bekommt nicht einfach einen Passiercode für eine Geheimtür gesagt. Sondern der Passiercode ist ein Treueschwur an den Gottdrachen. Den der Gottdrache auch hören wird, denn er wird an seinem Schrein geschworen. Und entweder ist der Schwur aufrichtig gemeint (die Tür öffnet sich) oder nicht (der Blender wird vom Gottdrachen mit einer Krankheit verflucht, die Tür bleibt zu - die Krankheit kann nur per Büßerquest von ihm genommen werden. Man versucht nicht, Götter zu bescheißen.)
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.167
Punkte
98
Alter
42
@Ranger1887 :.... Und solche Türen gibt es auch real. Es gibt nämlich tatsächlich Menschen, die so gut wie einbruchsichere Tresortüren konstruieren und dann tatsächlich ein (Kombinations-)schloss einbauen......
 

Ranger1887

Neubürger
Beiträge
9
Punkte
6
Alter
24
@Ancoron ja das es sowas gibt ist mir bewusst.:D
Aber wenn man bei einem Tresor eine Zahlen kombi eingeben muss dann hat man als fremder null ahnung was man machen muss.
Also ist es fast unmöglich es zu öffnen. Mir geht es aber darum das man an einer Tür kein Texträtsel benutzen sollte wodurch Fremde es ja möglich hätten die Tür zu öffnen.
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.167
Punkte
98
Alter
42
Null Ahnung kannst du so nicht sagen..... Schließlich gibt es ja auch so tolle Berufe wie Diebe, Einbrecher, Safeknacker...... etc.

Ob du jetzt ein Zahlenschloss, ein Passwort oder ein Rätsel nimmst, ist eigentlich egal
 

SoulReaper

Gelehrter
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
123
Einen kleinen Unterschied gibt es schon. Ein Rätsel kannst du durch überlegen lösen. Eine x-stellige Zahlenkombination kannst du nur raten.
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.167
Punkte
98
Alter
42
Manche Rätsel lassen sich ohne den richtigen Kontext auch nicht lösen...... Und heutzutage ist ein Codebrecher sinnvoller

Ich persönlich würde eine gesprochene Passwortabfrage, die in Rätselform gestellt wird und mit Countdown versehen ist, jedem Zahlenschloss vorziehen
 

Ancoron

Gelehrter
Magistrat
Benutzerbetreuung
Tavernenbesitzer
Unser HOFNARR - dieses Logo berechtigt für FAST alles!
Beiträge
2.167
Punkte
98
Alter
42
Ein gesprochenes Rätsel auf hessisch, das innerhalb von 20 Sekunden auf Schwäbisch beantwortet werden muss........
Ich denke, ein Zahlenschloss wäre euch in dieser Situation lieber ;)
 
Oben Unten