• RPG-Foren.com

    DIE Plattform für Fantasy & Sci-Fi Rollenspiele

    Ihr findet bei uns jede Menge Infos, Hintergründe zu diesen Themen! Dazu Forenrollenspiele, Tavernenspiele, eigene Regelwerke, Smalltalk und vieles mehr zu bekannten und weniger bekannten RPG-Systemen.

Diskussion 'Landing Pages' sind derzeit der Renner in der Foundry Community

Narsiph

Neubürger
Beiträge
15
Punkte
8
Alter
38
Moinsen!

Rjtgt0M.png
Ix0YOhy.png
5SfVPIl.png


Sogenannte "Landing Pages" oder "Kampagnenbildschirme" oder wie auch immer ihr das sonst noch so nennen wollt sind gerade der absolute renner in der Foundry VTT Community. Natürlich muss ich mich selbst beweihräuchern wie toll es meine Spieler finden das ich das nun auch anbiete!

Ich habe eigentlich seit Monaten eigentlich keine 'Landing Pages' benutzt aber habe mich dann einfach mal hingesetzt und mit ein/zwei Minuten arbeit dann was zusammengewürfelt. Das ist wirklich nicht schwer da ich in Gimp einfach mit Layering und Merge arbeite um ganz einfachae Effekte zu erzeugen und schlechte Bearbeitung zu kaschieren. Im Foundry selbst kann man über Charakter seinen eigenen Charakter öffnen, im Tagebuch etwas schreiben wenn man will und bei Aufgaben findet man alle derzeitigen Aufgaben die der Gruppe auferlegt wurden.


Jede meiner Gruppen bekommt basierend auf ihrer Kampagne einen eigenen Startbildschirm wobei ich trotzdem immer das gleiche Schema benutze (Pergament, Wachssiegel und die drei Schaltflächen).

Coole effekte erzeuge ich dann tatsächlich eher mit Beleuchtung und variablen Eisntellungsmöglichkeiten in Foundry höchst selbst. Die kann man natürlich in Bildern nicht zeigen ^^. Sobald sich alles momentan beruhigt und der Weihrauch sich verzogen hat werde ich die Teile tatsächlich richtig animieren - wobei, animieren ist das falsche Wort. Eher mit einfachen Effekten unterlegen.


Wie steht ihr zu solchen "Spielereien"? Schick? Unnötig? Humbug? "Wir nutzen Buschtrommeln und das bleibt auch so!"? Und Frage wie das alles geht: YouTube. Hab selber mir mal ein Tutorial angeschaut.

Hab die Codeschnipsel dann aber selber erweitert weil ich keine Lust habe das man als Spielleiter immer Errors geschmissen bekommt wenn man zufällig auf Trigger klickt die für Spieler gedacht sind. Bei einem Tutorial habe ich das sogar drunter geschrieben. Aber ist eigentlich nur einfaches if.

if (game.user.isGM) == false {hier deinen code einfügen;}


Edit:
So schauts übrigends dann in Foundry aus:
gfmB7sy.png



Erhaltet einen +1 Bonus für eure nächste Selbstbeweihräucherung.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerVampyr

Bürger
Beiträge
50
Punkte
18
Alter
34
Wie steht ihr zu solchen "Spielereien"?
Immer wenn ich eine Landingpage für Foundry sehe will ich auch eine bauen. Dann überlege ich aber immer, was ich darauf packen soll und was sie für "features" haben sollte. Dabei fällt mir dann auf, dass es in meinem Fall meist wenig Mehrwert bieten würde eine Landingpage zu haben.
Ich Leite abgesehen von einer Homebrew Kampagne meist Abenteuermodule (Pathfinder). Oft enden die Sessions dann während die Gruppe in einem Dungeon ist. Da bevorzuge ich es dann, dass die Session auch genau dort wieder startet, also würde in dem Fall die Landingpage nicht zum zuge kommen. Wenn die Gruppen nicht in einem Dungeon sind, dann habe ich ne Karte für die Stadt oder das Gebäude in dem sie sich befinden offen. Also wieder kein nutzen für eine Landingpage.
Charaktere lassen sich über das rechte Menü schnell finden und öffnen, dafür brauche ich dann auch keinen Button auf der Landingpage und da ich Foundry selber hoste und nur zu den Sitzungen starte ist das Journal ebenfalls extern untergebracht.

In meiner Homebrew Kampagne würde eine Landingpage vermutlich auf Grundlage der Stadt entstehen, mit kleinen extra Infos wie einem Kalender z.B.

if (game.user.isGM) == false {hier deinen code einfügen;}
Das == false müsste in die Klammer, wenn ich mich nicht täusche. :)
 

Ric Master

Bürger
Beiträge
50
Punkte
23
Alter
51
Ich mache es kurz:
Beruflich nichts damit zu tun, müsste alles neu lernen, zuviel Arbeit.
Es geht auch ohne.
Ist aber nett anzuschauen <- exakt für diesen Effekt ist es mir den Aufwand nicht wert.

Ansonsten: Kompliment an Dich. Ist nett anzuschauen ;).
 
Oben Unten