1. DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe! Dazu Smalltalk, Lebendige Geschichten, Downloads, eigene Regelwerke und vieles mehr zu
    DSA, Shadowrun, (A)D&D und LARP,
    und noch viele andere mehr.
    Information ausblenden

Erfolgreich Zubehör Minileuchten für Miniaturen

Dieses Thema im Forum "Crowdfunding" wurde erstellt von Rhizom, 2 Dezember 2017.

Schlagworte:
  1. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    357
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Und mal wieder was für die Bastlerinnen unter uns... ich bin ja eigentlich kein Bastler, aber das muss ich ausprobieren:

    Die Firma GL Miniature Design möchte Magnet-kontrollierte Leuchten für Miniaturen finanziert bekommen.

    [​IMG]

    Die LEDs sind superklein, die Drähte haben 0,2mm, so dass man sie bei vielen Minis selbst dann gut verbergen kann, wenn sie außen entlang geführt werden. Die Chips und Batterien passen in eine normale 25mm-Base.

    Und der lustige Gimmick: Das Ein- oder Ausschalten funktioniert über Magnete. Sogar den Effekt kann man so steuern: stetiges Licht, Flackern oder Blinken.

    Und hier noch ein paar Bilder, wie das aussehen kann...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Im Moment gibt es noch Early-Bird-Preise...
     
  2. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    357
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    @Marc Aurel , @Yakosh-Dej , @Luzifer , die probieren gerade, mit diesem System beleuchtete Laternen für Kingdom Death: Monster zu produzieren. Macht das das für Euch interessanter? ;)
     
  3. Marc Aurel

    Marc Aurel Konsul Administrator Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Für derart filigrane Modelle (ich denke da an die Survivors) ist es - zumindest für mich - nicht gerade geeignet, da die Kabel am Modell stören würden. Auf den ganzen Bildern haben sie die Minis ja sehr geschickt gedreht, um das nicht so ins Auge springen zu lassen. Für größere Monster, Geländestücke/ Missionsziele, etc. aber bestimmt ganz gut geeignet.
    Preislich auch nicht ganz uninteressant, aber ich würde die Dinger wahrscheinlich niemals einbauen, da sehr zeitaufwendig :(
     
  4. Luzifer

    Luzifer Legat Warehouse 23 Kickstarter & Co. Rezensionsredaktion

    Beiträge:
    6.311
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    118
    Na gut, im Dunkeln sieht man die Drähte auch nicht so gut :)

    Ich gebe @Marc Aurel recht. Schick, aber fummelig. Ich bin schon beim Magnetisieren von Objekten ausgestiegen. Das hier ist eine Stufe höher.
     
  5. SoulReaper

    SoulReaper Ältester Spielleiter Schnupperrunden

    Beiträge:
    3.373
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    108
    Geschlecht:
    männlich
    Ich finde das grundsätzlich ziemlich gut, vor allem wenn man sich mal deine beleuchteten Geländestücke ansieht. Wenn ich mit dem Geländebau bei SAGA anfange, wird das bestimmt eine Überlegung wert sein, mir ein Beleuchtungsset für Lagerfeuer und Häuser zu besorgen. Auch bei Full Thrust könnte ich mir vorstellen, belechtete Raumschiffe oder Stationen zu bauen...

    Allerdings seh ich hier wieder das Crowdfunding an Sich als Problem. Ich kaufe die Dinger jetzt, ohne zu wissen, wie die sind und wieviele ich brauchen werde. Sollte ich mal Nachschub brauchen, weiß ich nicht, ob ich nochmal an solche Lichter rankomme. Außerdem gibt es schon mehr als genug Hersteller, die sowas anbieten. Da kann ich im hiesigen Modellbauladen auch schonmal einen Blick drauf werfen und weiß, was ich kaufe. Ergo ist dieses Crowdfunding in meinen Augen eher uninteressant.
     
  6. Hessenthor

    Hessenthor Akoluth

    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Dito, das wäre jetzt auch mein Einwand gewesen, bzw. mein erster Gedanke zu den Leuchten, da derartige Umrüstsätze seit Jahren auf eBay und Co zu finden sind.
    Ok, die Leuchten sind vielleicht noch einen Tick filigraner.
     
  7. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    357
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    So, dieses Projekt hat es auch geschafft:

    567 Unterstützer haben 161.586 SEK beigetragen, um dieses Projekt zu verwirklichen.

    Dadurch wurde eine vierte Blinksequenz der Lampen als Stretchgoal freigeschaltet, für die zusätzlichen Glasfiber-Stängchen hat es aber leider nicht gereicht. Ebensowenig wie für die transparente Laterne.

    Trotzdem erfreulich. Ich werde Euch dann mehr berichten und Bilder zeigen, sobald ich damit rumgebastelt habe...

    @Tufir, @Luzifer, kömmt Ihr den Status des Projekts anpassen? Danke
     
  8. Rhizom

    Rhizom Held

    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    357
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Meine Grimlights sind jetzt angekommen. Hier mein erster Versuch sie zu nutzen, mit einem transparenten Kristallgolem von Reaper Bones.

    IMG_20180707_142447.jpg

    Ich find's schon gar nicht schlecht.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden