1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Geschlossene Abenteuer Mitspieler für langfristiges Abenteuer hier im Colosseum gesucht

Dieses Thema im Forum "Schwarzes Brett" wurde erstellt von Thevita, 9 Oktober 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Nach langer Zeit bin ich mal wieder über das Abenteuer "Das Mysterium um Edwards Kiste" gestolpert, an dem ich mitgeschrieben habe. Dabei sind viele schöne Erinnerungen wach geworden, so dass ich doch glatt wieder Lust bekommen habe, etwas in der Richtung zu starten.

    Ich suche also Leute, mit denen ich hier ein Abenteuer in geschriebener From erleben kann. Setting ist erstmal egal und ob mit oder ohne Leitung auch.
    Mir ist wichtig, dass sich Leute finden, die langfristig dabei bleiben und sich die Mühe machen wollen, einmal am Tag oder je nach Zeit, nur zwei, drei Mal die Woche, einen Post zu schreiben und gemeinsam in eine Welt mit ihren Charakteren einzutauchen.
     
    Rhizom gefällt das.
  2. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    18.575
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Also "täglich" ist eine so gut wie unerfüllbare Anforderung hinsichtlich der Forderung "langfristig". Aber prinzipiell könnte ic mir das durchaus vorstellen und wäre auch bereit eine Art Leitung zu übernehmen, falls man sich auf eine passende Welt bzw. wenn es es sein muss auch System einigen kann. System- und Regellos wäre mir aber am liebsten.
     
  3. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich bin da flexibel, wollte auch erstmal die verschiedenen Vorstellungen abklopfen. Von mir aus auch nur einmal die Woche, Hauptsache, es stirbt nicht gleich nach nem halben Jahr ab. Regel- und systemlos ist für mich auch völlig in Ordnung.
     
  4. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    18.575
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Schmökere doch mal in den "Ruinen des Coloseums" bei "Schatten über Trondheim". Das lief von Juni 2006 bis November 2007. So etwas würde ich gerne nochmals machen.
     
  5. Rhizom

    Rhizom Abenteurer

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo, ich hätte da auch sehr viel Lust drauf, hab allerdings noch keine Ahnung, wie das gehen soll und müsste mich erstmal einlesen. In den Tipp von Tufir zum Beispiel. Wenn Euch ein so Forums-Rollenspiel-unerfahrener Mensch nicht zu doof ist, wäre ich dabei. Drei/viermal die Woche sollte auch gar kein Problem sein.
     
  6. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    18.575
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    "Unerfahrung" kann eine große Inspirationsquelle sein. ;)

    Übrigens habe ich selbst auch mal wieder dort geschmökert und ich hätte eine gute Idee für eine Art Prequel. Mein Char Pelgram ist mir damals sehr ans Herz gewachsen und seine Vergangheit noch ziemlich unerforscht. :)
     
  7. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Ich wäre (so ihr mich wollt) auch mal wieder bereit - 2-3x die Woche klappt auch - allerdings wären vorab ein paar Absprachen zum Setting sinnvoll.
     
  8. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    18.575
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Jo, so ist es. Hier mal ein paar Punkte von mir:
    • Mit Leitung oder ohne? Meine Meinung: mit
    • Mit System oder ohne? Meine Meinung: ohne
    • Welt? Ich bin für Mittelalter bis maximal Renaissance
    • Charaktere? Frei, aber keine Powergamer. Stärken müssen durch Schwächen ausgeglichen werden
    Das sind meine Favoriten und geht in Richtung der alten Lebendigen Geschichten. Falls die Mehrheit aber andere Ideen hat, kann ich mich auch darauf einlassen. Eine Runde Traveller wäre auch immer noch mein Begehr.
     
  9. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Hier kann jeder mitmachen, egal, ob alter Hase, oder total unerfahren. :) Schließlich geht es um en Spaß an der Sache.
    Ich bin immer noch am Überlegen. Schatten über Trondheim liest sich sehr schön, aber ich reise zu gern in andere Welten, sodass es mich schon irgendwie stört, dass Portugal, England und Kroatien darin vorkommen.

    Na gut, ich versuch mal ungefähr auf ein paar Punkte festzunageln, was ich mir so vorstelle...
    • Mit Leitung oder ohne? Funktioniert meiner Erfahrung nach beides sehr gut. Ich lasse mich gern auf ein geleitetes Abenteuer ein
    • Mit System oder ohne? gern ohne
    • Welt? Tja, ich bin wohl wirklich der Fantasy-Typ. Und da ich total D'n'D verzogen bin, am liebsten auch high fantasy. Gern in mittelalterlichen Welten (ich mag eben Pfeil und Bogen), aber auch Steampunk hat was für sich. Ich hätte auch mal Lust auf eine Welt, in der Ausschließlich Barden mit Musik Magie wirken können oder ein Magiesystem wie in "Schwarzes Prisma", wo durch wandeln von Licht in Luxin, das je nach Farbe unterschiedliche Eigenschaften hat, verschiedene Effekte erziehlt werden.
    • Charaktere? Da ich auch für mitohne System bin, bin ich natürlich auch für freie Charaktere. Gern auch mit Schwächen, je nach Setting.
    Aber um die Verwirrung perfekt zu machen: durch die Ausprobierrunden mit Kyoshiro hab ich es zu schätzen gelernt, einfach mal ins kalte Wasser zu springen und zu sehen, was passiert. Deshalb, auch wenn SciFi bis jetzt nicht ganz so mein Ding ist und ich von Traveller echt null Ahnung habe, würde ich mich auf ein von Tufir geleitetes Abenteuer in diesem System einlassen, wenn das allgemeine Zustimmung findet.
     
  10. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    18.575
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Eine kurze Anmerkung zu SüT: Die irdischen Analogien kamen damals daher, dass Luca und Enigma unbedingt irdische Helden ins Spiel bringen wollten. Die Spielwelt war abgesehen von ein paar irdischen Namen und Begriffen eine komplett andere Welt (durchaus mit Monstern und Fantasy). ;)

    Nur Pelgram und Eluned waren vollstandig Kinder Elarías.
     
  11. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Gut, so weit bin ich heute nicht mit dem Lesen gekommen. :( Ich werde das bei Gelegenheit nachholen.
     
  12. Screw

    Screw Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    9.536
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Wäre auch nicht abgeneigt, füge mich jeglichen Bedingungen, da ich sehr anpassungsfähig bin und meiner Fantasie gerne neue Nahrung gebe.

    Ob mit neuem Char oder ohne ist mir gleich ... aber je nach Setting habe ich vielleicht sogar einen passenden Charakter schon parat.
     
  13. Rhizom

    Rhizom Abenteurer

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Huhu. Noch ein paar Anmerkungen von mir:

    • Mit Leitung oder ohne? Wenn ohne, müssten wir uns zumindest vorher auf einen Plot einigen, oder? Ansonsten finde ich mit Spielleitung auch gar nicht schlecht, wenn sie behutsam in das Vorgehen eingreift und den Charakteren genug Raum lässt, sich selbst zu entwickeln.
    • Mit System oder ohne? Ohne gefällt mir
    • Welt? Ich halte es auch eher mit der High Fantasy. Das wäre schön. Würde aber natürlich auch bei anderem mitmachen.
    • Charaktere? Ich bin für schwache (Stufe 1) Charaktere. Es kann ja dann nach jedem Kapitel oder so einen Stufenaufstieg geben.
    Weiteres:
    • Schreiben wir dann alle in erster Person? Das hat mir in Tufirs Referenzabenteuer gefallen.
    • Wer erklärt ein Kapitel als beendet? Mit Spielleitung ist das leicht, aber ohne ist mir das noch nicht klar...
    • Wie markieren wir unsere Charaktere? Ich werde ja zum Beispiel nicht als Rhizom spielen, sondern vielleicht als "Harren". Wenn ich das richtig sehe, wurde für "Luca" in Tufirs Referenzabenteuer ein eigener Useraccount (Gast) angelegt. Für Elunet, die von Integra gespielt wurde, aber nicht. Wollen wir das nicht einheitlich machen?
    • Wer fängt an? @Thevita, Du hattest ja den Vorschlag. Willst Du nicht einfach mal loslegen? Du kannst Dir ja einfach einen großartig klingenden Namen für das Abenteuer ausdenken, und dann schauen wir mal, was dieser Name bedeuten wird, während wir zusammen die Geschichte schreiben.
    Ich würde übrigens gern einen recht klassischen Charakter spielen: Einen Bauernjungen mit Namen "Harren", dessen Hof + Familie von den Häschern von Herzog XYZ niedergerannt wurde, der jetzt nicht mehr weiß wohin, und hauptsächlich damit beschäftigt ist, jeden Tag irgendwo Nahrung aufzureiben. Waffen: Mistgabel, Dolch. Weitere Ausrüstung: Bauernkleidung, Sack mit Nahrungsresten, ein paar kleine Münzen, eine kleine Holzstatuette eines Kriegers, mit einem unbekannten Symbol auf dem Schild, die in seinem Besitz ist, solange er denken kann. Fertigkeiten: Ackerbau, Pflanzenkunde (Nutzpflanzen), Kochen, Textilarbeiten, Holzreparaturen, Gemeinsprache (ohne Lesen & Schreiben), Feuer machen, Tierkunde (Nutztiere), erste Hilfe (Nutztiere). Und damit auch noch ein kleines bisschen etwas besonderes an ihm ist: Wenn er große Angst hat, kann es passieren, dass er ohne sein Zutun ganz schemenartig wird und man ihn nicht mehr gut sehen kann. Mann sieht dann eher so eine Verzerrung in der Luft. Das kann er aber nicht kontrollieren und es passiert nur selten. (1-20%, bei mittlerer Angst bis großer berechtigter Todesangst) So hat er die Häscher des Herzogs überlebt.

    Passt das? Fängt irgendwer an?

    Herzlich,
    Rhizom
     
  14. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Wenn wir Tufir die Leitung überlassen, fängt der an. :) Wir warten erstmal noch, was @sonic_hedgehog sagt. Aber wenn Screw seinen Magister spielen würde, bin ich unbedingt für Fantasy. Passt das mit der Welt von Schatten über Trondheim, @Tufir ?
     
  15. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    18.575
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Aaaaalsoooo ....

    Erstmal rein technisch: Luca hat das Forum verlassen und wollte, dass ihr Account gelöscht wird. Deswegen steht unter ihren Beiträgen das Wort "Gast" - weil sie kein aktives Mitglied mehr ist. In einem solchen Fall gehen die Rechte an den Beiträgen an das Forum.

    Ansonsten haben wir es so gehalten, wie beim Tisch RPG. Der Beitrag kommt vom realen Spieler, der einen Charakter mit anderen Namen darstellt. Erste Person ist Pflicht für Spieler, der SL schreibt in der dritten Form. Diekte Rede steht in Anführungszeichen, Gedanken in "Oo xxx oO" - ganz wie in Delazaria. Farbkennung gibt es nur für ganz besondere Dinge.

    Zur Welt: Elaría besitzt noch viele weiße Flecken. Ich habe sie weder vor noch nach SüT weiter erkundet. Momentan schläft sie. Von daher ist fast jeder Charakter vorstellbar, solange es kein Sci-Fi oder Realweltcharakter ist. Wenn ich wirklich leiten soll, würde ich gerne vorab eine Charakterbeschreibung von jedem haben wollen und eventuell über die eine oder andere Fertigkeit diskutieren wollen. Das dient aber eher der Pfadfindung als dem Wunsch etwas einschränken zu wollen. Dazu würde ich gerne das Potential für Powergaming einschätzen.

    Zu meiner SL-Art: Wie man an SüT erkennen kann, unterscheide ich zwischen Systemspielen und unseren "Lebendigen Geschichten". Mir ist es bei letzterem wichtig, dass es mir gestattet ist, gewisse Handlungen der Charaktere zu bestimmen - meist werden dies Reflexe oder Geistesblitze sein, die ich brauche, um die Handlung in eine bestimmte Richtung zu lenken. Das sollte akzeptiert werden. Die Interpretation eines solchen Reflexes oder Geistesblitzes liegt dann wieder beim Spieler. Außerdem verzichten wir aufs Würfeln. Die Ergebnisse von Handlungen werden von Logik, Ideen und Phantasie bestimmt.

    Wäre dies für euch akzeptabel?
     
  16. Rhizom

    Rhizom Abenteurer

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    ich bin dabei! :D Reicht Dir meine Charakterbeschreibung oben, @Tufir?
     
  17. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    18.575
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Ja, ist gut.
     
  18. sonic_hedgehog

    sonic_hedgehog Legat Warehouse 23 Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    • Mit Leitung oder ohne? Ich plädiere für mit Leitung - das garantiert, dass es eine einigermaßen konsistente Storyline gibt
    • Mit System oder ohne? Da bin ich leidenschaftslos - fürs Forum muss man Systeme in jedem Fall vereinfachen, da kann man auch gleich verzichten.
    • Welt? Auch da bin ich flexibel. Ich bin seit einiger Zeit eher SciFi als Fantasy zugeneigt, kann aber auch mit letzterem. Daher könnte ich mich mit einem Traveller, auch als Lebendige Geschichte (das passt auch irgendwie, ich habe da gerade die Charaktererschaffung des Systems vor Augen) gut anfreunden. Und wenn man auf ein zugrundeliegendes System verzichtet, sind viele Stolpersteine eh beseitigt. Allerdings wäre es super, wenn die Welt entweder für alle komplett unbekannt wäre oder aber eine zentrale, in der Länge überschaubare Zusammenfassung der Essentials bestünde. Ich habe Schatten über Trondheim seinerzeit nicht verfolgt, erinnere mich aber, dass es ausufernd viele Posts in diversen Threads waren, die die Geschichte bildeten. All das jetzt nachzulesen, wäre etwas viel verlangt...
    • Charaktere? Ein gewisser Rahmen, in dem sich die Charaktere bewegen und eine a priori dem von mir gewüschten Spielleiter bekannte Liste von Fähigkeiten wäre aber von mir bevorzugt - wenn plötzlich und für alle unerwartet der Jongleur seine welterschütternden Zauberfähigkieten entdeckt, wäre das unschön...
    Passt das ins Bild?
     
  19. Tufir

    Tufir Konsul Administrator Spielleiter Schnupperrunden Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    18.575
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Die Geschehnisse in SüT würden keinen Einfluss auf die neue Geschichte haben. Genau deswegen redete ich von Prequel statt Sequel. Die Welt wäre für alle Spieler genauso weiß, wie sie es momentan für mich selbst auch ist. Die einzige Verbindung zwischen dem alten SüT und den neuen - geplanten - wäre mein NSC Pelgram, seines Zeichens Auftraggeber, Mitstreeiter, Geheimnisträger. ;)

    Ein geschlossenes Traveller Abenteuer würde so sein, wie du es dir vorstellst - ohne einen Haupt NSC. Ich könnte mir sogar ein Durchstarten mit dem damals so unrühmlich zu Ende gegangenen Asteroiden-Bergbau AB vorstellen. Das könnte man sogar schneller beginnen, da wir das Starlight-Casino als Startort bereits haben.

    Für SüT2 oder den weiteren Verlauf des Taveller ABs muss dann Delazar tätig werden und uns die passende Umgebung mit entsprechenden Rechten anlegen, bevor wir dort schreiben können.
     
  20. Thevita

    Thevita Legat Pen & Paper Rollenspiele Spielleiter Schnupperrunden Bürgermeister von Delazaria

    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Also zwei Stimmen egal, eine SciFi und zwei Fantasy. Womit wir eher bei Fantasy sind. Wie gesagt, ich fand den Magister seinerzeit auch super und würde mich unheimlich freuen, wieder von ihm zu lesen. Und wie lang die Posts werden, liegt ja an uns. Also ich tendiere auch eher zu kürzeren Posts.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen