• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Nergal Usur

feuervogt

Abenteurer
Beiträge
261
Punkte
16
Name: Nergal Usur
Körperbau: 178cm, athletisch
Haare: militärisch kurz, braun
Kleidung: zweckmäßig, eindeutig militärisch beeinflusst
Sozialkompetenz: redet nicht viel


Schon als Kind wollte Nergal mehr sehen, als dieser Haufen Dreck hergab, auf dem er aufwuchs. Was also lag näher, als zur Raumflotte zu gehen und sich dort als Pilot zu bewerben? Gesagt, getan!

Dummerweise gehört Nergal zu den Menschen, die zwar nicht unbegabt aber dafür auch nicht gerade sehr feinfühlig sind. Und so kam es, wie es kommen musste, bei einem Auftrag, eine Einheit Marineinfanteristen in feindlichem Gebiet abzusetzen, bei dem im Vorfeld bereits klar war, dass die Einheit diesen nicht überleben würde, kam es zum Streit mit dem kommandierenden Offizier, Tom Harding. Die daraus resultierende abgrundtiefe Abneigung ließ Nergal den Dienst bei der Flotte quittieren.

Aus Dankbarkeit für seinen persönlichen Einsatz bekam er seine Chance bei der Marineinfanterie, wo man ihn und seine Fähigkeiten zu schätzen lernte. Die offensichtliche Eignung für verdeckte Operationen und seine Entschlossenheit sorgten dafür, dass es nicht lange dauerte, bis er „spezielle“ Aufgaben bekam. Hier bei der Infanterie wusste man seine direkte und offene Art im Umgang mit inkompetenten Vorgesetzten durchaus zu würdigen und so kletterte er die Offizierslaufbahn rasant nach oben.

Seine eigentliche Intention, etwas zu erleben und die Weiten des Weltraums zu bereisen, hat Nergal nie aus den Augen verloren und so steht ihm nun nach einigen geheimen Einsätzen und insgesamt vier Dienstzeiten im Alter von 34 Jahren der Sinn nach Neuem.

Nach der Ausmusterung geht es jetzt erst einmal ins nächste Sternencafe, um sich bei einem Drink über die neu gewonnene Freiheit zu freuen und Gedanken über die Zukunft zu machen…
 
Oben Unten