• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Osgiliath

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

Quimli erstarrt nach Ithildreds Aussage. Sein Blick wird steinhart. Stumm und langsam setzt er seinen Rucksack vor sich auf dem Boden ab und kramt umständlich einen Kamm aus seinem Wams hervor. Dann beginnt er sorgfältig und auf Würde bedacht, seinen Bart auszukämmen.
 

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
AW: Osgiliath

Gernot verkneift sich mustergültig ein Lachen, sowie einen Kommentar, der ihm auf der Zunge liegt.

"Ja - ich bin Späher, Spurenleser und Bogenschütze in Diensten des Königs der Rohirrim. Mit dem Schwert kann ich immerhin soviel, daß ich mich nicht selbst damit verletze."

Er nimmt die Karte entgegen und und verstaut sie hinter seinem ledernen Harnisch.

"Und was sind eure besonderen Fähigkeiten? ... ausser viel Essen?"

fragt er offensichtlich an beide gerichtet. Den kleinen Anhang jedoch nur an den Zwerg gerichtet, da er ihn direkt anschaut mit einem freundlichen, nicht spöttischen Lächeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

"Die Wurzeln meiner Mutter, so wie sie selbst, stammte auch aus Rohan. Mir war es bislang nicht vergönnt dieses Land aus ihren schmuckreichen Erzählungen zu bereisen. Aber ich habe es vor, wenn meine Arme nicht mehr gebraucht werden um Orks und alle anderen Feinde des Landes zurück zu schlagen. Das ist nämlich meine Profession. Das Führen der Waffe."

Dabei hebt er die Streitaxt in seiner Hand vor seine Brust. Die Knöchel treten weiß hervor.

"Ihr scheint aber ebenfalls darin bewandert zu sein, die Luft mit dem Surren der Axtklinge zu erfüllen, Quimli."
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

Quimli sieht die beiden Langen, wie er sie nennt, jedesmal an, wenn sie reden. Er selbst sagt jedoch nichts, solange der Kämmvorgang dauert. Dann packt er seinen Kamm umständlich wieder weg. Schließlich räuspert er sich und sagt: "Quimli, Baruns Sohn, Truppführer der Zwergengarde, ausgebildet an jeder Axt, die ein Zwerg halten kann." Er deutet auf seine große Doppelblattaxt. "Dies ist Bragor und sie bringt Tod über alles, was mir nicht wohlgesinnt ist. Dabei ist die Luft aber weniger von Surren erfüllt als vom Brechen von Knochen. Bragor und ich werden euch, Gernot und Ithildred, auf dieser Queste beschützen bis wir selbst brechen. Dies schwöre ich beim Barte des Königs!"
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

"Ich denke wir sollten den Anduin noch hier in Osgiliath überqueren. Am besten an der Sollen-Brücke. Dann hätten wir dieses Hindernis schonmal überwunden. Viel Sonnenlicht haben wir heute nicht mehr, also sollten wir die spärlichen Strahlen, die noch übrig sind ausnutzen und keine Zeit mehr verlieren."

Er zieht die Gurte seines Rucksackes stramm und wendet sich in Richtung Norden der Stadt, schaut nochmals zurück uns sagt:

"Kommt ihr?"
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

"Ich brauche keine Sonne, um gut zu sehen. Zwerge werden in der Dunkelheit von Höhlen groß. Aber was das Wasser betrifft, gebe ich euch recht. Ein Brücke wäre mir auch am Liebsten!" antwortet Quimli.
 

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
AW: Osgiliath

"Gut. Nehmen wir die Brücke ..."

Gernot folgt den anderen als Nachhut.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

Ihtildred geht voran und führt die anderen zu der Sollen-Brücke, die offensichtlich einzige Überführung auf die andere Uferseite weit und breit.

Die Gesichter der anderen Soldaten, an denen er vorbei kommt interessieren ihn nicht. Er konzentriert sich ganz auf sein Ziel und beschwört in Gedanken die Zeiten wieder herbei, in denen er - nicht allein - durch Ithilien streifte.

Seine Mine verfinstert sich zunehmend.
 

Glorichen

Krieger
Beiträge
819
Punkte
31
Alter
32
AW: Osgiliath

An den Brückenpfosten stehen sechs Soldaten, je links und rechts drei.
Sie mustern euch, sagen jedoch nichts - offensichtlich wissen sie Bescheid, dass ihr die Brücke überqueren werdet.

Über dem Wasser liegt ein sanfter Nebel und je näher ihr dem Wasser kommt, desto kühler wird es - auch wenn es nicht ganz kalt ist.
Die Brücke scheint recht stabil zu sein, auch wenn an einigen Stellen Teile der Brüstung herausgebrochen sind. Manchmal finden sich auch Schlaglöcher innerhalb der Brücke.

Außer den sechs Soldaten sind keine weiteren Lebewesen sichtbar.
 

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
Gernot : Osgiliath

Gernot grüßt die Wachen und schaut sich vorsichtshalber genauer um, als Quimli Ihtildred nach Gefahr fragt. Eine Hand hat er am Bogen, um ihn möglichst Schnell einsatzbereit zu haben.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

Gedankenverloren kehrt Ithildreds Aufmerksamkeit zurück ins Hier und Jetzt.

"Was? Gefahr? Wo!?"
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

Quimli stutzt kurz und meint dann: "Das war eine Frage, Langer, keine Aussage!" Dann setzt er grinsend hinzu: "Aber offensichtlich sind die Stränge zwischen deinen Ohren und deinem Gehirn auch zu lang geraten oder warst du in Gedanken woanders - beim Essen zum Beispiel?"
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

Ithildred brummt zunächst etwas unverständliches, entscheidet sich dann aber wohl dazu, den zweiten Teil seiner Rede verständlich zu halten:

"...ich gebe zu, dass ich mir innerhalb dieser halbwegs sicheren Mauern noch den Luxus gönnte meine Gedanken weggaloppieren zu lassen. Aber du solltest nicht von dir auf andere schließen, was diese Bessessenheit von Essen angeht! Bei den Zweigen des Weißen Baums!"

Kurz hält er inne und die Mundwinkel ziehen sich nach oben, während er langsam über die Brücke stapft:

"Und nein! An diesen Zweigen wächst keine Frucht für deine nächste Mahlzeit!"
 

Tufir

Drachling
Beiträge
17.519
Punkte
358
AW: Osgiliath

Quimli prustet lauthals los. Sein Gesicht zeigt eine Unmenge von Lachfalten und sein Bauch wogt auf und ab. "Du bist richtig Ithildred. Ich mag dich!" Wer Quimli kennt, weiß dass solche Worte aus seinem Munde nicht leichtfertig kommen. Offenbar hat er Ithildred in sein Herz geschlossen.
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Osgiliath

Zuerst irritiert dann sichtlich amüsiert stimmt Ithildred in Quimlis Lachen mit ein. Er kann gar nicht anders, wenn er auf den stämmigen Kerl vor sich sieht, dessen Bauch rhythmisch auf und nieder hüpft und dessen Gesicht so gar nichts mehr mit dem mürrischen Kauz zu tun hat, den er bis eben noch in ihm vermutete.

"Ich fühl mich geehrt, Quimli, Baruns Sohn..." Und um die Situation nicht seltsam werden zu lassen fährt er fort, nachdem er wieder richtig Luft bekommen hat: "Nun sollten wir aber sehen, dass wir los kommen."
 

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
AW: Osgiliath

"Das denke ich auch."

Gernot schmunzelt noch etwas über den Heiterkeitsausbruch der Beiden. Noch kann man sich wohl sowas erlauben - bald schon nicht mehr, wenn man nicht Gefahr laufen will entdeckt zu werden.
 

Glorichen

Krieger
Beiträge
819
Punkte
31
Alter
32
AW: Osgiliath

Ihr überquert die Brücke ohne Zwischenfälle.

Das Stadtbild auf dieser Seite des Flusses unterscheidet sich kaum von dem auf der westlichen Seite.
Euch fällt jedoch auf, dass das Licht hier noch dämmriger wirkt und das Gesamtbild dieser Seite der Stadt wirkt noch trostloser.
 

Kosh

Krieger
Beiträge
841
Punkte
31
Alter
60
AW: Osgiliath

Gernot verzieht das Gesicht.

"Je näher man den schwarzen Landen kommt, desto mehr schlägt es einem aufs Gemüt."

Er holt die Karte hervor und schaut sich um, um sich zu orientieren. Nach einer kurzen Weile zeigt er in eine Richtung und meint:

"Dort entlang scheint es mir am Besten."

Die Reaktion der beiden Gefährten abwartend, macht er sich daran die Karte wieder zu verstauen, sollten die Beiden nicht dareinschauen wollen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten