• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

MagicMud Rollenspiel

Spielsprache
  1. Deutsch

Kendra!

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
8
Suche Mitspieler für nostalgisches (textbasiertes) Online - Rollenspiel
(MUD=MultiUserDungeon Abenteuerwelt)

Eine Fantasiewelt durch die man sich bewegen kann, viele Abenteuer (Quests)
die es zu bestehen gilt, interessante Konversation, das Erreichen
des Seher- oder Magierstatus' und vieles mehr ...

Einen kleinen Eindruck von MagicMud ... siehe Bilder.

Du erreichst MagicMud via Handy, Tablet, PC, Laptop ...

MagicMud: Facebook-Gruppe, WhatsApp-Gruppe



Geeignet für jedes Alter.
1.jpg 2.jpg 3.jpg 4.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Connor

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
7
Dann will ich auch hier einmal Hallo sagen und mich gleich
vorstellen. Was waere dazu wohl besser geeignet als der
MudPass
:)

Zwischenablage01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hexmex

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
8
Eine Vorhersage der Hexe XanAa, wem sie das wohl voraus gesagt hat ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hexmex

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
8
Eine Bar auf SunnyHula, ich lade Euch ein sie zu besuchen.

Cocktailbar.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Kendra!

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
8
Im Folgenden einer der unzaehligen Raeume des MagicMud:


Eine Leichenhalle gebaut aus Stein. Hier bahren die Buerger Drejags
ihre Verstorben auf. Momentan sind jedoch keine Toten zu beklagen,
die Halle ist leer. Oder doch nicht ?? Du meinst etwas Dunkles
husche vorbei, bist Dir aber nicht sicher.
Drejags Totenhaus ist fensterlos, denn die Dorfbewohner bleiben
gerne unter sich und moegen es nicht wenn Fremdlinge sie waehrend
ihrer Rituale beobachten. Spaerlich wird der Raum vom Schein dicker
Kerzen erhellt.

Bei genauerer Betrachtung der Leichenhalle ergibt sich u.a. diese Situation:


Das Weihwasserbecken spiegelt etwas verzerrt Dein Gesicht.
Du gehst naeher ran und stellst mit Entsetzen fest, dass es gar
nicht Dein Antlitz ist. Ganz im Gegenteil. Die Fratze, die Dich
mit grossen hohlen Augen und fast fleischlosem Kopf anstarrt
kann nicht real sein.
Das nackte Grauen ergreift Besitz von Dir, aber vielleicht hast
Du ja dadurch gefunden was Du suchst ?
 

Kendra!

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
8
Du naeherst Dich dem dunklen Loch und befindest, dass es sehr
tief sein muss. Ploetzlich rufen unzaehlige Stimmen aus diesem
Loch nach Dir. Vielleicht musst Du hinab steigen ??


Beim Versuch in das Loch zu steigen stellst Du fest, dass es gar
keine Tiefe hat. Wieder mal spielt Dir Deine Angst einen Streich.
 

Kendra!

Anwärter
Beiträge
0
Punkte
8
Der Altar der Leichenhalle aehnelt sehr einem Opfertisch.
Das gewaltige Holzkreuz scheint beschaedigt zu sein.
Welche Rituale moegen die Buerger hier abhalten ?


Die Kerben und Furchen am Holzkreuz stammen eindeutig von
Seilen. Ob man hier jemanden angebunden hat ?
Wenn ja ... warum ?
Wohler wird Dir jedenfalls nicht bei Deinen Ueberlegungen.
Da, das ist doch Blut ...


In der Tat handelt es sich um vertrocknetes Blut.
Deine schlimmsten Befuerchtungen scheinen sich zu bewahrheiten.
Sollten hier also Leute gewaltsam zu Tode kommen waeren es ja
Meschenopfer ... wie furchtbar.
 
Oben Unten