• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Luzifers Legatuszimmer

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
Eine schwere Mohagonitür versperrt den Zugang zur Tür des Geheimrats Luzifer. Ein massiver Löwenadlerkopf aus Mondsilber muss bewegt werden, um an der Tür zu klopfen.​

Auf einem Schild an der Wand ist zu lesen:​

Termine nur nach Vereinbarung.

Sollte man tatsächlich eintreten dürfen, erwartet einen das stupor mundi:​

[MI]
In dem Zimmer ist es angenehm warm. Durchzogen ist der Boden von BlackPearl-Granit, der das indirekte Licht, dass von den lilienförmigen Leuchtern auf die Stuckdecke geworfen wird, in tausenden verschiedenfarbenen Schimmern reflektiert. Die Decke schmückt ein Fresko, welches eine gigantisches und güldenes Schloss zeigt, am Rande eines bodenlosen Abgrundes und vor einem täuschend echt aussenden Himmel, der in der Ferne in ein diffuses Zwielicht übergeht. Im Vordergrund ist ein schwer gewappneter Reiter in schwarzer Rüstung zu sehen, der auf das Schloss zureitet auf einer feurigen Shadifstute. Nur schwer kann man sich davon losreißen.​

An der Rückwand steht eine ausgezeichnete Sammlung auserlesener Schwerter und obskurer Waffen, verschiedenster Völker. Diese Ausstellung wird nur übertroffen von der Myriade an Flaschen voll brauner, heller und honigfarbenen Whiskys auf der gegenüberliegenden Seite.
Die dritte Wand ist durchzogen von Stein und einem Bollwerkumzogenen Tor. Die Tür scheint mehrfach verschlossen. Mit kunstvoll verziertem Metall sind auch die riesigen Fenster umrandet, die einen hervorragenden Blick auf die grünen, saftigen Berghänge und den silbrig schimmernden See abseits der Stadt. Über den Fenstern ist in goldscheinenden Lettern der Satz zu lesen:​

"Das Ziel ist das Ziel"​


Schwere schwarze Ledersessel mit roten abgesetzten Nähten laden in der Mitte des Raumes zum Lümmeln ein.

[/MI]
 

Screw

Helfende Hand
Magistrat
Beiträge
10.722
Punkte
278
AW: Luzifers Geheimratszimmer

* pling *
[MI]Ritual wegen der Angelegenheit "dunkles Schwert" sollte exakt beim nächsten (spätestens übernächsten) Vollmondzenit stattfinden. Unbedingte Anwesenheit erforderlich von: Luzifer und Integra. Jegliche weitere Unterstützung ist willkommen. Wichtig: Totalitäre Geheimhaltung und Ausschluss der Öffentlichkeit empfohlen! Abschließender Bericht an Kaiser und/oder Kardinal erfolgt durch meine Wenigkeit. Salut, Screw[/MI]
 

Integra

Gelehrter
Beiträge
2.709
Punkte
63
Alter
43
AW: Luzifers Geheimratszimmer

*pling*

[MI]Werter Herr Kollege Luzifer,

in Anbetracht der vergangenen Zeit und der mahnenden Worte Minister Screws erlaube ich mir, Sie daran zu erinnern, dass Sie sich in Kürze dem von ihm vorgeschlagenen Ritual unterziehen sollten,

mit kollegialen Grüßen, Integra.[/MI]
 

Sameafnir

Ältester
Beiträge
5.874
Punkte
188
AW: Luzifers Geheimratszimmer

Auf dem Weg in das Parlament, hält Sameafnir kurz inne wendet ihre Schritte in Richtung Geheimrat Luzifer s Gemach. "Mal sehen, ob es dem Kollegen gut geht" sinniert sie vor sich hin. Als sie vor seiner Tür ankommt, findet ihre Faust den Weg an die Tür und ein kräftiges Klopfen dröhnt durch den Gang.
 

Sameafnir

Ältester
Beiträge
5.874
Punkte
188
AW: Luzifers Geheimratszimmer

Nachdem sich auch nach wiederholtem zaghaften Anklopfen nichts rührt, fast sich die Thorwalerin ganz unbewusst mit der Hand an ihr Kinn, streicht dort entlang, als befände sich dort ein haariges Arsenal, was jedoch mitnichten der Fall ist, zuckt nach einem kurzen Augenblick mit den Schultern und schreitet mit weit ausgreifenden Schritten davon.... dabei murmelt sie vor sich hin "ah, vielleicht ist er in seinem Geschäft ..."
 

Luzifer

Ältester
Vorredner
Beiträge
5.503
Punkte
133
AW: Luzifers Geheimratszimmer

*Pling*

Auf der Tür erscheint ein Schild

[EDIT]Bin auf unbestimmte Zeit verreist. Unaufschiebbares wird morgen erledigt.[/EDIT]
 
Oben Unten