1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Nachtwind als Profession

Dieses Thema im Forum "DSA: Regeln" wurde erstellt von Sappel, 26 Februar 2013.

  1. Sappel

    Sappel Streuner

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    Mit dem Band Stätten Okkulter Geheimnisse wurde der Nachtwind als Profession eingeführt. Jetzt stellt sich mir die Frage ist so ein Nachtwind überhaupt irgendwie in eine Heldengruppe einbindbar ??

    Im Band Auf gemeinsamen Pfaden werden die Nachtwinde als magie begabte Vereinigung Beschrieben welche Magie als Fluch sieht und alle Magiebegabten ausrotten und teilweise ausweiden will um den Quell der Magie zu finden.

    ALso was meint ihr, könntet ihr euch Vorstellen das man so einen in einer Gruppe mit anderen Magiebegabten einzubinden ?
     
  2. Graf Albin

    Graf Albin Legende

    Beiträge:
    6.238
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Nachtwind als Profession

    Ich denke da kommt es (wie so häufig) immer darauf an, wie fanatisch solch ein Charakter dargestellt wird. Im Prinzip ist es ja das selbe Problem wie beim Bannstrahler, beim einem Pfeil des Lichts oder ALLEN fanatischen Geweihten egal welcher Gottheit. Selbst ein fanatischer Tsa-Geweihter kann eine Gruppe sprengen.

    Wenn man aber der Charakter die Welt etwas "offener" betrachtet, dann kann es genauso gut funktionieren wie ein "Pfeil des Lichts" oder Praios-Geweihten, der zwar Magie nicht sonderlich mag, aber innerhalb der Gesetzte soweit toleriert, wie das Gesetzt es vorgibt und nur gegen Frevler und Zauberkundige vorgeht, die sich eines Verbrechens schuldig gemacht haben.

    Gruß
    Graf Albin
     
  3. Elric

    Elric Held Rezensent

    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Nachtwind als Profession

    Ich denke auch:
    Es ist viel möglich, aber auch viel von Gruppe, Gruppenführung und Spielleiter abhängig.
     
  4. Quandt

    Quandt Bürger

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nachtwind als Profession

    Hi Leude,

    ich glaube ein Nachtwind ist auf jeden Fall schwierig in eine normale Gruppe zu intregieren.
    Ist die Gruppe jedoch gegen Magiebegabte ausgelegt, sollte es weniger Probleme geben, wenn denn der Nachtwind den anderen Gruppenmitgliedern glaubhaft machen kann, daß er seine Kraft nur einsetzt, um Seinesgleichen zu bekämpfen.

    Ansonsten schließe ich mich da den Meinungen meiner Vorredner an.

    Aves mit Euch
     
  5. Sappel

    Sappel Streuner

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Nachtwind als Profession

    jo ich schließe mich euch teilweise euch an.

    aber da bannstrahler gefallen ist:
    da ichs nicht im kopf habe sag ichs so:

    "Sie haben gute Absichten aber sie sind zu nachlässig"
     

Diese Seite empfehlen