• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Osgiliath

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

"Du siehst von da oben mehr als ich, Gernot! Außerdem dürftest du das Land hier besser kennen. Also folge ich dir!" ist Quimlis Antwort auf Gernots Aussage.
 

Glorichen

Krieger
Beiträge
819
Punkte
31
Alter
32
AW: Osgiliath

Ihr wendet euch also nach Norden und haltet euch immer recht nah am Flussufer. Es ist erstaunlich und beinahe schon beunruhigend ruhig.
Nach einer Weile erreicht ihr die Stadtmauer - oder zumindest das, was mal die Stadtmauer gewesen ist. Die drei Meter hohe Mauer ragt eindrucksvoll über euch, jedoch ist sie übersäht von Brüchen und Löchern und wirkt so mehr wie eine uralten Ruine als ein Steinwall, der Schutz vor Angriffen bieten soll.
An einer Stelle, an der die Mauer bis auf den Grund niedergerissen wurde, klettert ihr aus der Stadt heraus.

Das Ufer ist hier außerhalb der Stadt mit Büschen gesäumt. Nach einigen Schritt Wiese beginnt auf der rechten Seite der Wald.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

Auf der anderen Seite der Mauer angekommen schaut sich Ithildred zunächts gut um.

"Wir sollten möglichst schnell Sichtschutz im Wald suchen und dann die Richtung, die auf der Karte notiert ist, einschlagen."
 
Zuletzt bearbeitet:

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
AW: Osgiliath

Gernot nickt.
"Mein Vorschlag wäre am Waldrand entlang. Von mir aus auch etwas im Wald. Auf jeden Fall sollen wir nach der mitgegebenen Karte noch ein gutes Stück nach Norden den Anduin entlang. Etwa auf Hälfte zwischen den beiden ostwärts verlaufenden Flüssen, müssen wir dann bis dicht an die Berge. Es ist also ratsam, derzeit nicht soweit in den Wald zu gehen, daß wir den Andouin nicht mehr sehen."
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

"Wald? Ist das das Grünzeug da vorne? Gibst da keine Felsen als Sichtschutz?" Quimlis Grummeln klingt jedoch irgendwie nicht ganz ernsthaft. Er brummelt wohl gerne.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

"Wie du meinst, Gernot."

Während sie auf den Waldrand in nördliche Richtung zulaufen, betrachtet Ithildred erneut Quimlis Axt.
"Quimli, du scheinst deine Axt ja auch sehr gut zu pflegen. Sie sieht von hier so scharf aus, als ob man einen Granitstein damit zerteilen könnte. Bearbeitest du sie mit mehr als nur einem Schleifstein und Öl?"
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

"Blut, mein lieber Freund! Blut! Nichts pflegt so gut wie Blut! Und geschärft wird sie meist an Knochen. Im Ernst: Es ist Zwergenstahl, der bleibt immer scharf! Zwei, drei Schwünge mit dem Schleifstein und schon kannst du Papier in der Luft damit zertrennen." Quimli schein ganz besonders stolz auf seine Axt zu sein.
 

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
AW: Osgiliath

Ein schmunzelnder Seitenblick von Gernot trifft den Zwerg. Aber Gernot sagt nichts weiter.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

"Man hört ja oft, dass das Zwergenvolk ein ganz besondere Begabung zur Schmiedekunst hat. Aber ich konnte mich noch nie persönlich davon überzeugen. Wenn ihr erlaubt, würde mir eure gutes Stück gerne mal genauer ansehen, Quimli."

Ithildred läuft behenden Schrittes weiter und schaut erwartungsvoll zum Zwergen hinunter.
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

Quimlis Blick verfinstert sich. Unwillkürlich krallen sich seine Finger fester um den Schaft der Axt. "Das meinst du nicht ernst, oder?" fragt er sichtlich lauernd in Richtung Ithildred.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

Überrascht über die unterschwellig bedrohliche Angriffslust in Quimlis Stimme starrt er ihn einen Moment an, hebt dann die Schultern, bläst sich eine Strähne aus dem Gesicht und stapft weiter seines Weges. "Pfft"
 

Glorichen

Krieger
Beiträge
819
Punkte
31
Alter
32
AW: Osgiliath

Während ihr euch über Äxte, Essen und weitere Sachen unterhaltet, wandert ihr am Waldrand entlang, im Schutz der Bäume vor möglichen Augen in der Stadt geschützt. Den Nachmittag über passiert nichts, bis auf hier und da vielleicht ein Eichhörnchen oder eine Maus, die durch das Gestrüpp huschen.

Die Sonne neigt sich langsam dem Horizont entgegen, auch wenn ihr Licht schon früh schwächer wird, Mordors Rauch und Dunst und die Schatten der Berge scheinen ihr früh die Kraft zu rauben.
Das Licht wird schwächer, die Meilen machen sich in euren Füßen bemerkbar und nicht nur der Magen des Zwerges verlangt nach Essen.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

"Ich weiß nicht, wie es mit euch ist, aber ich würde so langsam mal einen Rastplatz für die Nacht suchen, so lange uns noch ein wenig Sonnenlicht zur Verfügung steht."

Ithildred blickt sich ein wenig genauer um. Und wendet sich anschließend wieder seinen Mitwanderern zu:

"Bevorzugt ihr es in der Festung des Waldes zu kampieren, oder eher am Feldrand?"
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

"Dir kann man nix vormachen! Aber du hast ja das probate Mittel dagegen." Und Ithildred zeigt auf Quimlis Axt.
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

Quimlis Gesichtsausdruck wirkt jetzt plötzlich erbost. "Sehe ich aus wie ein Holzfäller? Was fällt dir ein? Willst du meine Axt beleidigen? Das ist ein KNOCHNBRECHER!!! ... und kein Tischlerwerkzeug!"
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

"Schon gut, schon gut!" Ihtildred hebt beschwichtigend die Hand. "Nehmt doch nicht immer alles gleich so ernst! Und über die Frage zum Schlafplatz sind wir auch noch keine Handbreit weiter gekommen."
Zu Gernot zugewandt: "Was meinst du? Die Senke dort vorne, am Fuße dieses entwurzelten Baumes böte sich meiner Meinung nach an."
 
Zuletzt bearbeitet:

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
AW: Osgiliath

Gernot schaut in die besagte Richtung und schirmt dabei mit einer Hand seine augen etwas ab.

"Sieht von hier recht geeignet aus. Wartet - ich schau es mir aus der Nähe an."

Nur kurz blickt er die beiden Gefährten an, dann ist er auch schon im Laufschritt unterwegs in Richtung Senke.
 

Glorichen

Krieger
Beiträge
819
Punkte
31
Alter
32
AW: Osgiliath

Einige Schritte muss Gernot in den Wald hinein gehen, bis er die Senke erreicht. Um den gefallenen Baumstamm herum stehen die anderen Bäume eher weniger dicht, so dass sich eine Lichtung von ungefähr 15m Durchmesser bildet. Auf ihr stehen - nur einige Schritt vom Baumstamm entfernt - zwei junge Bäume dicht nebeneinander.

Der Himmel verdunkelt sich nun rasch, so nah an den Dunklen Landen ist dies auch nicht verwunderlich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten