• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Info Prometheus Games verliert deutsche Savage Worlds-Lizenz

Kyoshiro

Auf Abenteuer
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
479
Punkte
48
Alter
33
Es kommt nicht überraschend, denn schon im Frühjahr gab es das Gerücht, dass PG die Lizenz verloren hat. Damals kam direkt das Dementi und dann wurde es mal wieder still um PG.
Die Probleme mit ihren Crowdfundings gingen aber weiter und vor kurzem dann noch die Veröffentlichung von 50 Fathoms mit einer Vorbestelleraktion für eine gedruckte Version.
Jetzt kommt aber der Hammer, Pinnacle verlängert nicht die Lizenz und somit gibt es erstmal bald kein deutsches Savage Worlds mehr, zumindest nicht das GRW. Einige eigene Sachen vertreibt PG weiterhin, aber der Großteil verschwindet.

Was haltet ihr davon? Für mich ist das eine logische Konsequenz aus dem CF-Fiasko und Pinnacle hat da jedes Recht drauf. Die Frage ist natürlich, ob ein anderer deutscher Verlag die Rolle jetzt einnimmt.

Quelle: Seite von PG
 

SoulReaper

Gelehrt
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
Für mich kommt dieser Schritt sehr spät. Ich denke aber, dass SW beliebt genug ist, sodass es ohne Schaden aus den wirren Prometheus Games Tagen herauskommt. Und ein neuer deutscher Verlag wird sich da bestimmt bald finden.

Für Prometheus Games dürfte das dann wohl der Anfang vom Ende sein.
 

SoulReaper

Gelehrt
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
Naja, die Lizenz hatte ja eine Laufzeit und diese neigt sich dem Ende zu. Sie wurde ja nicht entzogen, da müsste man die Verträge kennen, in welchen Fällen das möglich gewesen wäre.
Ok, da hast du schon recht. Es bleibt aber gefährlich, eine Lizenz so lange bei PG zu lassen. Wenn ein Spiel nicht vernünftig angeboten wird, kann es auch passieren, dass es niemand mehr spielt... Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, wer die Lizenz denn jetzt bekommt. Ich hoffe mal nicht Ulisses, da wäre mir das Monopol dann doch langsam etwas zu stark...
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.530
Punkte
358
Ok, da hast du schon recht. Es bleibt aber gefährlich, eine Lizenz so lange bei PG zu lassen. Wenn ein Spiel nicht vernünftig angeboten wird, kann es auch passieren, dass es niemand mehr spielt... Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, wer die Lizenz denn jetzt bekommt. Ich hoffe mal nicht Ulisses, da wäre mir das Monopol dann doch langsam etwas zu stark...
Naja, Uhrwerk hat auch nicht gerade wenige Lizenzen.
 

Kyoshiro

Auf Abenteuer
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
479
Punkte
48
Alter
33
Mein persönlicher Favorit wäre ja System Matters, aber die haben definitiv nicht die Kapazitäten. Aber was sie machen, das wird mit viel Liebe zum Detail umgesetzt.
 

rabi

Eingesessen
Beiträge
117
Punkte
18
CF-Fiasko? Ich erinner mich in erster Linie an die Dresden Files Misere - hab ich da was nicht mitbekommen?
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.530
Punkte
358
Pegasus liefert in der Regel auch beste Qualität. Sowohl die Cthulhu als auch die 7te See Produkte, die ich von ihnen habe, sind außergewöhnlich gut.
 

rabi

Eingesessen
Beiträge
117
Punkte
18
Bei Pegasus braucht man halt Zeit... Mit gerademal 2 Jahren Verspätung und völlig umgestellter Farbgebung (braun mit rotstich und undurchsichtig statt grün und magenta durchsichtig wie geplant war) kommen jetzt tatsächlich mal die Würfel zu Cthulhu 7 in die Auslieferung :confused:
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.530
Punkte
358
Bei Pegasus sollte man auch Spiele oder Bücher kaufen und keine Würfel. Du kaufst dein Benzin ja auch nicht beim Autohändler. ;)
 

SoulReaper

Gelehrt
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
2.935
Punkte
128
Pegasus liefert in der Regel auch beste Qualität. Sowohl die Cthulhu als auch die 7te See Produkte, die ich von ihnen habe, sind außergewöhnlich gut.
Naja, die Cthulhu Bücher, die ich hier damals rezensiert habe, hätten nochmal gut ein Lektorat vertragen können. So überzeugt war ich daher nicht von Pegasus Press...
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.530
Punkte
358
Naja, die Cthulhu Bücher, die ich hier damals rezensiert habe, hätten nochmal gut ein Lektorat vertragen können. So überzeugt war ich daher nicht von Pegasus Press...
OK, stimmt, Lektorat ist bei Ulisses deutlich besser. Aber das Layout von Pegasus ist in meinen Augen bislang ungeschlagen.
 

Kyoshiro

Auf Abenteuer
Spielleiter Schnupperrunden
Beiträge
479
Punkte
48
Alter
33
Ullisses hat beim Fragged Empire-Crowdfunding auch nicht gerade geglänzt. Da sind diverse Schnitzer drin...etwa "Blast Doors" als Explosionstüren übersetzt und im Gegnerkompendium haben sie einfach mal eine komplette Seite auf Englisch gelassen.

CF-Fiasko? Ich erinner mich in erster Linie an die Dresden Files Misere - hab ich da was nicht mitbekommen?

PG hat noch diverse Sachen offen, von Elyrion fehlen noch Sachen, die sollten 2014 kommen. Bei Hellfrost fehlen noch Accessoires, meines Wissens fehlen auch noch Dinge bei den SW-Kompendien. Die englische Version von Ratten wird noch vermisst und bei Dresden Files geht es ja auch drunter und drüber. Also die haben so viele Brandherde... .
 
Oben Unten